Home / Forum / Liebe & Beziehung / Klaut meine Freundin heimlich???

Klaut meine Freundin heimlich???

24. September 2007 um 17:42 Letzte Antwort: 24. September 2007 um 18:21

Hallo.
Ich brauche dringend einen Rat. Es geht um meine Freundin(24). Wir sind seit 2,5 Jahren ein sehr glückliches Paar und sie ist ein warmherziger und toller Mensch der immer für alle da ist.
Vor ein paar Monaten sind wir zusammengezogen und da ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass sie Kleidungsstücke zusammengeknüllt, samt Preisschild im hinteren Teil des Kasten versteckt hat. Sie hat mir das aber plausibel erklärt und somit hatte sich das wieder erledigt.
Vor etwa 2 Wochen waren wir gemeinsam bummeln. Sie hat ein paar Kleider in einem Laden probiert während ich mich auch ein wenig umgesehen hab. Als wir im Auto waren und sie das Parkticket gesucht hat ist mir ein Pulli in ihrer Tasche aufgefallen. Sie hat mir erzählt sie hätte ihn bezahlt während ich grad nicht hingesehen hatte. Einen Kassabon hatte sie aber nicht. Selbiges ist mit eine Woche später mit einer CD passiert. Wollte das noch eine Weile beobachten und sie nicht gleich beschulidgen, aber dann wurde es vorige Woche richtig heftig. WAren bei einem Freund eingeladen der einen Tag zuvor 500 Euro im Kasino gewonnen hatte. Er hat mir erzählt, dass 300 davon einfach "verschwunden" waren (ohne jmd zu beschuldigen). Hab m Freundin darauf angesprochen, und sie war außer sich vor Wut und Traurigkeit.
Am Woe hatte ich dann den "Beweis". Sie war Trauzeugin auf der Hochezeit ihrer Freundin und auch zuständig für das Annehmen der Kuverts. Daheim hab ich im Papiermüll einen Umschlag gesehen der eigentlich für ihre Freundin gewesen wäre und in ihrer Geldbörse waren 600 (!) euro. Einerseits hat sie immer irgendwelche sehr logisch klingenden Argumente, andererseits sind so viele Zufälle echt seltsam. Versteh das nciht. Sie verdient total gut in ihrem Job, ist so ausgeglichen, fröhlich und liebenswert und hätte das Klauen doch absolut nicht nötig!! Glaub auch nicht, dass sie eine Kleptomanin ist - das Krankheitsprofil passt nicht auf sie. Was soll ich denn tun? Sie blockt immer ab wenn ich sie darauf anspreche. Hab plätzlich das GEfühl als würde ich sie gar nicht richtig kennen
Jonas

Mehr lesen

24. September 2007 um 18:04

???
Hab sie wirklich sehr sensibel darauf angesprochen aber sie will davon einfach nichts hören. "Bist du irre, ich mach mir doch nicht mit Klauen mein Leben kaputt" hat sie u.a. gemeint.
Frag mich schon ob ich nicht wirklich "irre" bin und falsch liege, aber die Indizien sind einfach zu eindeutig.
Hab mit ihrer Mutter darüber gesprochen, aber die kann sich das auch nicht vorstellen. Sie hat gemeint sie würde ihr Verhalten auch beobachten.
Ich liebe diese Frau und möcht alles tun um ihr zu helfen...Versteh das nicht. Sie ist so ein lieber Mensch, kümmert sich um die Tiere im Tierheim, fährt jedes jahr als Engel in Kinderheime um ihnen Geschenke zu bringen, spendet für die Krebsforschung usw...
Wie kann sie nur so ein "Doppelleben" führen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2007 um 18:21

Indizien
Indizien hast du vielleicht, aber als Beweis würde ich das noch nicht werten. Ich glaube, du solltest die Sache noch etwas verfolgen, wenn du dir sicher sein möchtest. Irrtümliche Anschuldigungen können sonst viel Schaden anrichten.

LG
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club