Forum / Liebe & Beziehung

Kollege ist nicht einschätzbar

27. Dezember 2020 um 2:49 Letzte Antwort: 27. Dezember 2020 um 19:21

Hallo, 
folgendes Problem.
Ich habe seit ein paar Wochen einen neuen Kollegen. Er ist Ende 20 und Single, da hat er gleich mal klar gemacht. 
Von Anfang an, habe ich das Gefühl, dass zwischen uns mehr ist.Es ist schon beim erste "Hallo" so ein Funken übergesprungen. 
Es hat damit angefangen, dass wir sofort eine Basis hatten und wir uns extrem gut verstehen. Wir lachen viel und sind bei vielen Sachen komplett auf einer Wellenlänge.
Mir fällt auf, dass er mir gerne Recht gibt. Wenn ich was äußere, dann findet er sofort eine Gemeinsamkeit.
Ich weiss nicht, ob ich zuviel reininterpretiere, denn vielleicht bin ich ihm nur sympathisch und er mag mich als unkomplizierte Kollegin. Meine Freundin meinte, dass Männer nie einfach so, so freundlich zu einem sind, da hätten sie sicher einen Hintergedanken. 
Vor kurzem hatten wir ein kleines spontanes Zusammensitzen im Büro. Er hatte schon in der Früh gesagt, sein Kollege und er bleiben nach Arbeitschluss noch. 
Wir waren ca. 5 Leute. Dabei hat er von seinem Date geredet, dass er heute noch hat. 
Eine junge Kollegin, die allgemein nicht sehr beliebt ist, ist mir seitdem ein Dorn im Auge ist, da sie  eine oberflächliche Tussi ist(nur trainieren, Brüsten, Lippen gemacht), aber recht hübsch,hat sich mal eben zu ihm eingeladen zum Training (er hat ein paar Geräte zuhause). 
Sie tut seitdem geheimnisvoll herum und er hat mir nur normal erzählt, dass sie bei ihm war und sie so krass trainiert, dass er nicht mitkommt. Ich meinte daraufhin nur :Ja bewundernswert, für mich wäre das nichts bzw. zu übertrieben. Daraufhin war er auch wieder meiner Meinung. 
Ob da jetzt was läuft keine Ahnung. 
Würde mich traurig machen, denn da wäre er wirklich so ein Typ, der auf so eine oberflächliche Art steht.. 
Naja nach dem Treffen war er(trotz seines Dates am Abend) wie ich bis zum Schluss und wir haben uns dann alle verabschiedet. Ein anderer Kollege war auch dabei, den habe ich dann etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt, da hatte ich das Gefühl, dass ihm das nicht so passte. 

Er schreibt mir privat aber nicht, wenn nur beruflich,aber in der Kollegengruppe, sieht er immer sofort wenn ich was schreibe und er ist meist der erste, der darauf antwortet. 

Ich bin halt doch ein Stück älter als er, es ist im Büro natürlich Klatsch und Tratsch, da muss man extrem aufpassen. Ich bin auch gerade aus einer langjährigen Beziehung raus, das weiss aber kaum jemand, vielleicht glaubt er, dass ich mit meinem Freund noch zusammen bin. 

Oder er ist ein Player, der gerne flirtet, keine Ahnung, ich kann das so schwer einschätzen. Was soll ich tun? Sich das ganze entwickeln lassen? 
Keinesfalls bin ich der Typ, der sich an einen Mann ranschmeisst, da hat er anscheinend genug Mädels(wie die Kollegin) , die das tun. 
Da muss er schon mutig sein. Mein Gefühl täuscht mich eigentlich sehr selten. 
War schon jemand in einer solchen Situation? 
 

Mehr lesen

27. Dezember 2020 um 9:01

Was hast du denn für Freundinnen, zu denen Männern nur nett sind, wenn sie einen ins Bett zerren wollen ?

Dann muss ich ja richtig das heiße Gerät sein, denn zu mir ist fast jeder Mann nett 

Also darauf solltest du dir nichts einbilden. Ich habe viele Kollegen,die super lieb sind und auch immer ein bisschen flirty sind aber die würden niemals etwas mit Kollegen anfangen. Das versüßt ihnen nur den stressigen Job.

Dass er vor dir von seinem Date erzählt, zeigt doch schon, dass er kein richtiges Interesse hat, sondern es für ihn nur kollegial ist.

Und dass er dir immer nach dem Mund redet, zeigt dass er Konflikte meidet. Das verdeutlicht auch die Tatsache, dass eine Kollegin sich einfach zu ihm einladen kann. Entweder hatte er Lust auf sie oder er ist jemand, der immer nur keinen Streit oder schlechte Stimmung möchte.

Ich würde ihn als potenziellen Partner/Sexfreund abhaken und erstmal deine Trennung verarbeiten. Du scheinst dich darin richtig zu versteifen und alles was er sagt, tut und wie er reagiert zu analysieren. Das ist nicht gerade gesund und im Falle von desinteresse, noch enttäuschender für dich.

Er schreibt dir ja nicht mal privat, obwohl er es könnte. 

Ich glaube daher nicht, dass da mehr ist.

2 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 13:48

Danke für deine Nachricht!
Ja da hast du wahrscheinlich recht. Ich interpretiere wahrscheinlich wirklich zuviel rein.
Mir ist nur diese seltsame Anziehungskraft suspekt, ich will ja eigentlich jetzt mal wirklich nichts am Laufen haben, sondern sollte alles mal verarbeiten und in der Arbeit ist das ja auch so ein Thema, weil bei uns unglaublich getratscht wird. 

Ja man fragt halt mal die engsten Freundinnen und jeder gibt da seinen Senf dazu.

Also ich werde mich jetzt mal davon komplett distanzieren und das komplett auf kollegialer Ebene halten 😌

 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 14:00
In Antwort auf

Danke für deine Nachricht!
Ja da hast du wahrscheinlich recht. Ich interpretiere wahrscheinlich wirklich zuviel rein.
Mir ist nur diese seltsame Anziehungskraft suspekt, ich will ja eigentlich jetzt mal wirklich nichts am Laufen haben, sondern sollte alles mal verarbeiten und in der Arbeit ist das ja auch so ein Thema, weil bei uns unglaublich getratscht wird. 

Ja man fragt halt mal die engsten Freundinnen und jeder gibt da seinen Senf dazu.

Also ich werde mich jetzt mal davon komplett distanzieren und das komplett auf kollegialer Ebene halten 😌

 

Das ist doch eine gute Idee 😊

Einen netten Büroflirt kann man ja mitnehmen und ist manchmal auch gut fürs Ego. Gerade wenn man, wie du, frisch getrennt ist.

Und ohne Erwartungen wird man auch nicht Enttäuscht.

Sollte er wider erwarten sich privat treffen wollen, kannst du dann ja nochmal abwägen.

Aber um ungelete Eier solltest du dir keine Gedanken machen und erstmal dein neues Leben genießen.

Wünsche dir alles Gute und einen guten Rutsch ins neue Jahr 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 15:30
In Antwort auf

Hallo, 
folgendes Problem.
Ich habe seit ein paar Wochen einen neuen Kollegen. Er ist Ende 20 und Single, da hat er gleich mal klar gemacht. 
Von Anfang an, habe ich das Gefühl, dass zwischen uns mehr ist.Es ist schon beim erste "Hallo" so ein Funken übergesprungen. 
Es hat damit angefangen, dass wir sofort eine Basis hatten und wir uns extrem gut verstehen. Wir lachen viel und sind bei vielen Sachen komplett auf einer Wellenlänge.
Mir fällt auf, dass er mir gerne Recht gibt. Wenn ich was äußere, dann findet er sofort eine Gemeinsamkeit.
Ich weiss nicht, ob ich zuviel reininterpretiere, denn vielleicht bin ich ihm nur sympathisch und er mag mich als unkomplizierte Kollegin. Meine Freundin meinte, dass Männer nie einfach so, so freundlich zu einem sind, da hätten sie sicher einen Hintergedanken. 
Vor kurzem hatten wir ein kleines spontanes Zusammensitzen im Büro. Er hatte schon in der Früh gesagt, sein Kollege und er bleiben nach Arbeitschluss noch. 
Wir waren ca. 5 Leute. Dabei hat er von seinem Date geredet, dass er heute noch hat. 
Eine junge Kollegin, die allgemein nicht sehr beliebt ist, ist mir seitdem ein Dorn im Auge ist, da sie  eine oberflächliche Tussi ist(nur trainieren, Brüsten, Lippen gemacht), aber recht hübsch,hat sich mal eben zu ihm eingeladen zum Training (er hat ein paar Geräte zuhause). 
Sie tut seitdem geheimnisvoll herum und er hat mir nur normal erzählt, dass sie bei ihm war und sie so krass trainiert, dass er nicht mitkommt. Ich meinte daraufhin nur :Ja bewundernswert, für mich wäre das nichts bzw. zu übertrieben. Daraufhin war er auch wieder meiner Meinung. 
Ob da jetzt was läuft keine Ahnung. 
Würde mich traurig machen, denn da wäre er wirklich so ein Typ, der auf so eine oberflächliche Art steht.. 
Naja nach dem Treffen war er(trotz seines Dates am Abend) wie ich bis zum Schluss und wir haben uns dann alle verabschiedet. Ein anderer Kollege war auch dabei, den habe ich dann etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt, da hatte ich das Gefühl, dass ihm das nicht so passte. 

Er schreibt mir privat aber nicht, wenn nur beruflich,aber in der Kollegengruppe, sieht er immer sofort wenn ich was schreibe und er ist meist der erste, der darauf antwortet. 

Ich bin halt doch ein Stück älter als er, es ist im Büro natürlich Klatsch und Tratsch, da muss man extrem aufpassen. Ich bin auch gerade aus einer langjährigen Beziehung raus, das weiss aber kaum jemand, vielleicht glaubt er, dass ich mit meinem Freund noch zusammen bin. 

Oder er ist ein Player, der gerne flirtet, keine Ahnung, ich kann das so schwer einschätzen. Was soll ich tun? Sich das ganze entwickeln lassen? 
Keinesfalls bin ich der Typ, der sich an einen Mann ranschmeisst, da hat er anscheinend genug Mädels(wie die Kollegin) , die das tun. 
Da muss er schon mutig sein. Mein Gefühl täuscht mich eigentlich sehr selten. 
War schon jemand in einer solchen Situation? 
 

Sein Verhalten deutet für mich eigentlich eher darauf hin, dass er dich zwar als Kollegin gerne mag und auch gerne ein bisschen mit weiblichen Kollegen flirtet, aber keine Lust auf eine Beziehung oder überhaupt tieferen Kontakt mit dir hat.

Ist wahrscheinlich ohnehin besser so, Beziehungen am Arbeitsplatz machen alles komplizierter. Dass er dir privat nicht schreibt, sondern nur beruflich, sagt in meinen Augen schon alles aus.

Also mach dir keine Hoffnungen, sei einfach nur freundlich zu ihm und benimm dich ihm gegenüber wie eine gute Kollegin. Vermutlich hast du da etwas falsch interpretiert.

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 15:32
In Antwort auf

Danke für deine Nachricht!
Ja da hast du wahrscheinlich recht. Ich interpretiere wahrscheinlich wirklich zuviel rein.
Mir ist nur diese seltsame Anziehungskraft suspekt, ich will ja eigentlich jetzt mal wirklich nichts am Laufen haben, sondern sollte alles mal verarbeiten und in der Arbeit ist das ja auch so ein Thema, weil bei uns unglaublich getratscht wird. 

Ja man fragt halt mal die engsten Freundinnen und jeder gibt da seinen Senf dazu.

Also ich werde mich jetzt mal davon komplett distanzieren und das komplett auf kollegialer Ebene halten 😌

 

Anziehungskraft ist eine spannende und schöne Sache, die gibt es leicht zwischen zwei Menschen. Das bedeutet aber nichts weiter, es zeigt nur, dass man jemanden attraktiv findet.

Daraus muss sich noch lange keine Beziehung welcher Art auch immer entwickeln. 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 19:21

Danke für eure Einschätzungen!
Guten Rutsch  

Gefällt mir