Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kollege benimmt sich nach One Night Stand wie 12!!

Kollege benimmt sich nach One Night Stand wie 12!!

24. Mai 2011 um 10:59

Hallo an alle

Ich habe einen Kollegen, der mir seit ich im Job angefangen habe schoene Augen macht. Wir sind nach der Arbeit jeden freitag in einer grossen Grupp im Pub (in wohn in London) und wir haben uns bestens verstanden.

Letzte Woche Freitag waren wir nach dem Pub noch in einem Club und ich bin dann bei ihm gelandet, es lief abewr nichts zwischen uns. Habe nur neben ihm im Bett geschlafen, als ich mitten in der nacht gemerkt abe wie seine Hand in meienr Hose wandert. Surpise, Surprise...

Naja, ich bin dann um 6 Uhr aufgestanden und nachhause gefahren. Er war daraufhin die ganze Woche ein wenig "knatschig". ich dachte mir dann was solls, er ist single, ich bin single wir sind beide erwachsen, lassen wiers krachen.

Am folgenden Freitag wars dann soweit, wobei das diesmal eher von mir ausging... War mir aber egal ich war geil und wollte Sex....

Am naechsten morgen war er wie zu erwarten motzig, da verkatert, muede und auch total verklemmt (ich habs in der nacht zum hoehepunkt geschafft, er nicht wegen alkohol....)

Als ich zuhause war hatte ich ne nachricht in meinem lieben facebook fach.

"Ich habe ueber letzte nacht nachgedacht. das war cool und hat Spas gemacht, darf sich aber nicht wiederholen, weil ich mir geschworen habe nie was mit ner kollegein anzufangen...bla bla bla...

Ich meinte dann nur ok, und als ich Sonntags wieder ne mail von ihm im Posteingang hatte, ob die Sache denn wirklich vergessen sei, meinte ich spasseshalber

"kann es sein dass du doch in mich verknallt bist wenn du mir dauernd schreibst? " mit smiley, um klarzumachen dass es ein witz ist

"nein bin ich nicht" kam zurueck"

Ich daraufhin nur so:

"Das war ein Witz, was kennst du denn fuer Frauen? Es ist nichts weltbewegendes passiert, denkst du wirklich ich will so ein albernes buerodrama! Relaxe und mach dir keine sorge, alles in ordnung"

Ich dachte damit seis gut. Denkste! Am MOntag hat er mich nicht nur keines Blickes gewuerdigt, sonder mich ind er Buerokueche auch noch fast ueber den Haufen gerannt...Dazu sollte ich sagen dass er juenger ist als ich (ich bin 30, er 26)

Was soll der Mist und wie soll ich mich jetzt verhalten?

Mehr lesen

25. Mai 2011 um 7:44

...
Ich würde mich weiter auf die Arbeit (im Büro ) konzentrieren und ihm keine Nachrichten (privater Natur) mehr schreiben. Grüße ihn freundlich und höflich, so, wie du andere Kollegen grüßt, die du nicht zu Hause besucht hast.

Du solltest ihm für seine kindische Schmollerei keine Belohnung geben. Belohnung heißt hier für mich Aufmerksamkeit: er will, dass du ankommst und fragst, was los ist. Wie die Mama ein kleines Kind fragen würde, wenn es schmollend in der Ecke sitzt.

Kann es sein, dass er in dich verliebt ist und sein Ego geknickt ist, weil du das nur als lockeren ONS siehst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 10:15
In Antwort auf vena_11880019

...
Ich würde mich weiter auf die Arbeit (im Büro ) konzentrieren und ihm keine Nachrichten (privater Natur) mehr schreiben. Grüße ihn freundlich und höflich, so, wie du andere Kollegen grüßt, die du nicht zu Hause besucht hast.

Du solltest ihm für seine kindische Schmollerei keine Belohnung geben. Belohnung heißt hier für mich Aufmerksamkeit: er will, dass du ankommst und fragst, was los ist. Wie die Mama ein kleines Kind fragen würde, wenn es schmollend in der Ecke sitzt.

Kann es sein, dass er in dich verliebt ist und sein Ego geknickt ist, weil du das nur als lockeren ONS siehst?

Ego....
Hi

kann schon sein dass er verknallt ist....naja ich hatte die nachricht ja direkt nach dem ONS in meinem postfach. erst dachte ich nur scheisse, voll die abfuhr...

dann dacht ich mir moment mal, ich hab nie gesagt dass ich mehr will und hab mich auch nicht so verhalten....

ausserdem kam dann ja sonntags noch eine, in der er sich vergewissert hat dass ichs auch tatsaechlich vergessen hab...

sein freund hat ausserdem an fraglichem abend veruscht mich auszuquetschen, ob ich ihn denn mag und bla....

ich komm mir vor wie im kindergarten....dazu muss ich sagen dass ich ihn schon irgendwie gern hab, aber wenn er da jetzt so rumeiert, was solls...

ich hab das gefuehl ihm stinkt es dass er keine kontrolle hat...ich lass mir nur sehr ungern das ruder aus der hand nehmen, und er tickt da sehr aehnlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 23:05

Hmmm
schwierige situation. Wenn er dir wieder schreiben sollte schreibe einfach nicht zurück und auf der arbeit unterhältst du dich nur über deinen job etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook