Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und enttäuschte Liebe / Komme nicht darüber hinweg das es aus ist und vor allem das er eine Neue hat

Komme nicht darüber hinweg das es aus ist und vor allem das er eine Neue hat

26. November 2009 um 9:13 Letzte Antwort: 30. November 2009 um 13:00

Hallo, ich lese jetzt schon wochenlang hier im forum die beiträge und antworten. Bei mir ist es ähnlich wie in vielen beschriebenen Fällen hier.

Ich war mit meinem Freund 2 jahre zusammen, einerseits waren wir ein "tolles" paar, ich liebe ihn noch immer abgöttisch, andererseits beeinflußte ständiger streit unser leben.

Aber immer wieder wurde versöhnt.
Seine Art hat mich immer sehr aufbrausend und streitsüchtig gemacht, und er wiederum hat mich zwei jahre lang auf das tiefste beschimpft, immer und immer wieder, hat mich sitzengelassen fast jedes 2 wochenende, freizeitplanung wurden fast nie eingehalten, beim letzen streit hatte er nach einem jahr eine freundin, als begründung hat er mir gesagt, er ist nicht fremdgegegangen denn es war ja bereits seit vier wochen aus.

Nach der letzten trennung, er ist ausgezogen, und das nach einer aktion die unbeschreiblich negativ war, hat er seit ca. zwei wochen eine Freundin, "habe jetzt jemand den ich mag, und mit der ich reden kann, was ich mit dir nie konnte" und im bett ist sie auch besser! Dabei habe ich alles getan für ihn, zuviel wie ich schon gehört habe, und mußte mir ständig anhören wie wenig ich doch tue und leiste!

Dieser Mann hat mir in den zwei jahren soviel angetan das ich eigentlich heilfroh sein müßte das ich ihn los bin, andererseits liebe ich ihn so sehr, leide seit acht wochen und vor allem jetzt da ich mir immer vorstelle wie glücklich er jetzt ist. Mein leben ist derzeit auf null reduziert.
Ich verstehe das alles nicht, ihn nicht und auch mich nicht.

Schöpfe irrsinnige kraft aus den antworten hier, und hoffe das die zeit für mich arbeitet. Ihn vergönne ich kein glück, ich leide während er glücklich ist, nur ich kann es nicht abstellen.

Würde mich über Antworten freuen, schreibt mir bitte wenn ihr dazu was zu "sagen" habt, oder mir typs gegen diese ständigen quälenden Erinnerungen geben könnt.

lg mybody1

Mehr lesen

26. November 2009 um 21:51

Kopf hoch
Ein Mann, der zwei Jahre in einer Beziehung war (auch wenn sie schlecht lief) und dann gleich wieder eine Neue hat, das ist nichts ernstes!
Mein Ex hat nach 2 Wochen eine andere gehabt, mich hat es nicht gestört, denn meine Erfahrung hat mir gezeigt, das es nur Ablenkung ist und ich hatte Recht.

Versuche dich nicht daran hoch zu ziehen.
Auch das er dir das so heftig vor die Füße knallt, ist ein Zeichen dafür, das er dir eins auswischen wollte.

Lebe dein Leben, zeig ihm, das es dir gut geht. Irgendwie bekommt er das mit, glaube mir.
Wenn er merkt, das es dir ohne ihn gut geht, meldet er sich.
Aber ob du dann noch willst?!?

LG

Gefällt mir
27. November 2009 um 7:13
In Antwort auf inez_12293407

Kopf hoch
Ein Mann, der zwei Jahre in einer Beziehung war (auch wenn sie schlecht lief) und dann gleich wieder eine Neue hat, das ist nichts ernstes!
Mein Ex hat nach 2 Wochen eine andere gehabt, mich hat es nicht gestört, denn meine Erfahrung hat mir gezeigt, das es nur Ablenkung ist und ich hatte Recht.

Versuche dich nicht daran hoch zu ziehen.
Auch das er dir das so heftig vor die Füße knallt, ist ein Zeichen dafür, das er dir eins auswischen wollte.

Lebe dein Leben, zeig ihm, das es dir gut geht. Irgendwie bekommt er das mit, glaube mir.
Wenn er merkt, das es dir ohne ihn gut geht, meldet er sich.
Aber ob du dann noch willst?!?

LG

Hallo klenejenny
Neun wochen ist es jetzt her das er weg ist, und genau seit einer wochen haben wir null kontakt.
Ich glaube nicht zu lügen wenn ich sage ich habe die hölle in dieser zeit durchlebt was gefühle und kummer und alles was dazugehört betrifft. Seit zwei tage ist das zittern und das gefühl der lähmung weg, aber jede minute des tages und viel zu viel der nacht denke ich an ihn.

Habe von einem freund gesagt bekommen das er bei mir in den zwei jahren "gehirnwäsche" betrieben hat, das ständige beschimpfen das ständige ein- und ausziehen, so wie er wollte, und wenn ich nicht "gefolgt" habe bestrafte er mich indem er seine sachen packte und ging.

Und ich hab mitgespielt

Viel zu lange, viel zu oft, meine existenz habe ich durch ihn beinahe verloren, und dafür nur schimpfen empfangen.

Und was mich an mir stört ist, das ich noch an ihn denke , wie oben beschrieben ständig !!
Was er mir in seinem letzten sms geschrieben hat, das kann ich hier gar nicht preisgeben, denn solche wörter kommen im normalen gebrauch bei "normalen" menschen gar nicht vor.

Und doch ich denke, denke und denke, stelle mir vor wie charmant er bei ihr ist, sie in den himmel hebt, mit ihr reden kann er ihm gegensatz zu mir sagt er... klar am anfang kann das doch jeder?! Na und was sie sonst noch machen........

Ich glaube du hast recht das mit dem auswischen wollen, denn warum ist er so zornig wenn es doch schon seit wochen aus ist und er "glücklich"ist jetzt, und sie im bett auch "besser" ist was immer das auch heissen mag.

Warum lasse ich das alles soooo ran an mich

Die zweite Freundin in zwei jahren, und als ich ihn am telefon gefragt habe warum er sich so schnell eine neue nimmt, wurde er wieder laut und hat erzürnt gesagt: "bist du blöd, nach 5 wochen!".

Ich versuche mich nicht gehen zu lassen, und wenn ich ausgehe dann achte ich weiterhin auf mein äußeres, da hast du recht.

Vielen Dank für deinen Beitrag.
Lg an Dich

Gefällt mir
27. November 2009 um 9:20

Hallo himmelsstern
Auch wenn ich es derzeit nicht glaube, ABER ES WIRD UNS IRGENDWANN BESSER GEHEN

Kann doch nicht sein das wir uns aufgeben wegen "ihnen"!
Und doch tun wir es!!!
Was ist nur mit meiner psyche los

du kennst anscheinend meine situation, mit kurzer worten ausgedrückt was sache ist!

Er hat vor neun wochen eine handlung gesetzt die man nicht so einfach entschuldigen kann, zumindest nicht per sms und dann nie wieder drüber reden.
Ich muss zugeben habe an diesem abend provoziert, ABER deswegen hätte er nicht so handeln müssen, bzw. wenn schon dann am nächsten tag aussprache, wenn ich die große liebe, die traumfrau war.
aber nein! zwei tage später hat er seine anderen sachen geholt, natürlich wie immer als ich nicht zu hause war, dann ständiger kontakt, per sms und e-mail, klar denn reden ist nicht.

Er war ständig unterwegs, keine ahnung mit wem und wo, habe ihn angefleht in dieser zeit mich einmal tagsüber anzurufen oder vorbeizukommen oder mich auf einen kaffee einzuladen, NEIN immer nachts, spät nachts hat er sich gemeldet, und dann betrunken, und dann sagte er wie er mich liebt und vermisst, das er zu mir will. Und gegen meinem gefühl habe ich da nein gesagt, aber am nächsten tag im gesagt das er sich nüchtern melden soll, da hat er gesagt er kann nur wenn er was getrunken hat über seinen schatten springen.
Das letzte mal hat er mich vor 14 tagen fast mitternacht total betrunken angerufen, gebettelt ich soll ihn holen zu mir nach hause. ich habe verneint, und das war für ihn der ausschlag sich eine neue zu nehmen, Zufall war es sagte er später das er sie "getroffen" hat, persönlich oder im internet, keine ahnung. Obwohl es innerlich nicht meine überzeugung ist, weiss ich das es richtig war ihn im betrunkenen zustand in unserer situation nicht zu holen.

Und dann hat er mir geschrieben, "Du hattest deine chance, jetzt habe ich eine andere gerne, damit mußt du jetzt leben".

Das ist alles so besch... und noch viel schlimmer ist es das ich wegen ihm verzweifelt bin, zwar nicht mehr tag und nacht ans sterben denke, aber doch so wie du schreibst leer bin, weihnachtszeit, punsch trinken gehen! alles sinnlos!!!

irgendwann wirds wieder, ABER WANN!

Gefällt mir
30. November 2009 um 13:00

Hallo delight
Danke für deinen Beitrag, lese und rede und suche irgendeinen strohhalm an dem ich mich festhalten kann, bevor ich komplett untergehe.

Es wird absolut nicht besser, und meine Beschwerden könnten die eines Entzuges sein, aber von was:
von jahrelangem beschimpft werden und erniedrigt, bin ich ihm echt hörig gewesen.

Ich weiss was mir so fehlt, seine Zärtlichkeit, und das er die jetzt einer anderen gibt das ist unerträglich für mich, ich lebe nicht mehr ich siniere in den tag hinein, jede tätigkeit ist eine qual für mich, und freude habe ich an gar nichts!

Und das er mir beim letzten sms außer tiefste beschimpfungen geschrieben hat wie toll sie im bett ist, ich weiss genau das müßte mich stark machen, aber es haut mich um, total!!

Sag mal, sechs monate ist es bei dir her? Wie geht es dir heute? Bzw. was hast du gemacht um abstand zu gewinnen.
Für mich ist das leben derzeit sinnlos, ich habe alle zustände eines "kranken" menschen, und weiss nicht wann sich das bessern wird.

Lg auch an dich

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen