Home / Forum / Liebe & Beziehung / Komische Gefühle zu einer Kommilitonin, was tun?

Komische Gefühle zu einer Kommilitonin, was tun?

19. November 2015 um 10:58 Letzte Antwort: 23. November 2015 um 13:57

Hallo zusammen,

ich (m/20) habe seit ein paar Tagen komische Gefühle zu einer Kommilitonin, die ich euch schildern möchte und auch eure Meinung dazu haben möchte.

Ich bin jetzt im 4. Semester, habe dieses Semester mit einem Sprachkurs, der von meiner Uni gesponsert wird, angefangen. In diesem Kurs sitzt auch eine junge Frau, ein Jahr jünger als ich, die ich von Anfang an sehr interessant finde. Sie ist sehr hübsch und sehr feminin, lächelt immer und ist immer freundlich. Sie wohnt erst sein einigen Wochen hier in Deutschland, denn sie kommt aus einem Land in Osteuropa, dementsprechend sind ihre Sprachkenntnisse noch nicht sehr gut.

Wie erwähnt war sie seitdem ich sie zum ersten Mal gesehen habe sehr nett, aber wirklich für sie interessiert habe ich seit einigen tagen. Wir sitzen i.d.R. in mehreren Sitzkreisen in der Gruppe, sie sitzt genau neben mir.

Ich muss noch sagen, dass ich sehr unerfahren bin was das Flirten oder tiefere Gespräche mit dem anderen Geschlecht angeht, ich habe auch noch keine Freundin gehabt. Bevor ihr jetzt denkt, dass ich verzweifelt nach einer Freundin suche: Das ist bei mir nicht der Fall. Ich warte einfach bis die richtige Frau kommt, denn ich sehne mich nach einer langfristigen Beziehung, mit der Absicht, auch später mit dieser Frau alt zu werden und womöglich einen Kinderwunsch zu erfüllen. Ich weiß, dass sich das etwas konservativ anhört, aber von dieser Idee bin ich überzeugt und möchte mich von der auch nicht abwenden. Insofern versuche ich mich nicht in die Idee, mit der genannten jungen Dame eine Beziehung zu erzwingen, hineinzusteigern, sondern ich bin sehr gelassen und locker, aber eben auch bereit, eine Beziehung mit ihr einzugehen, falls sie denn die richtige ist.

Seit dem letzten Kurs, der einmal wöchentlich stattfindet, versuche ich ihr mehr Aufmerksamkeit zu widmen als den anderen Kursteilnehmern. Ich spreche viel mit ihr über ihre Heimat, versuche dabei nicht aufdringlich zu sein und immer zu lächeln. Nun habe ich sie letztens bei Facebook hinzugefügt, die Freundschaftsanfrage hat sie sofort bestätigt.

Nun hat sie mir gestern abends überraschenderweise eine Nachricht mit "Hi, wie geht es dir" geschickt, die ich sofort mit "Mir geht es gut, und dir?" beantwortet habe. Ich habe von ihr wirklich nicht erwartet, dass sie mir eine Nachricht schickt, aber ich habe mich schon recht gefreut

Seitdem hat sie aber nicht mehr auf meine Nachricht geantwortet, und ich gehe auch nicht mehr davon aus, dass sie das tun wird. Vermutlich war es eine Nachricht, die jemandem anderen gegolten hat und nicht mir. Ich glaube nicht, dass sich irgend eine junge Frau für mich interessieren würde, ich bin auch eher etwas zurückhaltend.

Ich werde sie nächste Woche wieder sehen aber ich weiß nicht, was ich machen soll. Der Sprachkurs endet gegen Ende des Semesters, danach werde ich sie vermutlich nicht mehr wiedersehen, da wir an einer Massenuni sind.

Aber was soll ich jetzt machen? Soll ich sie auf diese Nachricht ansprechen? Was würdet ihr sagen, warum sie mir sie geschickt hat? Wie soll ich in Zukunft auftreten?

Mehr lesen

19. November 2015 um 11:10

Danke
Hey, danke für deine Antwort
Allerdings habe ich in der demnächst keine Zeit, kann ich noch etwa 2 Monate warten oder wird sie sich dann nicht mehr für mich interessieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2015 um 18:01

Natürlich sprichst Sie an wegen Ihrere Nachricht
"Hi, wie geht es dir" geschickt, die ich sofort mit "Mir geht es gut, und dir?"

Sagst Ihr Du hast Dich sehr gefreut von Ihr eine Nachricht zu erhalten hast natürlich unüberlegt gleich geantwortet. Lächelst dabei. och wie es momentan wirklich so geht, müsste man einmal bei ner Tasse Kaffee oder Bier (in irgend so einer Studenten Kneipe bereden), Wann hättest Du denn Zeit dazu ? Lächeln. Tel Nt. austauschen. Putze dein Bad und räume die Bude auf. Bett frisch überziehen, 3 Gläser für Rotwein (Dornfelder 12,5%) und 2 Wasseer Gläser hinstellen.
Kannst sie ja zum Schluss des Abends fragen, willst jetzt alleine nach Hause oder soll ich Dich dahin begleiten ? Und wenn se gut drauf ist sagst einfach Ach kannst auch bei mir schlafen, streckst ihr die Hand hin und sagst komm.

Wird schon klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2015 um 13:57
In Antwort auf an0N_1294404799z

Danke
Hey, danke für deine Antwort
Allerdings habe ich in der demnächst keine Zeit, kann ich noch etwa 2 Monate warten oder wird sie sich dann nicht mehr für mich interessieren?

Ija ...
...... wenn Ich das wüsste ob Sie sich dann noch interessiert. Geht es nicht einmal einen Abend ? Du musst interessant bleiben. A I D A. Aufmerksamkeit erwecken, Interessant bleiben, den Rest habe Ich vergessen oder ist es nun auch interessant den Rest zu wissen, hihihi ?
Ausserdem in einem Monat ist Silvester, hoffe Du gehst da fort. Plane nun und lade Sie ein. " Wer zu spät kommt guckt dumm fragend aius der Wäsche" wie Gorbi meinte .
Kannst ja such den ersten Tipp ein wenig umfrimeln und nach dem Du obiges sagtest, Sagst DU "Zum Jahresabschluß kurz vor Weihnachten gehen wir jetzt zusammen Flammkuchen essen, denn alleine packst Du Ihn sowieso nichht und es ist doch schön wenn man den gemütlich zusammen ist. Lade Sie ein . Kannst natürlich auch vorher mit Ihr noch über den Weihnachtsmarkt schlendern. Tipp Glühwein (Dornfelder) heiße Wirkung mit viel % .
Schlagt Euch nicht den Bauch voll, Ihr esst wohl danach Flammkuchen. Natürlich schau mal vorher wo es so etwas bei Euch gibt.
Nach dem der Tag schön war, sagst einfach gehen wir nochmals zu mir. Denke an deine Bude die muss blitzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Trotz neuer freundin noch affäre?
Von: xoxo2401
neu
|
23. November 2015 um 4:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest