Home / Forum / Liebe & Beziehung / KLEINE AUFMERKSAMKEITEN ERHALTEN DIE LIEBE.....

KLEINE AUFMERKSAMKEITEN ERHALTEN DIE LIEBE.....

13. August 2007 um 22:03 Letzte Antwort: 21. August 2007 um 17:22

Hallo Leute.....

mein Problem ist vielleicht im Vergleich zu den anderen klein und vielleicht auch ein wenig kindisch, doch mir liegt es am Herzen....

Und zwar gibt mein Freund sich keine Mühe mehr....in dem Sinne, dass er mir seit ewigkeiten, keine Überraschung mehr gemacht hat oder sich was nettes überlegt hat.....

Ich finde kleine Aufmerksamkeiten in einer Beziehung erhalten die frische und man sieht,dass der andere an seinen Partner denkt.....liege ich da total falsch....habe ich vielleicht in dem Punkt keine realistischen Ansichten??


WIR SEHT IHR DAS????

Liebe Grüße,


die Aiko^^

Mehr lesen

13. August 2007 um 22:40

Wie ist es umgekehrt?
Hi Aiko,

verstehen kann ich dich gut. Manche Männer eignen sich aber einfach nicht zum "Blumenmitbringer". Wichtig ist, wie er dich insgesamt behandelt. Meiner ist auch nicht so der "Überraschungstyp". Valentinstag ist in seinen Augen "amerikanische Konsumerfindung", den Frühstückstisch decke immer ich, und bei der Blumenversorgung bin ich auch für mich selbst zuständig *lach*. Dafür deckt er mich nachts zu, oder er guckt mit mir zusammen die "Gilmore Girls", oder er behauptet mit der Überzeugung eines komplett Verblendeten, ich würde immer fantastisch aussehen (während ich über Speckröllchen und strähnige Haare lamentiere).

Solche kleinen Gesten sind auch sehr wichtig. Überleg mal, ob es sowas bei euch gibt. Und wie zeigst du ihm, dass er dir viel bedeutet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 14:23
In Antwort auf britta_12100163

Wie ist es umgekehrt?
Hi Aiko,

verstehen kann ich dich gut. Manche Männer eignen sich aber einfach nicht zum "Blumenmitbringer". Wichtig ist, wie er dich insgesamt behandelt. Meiner ist auch nicht so der "Überraschungstyp". Valentinstag ist in seinen Augen "amerikanische Konsumerfindung", den Frühstückstisch decke immer ich, und bei der Blumenversorgung bin ich auch für mich selbst zuständig *lach*. Dafür deckt er mich nachts zu, oder er guckt mit mir zusammen die "Gilmore Girls", oder er behauptet mit der Überzeugung eines komplett Verblendeten, ich würde immer fantastisch aussehen (während ich über Speckröllchen und strähnige Haare lamentiere).

Solche kleinen Gesten sind auch sehr wichtig. Überleg mal, ob es sowas bei euch gibt. Und wie zeigst du ihm, dass er dir viel bedeutet?

Hm..kenne ich
bei mir ist es auch so..im moment bin ich getrennt von meinem Freund, weil wir kaum gleiche Interessen etc. aber wir waren 2 1/2 jahre zusammen und er ist meine große liebe deswegen überlegen wir jetzt es wieder zu versuchen oder lieber nicht. Jedenfalls ist er kein "Blumenmitbringer-Typ" oder ähnliches. Und bei Geburtstagsgeschenken etc. nicht gerade einfallsreich aber das mit dem zudecken kann ich bestätigen, oder auch mal die marmelade aufm brot als herz geformt (was eigentlich schon sehr schön is) oder kleine zettelchen mit liebesbotschaften geschrieben. Ich denke darauf sollte man auch achten...ich fühle mich zwar auch manchmal nicht so "geliebt" weil ich keine blumen geschenkt bekomme oder so aber jeder ist eben anders...und bei anderen stimmt das vielleicht aber diverses anderes nicht nicht jeder ist perfekt, das muss ich mir auch mal in den kopf rufen *g*.

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 15:02
In Antwort auf an0N_1283812799z

Hm..kenne ich
bei mir ist es auch so..im moment bin ich getrennt von meinem Freund, weil wir kaum gleiche Interessen etc. aber wir waren 2 1/2 jahre zusammen und er ist meine große liebe deswegen überlegen wir jetzt es wieder zu versuchen oder lieber nicht. Jedenfalls ist er kein "Blumenmitbringer-Typ" oder ähnliches. Und bei Geburtstagsgeschenken etc. nicht gerade einfallsreich aber das mit dem zudecken kann ich bestätigen, oder auch mal die marmelade aufm brot als herz geformt (was eigentlich schon sehr schön is) oder kleine zettelchen mit liebesbotschaften geschrieben. Ich denke darauf sollte man auch achten...ich fühle mich zwar auch manchmal nicht so "geliebt" weil ich keine blumen geschenkt bekomme oder so aber jeder ist eben anders...und bei anderen stimmt das vielleicht aber diverses anderes nicht nicht jeder ist perfekt, das muss ich mir auch mal in den kopf rufen *g*.

Liebe grüße

Marmelade in Herzform...
... also das ist ja mal ne niedliche Idee. Merk ich mir.

Also, ich fühle mich nicht "weniger geliebt", nur weil er mir keine Blumen mitbringt (zumindest macht er es sehr selten). Er ist halt einfach nicht der Typ dafür, fertig, und hat dafür andere Vorzüge. puma, du sagst ja selbst, dass andere Männer dafür andere "Fehler" haben, wobei ich es nicht mal als solchen bezeichnen würde. Na schön, originelle Geburtstagsgeschenke macht meiner aber. *grins*

Das mit den gemeinsamen Interessen, puma - besteht denn keine Möglichkeit einer "Einigung"? Ich hätte mich vorher auch nie für Bonsais oder Sushi interessiert. Na, an den Bonsais rumschnippeln würde ich heute immer noch nicht, da bevorzuge ich doch eher die gröbere Gartenarbeit (was dann wieder nicht so sein Ding ist, also ergänzen wir uns da), aber es macht mir Spaß, IHM dabei zuzusehen und auch die Entwicklung der kleinen Bäumchen zu beobachten. Und Sushi, dieses leckere Essen, wär mir ohne ihn vermutlich total entgangen. Natürlich haben wir aber auch ein paar gemeinsame Interessen, das ist schon wichtig.

Ich denke nur - wenn er wirklich deine große Liebe ist und er dich mit so wunderschönen Gesten wie der Marmelade in Herzform (bin immer noch ganz begeistert) verwöhnt, dann sollte es nicht an den Interessen und Hobbies scheitern. Da öffnen sich für euch beide doch ganz neue Horizonte, wenn man sich mal für die Hobbies des anderen interessiert. Und wo es wirklich gar nicht zusammenpasst - na, da müssen dann eben Freiräume her. Klar, wenn einer gerne Autorennen fährt und der andere deswegen Todesängste aussteht, wird es schwierig. Aber sonst sollte es eigentlich immer Wege zueinander oder miteinander geben.

Alles Liebe euch - versuchts doch noch mal.
nexgo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 22:49
In Antwort auf britta_12100163

Marmelade in Herzform...
... also das ist ja mal ne niedliche Idee. Merk ich mir.

Also, ich fühle mich nicht "weniger geliebt", nur weil er mir keine Blumen mitbringt (zumindest macht er es sehr selten). Er ist halt einfach nicht der Typ dafür, fertig, und hat dafür andere Vorzüge. puma, du sagst ja selbst, dass andere Männer dafür andere "Fehler" haben, wobei ich es nicht mal als solchen bezeichnen würde. Na schön, originelle Geburtstagsgeschenke macht meiner aber. *grins*

Das mit den gemeinsamen Interessen, puma - besteht denn keine Möglichkeit einer "Einigung"? Ich hätte mich vorher auch nie für Bonsais oder Sushi interessiert. Na, an den Bonsais rumschnippeln würde ich heute immer noch nicht, da bevorzuge ich doch eher die gröbere Gartenarbeit (was dann wieder nicht so sein Ding ist, also ergänzen wir uns da), aber es macht mir Spaß, IHM dabei zuzusehen und auch die Entwicklung der kleinen Bäumchen zu beobachten. Und Sushi, dieses leckere Essen, wär mir ohne ihn vermutlich total entgangen. Natürlich haben wir aber auch ein paar gemeinsame Interessen, das ist schon wichtig.

Ich denke nur - wenn er wirklich deine große Liebe ist und er dich mit so wunderschönen Gesten wie der Marmelade in Herzform (bin immer noch ganz begeistert) verwöhnt, dann sollte es nicht an den Interessen und Hobbies scheitern. Da öffnen sich für euch beide doch ganz neue Horizonte, wenn man sich mal für die Hobbies des anderen interessiert. Und wo es wirklich gar nicht zusammenpasst - na, da müssen dann eben Freiräume her. Klar, wenn einer gerne Autorennen fährt und der andere deswegen Todesängste aussteht, wird es schwierig. Aber sonst sollte es eigentlich immer Wege zueinander oder miteinander geben.

Alles Liebe euch - versuchts doch noch mal.
nexgo

Hi nexgo
ja, ich habe mich leider noch nicht entscheiden können, weil mir einfach mittlerweile die Gedanken ausgehen ich weiß halt nicht ob er seine "störenden" Seiten langfristig ändern könnte oder nicht. Deswegen muss ich noch darüber nachdenken. Ja, das mit dem Marmeladen-Herz is zwar in manchen Augen etwas kitschig aber süß fand ich das schon. Ich muss halt eben sehen, die einen sagen sie fänden es nicht so gut es wieder zu versuchen, die anderen finden das schon..letztendlich liegt es an mir...obwohl die Entscheidung die schwierigste ist, die ich bisher treffen musste....

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 11:33
In Antwort auf an0N_1283812799z

Hi nexgo
ja, ich habe mich leider noch nicht entscheiden können, weil mir einfach mittlerweile die Gedanken ausgehen ich weiß halt nicht ob er seine "störenden" Seiten langfristig ändern könnte oder nicht. Deswegen muss ich noch darüber nachdenken. Ja, das mit dem Marmeladen-Herz is zwar in manchen Augen etwas kitschig aber süß fand ich das schon. Ich muss halt eben sehen, die einen sagen sie fänden es nicht so gut es wieder zu versuchen, die anderen finden das schon..letztendlich liegt es an mir...obwohl die Entscheidung die schwierigste ist, die ich bisher treffen musste....

Liebe grüße

Hallo Nexgo und Puma....^^
Irgendwie habt ihr echt recht....vielleicht hab ich es zu Klischehaft gesehen....Blumen etc....

Also ich bin halt der Typ, der zwischendurch mal n Milkaherz verschenckt oder ihm seine Lieblingspizza kauft (er ist halt ein kleines Schlemmermaul :-P )..

Aber wenn ihr es so sagt, mit den kleinen Dingen, habt ihr echt recht....er ist wahrscheinlich einfach kein Typ dafür. Dafür ist er mit mir in Harry Potter gegangen (obwohl er den hasst )...und er sagt, auch wenn ich meine häßlichsten Hausklamotten anhab, ich bin die Schönste....von der Seite hab ich es noch nicht gesehen....Danke euch beiden.....


Und an dich Puma....wir sind jetz im Oktober schon 3 Jahre zusammen und wir hatten echt auch schon viele Tiefs.....aber, wenn ihr euch noch liebt, versucht es.....sonst bereust du es vielleicht einmal.....


Danke und liebe liebe Grüße....

Aiko^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 11:38
In Antwort auf britta_12100163

Marmelade in Herzform...
... also das ist ja mal ne niedliche Idee. Merk ich mir.

Also, ich fühle mich nicht "weniger geliebt", nur weil er mir keine Blumen mitbringt (zumindest macht er es sehr selten). Er ist halt einfach nicht der Typ dafür, fertig, und hat dafür andere Vorzüge. puma, du sagst ja selbst, dass andere Männer dafür andere "Fehler" haben, wobei ich es nicht mal als solchen bezeichnen würde. Na schön, originelle Geburtstagsgeschenke macht meiner aber. *grins*

Das mit den gemeinsamen Interessen, puma - besteht denn keine Möglichkeit einer "Einigung"? Ich hätte mich vorher auch nie für Bonsais oder Sushi interessiert. Na, an den Bonsais rumschnippeln würde ich heute immer noch nicht, da bevorzuge ich doch eher die gröbere Gartenarbeit (was dann wieder nicht so sein Ding ist, also ergänzen wir uns da), aber es macht mir Spaß, IHM dabei zuzusehen und auch die Entwicklung der kleinen Bäumchen zu beobachten. Und Sushi, dieses leckere Essen, wär mir ohne ihn vermutlich total entgangen. Natürlich haben wir aber auch ein paar gemeinsame Interessen, das ist schon wichtig.

Ich denke nur - wenn er wirklich deine große Liebe ist und er dich mit so wunderschönen Gesten wie der Marmelade in Herzform (bin immer noch ganz begeistert) verwöhnt, dann sollte es nicht an den Interessen und Hobbies scheitern. Da öffnen sich für euch beide doch ganz neue Horizonte, wenn man sich mal für die Hobbies des anderen interessiert. Und wo es wirklich gar nicht zusammenpasst - na, da müssen dann eben Freiräume her. Klar, wenn einer gerne Autorennen fährt und der andere deswegen Todesängste aussteht, wird es schwierig. Aber sonst sollte es eigentlich immer Wege zueinander oder miteinander geben.

Alles Liebe euch - versuchts doch noch mal.
nexgo

Gena...genau....genau.....
Mein Freund und ich haben sau wenig gemeinsam:

er liebt sport...ich nicht
er steht auf Computerzeugs (ist sein Beruf)....ich bin da kein genie drin
dafür les ich gern und er nicht....

aber ich hör ihm zu, wenn er mir von seinen hobbies erzählt und umgekehrt....wir haben dafür unsere freiräume.....er geht zum fußball und ich treff mich mit freundinnen und wir machen dass, was ich mit ihm nicht machen kann....

so kann man sich gut arrangieren.....

versucht es einfach....

lg

aiko^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 14:04
In Antwort auf sheona_12264898

Hallo Nexgo und Puma....^^
Irgendwie habt ihr echt recht....vielleicht hab ich es zu Klischehaft gesehen....Blumen etc....

Also ich bin halt der Typ, der zwischendurch mal n Milkaherz verschenckt oder ihm seine Lieblingspizza kauft (er ist halt ein kleines Schlemmermaul :-P )..

Aber wenn ihr es so sagt, mit den kleinen Dingen, habt ihr echt recht....er ist wahrscheinlich einfach kein Typ dafür. Dafür ist er mit mir in Harry Potter gegangen (obwohl er den hasst )...und er sagt, auch wenn ich meine häßlichsten Hausklamotten anhab, ich bin die Schönste....von der Seite hab ich es noch nicht gesehen....Danke euch beiden.....


Und an dich Puma....wir sind jetz im Oktober schon 3 Jahre zusammen und wir hatten echt auch schon viele Tiefs.....aber, wenn ihr euch noch liebt, versucht es.....sonst bereust du es vielleicht einmal.....


Danke und liebe liebe Grüße....

Aiko^^

Hallo aiko =)
Ja, da hast du recht. Ich bin auch die, die mal ein Milkaherz verschenkt, kleine Liebesbotschaften schreibt oder auch (die aktion war sehr schön) Rosenblätter im Schlafzimmer verteilt und Kerzen aufstellt. Nur leider ist der Herr nicht so Aber er hat mir am Anfang unserer Beziehung das Chinesische Zeichen für Liebe auf eine kleine Platte lackiert (darüber habe ich mich sehr gefreut).

Ich glaube es sind wirklich die Kleinigkeiten die uns auffallen sollten...(er hat mir auch schon mal ne rose einfach so mitgebracht weil ich ihm mal gesagt habe das diesbezüglich von ihm gar nichts mehr kommt) also hat er sich ja auch gedanken drum gemacht.

Ich bin noch am hin und her überlegen, chance oder nicht...er müsste sich wirklich sehr ändern und ich habe einfach Bedenken ob dies langfristig anhält. Wir sind im Oktober auch schon 3 Jahre zusammen...ich mein andere sagen vielleicht ach bleib single..nimm mal den un den, aber so bin ich net, ich brauch starkes vertrauen zu jemandem und ich hab noch 2 Jahre(!!) danach zu meinem freund gesagt ich vertraue ihm noch nicht richtig, weil ich angst hab verletzt zu werden.

Ich denke viele wissen einfach nicht was Liebe ist, ich kann nicht einfach sagen, nur weil es vielleicht nicht richtig passt ich trenne mich für immer und die Liebe ist noch da...wäre keine Liebe vorhanden wäre es leicht...vielleicht muss ich es einfach versuchen und sollte es wirklich nicht klappen kann man immer noch den endgültigen schlussstrich ziehen....ich weiß ja auch das er mich liebt und ich kann ihm auch in dem bezug vertrauen das er mich nie betrügen würde..das ist ja in der heutigen zeit nicht mehr so häufig solch einen Mann zu finden

Aber ich finde es schön hier im Forum Leute zu treffen, denen es vielleicht ähnlich geht und mit denen ich über vieles reden kann, das hilft manchmal schon sehr

Liebe grüße von mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2007 um 14:59
In Antwort auf an0N_1283812799z

Hallo aiko =)
Ja, da hast du recht. Ich bin auch die, die mal ein Milkaherz verschenkt, kleine Liebesbotschaften schreibt oder auch (die aktion war sehr schön) Rosenblätter im Schlafzimmer verteilt und Kerzen aufstellt. Nur leider ist der Herr nicht so Aber er hat mir am Anfang unserer Beziehung das Chinesische Zeichen für Liebe auf eine kleine Platte lackiert (darüber habe ich mich sehr gefreut).

Ich glaube es sind wirklich die Kleinigkeiten die uns auffallen sollten...(er hat mir auch schon mal ne rose einfach so mitgebracht weil ich ihm mal gesagt habe das diesbezüglich von ihm gar nichts mehr kommt) also hat er sich ja auch gedanken drum gemacht.

Ich bin noch am hin und her überlegen, chance oder nicht...er müsste sich wirklich sehr ändern und ich habe einfach Bedenken ob dies langfristig anhält. Wir sind im Oktober auch schon 3 Jahre zusammen...ich mein andere sagen vielleicht ach bleib single..nimm mal den un den, aber so bin ich net, ich brauch starkes vertrauen zu jemandem und ich hab noch 2 Jahre(!!) danach zu meinem freund gesagt ich vertraue ihm noch nicht richtig, weil ich angst hab verletzt zu werden.

Ich denke viele wissen einfach nicht was Liebe ist, ich kann nicht einfach sagen, nur weil es vielleicht nicht richtig passt ich trenne mich für immer und die Liebe ist noch da...wäre keine Liebe vorhanden wäre es leicht...vielleicht muss ich es einfach versuchen und sollte es wirklich nicht klappen kann man immer noch den endgültigen schlussstrich ziehen....ich weiß ja auch das er mich liebt und ich kann ihm auch in dem bezug vertrauen das er mich nie betrügen würde..das ist ja in der heutigen zeit nicht mehr so häufig solch einen Mann zu finden

Aber ich finde es schön hier im Forum Leute zu treffen, denen es vielleicht ähnlich geht und mit denen ich über vieles reden kann, das hilft manchmal schon sehr

Liebe grüße von mia

Ich bin ganz deiner Meinung....
....viel denken sich....ach du bist noch jung...leb dich aus....aber das ist nix für mich....ich vertraue meinem freund auch, dass er nicht fremd geht,in dem punkt hab ich echt einen super treuen typen. stimmt....wann hat man das heutzutage noch......man muss an sich arbeiten^^....und wenn die liebe noch da ist, dann finde ich, gibt es auch eine chance^^....

würde gerne wissen, wie du dich endscheidest....lass mich, wenn du lust hast, was davon hören ....

ich finde es auch total schön, dass man hier leute findet, mit denen man erfahrungen austauschen und sein leid besprechen kann. vorallem sehen diese es neutraler...im freundeskreis sagen die meisten schnell "trennt euch" !!!


ganz liebe grüße...die aiko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2007 um 18:14
In Antwort auf sheona_12264898

Ich bin ganz deiner Meinung....
....viel denken sich....ach du bist noch jung...leb dich aus....aber das ist nix für mich....ich vertraue meinem freund auch, dass er nicht fremd geht,in dem punkt hab ich echt einen super treuen typen. stimmt....wann hat man das heutzutage noch......man muss an sich arbeiten^^....und wenn die liebe noch da ist, dann finde ich, gibt es auch eine chance^^....

würde gerne wissen, wie du dich endscheidest....lass mich, wenn du lust hast, was davon hören ....

ich finde es auch total schön, dass man hier leute findet, mit denen man erfahrungen austauschen und sein leid besprechen kann. vorallem sehen diese es neutraler...im freundeskreis sagen die meisten schnell "trennt euch" !!!


ganz liebe grüße...die aiko

Ja, da hast du recht
meine Freunde bzw. der größte Teil sagte auch ich sollte mich trennen...Aber ich sag ja wenn keine Liebe da ist ist das einfach gesagt...

Ich habe meinem Freund während diesen 3 Jahren oft misstraut (weil ich einfach so eingestellt bin, das ich misstrauisch bin weil ich Angst hab verletzt zu werden). Aber ich hab gemerkt das er nicht der Typ wäre, der einfach fremd ginge...Da kann ich ihm echt vertrauen. Du hast recht, welche Männer sind heutzutage noch langfristig treu?? Diesbezüglich hatte ich und habe ich oft auch Angst gehabt Männer kennen zu lernen und zu vertrauen...hab noch etliche Zeit später gedacht mein Freund würde mich hintergehen...obwohl es nie Anlass dafür gab.

Ich denke, ich werde es eventuell versuchen, mit den Prioritäten dass er sich ändern muss...Wenn es nicht klappen sollte haben wir es wenigstens versucht...
Hoffe dir geht es soweit ganz gut mit deinem Männlein

Liebe grüße ...es Puma *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2007 um 17:22
In Antwort auf an0N_1283812799z

Ja, da hast du recht
meine Freunde bzw. der größte Teil sagte auch ich sollte mich trennen...Aber ich sag ja wenn keine Liebe da ist ist das einfach gesagt...

Ich habe meinem Freund während diesen 3 Jahren oft misstraut (weil ich einfach so eingestellt bin, das ich misstrauisch bin weil ich Angst hab verletzt zu werden). Aber ich hab gemerkt das er nicht der Typ wäre, der einfach fremd ginge...Da kann ich ihm echt vertrauen. Du hast recht, welche Männer sind heutzutage noch langfristig treu?? Diesbezüglich hatte ich und habe ich oft auch Angst gehabt Männer kennen zu lernen und zu vertrauen...hab noch etliche Zeit später gedacht mein Freund würde mich hintergehen...obwohl es nie Anlass dafür gab.

Ich denke, ich werde es eventuell versuchen, mit den Prioritäten dass er sich ändern muss...Wenn es nicht klappen sollte haben wir es wenigstens versucht...
Hoffe dir geht es soweit ganz gut mit deinem Männlein

Liebe grüße ...es Puma *g*

Joar....
...im Moment geht es...er hat grade seine Ausbildung angefangen und ist etwas im Stress....aber sonst^^

Drück dir alle Daumen, dass es gut klappt bei euch...wäre super schön^^!!

Lieb Grüße....Die Aiko^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram