Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kommunikationsprobleme zwischen Mann und Frau

Kommunikationsprobleme zwischen Mann und Frau

15. April 2009 um 21:10

Puh, geht es euch manchmal auch so? Euer Partner sagt etwas zu euch und ihr bekommt es in den falschen Hals bzw. interpretiert das alles in eine ganz andere Richtung.

Gutes Beispiel von heute:
Ich habe ihn gefragt, ob wir nicht nach der Arbeit noch schön in den Biergarten gehen wollen. Ein bisschen noch das gute Wetter genießen usw. Seine Reaktion darauf war, dass er mit Kollegen zum grillen verabredet ist! So bumms...was denkt Frau bzw. ich? Er will lieber was mit seinen Kollegen allein unternehmen, ansonsten hätte er mich ja schon vorher gefragt ob ich mitkommen möchte. Natürlich, so wie ich bin, habe ich ihm dass auch gleich an den Kopf geworfen (weil sowas ja dann wieder öfters vorkommt) Er hat die Welt nicht mehr verstanden und mich darauf sofort gefragt ob ich auch mitkommen möchte.

Ich weiß ja nicht, biegt man manche Aussagen so wie man sie hören möchte, oder denken Frauen einfach anders als Männer?

Bin ich die einzige Frau auf der Welt, der es so geht?

lg eure MissOrchad

Mehr lesen

15. April 2009 um 21:20

*schallend lach* mal wieder
nein, Du bist keinesfalls die einzige Frau, der es so geht.

Und ja, manchmal kriegen wir etwas absolut in den falschen Hals und malen uns sozusagen Horrorszenarien aus.

Und nochmals ja, Frauen denken anders als Männer und sie sind es auch. Das ist ok, sonst wärs nämlich überhaupt net spannend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 21:25
In Antwort auf koharu_12327927

*schallend lach* mal wieder
nein, Du bist keinesfalls die einzige Frau, der es so geht.

Und ja, manchmal kriegen wir etwas absolut in den falschen Hals und malen uns sozusagen Horrorszenarien aus.

Und nochmals ja, Frauen denken anders als Männer und sie sind es auch. Das ist ok, sonst wärs nämlich überhaupt net spannend

*mitlach*
Ja, das war mir sowieso schon immer eigentlich klar Aber ich bin immer wieder verblüfft wie "weit" man auseinander denken kann. Inzwischen habe ich ja auch gelernt, dass die indirekte Rede bei meinem Freund nichts bringt. Immer schön direkt sein, klare Aussage...fühl mich manchmal wie eine Mutter die ihrem Kind sagt "Nein, nicht auf den Herd fassen. Das tut nämlich weh"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 21:43

yeah
Wenigstens Frauen verstehen sich untereinander in der art und weise
Ich find das lustig, wenigstens hat dein Freund noch freiwillig hinterher gefragt ob du mitkommen möchtest? oder habe ich das falsch verstanden und du hast ihm direkt an den kopf geworfen warum er dich net gefragt hatte?
das indirekte macht einfach mehr spaß irgendwie...es ist wirklich soooo....als wenn man einem kerl ein befehl dafür gibt was man will, dann denk ich wiederum, das er das gar net möchte und nur macht weil ich das gerne möchte und mich damit nur zufrieden stellen möchte, wisst ihr wiederum wie ich das meine?
Beispiel: Wir haben ein ausklappbares sofa wo wa gerne liegen und am we manchmal einpennen. so breit wien doppelbett ist dat dann. Auf jeden Fall hatte er sich einmal auf die andere seite gelegt, so dass die seine füße dann neben meinem kopf war...das hatte mir dann gar net gefallen, weil ich auch dachte, er will mich net sehen oder nets mit mir zu tun haben, da musste ich ihm direkt sagen, dass ich ihn gerne neben mir habe....ob das verhalten vorher mit absicht war oder keine ahnung was der hatte, also das er sich so verhalten hat, damit ich es direkt sage?! oh weia........

ach ja und Frauen machen sich wirklich tatsächlich manchmal zuviel Gedanken über Sachen wie man hier an meinem Beispiel auch sehen konnte....aber so sind wir nunmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 21:47
In Antwort auf serena20587

yeah
Wenigstens Frauen verstehen sich untereinander in der art und weise
Ich find das lustig, wenigstens hat dein Freund noch freiwillig hinterher gefragt ob du mitkommen möchtest? oder habe ich das falsch verstanden und du hast ihm direkt an den kopf geworfen warum er dich net gefragt hatte?
das indirekte macht einfach mehr spaß irgendwie...es ist wirklich soooo....als wenn man einem kerl ein befehl dafür gibt was man will, dann denk ich wiederum, das er das gar net möchte und nur macht weil ich das gerne möchte und mich damit nur zufrieden stellen möchte, wisst ihr wiederum wie ich das meine?
Beispiel: Wir haben ein ausklappbares sofa wo wa gerne liegen und am we manchmal einpennen. so breit wien doppelbett ist dat dann. Auf jeden Fall hatte er sich einmal auf die andere seite gelegt, so dass die seine füße dann neben meinem kopf war...das hatte mir dann gar net gefallen, weil ich auch dachte, er will mich net sehen oder nets mit mir zu tun haben, da musste ich ihm direkt sagen, dass ich ihn gerne neben mir habe....ob das verhalten vorher mit absicht war oder keine ahnung was der hatte, also das er sich so verhalten hat, damit ich es direkt sage?! oh weia........

ach ja und Frauen machen sich wirklich tatsächlich manchmal zuviel Gedanken über Sachen wie man hier an meinem Beispiel auch sehen konnte....aber so sind wir nunmal


Zitat:
als wenn man einem kerl ein befehl dafür gibt was man will, dann denk ich wiederum, das er das gar net möchte und nur macht weil ich das gerne möchte und mich damit nur zufrieden stellen möchte, wisst ihr wiederum wie ich das meine?
Zitat Ende


Oh ja, ich weiß was du meinst! Vorallem hat man hinterher ein schlechtes Gewissen, weil er dass dann macht und man denkt dann die ganze Zeit nur, dass er das nur macht weil man es so gesagt hat! usw.

Ach mist, Teufelskreislauf....aber ich fühle mich hier gut aufgehoben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 21:52

Normalerweise ist es doch so,
das die Männer genau das sagen , was sie meinen
wir Frauen denken eigentlich viel zu viel und zu kompliziert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 22:34

Jup jup
du das kenn ich mein freund und ich haben manchmal auch so einen komischen humor das man echt aufpassen muss was echt ist und was net *lol*
kam auch schon vor das er etwas zu heftig zu ernst genommen hat und ich auch schon mal und dann das persönlich genommen haben

Männer mögen vllt net zu sehr nachdenken wie die Frauen....aber wenn die z. B. sauer sind, haben die es auch gerne an sich, das sie keinen Grund nennen und sich nur komisch verhalten
und man weiß noch net mal das man die sauer gemacht hat so unscheinbar

das hat mich letztens aufgeregt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 22:47
In Antwort auf sive_12663435

*mitlach*
Ja, das war mir sowieso schon immer eigentlich klar Aber ich bin immer wieder verblüfft wie "weit" man auseinander denken kann. Inzwischen habe ich ja auch gelernt, dass die indirekte Rede bei meinem Freund nichts bringt. Immer schön direkt sein, klare Aussage...fühl mich manchmal wie eine Mutter die ihrem Kind sagt "Nein, nicht auf den Herd fassen. Das tut nämlich weh"

DAS kenn ich.....
Der gute Beziehungsalltag ^^
Mein Freund und ich verstehen uns eigentlich gut und passen von den Ansichten her auch (meistens) gut zusammen.
Aber oft haben wir auch diese Kommunikationsschwierigkeiten, die meistens eine Kettenreaktion auslöst.
Die sieht dann ungefähr so aus: er oder ich sagt etwas --> der andere versteht es falsch --> ist verletzt --> schmollt oder redet sich allmählich auf 180 --> der, der die Aussage gemacht hat, versteht die Welt nicht mehr, weil es ja keine Absicht war --> Partner fühlt sich unverstanden und redet sich immer mehr in Rage (das machen aber fast nur die Frauen) --> das wiederrum macht den anderen wütend --> beide sind beleidigt oder sauer.
Das ist der Extremfall.
Aber mal was anderes: wieso sind wir Frauen eigentlich so schnell beleidigt, wenn er uns mal nicht eingeplant hat? Das frage ich mich schon länger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 22:55
In Antwort auf gamila_11868697

DAS kenn ich.....
Der gute Beziehungsalltag ^^
Mein Freund und ich verstehen uns eigentlich gut und passen von den Ansichten her auch (meistens) gut zusammen.
Aber oft haben wir auch diese Kommunikationsschwierigkeiten, die meistens eine Kettenreaktion auslöst.
Die sieht dann ungefähr so aus: er oder ich sagt etwas --> der andere versteht es falsch --> ist verletzt --> schmollt oder redet sich allmählich auf 180 --> der, der die Aussage gemacht hat, versteht die Welt nicht mehr, weil es ja keine Absicht war --> Partner fühlt sich unverstanden und redet sich immer mehr in Rage (das machen aber fast nur die Frauen) --> das wiederrum macht den anderen wütend --> beide sind beleidigt oder sauer.
Das ist der Extremfall.
Aber mal was anderes: wieso sind wir Frauen eigentlich so schnell beleidigt, wenn er uns mal nicht eingeplant hat? Das frage ich mich schon länger.


Ich glaube, weil wir Frauen es oft einfach zu persönlich nehmen.

Aber mit dem in Rage reden kenne ich auch. Fing an mit dem Bohrer, den er sich von mir ausgeliehen hatte und noch bei ihm lag, bis zu mir die sich einen Handwerker bestellen wollte um Löcher zu bohren und zugleich einen neuen Bohrer und ihm alles in Rechnung stellen

Fazit: kein Handwerker bestellt, kein neuen Bohrer gekauft, alter Bohrer liegt inzwischen wieder bei mir, aber Löcher gibt es immer noch keine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 22:56

Und das highlight
ist einfach noch um dazu zu sagen, dass meiner das so verdammt gut kann, dieses sauer sein....weißte, ich grins mir dann da ein zu recht, muss mir auch auf biegen und brechen das lachen verkneifen, weil ich nen satz losgelassen habe....wo er sich eigentlich schon denke müsste, das es ein scherz war....erst ist noch alles wie vorher und schwupps fünf minuten später ( boah ich wünsche ich wüßte was da in seinem kopf vorgegangen ist !!!! ) grimmig geradeaus zum tv gucken und mich mit keinem blick mehr gewürdigt. ich hatte nach fünf minuten den satz schon wieder vergessen. erst nets bei gedacht und ca. nach 1 1/2 std. des schweigens wo ich (ebenfalls) wie ne bescheuerte auf die liebste art und weise was ich hervorbringen konnte fragte was los sei und fall dann aus allen wolken....wegen so was....der hätte deswegen fast die ganze beziehung über bord geworfen und aufeinmal so ein paar minuten danach als ich das gecheckt habe das er das ernst meinte, war ich sauer und dann aufeinmal kam von ihm nur "ach, jetzt biste auch sauer!" Ich " "
danach sagte er mit dulem Gesicht etwas später das er sich gerade überlege ob es überhaupt eine gute idee war, wobei ich sein angebliches schluss machen nie so wirklich ernst genommen hatte
also auch schon mal ein totales durcheinander....
aber das mit deinem tanzkurs find ich toll ... *lach* *michwegschmeiß*
wer weiß ob ich net auch auf so eine ähnliche idee gekommen wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 23:17

Ja gar net
jetzt muss ich aber schmunzeln
meiner macht gerade seine grundausbildung bei der bundeswehr seit anfang diesen monats
wie lange ist deiner denn schon dabei?
ich hab mich anfangs meeega schwer damit getan, inzwischen versuche ich mich echt dran zu gewöhnen, hab nur etwas angst vor veränderungen und so....

(Frauenklatsch ist doch dat geilste wat es gibt )

Halbschlaf ist sowieso irgendwie ne geile sache, du bist gar net richtig wach so im trance weißte?
am nächsten morgen kommt mir dat dann immer wie ein traum vor wenn man nachts z.B. angerufen wird.

Wenigstens könnt ihr darüber lachen
Meiner versteckt aus scheiß auch schon mal schöne sachen wie z.b. die schuhe, wenn ich gerade nach hause wollte
als ich damals noch mit fahrrad da war, war einmal mein fahrradschlüssel weg und das andere mal auch gerne mal das ganze fahrrad lustig...
der erzählt mir glaube ich auch manchmal gerne sache nur um zu sehen ob ich mich aufrege
was er selten schafft
vor allem liebt er aber auch solche storys zwischen männer und frauen, sowas wie mario barth, da kriege ich auch schon mal zu hören, das verhalten würde mir verdammt ähnlich sehen (wenn mario da gerade mal was erzählt hatte *totlach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 23:44

Hey Mädels ....
Ihr werdet es nicht glauben, aber mir geht es da manchmal wie euch.
So nach dem Motto, ...achja, ich bin dann und dann weg, ach ja, und am Samstag schon früh,da gehe ich mit der und der Frühstücken. ( Da freue ich mich das ich am Wochenende ALLEINE Frühstücken kann )

Vor paar Wochen hat es mal gedonnert bei uns und jetzt ist es besser. Ich warte mal ab wie lange das gut geht. Der Grund da war das Hobby meiner Frau das ich, ich sage mal, was ich nicht wirklich so gut finde. Das da die Partnerschaft darunter leidet, in meinem Fall sogar die Ehe, macht mich nicht Glücklich.

Fast alle haben geschrieben ( hatte ich hier mal zu Diskusion ) ich solle mir auch ein Hobby suchen und solle Freiräume schaffen. Das MACHE ich jetzt und werde eines in Angriff nehmen. Ich toleriere jetzt ........
Ja hört sich trotzig an, aber ich stelle mich auf diese neue Situation ein, das muss man nämlich auch können .
Ich bin wirklich mal gespannt ob das die Lösung ist, das jeder das macht auf das er Lust hat. Kann doch auf Dauer nicht gut gehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 23:48

Aaaaaaaaaaaalsooooooooooooooo
als comedyiant find ich mario so allgemein am besten....ich hatte meinen freund letztes jahr auf eines seiner veranstaltungen gezogen er war genauso begeistert.....
du bist ja cool drauf redest du auch mit dem kühlschrank???? *michvomhockerhauvorlachen* oder wenn du dir ne jacke kaufen willst, und du in nem laden reinkommst, "wusch" gelöscht???? *totlach*
nur leider für seine neue show wo ich karten in diesem jahr für gekriegt habe, fällt in dem letzten monat (von den ersten drei monaten, weißt ja noch oder?! ) und da habe ich im i-net mal gelesen das man in den ersten drei keinen urlaub kriegt aber ich habe vorgesorgt bin ja net blöd, habe neue geholt für nächstes jahr februar.... weil genau dann am anfang diesen monats die zeit vorbei ist (ein monat lässt er sich bisher verpflichten)

Ich bin jetzt gemein und sage, ich hoffe es bleibt bei der grundausbildung und dem zusätzlichen einen monat....in ein paar tagen muss er mir noch sagen ob er nach den drei monaten noch näher stationiert wird, im moment ist er soweit weg weil er angegeben hat das er noch in der feuerwehr ist, kann es sein, das er noch weiter weg stationiert wird ich hoffe von net....da hätte ich probleme mit ....
ganz genau weiß er selber noch net, er will mal gucken wie es ihm da gefällt, ich denke das zeigt sich in den nächsten wochen. bisher hat er seinen spaß wohl dort....
wie lief das bei deinem denn mit dem gelöbnis ab? da stand in seinem schreiben das nur angehörige mit dürfen, darf ich als freundin denn trotzdem mit?
du glückliche, wie alt ist er denn wenn man fragen darf?

ich bin übrigens gleich weg, komme aber morgen abend gerne wieder um weiter zu machen

@threadstellerin: ich muss mich auch entschuldigen das ich das hier so zumülle und vom thema abkomme (ich finds nur gerade so lustig)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 10:24

Na ja...
Du bist zwar nicht die einzige Frau, der das so geht. Die Frage ist, ob es wirklich die Kommunikation ist die falsch läuft oder nicht eher die Wünsche und Vorstellungen der jeweiligen Partner, die sich ständig Kompromissen beugen müssen.

Das Seelenleben von Menschen ist darauf ausgelegt auszubüchsen und Grenzen zu brechen um zum Ausdruck zu gelangen.

Um es mal plastisch zu machen...Du sitzt am Schreibtisch und versuchst konzentriert zu arbeiten. Das ist ohne Übertreibung eine hohe kulturelle Leistung. Denn in Dir geht noch mehr vor...und so bekommst Du plötzlich Lust auf Schokolade, Dein Blick schweift ab zu dem Bild Deines Geliebten auf dem Schreibtisch oder denkst an Deinen Garten oder was weiß ich.

Ich hoffe man kann dem soweit folgen. Der Kern ist, dass Beziehungen genauso funktionieren. Wir möchten in unser Beziehung alles richtig machen und haben da jeder so seinen eigenen Weg, gleichzeitig haben wir jedoch auch Wünsche, Ängste und Fantasien die zum Ausdruck kommen möchten und meiner Meinung war es in dem von Dir beschriebenen Augenblick das Grillen mit den Freunden bei Deinem Freund.

D.h. wenn Du beim Arbeiten plötzlich Lust auf Schokolade bekommst, bist Du deshalb nicht gleich schlecht in Deinem Job und so ähnlich verhält es sich in einer Beziehung.

Sorry wenn ich hier so seltsam schwafele, aber das Forum trägt den Begriff "Psychologie" im Namen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 10:26

Der "Beziehungsprofi" ist wie dein Mann - guckst du ...
http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f55255_couple1-Der-BEZIEHUNG SPROFI-mrgreen.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 11:05
In Antwort auf kieran_12181986

Hey Mädels ....
Ihr werdet es nicht glauben, aber mir geht es da manchmal wie euch.
So nach dem Motto, ...achja, ich bin dann und dann weg, ach ja, und am Samstag schon früh,da gehe ich mit der und der Frühstücken. ( Da freue ich mich das ich am Wochenende ALLEINE Frühstücken kann )

Vor paar Wochen hat es mal gedonnert bei uns und jetzt ist es besser. Ich warte mal ab wie lange das gut geht. Der Grund da war das Hobby meiner Frau das ich, ich sage mal, was ich nicht wirklich so gut finde. Das da die Partnerschaft darunter leidet, in meinem Fall sogar die Ehe, macht mich nicht Glücklich.

Fast alle haben geschrieben ( hatte ich hier mal zu Diskusion ) ich solle mir auch ein Hobby suchen und solle Freiräume schaffen. Das MACHE ich jetzt und werde eines in Angriff nehmen. Ich toleriere jetzt ........
Ja hört sich trotzig an, aber ich stelle mich auf diese neue Situation ein, das muss man nämlich auch können .
Ich bin wirklich mal gespannt ob das die Lösung ist, das jeder das macht auf das er Lust hat. Kann doch auf Dauer nicht gut gehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG Harry

...
Ich glaub eher, dass es nicht lang gutgeht, wenn keiner mehr macht, worauf er eigentlich Lust hat, nur damit der Partner nicht beleidigt ist.

Ständiges Zusammenkleben ist nicht unbedingt die optimale Beziehungsform.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 11:16

Ne
genau so entstehen Konflikte :p weil wir eben nicht Fehlerfrei Kommunizieren können. wir können nur versuchen das was wir meinen abzusenden in der hoffnung, dass der empfänger ungefähr checkt was wir damit ausdrücken wollen.

deshalb ist es ja auch so wichtig nachzuhaken. hinzu kommt ja noch der unterschiedliche Hintergrund aus dem sich unterschiedliche Meinungen und Kommunikationsarten bilden und plumps: ist das Chaos perfekt.

Deshalb: reden reden reden! Und auch mal nachfragen, statt gleich in die Luft zu gehen (es sei denn, man will gerade etwas gerne ein Bisschen falsch verstehen ). klappt leider nicht so oft ^^

Zwischen Mann und Frau ist meiner Erfahrung nach das größte Problem, dass Frau sich als Gedankenleser versucht und bis zum umfallen interpretiert und gar nicht auf die idee kommt etwas misdeuten zu können, während Mann einfach stur geradeaus denkt und ahnungslos fast schon naiv vor noch so offensichtlichen doppelbotschaften steht. Irgendwie sind unsere Kommunikationsarten nicht füreinander geschaffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 20:51

Wenn du
Zeit hast, dann frag ruhig

Ach so, dann wundert es mich net das er reservist ist
Obwohl egal wie alt die sind, die sind alle noch ein bisschen kind in jedem alter

Och wenns nur über Weihnachten war, dann gings ja wirklich
Danke, das Glück werde ich brauchen um es zu überleben

Wehe der vermisst einen net kann man immer schwer definieren bei dem, weil er net immer gern gefühle zeigt, aber hab spaß dran es am verhalten zu erahnen...kennst du da auch so ähnliche körpersprachen was kerle verrät?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 21:17
In Antwort auf sive_12663435


Ich glaube, weil wir Frauen es oft einfach zu persönlich nehmen.

Aber mit dem in Rage reden kenne ich auch. Fing an mit dem Bohrer, den er sich von mir ausgeliehen hatte und noch bei ihm lag, bis zu mir die sich einen Handwerker bestellen wollte um Löcher zu bohren und zugleich einen neuen Bohrer und ihm alles in Rechnung stellen

Fazit: kein Handwerker bestellt, kein neuen Bohrer gekauft, alter Bohrer liegt inzwischen wieder bei mir, aber Löcher gibt es immer noch keine


hy,

hhmm, also ich bin auch jemand der leider vieles in den falschen hals bekommt..... aber das war am anfang unserer beziehung nciht so... keine ahnung warum das anfing...

mittlerweile sind wir getrennt, versuchen aber irgendwie die sache noch zu retten, vlt hab ihr ja tipps (hab nen eigenen beitrag hier geschrieben)...

bei uns ist es mittlwerweile so schlimm, das wirklich keiner mehr was sagen kann zu bestimmten themen ohne das der andere an die decke geht...

Bsp: Telefonat von meinem (Ex-)Freund und mir:

Ich: "Hy, wie gehts dir?
er: "Hy, ganz gut und selber?"
Ich: " joa, läuft soweit, wie war dein Tag, was hast du schönes gemacht?"

und dann knallte es!!!

er: "boah, muss ich mich jetzt schon wieder dafür rechtfertigen was ich wann gemacht habe und mit wem? Willst du vlt gleich nen kompletten Tagesablauf in schriftlicher Form mit Beweisfotos haben?"

Ich hab in dem Moment geguckt wie ne kalbende Kuh glaub ich. Ich hab erstmal gar nicht kapiert was los ist...

Und dann folgte wieder ein Wort dem anderen und der nächste Super-Zoff war geboren....

Und so läuft es momentan leider öfter bei uns...

bsp:

Er kriegt nen Anruf, ich werd dadurch wach und krieg mit das er mit jemandem telefoniert der mich anscheinend auch kennt....

Ich dann total verschlafen auf die Toilette und frag ihn so mit nem riesen gähnen auf den Lippen "wer hat denn so spät noch angerufen?"

und von ihm kam nur "Melde gehorssamst, Thommy!"

boah bin ich abgegangen.... ich war so sauer.... naja, er guckte mich nur doof an, meinte nur "jaja" und dreht sich wieder um....

2 tage später hat er mir dann gesagt das seine Äußerung nur ein Scherz war.... nur irgendwie fand ich den aufgrund der vorangegangen telefonate und diskussionen irgendwie nicht lustig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 22:57

Neuste Beispiele ^^
Neustes Ereignis (koche momentan immernoch vor Wut):
Mein Freund hatte heute Feuerwehr und ich wollte vielleicht danach zu ihm und bei ihm übernachten, da er noch urlaub hat. Es war verabredet, dass er mir bescheid sagt, wenn er nach hause geht, damit ich dann auch losgehen kann.
Die Rede war von halb 10. Irgendwann krieg ich ne Mail, dass es wohl so 10 vor 10 werden würde. Fand ich okay, wenigstens sagt er Bescheid.
Ich merke aber, dass ich totale Kopfschmerzen hab und sehr geschafft von Tag bin und antworte ihm, dass ich bald schlafen will, da ich morgen auch nochmal nen sehr langen Tag hab.
Erstmal keine Antwort. Dann war ne halbe Stunde rum und er fragt "Also keine Zusammen?" inner Mail.
Meine Antwort: "Mal gucken, lass doch erstmal treffen, und weitergucken." Wies verabredet war!
Dann ungefähr eine Stunde nach verabredeter Uhrzeit platzt mir der Kragen und ich sage ihm, dass mich dieses Versetzt werden echt stört. Er meinte dadrauf nur, ich hätte ja noch keine Ansage gemacht.
Das hat mich so wütend gemacht, wieso können die sich nicht einfach mal an Absprachen halten? Wenn er sich dran gehalten hätte, hätte ich ihn bequem um 10 besuchen kommen und wäre dann wenigstens noch pünktlich um 11 ins Bett gekommen. Egal, ob bei ihm oder bei mir. Aber er musste ja nun bei der Feuerwehr bleiben!
MAAAN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 23:48


Ja ................
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 6:22

Stell dir folgendes vor:
Du hast Essen gekocht und möchtest ihn damit überraschen.
Er ruft an, und fragt, ob du mit ihm Essengehen möchtest:
Was würdest du antworten?......
Ich kann mir vorstellen, dass du das auch auf die Schiene stellst, Ich bin nicht so wichtig.
Ich denke, das ist eine Frage des Selbstbewusst sein.
Er hatte die Zusage bereits den Kollegen gegeben, und wenn er anschließend dich fragt, ob du mitkommen möchtest, dann hat er sofort einen guten Kompromis angeboten. Besser konnte er eigendlich nicht reagieren.

Liebe Grüße
Ypsilon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 6:26
In Antwort auf martha_12238293

Ne
genau so entstehen Konflikte :p weil wir eben nicht Fehlerfrei Kommunizieren können. wir können nur versuchen das was wir meinen abzusenden in der hoffnung, dass der empfänger ungefähr checkt was wir damit ausdrücken wollen.

deshalb ist es ja auch so wichtig nachzuhaken. hinzu kommt ja noch der unterschiedliche Hintergrund aus dem sich unterschiedliche Meinungen und Kommunikationsarten bilden und plumps: ist das Chaos perfekt.

Deshalb: reden reden reden! Und auch mal nachfragen, statt gleich in die Luft zu gehen (es sei denn, man will gerade etwas gerne ein Bisschen falsch verstehen ). klappt leider nicht so oft ^^

Zwischen Mann und Frau ist meiner Erfahrung nach das größte Problem, dass Frau sich als Gedankenleser versucht und bis zum umfallen interpretiert und gar nicht auf die idee kommt etwas misdeuten zu können, während Mann einfach stur geradeaus denkt und ahnungslos fast schon naiv vor noch so offensichtlichen doppelbotschaften steht. Irgendwie sind unsere Kommunikationsarten nicht füreinander geschaffen

Sehr gute Antwort. "Ne"
Worte sind der Ursprung aller Missverständnisse.
Man sollte auch besser nicht mailen, sondern Anrufen, dann bekommt man wenigstens auch noch die Stimmung mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 16:45

Schade
das ich das net auch kann mit dem gesichtsausdruck
denn wenn man nur stur geradeaus glotzt zum tv hin, kann man sich nets dabei denken, außer das er dann sauer ist...
Jaa da musste ich mich auch gerade weg schmeißen, das ist ein guter tipp, den teil mit dem sex
Wobei wenn meiner auf sein recht besteht, zieht er das kopflos weiter, da schenken wa uns auch nets...
mit dem kopf durch die wand sozusagen *lach* Ich bin auch so verdammt stur und geb net gerne was zu...
das konnte ich noch nie abstellen.... und er ist auch gerne der besserwisser in allen dingen und wenn ich dann mal recht habe und er das problem hat das er weiß das es stimmt und ich es auch weiß...muss er immer das letzte wort haben und da noch ein altklugen satz hinterherschmeißen
Obwohl jetzt allgmein die körpersprache auch sehr interessant sein kann....nur das er letztlich sauer war, der kleine schock saß tief, weil ich das noch net kannte, das er so sauer sein kann und dabei noch so ruhig war, aber man hat schon gemerkt das was net sitmmte...
verdammte männerwelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Meine Beziehung in der Auszeit..
Von: sive_12663435
neu
6. März 2010 um 18:28
Teste die neusten Trends!
experts-club