Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kollegschaft wieder möglich?

Kollegschaft wieder möglich?

24. Februar 2017 um 13:51 Letzte Antwort: 27. Februar 2017 um 9:53

Guten Tag

Im Februar 2016 habe ich durch einen ex-Kollgen einen Mann kennengelernt (Tobias).
Wir haben zuerst einfach so geplaudert. Unser ex-Kollege (Patrick) war damals auch dabei.
Tobias hat mir durch  Patrick seine Handy-Nummer zukommen lassen. Mit Patrick  habe ich keinen Kontakt mehr will auch keinen mehr. Patrick hat mich und Tobias per Whatsapp sehr beleidigt, verletzt und beschimpft.

Wir haben uns dann so alle 8-10 Tage an seinem Arbeitsplatz getroffen. Er ist Buschaufeur bei unserem Verkehrsbetrieb. Wir haben dann immer geplaudert und er hat mir auch dies und das erzählt auch von sich. Gerne währe ich mehr zu Ihm aber ich habe versucht mich absichtlich zurück zu halten. Weil ich mich  bald verliebt hatte ging das nicht mehr als alle 8 - 10 Tage. Hatte ihm aber nichts gesagt, da ich wusst, dass seine Freundin erst vor einem halben Jahr gestorben war und er keine Beziehung wollte. Unsere Treffen an seinem Arbeitsplatz war meistens meine Initiative.

Einmal kurz nach dem wir uns kennengelernt haben, hat er mich per Whatsapp gefragt ob wir während seiner Pause etwas trinken gehen. Ich sagte zu.  Etwa ein oder zwei Monate später hat ich Ihn gefragt ob er was trinken komme. Wir gingen dann an seinem freien Tag am Abend zusammen trinken und kurz spazieren. Danach sah ich Ihn nur noch wenn er gearbeitet hatte. Hatte aber so im Juni/Juli nochmals gefragt. Wir gingen dann trinken. Wie meist im MC Donald. Er kam eine viertel Stunde zu spät und schaute während dessen alle zwei, drei Minuten auf die Uhr. Nach ungefähr 40 Minuten meinte er, dass er gehen müsse in zwei Minuten käme der Bus welchen er fahren müsse. Als mein Bus nach vier Minuten kam stand er aber immer noch am Bahnhof.

Ich hatte im ein paar Mal gesagt, dass ich lieber hätte wenn er mir sagt, wenn für Ihn etwas nicht stimme. Ich hatte auch paar Mal nachgefragt ob ich zu viel bei Ihm im Bus sei. Er meinte immer es sei OK mir müsse er mir nicht sagen wie oft ich kommen solle und wie oft nicht. Er werde es mir auch sagen wenn was für Ihn nicht stimme. Das ging bei Ihm aber bei einem Ohr rein und beim anderen wieder raus. Einen Tag später hatte er es bereits vergessen und war wieder beim alten.

Einmal klappte es noch als ich Ihn an seinem Arbeitsplatz traf und er nachher Feierabend hatte.

Wir haben nicht jeden Tag per Whatsapp geschrieben nur ab und an. Geschrieben haben wir nicht viel. Er fragte meist Hallo wie gehts? Mehr nicht.

Als ich Ihn nachher wieder fragte wegen abmachen in seinen Ferien ist er nur mit ausreden gekommen. Er sei auf dem Sofa eingeschlafen, er habe nicht gesehen, dass ich so was geschrieben hätte, er müsse bei seinen Eltern ein spezial Fenster reinigen, er treffe sich mit Verwandten, er sei unterwegs usw. Wir haben paar mal hin und her geschrieben. Immer kamen Ausreden.

Als dann ein Datum feststand muste ich lange nachfragen um welche Zeit. Es kam nie eine klare antwort. Er meinte wenn ich nicht aufhöre sage er alles ab.

Darauf hin fragte er mich Liebe oder Kollege. Ich solle nicht mit ihm spielen. Ich: Was meinst du? Ich habe nicht verstanden. Er: Ich Kollege oder Freund. Sein deutsch ist leider nicht so gut, er hat Lese und Schreibschwäche. Ist aber schweizer und kann fliessend deutsch sprechen. Ich konnte allso meine Gefühle nicht mehr verleugnen. Er so jetzt weis ich woran ich bin.

Dann wollte ich mit Ihm abmachen um alles zu klären, weil das hin und her nerfte und er nie klar sagte was er dachte. Er fand die Idee gut. Wiederum mussten wir lange hin und her schreiben bis datum und Zeit feststand.

Einen Tag vor dem Treffen schrieb er jedoch, er gehe mit der Tante und Ihrem Mann nach deutschland. Und sei erst  zwei Tage  nach dem vereinbarten Datum wieder da. Ich so OK, dann wünsche ich dir schöne Tage und melde dich doch wenn du zurück bist, dann können wir was anderes abmachen.

Ich hörte nichts mehr von Ihm als er zurück war. Ich fragte nach wie es mit einem neuen Datum aussehe und ob er überhaupt noch kontakt wolle.

Ich hatte ja immer gesagt, wenn ich fragte ob wir abmachen, er solle entscheiden ob er möchte so wie sein Herz sage. Ich wolle einfach eine klare Antwort. Ja oder nein.

Er hatte mir daruaf hin geschrieben, dass er nach meinen letzten drei Whatsapp entschieden habe, dass er mit mir nichts mehr zu tun haben wolle und ich Ihn in der Freizeit und während der Arbeit in Ruhe lassen solle.

Als ich nachfragte warum meinte er nur. Du nerfst. Seit dem haben wir nicht mehr gesprochen und geschreiben. Auch nicht als er mir per Zufall im Einkaufsladen über den Weg lief. Seit unserem letzten Whatsapp sind jetzt fast 6 Monte vergangen.

Er ist leider Buschauffeur bei unserem Verkehrsbetrieb. Es kann also gut sein, dass er mir ab und an über den Weg läuft. per zurfall. Es tut mir dann immer weh, dass ich nicht mehr mit Ihm sprechen kann.

Gerne würde ich wieder mal mit Ihm ein paar Worte wechseln können. Ich weiss, dass eine Beziehung sicher nicht möglich ist. Und ich weiss auch nicht ob ich wirklich noch eine Liebesbeziehung möchte. Ich glaube ich würde viel zu viel nerfen brauchen.

Was meint Ihr? Wird es irgendwann klappen, dass wir wieder miteinander sprechen können? Wie lange wird die Zeit dauren?
Weil manchmal fehlt mir der Kontakt mit Ihm auch wenn es schwierig war und ich manchnmal die Nerfen brauchte.

Ich hatte auch schon im Traum an Ihn gedacht und auch den Tag durch ab und an. Gut nicht mehr so oft.

Mehr lesen

26. Februar 2017 um 20:15

Jedes mal wenn ich bus fahre, schaue ich auch welcher chauffeur fährt. Es könnte ja tobias sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Februar 2017 um 9:53

Kann mir jemand sagen was er dazu denkt. Wird wieder mal eine Kollegschaft oder auch nur ein kurzes Hallo und zwei drei Worte möglich sein? Ich würde mich sehr freuen, wenn wieder mal ein Gespräch mit ihm nöglich währe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram