Home / Forum / Liebe & Beziehung / Komme nicht drueber weg......

Komme nicht drueber weg......

13. März 2008 um 21:23 Letzte Antwort: 17. März 2008 um 18:23

Ich bin 34 und hatte ca. 5 Jahre lang keine Beziehung. Ich bin beruflich total erfolgreich und habe Hobbies die mich ausfuellen. Ich schaetze es war einfach nicht die richtige Zeit fuer eine Beziehung
Letztes Jahr hatte ich einen Mann kennengelernt, der erst mein bester Freund wurde und mit dem ich dann eine Beziehung angefangen habe. Wir hatten eine tolle Zeit, es lief bestens auf jeder Ebene.
Ploetzlich hat er sich aber total veraendert, eine Seite an sich gezeigt die mir bis dahin total fremd war, und nach drei Monaten wieder Schluss gemacht.
Ich habe nun versucht so gut es geht damit umzugehen. Ich weiss auch mittlerweile dass es besser war sich zu trennen. Das Problem ist; ich komme trotzdem nicht drueber weg. Es ist etwa drei Monate her und ich will gerne nach vorn schauen und es klappt nicht. Meine Hobbies machen mir keinen Spass mehr und ich fuehle mich depressiv. Dabei vermisse ich ehrlich gesagt weniger die Zweisamkeit sondern mehr den regelmaessigen Sex und die Bestaetigung als Frau und fuehle mich wie unter Entzug. Liegt es daran dass ich vorher so lange Single war? Ich komme mir vor wie ein Teenager . Nach einer so relativ kurzen Beziehung sollte man doch nicht so lange leiden, oder?? Hatte irgend jemand aehnliche Erfahrungen gemacht????

Mehr lesen

13. März 2008 um 21:43

Nach nur drei Monaten..
wussteich nicht ob er derjenige welche war. Wir haben sehr viel Zeit miteinander verbracht. Es war eine sehr intensive Zeit, die ich jetzt mehr zu schaetzen weiss als damals.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2008 um 22:26

Der Kopf sagt..
es ist besser so wie's ist. Ich will ihn einfach nur vergessen koennen.

Der Bauch sagt dass ich ihn gern zurueck haette. "dann hol ihn doch zurueck"?? wenn das so einfach waere, braeuchten wir das Forum nicht...

Und noch ne ganz andre Stelle sagt mir, es waere ganz nett eine kleine Affaere mit ihm anzufangen.

Alles sehr ambivalent, nicht? Das ist ja grade mein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 20:14
In Antwort auf irin_11981161

Der Kopf sagt..
es ist besser so wie's ist. Ich will ihn einfach nur vergessen koennen.

Der Bauch sagt dass ich ihn gern zurueck haette. "dann hol ihn doch zurueck"?? wenn das so einfach waere, braeuchten wir das Forum nicht...

Und noch ne ganz andre Stelle sagt mir, es waere ganz nett eine kleine Affaere mit ihm anzufangen.

Alles sehr ambivalent, nicht? Das ist ja grade mein Problem.

Hehe
das kommt mir irgendwie bekannt vor. zumindest das ende.

...kopf sagt, bauch sagt und eine ganz andere stelle sagt mir das es schön wäre eine affäire mit ihm zu haben...

mensch, genau das hab ich die letzten 4 wochen durchgemacht. ich wusst gar nicht was mit mir los ist.

ich glaube das es sehr schön ist wenn man begehrt wird und regelmäßigen guten sex hat mit jemanden der weis wo er die "knöpfe" drücken muss.

paar kleine fragen:
1.was genau vermisst du an ihn?
mir hat es geholfen als ich darüber nachgedacht hab.

2. was genau brauchst du momentan um dich gut zu fühlen?
ist es eine feste beziehung?
oder willst du nur begehrt werden?

ich glaub wenn man für sich selbst rausfindet was man braucht dann weis man auch wie und ob man die person wiederholen will und kann.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 20:25
In Antwort auf an0N_1234477999z

Hehe
das kommt mir irgendwie bekannt vor. zumindest das ende.

...kopf sagt, bauch sagt und eine ganz andere stelle sagt mir das es schön wäre eine affäire mit ihm zu haben...

mensch, genau das hab ich die letzten 4 wochen durchgemacht. ich wusst gar nicht was mit mir los ist.

ich glaube das es sehr schön ist wenn man begehrt wird und regelmäßigen guten sex hat mit jemanden der weis wo er die "knöpfe" drücken muss.

paar kleine fragen:
1.was genau vermisst du an ihn?
mir hat es geholfen als ich darüber nachgedacht hab.

2. was genau brauchst du momentan um dich gut zu fühlen?
ist es eine feste beziehung?
oder willst du nur begehrt werden?

ich glaub wenn man für sich selbst rausfindet was man braucht dann weis man auch wie und ob man die person wiederholen will und kann.


Zitat:
"ich glaube das es sehr schön ist wenn man begehrt wird und regelmäßigen guten sex hat mit jemanden der weis wo er die "knöpfe" drücken muss."

Siehe oben. Das vermisse ich. Aber es ist auch die Person, die Zweisamkeit.

Habe viel drueber nachgedacht.

So, wie ich ihn kenne, wuerde er sich auf eine Affaere nicht einlassen. Es wuerde eventuell einmal passieren und dann plagt ihn das schlechte Gewissen. Und er meldet sich nie wieder. (aber ich hab mit meiner Einschaezung von Maennern schon oft falsch gelegen)
Mir wuerde das ganze insofern was bringen, als dass es kurzfristig mein Selbswertgefuehl wieder aufbauen wuerde, und dann bin ich hoechstwahrscheinlich wieder am Boden zerstoert weil er sich nicht mehr meldet.

Ich sollte also einen Weg finden, ohne so eine Aktion drueber weg zu kommen. Ausserdem haben wir Z. Zt keinen Kontakt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 20:41
In Antwort auf irin_11981161

Zitat:
"ich glaube das es sehr schön ist wenn man begehrt wird und regelmäßigen guten sex hat mit jemanden der weis wo er die "knöpfe" drücken muss."

Siehe oben. Das vermisse ich. Aber es ist auch die Person, die Zweisamkeit.

Habe viel drueber nachgedacht.

So, wie ich ihn kenne, wuerde er sich auf eine Affaere nicht einlassen. Es wuerde eventuell einmal passieren und dann plagt ihn das schlechte Gewissen. Und er meldet sich nie wieder. (aber ich hab mit meiner Einschaezung von Maennern schon oft falsch gelegen)
Mir wuerde das ganze insofern was bringen, als dass es kurzfristig mein Selbswertgefuehl wieder aufbauen wuerde, und dann bin ich hoechstwahrscheinlich wieder am Boden zerstoert weil er sich nicht mehr meldet.

Ich sollte also einen Weg finden, ohne so eine Aktion drueber weg zu kommen. Ausserdem haben wir Z. Zt keinen Kontakt.

Warum
hat er denn schluß gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 20:48
In Antwort auf irin_11981161

Zitat:
"ich glaube das es sehr schön ist wenn man begehrt wird und regelmäßigen guten sex hat mit jemanden der weis wo er die "knöpfe" drücken muss."

Siehe oben. Das vermisse ich. Aber es ist auch die Person, die Zweisamkeit.

Habe viel drueber nachgedacht.

So, wie ich ihn kenne, wuerde er sich auf eine Affaere nicht einlassen. Es wuerde eventuell einmal passieren und dann plagt ihn das schlechte Gewissen. Und er meldet sich nie wieder. (aber ich hab mit meiner Einschaezung von Maennern schon oft falsch gelegen)
Mir wuerde das ganze insofern was bringen, als dass es kurzfristig mein Selbswertgefuehl wieder aufbauen wuerde, und dann bin ich hoechstwahrscheinlich wieder am Boden zerstoert weil er sich nicht mehr meldet.

Ich sollte also einen Weg finden, ohne so eine Aktion drueber weg zu kommen. Ausserdem haben wir Z. Zt keinen Kontakt.

Hm...
noch eine frage:

du sagst, das du in deinem beruf total erfolgreich bist.
ich denke mal das das dein selbstwertgefühl steigern lässt!?

kann es sein das du nur nicht über ihn hinweg kommst weil es seit 5 jahren vielleicht das erste ist was du nicht im griff hattest? das erste was dich fühlen lässt das du "versagt" hast und deswegen sinkt dein selbstwertgefühl gerade und du denkst das wenn er wieder da ist es nicht mehr so ist?

sorry ist vielleicht viel zu viel analysiert oder so. kann auch sein das ich vollkommen daneben liege aber ich denke gerade genau über solche sachen nach und werde damit auch konfrontiert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 21:10
In Antwort auf an0N_1234477999z

Warum
hat er denn schluß gemacht?

Bingo...
..immer erfolgreich sein zu muessen hab ich schon als Kind mit auf den Weg bekommen.
hab gern die Kontrolle ueber alles.

warum schluss war? angeblich wg unterschiedlicher Interessen. es war auch so, dass ich mir nicht sicher bin ob ich Kinder will. er will unbedingt. wir hatten da mal nach 2 Monaten ein Gespraech drueber - ich hab gesagt ich will alles auf mich zukommen lassen mit ihm. ich hab ihm keine Garantie gegeben. er hat von Anfang an mehr Zeit mit mir verbringen wollen als umgedreht, ich brauchte mehr Freiheit. Ich hab nen Uniabschluss, er ist Handwerker. wir haben aber ueber alles geredet... und eines Tages hat er Schluss gemacht wg unterschiedlicher Hobbies.... ich denke aber das alles, siehe oben, dazu beigetragen hat. aber: wir haben uns super verstanden, er ist sehr intelligent, hat Humor, .. was soll ich sagen, ich war gluecklich mit ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 22:37

Du möchtest,dass
wir dir hier helfen, aber du verschweigst das Wesentliche:Welche Seite hat er denn auf einmal gezeigt, wie hat er sich verhalten?Warum war das ein Trennungsgrund. Hatte er vorher dich angelogen oder geschauspielert? Ich kann dir hier nur helfen, wenn du mir sagst, was dich zur Trennung bewogen hat. Sonst macht das hier keinen Sinn. Schließlich bin auch ich keine HELLSEHERIN!!!
Natürlich mußt du es nicht schreiben, aber dann erwarte auch keine Stellungnahme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2008 um 12:54
In Antwort auf irin_11981161

Bingo...
..immer erfolgreich sein zu muessen hab ich schon als Kind mit auf den Weg bekommen.
hab gern die Kontrolle ueber alles.

warum schluss war? angeblich wg unterschiedlicher Interessen. es war auch so, dass ich mir nicht sicher bin ob ich Kinder will. er will unbedingt. wir hatten da mal nach 2 Monaten ein Gespraech drueber - ich hab gesagt ich will alles auf mich zukommen lassen mit ihm. ich hab ihm keine Garantie gegeben. er hat von Anfang an mehr Zeit mit mir verbringen wollen als umgedreht, ich brauchte mehr Freiheit. Ich hab nen Uniabschluss, er ist Handwerker. wir haben aber ueber alles geredet... und eines Tages hat er Schluss gemacht wg unterschiedlicher Hobbies.... ich denke aber das alles, siehe oben, dazu beigetragen hat. aber: wir haben uns super verstanden, er ist sehr intelligent, hat Humor, .. was soll ich sagen, ich war gluecklich mit ihm!

Und nu?
was genau willst du?
kannst du als "karrierefrau" einen mann an deiner seite haben der beruflich "unter" dir steht?
hört sich hart an aber ist sicher einer deiner gedanken.

hier gehts wohl mehr darum wie tolerant du in diesem fall sein kannst..? oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2008 um 17:41
In Antwort auf an0N_1234477999z

Und nu?
was genau willst du?
kannst du als "karrierefrau" einen mann an deiner seite haben der beruflich "unter" dir steht?
hört sich hart an aber ist sicher einer deiner gedanken.

hier gehts wohl mehr darum wie tolerant du in diesem fall sein kannst..? oder?

Ich hatte nie ein Problem
.. mit unseren unterschiedlichen Ausbildungsgraden.
Ich befuerchte eher das er ein Problem damit hatte, es aber nicht zugibt. Ich hatte mit ihm auf alle Faelle sehr anregende Gespraeche, er ist schlauer als manch anderer mit Uniabschluss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2008 um 18:01
In Antwort auf irin_11981161

Ich hatte nie ein Problem
.. mit unseren unterschiedlichen Ausbildungsgraden.
Ich befuerchte eher das er ein Problem damit hatte, es aber nicht zugibt. Ich hatte mit ihm auf alle Faelle sehr anregende Gespraeche, er ist schlauer als manch anderer mit Uniabschluss.

Ok sorry
hörte sich so an als hättest du ein problem damit.
naja. das vielleicht ein problem damit hat kann ich mir irgendwie vorstellen. weil halt männer "männer" sein müssen.
aber das hängt wahrscheinlich auch vom mann ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2008 um 18:09
In Antwort auf an0N_1234477999z

Ok sorry
hörte sich so an als hättest du ein problem damit.
naja. das vielleicht ein problem damit hat kann ich mir irgendwie vorstellen. weil halt männer "männer" sein müssen.
aber das hängt wahrscheinlich auch vom mann ab.

Ist gar nicht so schlecht
wenn man seine Gedanken in so nem Forum aufschreibt. wenn man sich das dann selber noch mal durchliest findet man doch das eine oder andere ueber sich selbst raus. vielleicht hat's mir ja nix ausgemacht mit der Ausbildung, aber ich hab's nicht richtig gezeigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2008 um 18:23
In Antwort auf irin_11981161

Ist gar nicht so schlecht
wenn man seine Gedanken in so nem Forum aufschreibt. wenn man sich das dann selber noch mal durchliest findet man doch das eine oder andere ueber sich selbst raus. vielleicht hat's mir ja nix ausgemacht mit der Ausbildung, aber ich hab's nicht richtig gezeigt.

...
ich hab dir eine nachricht geschickt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club