Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kollegin wird gezwungen auf den Strich zu gehen!

Kollegin wird gezwungen auf den Strich zu gehen!

18. Juli 2009 um 13:32

Hallo zusammen ich brauche dringend euren rat!
Eine Kollegin von mir(19jahre) wird von ihren exfreund und seinem Vater auf den Strich gezwungen!
Ich hole mal aus!

Sie hatte sich damals mit dem ex deswegen getrennt ,weill sie damals schon durch androhung von schlägen zum strich gezwungen wurde,sie wurde mit drogen nebenbei gefügig gemacht..
Sie hatte sich aus verzweiflung selbst schnittwunden an den armen und bauch zugefügt,sehr gut an den narben heute noch zu erkennen!
Das liegt jetzt auch etwas über ein jahr her!

Letzten Mittwoch aber,habe ich versuch sie aufs handy anzurufen,ausser ein hm hm auf jeder frage kam nichts.
Eine e-mail habe ich kurz bekommen,wo drin stand,das alles schief laufe zurzeit und sie sich auf freitag freue(wir hatten uns da verabredet)

Nun gut..ich fuhr Freitag zu ihr hin,sie machte die tür auf unsd sie sah echt scheisse aus..
Ich fragte was los sei und sie sagte ,das ihr ex und deren vater sie in der stadt getroffen hatte und unter androhung mitgenommen haben..
Sie hatte gras und koks nehmen müssen und wurde in essen auf den strassenstrich geschickt!
Ich fragte warum du da nicht abgehauen bist:
Sie sagte das sie angst hatte!
Ich merkte das sie unter entzug stand sie zitterte richtig!
Sie war 4 tage lang bei denen und sie sagte sie wurde nur nach hause gefahren,weil ihre mutter sich zu oft auf ihren handy meldete!

Ich sagte zu ihr das sie ihn anzeigen solle,aber sie hat angst,das er sie umbringt und er hätte irgendwelche Fotos und Filme von ihr(wahrscheinlich aus den Wohnwagen)

Ich weiss net was ich machen soll,sie liegt mir sehr am herzen meine Kollegin,am liebsten würd ich zu denen hinfahren,die tür eintretzen und die zusammenschlagen,ich selber bin 27 und Kraftsportler,würde mit denen locker fertig werden!
Zumal sie mir sagte,das auch noch andere unter denen arbeiten,von 14-16 jahre alt!

Leute ich bin fertig mit der Welt,was soll ich machen??
Zur Polizei will sie nicht,ihre Eltern sollen auch nichts erfahren!

Ich hab ihr angeboten,wenn das nochmal passiert dann ,soll sie sich irgendwie bei mir melden und ich hole sie daraus!

Am liebsten würd ich es ihren eltern oder der Polizei sagen,aber was ist wenn sie alles abstreitet,dann bin ich der dumme!

Liebe grüsse

Mehr lesen

18. Juli 2009 um 15:46

Ich weiss nicht
zumindest sagt sie das 14-16 jährige gezwungen werden..
Aber was würde es bringen wenn ich zur Polizei gehe und sie dann alles abstreitet..

sie selber will ja nicht gehen!!
Ich mach mir derbe sorgen um sie!!
Habe schuldgefühle ..ich wünschte mir sie hätte mir das nie anvertraut
Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 15:54
In Antwort auf wlodek_12910418

Ich weiss nicht
zumindest sagt sie das 14-16 jährige gezwungen werden..
Aber was würde es bringen wenn ich zur Polizei gehe und sie dann alles abstreitet..

sie selber will ja nicht gehen!!
Ich mach mir derbe sorgen um sie!!
Habe schuldgefühle ..ich wünschte mir sie hätte mir das nie anvertraut
Liebe grüsse

Nachtrag..
habe grad mal mit ihr telefoniert..
sie ist bei einem guten kollegen und hört sich sehr gut an,in sinne klar bei verstand und hat frei geredet..
Hatte sie nochmal drauf angesprochen,das sie zur polizei gehen solle,aber da kam auch nur ein weisnicht rüber..
naja zumindest ist sie erstmal in guten!
Meine Frau habe ich bis jetzt noch nichts erzählt,werde ich auch nicht,da sie auch sehr gut mit ihr befreundet ist,will ich sie damit auch nicht reinziehen..
Sie wird sich nachdem wochenende bei mir melden,dann werde ich noch ein bischen auf sie einreden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 23:26

Sie braucht professionelle Hilfe!
Hallo,
ich finde das ihre Eltern unbedingt Bescheid wissen sollten. Denn ich vermute, dass sie allein nicht zur Polizei gehen wird und selbst wenn, sie braucht denke ich unbedingt die Unterstützung ihrer Familie wenn sie aus dieser Sache raus will. Alleine wird sie das wohl nicht schaffen, denn sie hat ja berechtigter Weise Angst vor diesen Typen.
Alleine wird sie dem Druck und der Gewalt der miesen Typen nicht Stand halten können. Und auch Du und ihr Freund werden sie nicht wirklich beschützen können. Was ist wenn die Typen bewaffnet sind?

Also ich denke erst die Eltern informieren und dann die Polizei, das wird wohl der richtige Weg sein.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass sich Deine Kollegin nicht trauen wird es ihren Eltern selbst zu sagen. Das sie sich schämen wird. Vielleicht spricht Du mit ihr und dem Freund bei dem sie gerade ist, wer das übernehmen könnte.

Wenn deine Frau mit deiner Kollegin befreundet ist, dann könnte deine Frau doch auch eine Stütze für sie sein. Überlege ob Du Deine Frau nicht doch mit einweihen solltest und frage ggf. Deine Kollegin vorher, ob es Ihr recht ist. So bleibt das Wissen quasi in der Familie und zieht keine großen Kreise.

Aber Eltern und Polizei sollten unbedingt sein. Sie braucht professionelle Hilfe in dieser Situation, die Ihr ihr gar nicht bieten könnt, so sehr Ihr das auch möchtet.

Ich wünsche Euch viel Kraft für die richtigen Entscheidungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club