Home / Forum / Liebe & Beziehung / Klärendes Gespräch mit der EX

Klärendes Gespräch mit der EX

17. Februar um 8:36 Letzte Antwort: 17. Februar um 11:33

Guten Morgen liebe Community,

vorab mal, schaut mal hier rein um die Anfang zuverstehen: https://beziehung.gofeminin.de/forum/nach-abschiedsbrief-bietet-ex-freundin-weiter-hin-kontakt-an-auf-freundschaftlicher-basis-fd1024822#af-post-1024822-8491

Also ich habe mich noch mal mit meiner Schwester hingesetzt und locker so 2 Stunden darüber geredet, da Sie sowas sehr neural sieht hat mich das auch relativ weiter gebracht.
Letzten endlich bin ich zum Entschluss gekommen,auf dieses "Gespräch" mit meiner Ex einzugehen. 

Letztendlich kann man eh nur spekulieren was Sie mit diesem Gespräch erreichen möchte,
ob Sie nun wirklich nur das klärende Gespräch sucht oder halt zuschauen ob da noch mehr ist als das.

Als ich Ihr sagte das ich ein persönliches Gespräch wenn eher bevorzuge und das Sie sich ein Termin inklusive Ort (auf halber Strecke) suchen sollte hat Sie das alles akzeptiert aber das mit dem Termin und dem Ort hat Sie mir komplett überlassen (schon wie damals, soll ich alles wieder mal allein Entscheiden). Aber nunja Gesagt getan. Nun haben wir wohl kommenden Sonntag dieses Gespräch.

Ich werde bei diesem Gespräch definitiv Ihr den Vortritt lassen. Das ist doch mein gutes Recht, da Sie ja dieses Gespräch unbedingt wollte, oder liege ich da falsch?!
Denn ich muss ehrlich gestehen das ich keine ahnung habe wie ich dieses Gesrpäch
anfangen sollte, allein weil das für mich gerade nur wieder alte Kamellen sind die ausgegraben werden.

Ich möchte gern mal wissen wie Ihr das seht, und vorallem wie Ihr an so ein Gesrpäch rangehen würdet, da ich wirklich keine Ahnung habe wie das ablaufen sollte. Ich möchte bitte wirklich nur Tipps dazu haben wie man daran gehen könnte und KEINE kritik zu dieser Tat zum Motto wie ich es denn nur könnte dieses gespräch nach einanhalb Jahren noch führen zu wollen.

Bedenkt bitte das es eine 7 Jahre lange Beziehung war und das dieser lange Zeitraum dazwischen vielleicht besser war um sich selbst zusammeln um die gelaufende Beziehung mal Objektiv zubetrachten, wie es war, was gut war oder eher weniger. Vielleicht hat man auch seine eigenen Fehler nun gefunden (was bei mir der Fall ist, und ich habe mir diese eingestanden.).

Ich bedanke mich schon einmal vorab für eure Tipps.

Liebe Grüße
 

Mehr lesen

17. Februar um 9:43

sowas kann man nicht planen!
lass sie anfangen ... dann wirst du ja sehen wie sich das gespräch ergibt.

Neuanfang willst du ja sowieso keinen

das alles hättest du dir erspart wenn du den brief nicht geschrieben hättest...

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 10:27
In Antwort auf carina2019

sowas kann man nicht planen!
lass sie anfangen ... dann wirst du ja sehen wie sich das gespräch ergibt.

Neuanfang willst du ja sowieso keinen

das alles hättest du dir erspart wenn du den brief nicht geschrieben hättest...

Durchaus geb ich dir Recht, wenn ich diesen nie geschrieben hätte wäre es nicht so gekommen.

Im nachhinein merke ich selbst das es vielleicht nicht so die Pralle Idee war von mir aus. Ich hab echt keine ahnung was mich geritten hat.

Bloß nun steht das Treffen so einigermaßen und absagen bzw. jetzt wieder sagen das man keine Lust darauf hat kommt auch dezent Dumm.

Naja ich werd es schon überleben und diese Fahrt von ca. 110km auf mich nehmen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 10:47

Ich finde es super das ihr euch nochmal aussprecht. An den Fehlern der Vergangenheit kann man nur wachsen. Und gerade mit einiger Zeit Abstand besteht die Chance nicht nach 5 Minuten emotional zu werden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 10:57
In Antwort auf zander_19275791

Ich finde es super das ihr euch nochmal aussprecht. An den Fehlern der Vergangenheit kann man nur wachsen. Und gerade mit einiger Zeit Abstand besteht die Chance nicht nach 5 Minuten emotional zu werden.

Irgendwo ist das auch gut aber irgendwo auch nicht.
Aber was meinst du mit " Und gerade mit einiger Zeit Abstand besteht die Chance..." meinst du von wegen wieder ein Paar zu werden?!

Bitte erklär mir das bitte wie du das meinst.

Danke im voraus.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar um 11:33
In Antwort auf yolo1997

Irgendwo ist das auch gut aber irgendwo auch nicht.
Aber was meinst du mit " Und gerade mit einiger Zeit Abstand besteht die Chance..." meinst du von wegen wieder ein Paar zu werden?!

Bitte erklär mir das bitte wie du das meinst.

Danke im voraus.

Frisch getrennt gibt es nur Vorwürfe von beiden Seiten.
Immer hast du...
Niemals hattest du Zeit...
Du warst nie...

Mit einigem Abstand kann man ohne Wut im Bauch erklären wo die Probleme waren. Im besten Fall lernt man daraus und macht die Fehler in der nächsten Beziehung nicht noch einmal.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club