Home / Forum / Liebe & Beziehung / Komplizierte Beziehung mit Lehrer

Komplizierte Beziehung mit Lehrer

25. März 2014 um 19:42 Letzte Antwort: 28. März 2014 um 4:23

Hey Leute...
Ich bin am Ende. Seit Tagen bin ich kaum in der Lage zu schlafen. Ich werde euch mein Problem schildern, doch vorher muss ich euch erzählen, was alles in den letzten Monaten passiert ist.
Letztes Jahr hat das neue Schuljahr angefangen.
Ich war schon immer ein selbstbewusstes und etwas freches Mädchen. Wenn mir etwas nicht gefällt, sag ich immer ganz klar heraus, was ich denke. Und so hat alles angefangen.
Wir hatten einen neuen Lehrer in Sport, den ich am Anfang so gar nicht ausstehen konnte. Warum auch immer...
Er blieb immer ruhig, wenn irgendwer (meistens ich) eine freche Bemerkung brachte und war sogar in der Lage ziemlich gute Kommentare zurückzugeben.
Das hat nur noch mehr dazu geführt, dass ich über ihn lästerte.
Eines Tages redete ich mit einer Freundin nach Sport über ihn. Ich meinte, dass er doch ziemlich schwul rüberkommt und dass er bestimmt einen heimlichen Lehrerfreund hat.
Plötzlich blieb meine Freundin stehen und wurde ganz rot. Ich lachte und fragte sie, was denn los sei, als mein Lehrer hinter uns auftauchte. Er sah mich nachdenklich an und lächelte dann ganz cool.
"Anscheinend interessierst du dich ja ganz brennend für mein Privatleben.", sagte er dann.
Das war gut, dachte ich nur.
Dann wurde ich wütend und lief mit meiner Freundin davon.
Ich dachte noch lange darüber nach und langsam wurde mir klar, dass ich mich vielleicht hätte entschuldigen sollen.
Ich nahm es mir fest vor und nach der nächsten Sportstunde wartete ich bis alle in die Umkleidekabinen gegangen waren. Er sah mich belustigt und erwartungsvoll an. "Willst du mehr über mich und meinen Freund wissen."
Diese Frage gab mir den Rest. Ich wurde so wütend, dass ich ausrastete. Ich weiß nicht mehr, was ich alles gesagt habe, doch am Ende war ich beim Direktor.
Ich sollte mich für mein Verhalten entschuldigen und versprechen, das ich mich ab sofort benehmen kann.
Es vergingen ein paar Tage und ich verbrachte immer mehr Zeit damit, an meinen Lehrer zu denken. Er war das Gegenteil von mir. Er blieb immer ruhig und war trotzdem lustig. Im Sportunterricht versuchte ich ihn zu ignorieren, leicht war das allerdings nicht. Er zog meine Aufmerksamkeit immer auf sich. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte, aber von Zeit zu Zeit verliebte ich mich in ihn. So etwas hatte ich noch nie empfunden. Und der Sportunterricht wurde immer anstrengender für mich.
Anscheinend merkte er das, denn eines Tages wollte er mit mir nach der Stunde reden...
Er fragte mich, ob mit mir alles ok sei, und dass er sich Sorgen mache.
Ich antwortete ihm nicht. Ich sah ihn nur an... lange...
Ich hab keine Ahnung wie es passiert ist. Es ging alles so schnell. Aber auf einmal lag ich in seinen Armen und wir küssten uns. Doch als er merkte, was da gerade passiert war, stieß er mich von sich.
Ohne ein weiteres Wort gingen wir.
So hat alles angefangen. Zeit verging und irgendwann redeten wir über den Vorfall.. Er wusste, dass eine Beziehung unmöglich war und trotzdem verabredeten wir uns. Wir kamen zusammen... heimlich... Abends trafen wir uns in seiner Wohnung und erst nach ein paar Monaten schliefen wir das erste Mal miteinander. Es war wunderschön. Das fühlte sich so richtig an.
Wir taten es öfter und es wurde für uns immer schwerer unsere Liebe zu verbergen...
Und eines Tages machte er Schluss.. Das war vor einer Woche. Er hat gemeint, dass das nicht geht. Dass ihm sein Job viel bedeutet und dass wir uns nicht mehr sehen könnten. Das hat mir sehr wehgetan. Und ihm fiel das auch nicht leicht... Wirklich..
Verdammt, jetzt sind wir schon eine Woche lang auseinander... Gestern hatte ich einen Heulausbruch und meine Lehrerin hat versucht mit mir zu reden... Sie ist Vertrauenslehrerin, aber natürlich habe ich ihr nichts erzählt.
Mein Sportlehrer und ich sehen uns nicht an und wenn unsere Blicke sich doch kreuzen, sieht er sehr traurig aus.
Leute, ich liebe ihn. Wirklich.
Ich bin fast 18 und er ist 34. Er ist schon ein paar Jahre älter als ich, aber ich brauche ihn. Wirklich....
Lg Lorimausii

Mehr lesen

26. März 2014 um 4:33

Abwarten
Wie lange musst du denn noch zur Schule gehen? Ich weiß von einem ähnlichem Fall an meiner alten Schule. Ein RELIGIONS-Lehrer hat sich in eine Schülerin der Oberstufe verliebt (und sie sich auch in ihn). Es wird gemunkelt, dass die beiden noch während ihrer Schulzeit eine Affäre hatten. Offiziel wurde es aber erst, als sie ihr Abi in der Tasche hatte. Und die beiden waren dann auch wirklich ein paar Jahre ein Paar!!
Du musst verstehen, dass ihm sein Job wichtig ist. Wenn der Direktor davon erfährt, wird er im besten Fall nur versetzt, oder er darf nicht mehr als Lehrer arbeiten!! (Du bist zudem noch minderjährig!!) Vielleicht musst du nur noch ein bisschen warten! Natürlich ist das schwer, aber wenn ihr in ein paar Monaten immernoch so fühlt, wisst ihr zumindest, dass es den ganzen Stress vielleicht doch wert ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. März 2014 um 21:31
In Antwort auf luce_12122572

Abwarten
Wie lange musst du denn noch zur Schule gehen? Ich weiß von einem ähnlichem Fall an meiner alten Schule. Ein RELIGIONS-Lehrer hat sich in eine Schülerin der Oberstufe verliebt (und sie sich auch in ihn). Es wird gemunkelt, dass die beiden noch während ihrer Schulzeit eine Affäre hatten. Offiziel wurde es aber erst, als sie ihr Abi in der Tasche hatte. Und die beiden waren dann auch wirklich ein paar Jahre ein Paar!!
Du musst verstehen, dass ihm sein Job wichtig ist. Wenn der Direktor davon erfährt, wird er im besten Fall nur versetzt, oder er darf nicht mehr als Lehrer arbeiten!! (Du bist zudem noch minderjährig!!) Vielleicht musst du nur noch ein bisschen warten! Natürlich ist das schwer, aber wenn ihr in ein paar Monaten immernoch so fühlt, wisst ihr zumindest, dass es den ganzen Stress vielleicht doch wert ist.

Naechstes Jahr...
Erst im naechsten Jahr mach ich mein Abi..
So lange wird er wohl noch mein Lehrer sein.
Gestern hat er mir auf Whatsapp geschrieben.. nach fast zwei wochen (nicht ganz), und er meinte dass er mich vermisst, aber dass ich versuchen soll, mich in ihn hineinzuversetzen.. Wir einigten uns dann am Ende darauf, dass es besser ist, erst mal nicht zusammen zu sein, aber dass gar kein Kontakt auch schlecht ist. Jetzt schreiben wir wieder.. Wenigstens etwas.
Aber Leute es gibt noch ein Problem... Seine Ex Freundin ist auch eine Lehrerin an meiner Schule... und man merkt total, dass sie sich an ihn ranschmeisst und ER flirtet auch noch zurueck!!! Das geruecht laeuft herum dass siee wieder zusammen sind. also unter den schuelern... ich weiss natuerlivj dass es nivht so ist, trotzdem werde ich meega eifersuechtig wenn ich die beiden sehe... grrrr
und das will ich nicht sein...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. März 2014 um 4:23

Durchhalten
Solange du die Wahrheit kennst, kann dir doch egal sein, was die anderen Schüler denken! Zudem muss dir klar sein, dass er anscheinend wirklich starke Gefühle für dich hat. Ansonsten würde er nicht seinen Job aufs Spiel setzen! Allerdings solltest du wirklich absolut NIEMANDEM von all dem erzählen. Auch nicht deiner besten Freundin oder deinem besten Kumpel! Denn solche Neuigkeiten breiten sich wie ein Lauffeuer aus und dann ist er arbeitslos und du zu tiefst unglücklich!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook