Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kompliziert

Kompliziert

5. September 2014 um 15:42

Oh man, wo soll ich da bloss anfangen ?

Ich liebe eigentlich mein Single Leben und bin völlig zufrieden damit. Aber hin und wieder bekommt man so wehmütige Augenblicke wenn man zum Beispiel die Freundinnen mit ihren Freunden sieht, etc.
Ich lerne dann immer mal wieder Männer kennen und verstehe mich auch super mit denen, wir sind auf einer Wellenlänge und so weiter, aber irgendwie kommt es immer dazu das ich urplötzlich wieder einen Rückzieher mache.. Mir geht das ganze dann zu schnell und / oder ich fühle mich dann in meiner Freiheit eingedrängt. Ich muss dazu sagen, ich bin schon immer jemand gewesen der seinen eigenen Kopf hatte und sich seinen eigenen weg durch die Welt gebahnt hat und dementprechend auch seine Zukunft schon ein Stück weit verplant hat.
Jetzt ist es wieder so dass ich jemanden kennengelernt habe, den ich echt nett finde und auch so gerne mag, allerdings kommen da sofort wieder die Gefühle hoch. Ich hab keine Schmetterlinge im Bauch, sondern eher ein drückendes Gefühl und frage mich wie das wohl laufen wird.
Ich sehe dann immer direkt die Nachteile, d.h. ich hab kaum noch Zeit mit meinen Freunden wegzugehen und weiss auch das es immer in richtige Diskussionen ausarten wird,wenn ich beruflich lange verreisen muss.
Bin ich einfach Beziehungsunfähig ? oder nicht bereit für eine Beziehung?


Ich hoffe man findet sich so einigermaßen durch das durch was ich geschrieben habe.
Würde mich über jegliche Antworten freuen
Liebe Grüße

Mehr lesen

5. September 2014 um 16:16

Muss es eine Beziehung sein,
nur wegen Wehmut,weil Freunde mit Partnerinnen glücklich sind?

Das Problem sehe ich nicht,weil Du Dich als glückliche Single beschreibst.

Wenn es Dir Unbehagen auslöst,mit Mann oder engerer Beziehung,dann lass es doch einfach bleiben.

Mach Dir eine gute Zeit mit Deinen Freunden und ok- oder doch nicht?

Gefällt mir

5. September 2014 um 16:44

Ich glaube,
dass es auch viel mit einer Bindungsscheuheit zu tun hat. Ich habe Angst das zu verlieren was ich mir aufgebaut habe. Ausdiskutiert war, dass es nicht schön ist, wenn der Partner mal für 1-2 Monate nicht da ist. Ich muss zugeben, das ich das auch verstehe. Möglicherweise suche ich mir die falschen aus oder ich laufe einem Idealbild hinterher. :/

Gefällt mir

5. September 2014 um 17:30

Mhm
Es war eine Diskussion...aber Möglicherweise bin ich bisher auch immer an die falschen Männer geraten. Ich ziehe das auf jeden Fall in Betracht
aber leider könnte es tatsächlich auch nur Bindungsunwillen sein.:/ Ganz dumm nachgefragt.. gibt es Möglichkeiten das zu überwinden ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen