Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kommunikation? !!!

Kommunikation? !!!

18. November 2007 um 12:47

Da hier viele Probleme geschildert werden, die aufgrund mangelnder Kommunikation entstehen bzw. zumindest mittels dieser oft leicht gelöst werden konnten, mal ein Schwank aus meinem Leben...

Gestern abend traf ich mich mit meinem Freund, nachdem wir nett essen waren, sind wir noch zu mir -und da entstand irgendwann wieder die Situation, die mir in letzter Zeit nicht neu war (wollte jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, spielt auch keine größere Rolle) -ich bin dann auf einmal so sauer geworden, daß ich ihn einfach rausschmeißen mußte, also noch auf die 'sanftere' Art, er hat nicht sein Gesicht verloren, aber es war schon deutlich klar, daß ich etwas angepisst bin (schmiß dann auch noch die Tür zu ) Ich saß dann auf meinem Bett und hab gedacht, 'nee, das hältst Du jetzt nicht aus, bis Ihr Euch das nächste Mal seht, da mußte jetzt mit ihm drüber sprechen, sonst wirst Du wahnsinnig!'

Ihm zum Auto hinterherzulaufen, wollte ich dann aber auch nicht, nach kurzem inneren Kampf habe ich ihn dann aber angerufen mit der Bitte um Rückruf, wenn er zuhause ist. Was er dann auch tat, und da ich echt immer noch wütend war, sprudelte es nur so aus mir raus, und ich fragte, 'wo denn eigentlich das Problem wäre?'

Das Problem, stellte sich dann heraus, basierte auf einer ganzen Kette von Mißverständnissen und Fehlinterpretation auf beiden Seiten, die sich schon von Anfang der Beziehung (ein paar Monate)bis jetzt hinzogen.

Ich dachte, ich wär im Film, das war alles total bizzar. Wie sich das entwickeln konnte, unglaublich. Der eine hatte das getan, der andere so reagiert, der andere wiederum das getan und das gesagt, die Reaktionen und Gegenreaktionen waren irgendwie auch wieder plausibel für denjenigen...wo der andere wiederum im Nachhinein sagte, 'was? wie konntest Du das so mißverstehen?' 'das war doch ganz anders gemeint'

Irgendwie war das dann auch alles wieder logisch, seine Reaktionen paßten durchaus zu denen eines Ex (oder anderer Leute)von mir, also habe ich das dementsprechend interpretiert, ähnliches passierte bei ihm.

Wenn man eine gewisse Anzahl von Beziehungen hinter sich hat, ist man ja auch schon ein bißchen geprägt.

Tja, denkt Ihr Euch, wieso haben sie da nicht schon vorher drüber gesprochen??

Die Krux war einfach, uns war überhaupt nicht klar, daß da Redebedarf besteht, es entstand einfach das Bild von etwas unterschiedlichen Bedürfnissen und Ansichten...bis gestern jedenfalls, da platzte mir der Kragen.

Mein Freund meinte, mittlerweile hätte er die Situation auch etwas seltsam gefunden und hätte mich demnächst auch darauf angesprochen. Man muß ihm zugute halten, daß ich bald Examen habe und er mir kurz vorher nicht noch Stress machen oder mich womöglich unter Druck setzen wollte. Die paar Tage hätte er jetzt auch noch ausgehalten.

Und die Moral von der Geschichte??

Redet miteinander!!! Auch wenn Ihr denkt, Ihr versteht die Situation, Euren Gegenüber...manchmal ist doch alles anders, als man denkt, und Er ist halt einfach ein anderer Mensch als Euer Ex oder jemand anders, an den er Euch erinnert, den Ihr kennt.
Hinter seinen Taten und Worten stecken vielleicht andere Überlegungen und Intentionen.

Redet, redet, redet! Damit bei Euch, solche total wirren Mißverständnisse nicht entstehen bzw. früher geklärt werden!

(Immerhin ist jetzt das Ganze geklärt, aber so manche ratlose Grübelei hätte ich mir sparen können...so im Nachhinein )

Mehr lesen

18. November 2007 um 13:54

*träller*
Denn davon kann ich auch ein Lied singen.
Es sah für mich ehrlich so aus als ob ich ihm ziemlich egal gewesen sei. Mglw. wars nicht so. Shit happens

Gefällt mir

18. November 2007 um 14:30

Ach ...
Reden wird überbewertet. Es gibt kaum ein Mißverständnis, dass eine halbwegs attraktive Frau nicht wieder mit einem Blowjob gerade biegen könnte.
*g

Gefällt mir

18. November 2007 um 14:39

Bitte??????
kontrolleur, wie darf ich das denn verstehen!!!!?????

Gefällt mir

18. November 2007 um 14:57
In Antwort auf boeserkater

Ach ...
Reden wird überbewertet. Es gibt kaum ein Mißverständnis, dass eine halbwegs attraktive Frau nicht wieder mit einem Blowjob gerade biegen könnte.
*g

Wer lesen kann...
...ist klar im Vorteil.

Es gibt vielleicht auch Mißverständnisse, die die halbwegs attraktive Frau gar nicht mit dem Blow Job wieder hinbiegen möchte.

Außerdem bestand Redebedarf auf beiden Seiten...

Aber wem sag ich das? Geht wieder spielen, kleine, gelangweilte Jungs...

Gefällt mir

18. November 2007 um 14:58

Das heißt. Einer Frau ZUZUHÖREN,
lerne Du mal deutsch, dann du können mitreden.

Gefällt mir

18. November 2007 um 18:12

Tja, DAS ist ....
so einfach und unkompliziert wie die moderne Gehirnchirugie.

Frauen sind doch sehr komplexe, widersprüchliche Wesen mitunter ....

Gefällt mir

19. November 2007 um 11:39

Hört sich aber nicht gut an
Über Euch nachdenken und er meldet sich vielleicht Donnerstag nach der Arbeit wieder? Mit anderen Mädels ins Thermalbad und es Dir verheimlichen? Glaube er prüft grade die Andere.

Komm ihm zuvor und melde Dich. Nimm es selbst in die Hand und beende Du es. Du bist doch keine Marionette.

Gefällt mir

19. November 2007 um 17:02

Tja...
...aus der Erfahrung, die wir da gerade gemacht haben, kann ich nur sagen...manchmal geht es auch tierisch nach hinten los, wenn man sich in die Situation des anderen hineinzuversetzen versucht, nämlich, wenn man diese als völlig andere Situation mißdeutet...

deswegen kann ich nur sagen: über alles reden, auch wenn man glaub, alles schon verstanden zu haben. Man irrt sooo oft.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen