Home / Forum / Liebe & Beziehung / Komplizierter Freund - weiß nicht weiter...

Komplizierter Freund - weiß nicht weiter...

10. Oktober 2013 um 14:35 Letzte Antwort: 10. Oktober 2013 um 16:18

Hallo,

wo soll ich anfangen? Ich bin mit meinem Freund jetzt seit 2 Monaten zusammen. Er war ein guter Freund und ich habe ihm meine Liebe gestanden, seitdem sind wir ein Paar, das zur Geschichte. Leider fehlt mir die Erfahrung in Beziehungen und daher bin ich vllt. ungewöhnlich unsicher in solchen Dingen.
Ich erlebe in dieser Beziehung ein Wechselbad der Gefühle. Anfangs lag das vor allem an mir selbst und war eigentlich unnötig. Ich war mir seiner Liebe nie sicher, vor allem weil ich wusste, dass er an einer Bekannten von uns durchaus interessiert war und ich nicht sicher war/bin, ob das immer noch so ist.
Nun, ist er ein sehr lieber Mensch, der so gefühlvoll und liebevoll sein kann, wenn er möchte.. Leider hat er eine zweite Seite, er ist sehr launisch. Manchmal hat er plötzlich und für mich vollkommen überraschend schlechte Laune, ist genervt von allem und neigt dann auch dazu, mich und andere wegen allem "anzumachen". Er ist ungeduldig und hat kein Verständnis, wenn ich z.B. irgendwas nicht weiss oder nicht sofort verstehe oder mich falsch erinnere oder ähnliches.
Dann wieder ist er total lieb und zärtlich und alles ist gut. Nun habe ich inzwischen begriffen, dass er selbst seine Stimmungen offensichtlich als vollkommen normal betrachtet und sie als solche kaum wahrnimmt. Nur wenn sie ausgeprägter sind, dann begreift er es auch, sieht aber keinen Grund sich mal zu entschuldigen, er glaubt einfach er sei im Recht.
Ich widerum, bin zusehends verunsichert und traurig darüber. Meine Stimmung kippt gleich mit, obwohl ich ein sehr ausgleichender Mensch bin. Ich bin dann schnell verunsichert, will das "alles wieder gut ist" und gebe nach. Nur das, genau dieses Verhalten, nicht meinem Wesen entspricht. Eigentlich schlucke ich runter und leide still vor mich hin. Die Gesamtstimmung sackt dann natürlich ab, was mich extrem belastet. Mein Freund, da bin ich recht sicher, denkt alles sei im Lot und versteht nicht, weshalb ich so still bin. Es ist wie ein Teufelskreis.

Mein Hauptproblem liegt darin, dass er nicht über Gefühle spricht. Unangenehmes oder Ernstes blendet er, soweit es geht aus. Nun habe ich aber Diverse Dinge, die ich unbedingt ansprechen müsste. Ich traue mich aber nicht, weil seine Reaktionen so unberechenbar sind.

Kennt ihr sowas? Was würdet ihr tun? Wie kann ich Dinge ansprechen (z.B. Zärtlichkeit im täglichen Leben, seine Art der Kritikäußerung usw.) ohne, dass gleich ein Streit ausbricht?

Ich möchte hinzufügen, daß ich ihn wirklich sehr liebe und ihn auf keinen Fall verlieren will. Er sagt er liebt mich, manchmal glaube ich das, wenn die Laune kippt, kommt es vor, dass ich daran zweifle.
Insgesamt glaube ich es aber schon, weil ich fast alle seine Äußerungen ganz gut einsortieren kann inzwischen.

Danke euch.

Mehr lesen

10. Oktober 2013 um 16:18

Hey..


ich befind mich in fast genau der selben Lage wie du, hab heut morgen auch einen Beitrag geschrieben

"Komplizierte beziehung?"

Bin mal gespannt wie sich das entwickelt, weil es schon sehr an den nerven zehrt.

Bei dem was ich gelesen habe bei dir, konnte ich fast 1:1 in meiner Beziehung finden.

LG

Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie bekomm ich ihn wieder zurück?
Von: vienne_12182679
neu
|
10. Oktober 2013 um 15:08
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper