Home / Forum / Liebe & Beziehung / Klammern und Selbstsicherheit

Klammern und Selbstsicherheit

29. März 2005 um 16:13

Hallo,

ich brauche mal dringend Eure Hilfe.

Mir sind bereits mehrere Beziehungen kaputt gegangen, weil ich leider sehr klammere. Mir selber ist das gar nicht so bewußt, aber von der anderen Seite wird es halt immer so empfunden. Nun bin ich seit 2 Monaten in einer neuen Beziehung, und auch da gibt es diesbezüglich bereits Schwierigkeiten. Ich bin so unsicher, und nerve ihn wohl ständig damit,dass ich hören will, dass er mich liebt und mich toll findet. Ich würde am liebsten ständig mit ihm kuscheln, ihn ständig um mich haben. Nehme es ihm z.B.krumm, wenn er nur für 2 Stunden bei mir vorbeikommt,lege jedes Wort auf die Goldwaage und interpretiere immer irgendwie was in seine Worte, so dass ich meine, er liebt mich nicht. Mir fällt aber leider gerade kein Beispiel ein.Ich lasse sämtliche Emotionen direkt raus. Ihm ist das alles zu viel, es geht ihm alles zu schnell.Er ist ein Kopfmensch, ich ein Gefühlsmensch. Er kann Gefühle nur sehr schwer zeigen. Wirkt eher etwas kühl.

Ich möchte ihn nicht verlieren, möchte was an meinem Problem tun, weil ich es selber als belastend empfinde.Aber wie kann man sich klammern abgewöhnen? Wie wird man selbstsicherer? Was ist das richtige Maß am Anfang einer Beziehung? Wie oft sollte man sich sehen? Wieviel Freiraum geben?

Wäre supi, wenn ihrmir ein paar Ratschläge geben könntet.

Gruß,
YingYang

Mehr lesen

29. März 2005 um 16:34

Re:"Klammern und Selbstsicherheit"
hallo
das kenne ich auch. bei mir ist das auch so. aber ich habe gelernt damit mehr oder weniger umzugehen indem ich mir immer denke männer denken ganz anders wie wir. und warum sollte dein freund mit dir zusammen sein wenn er dich nciht liebt. überleg mal was er schon alles für dich getan hat, und wenn er nur mit dir spielen würde dann wäre er bestimmt anders. und wenn du mal wieder zu starke emotionen hast dann spiel nicht die beleidigte oder warte bis er auf dich zukommt(so war das bei mir immer und mein freund mag das überhaupt nciht) rede mit ihm. männer können nciht unsre gedanken lesen, auch wenn wir das manchmal wünschen. sie möchten das wir mit ihnen reden.
hab manchmal auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2005 um 16:49
In Antwort auf biddy_12354759

Re:"Klammern und Selbstsicherheit"
hallo
das kenne ich auch. bei mir ist das auch so. aber ich habe gelernt damit mehr oder weniger umzugehen indem ich mir immer denke männer denken ganz anders wie wir. und warum sollte dein freund mit dir zusammen sein wenn er dich nciht liebt. überleg mal was er schon alles für dich getan hat, und wenn er nur mit dir spielen würde dann wäre er bestimmt anders. und wenn du mal wieder zu starke emotionen hast dann spiel nicht die beleidigte oder warte bis er auf dich zukommt(so war das bei mir immer und mein freund mag das überhaupt nciht) rede mit ihm. männer können nciht unsre gedanken lesen, auch wenn wir das manchmal wünschen. sie möchten das wir mit ihnen reden.
hab manchmal auch

Unterschiedliche Bedürfnisse
Ich glaube, da sind die Bedürfnisse oft verschieden. Ich hatte Frauen, die hätten gerne mehr von mir gehabt und welche, denen war ich zu anhänglich, obwohl ich mich nicht viel anders verhalten habe. Mal so, mal so. Wenn die Bedürfnisse zu unterschiedlichlich sind, entsteht meist ein Ungleichgewicht, was früher oder später zum Bruch führen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2005 um 8:23
In Antwort auf biddy_12354759

Re:"Klammern und Selbstsicherheit"
hallo
das kenne ich auch. bei mir ist das auch so. aber ich habe gelernt damit mehr oder weniger umzugehen indem ich mir immer denke männer denken ganz anders wie wir. und warum sollte dein freund mit dir zusammen sein wenn er dich nciht liebt. überleg mal was er schon alles für dich getan hat, und wenn er nur mit dir spielen würde dann wäre er bestimmt anders. und wenn du mal wieder zu starke emotionen hast dann spiel nicht die beleidigte oder warte bis er auf dich zukommt(so war das bei mir immer und mein freund mag das überhaupt nciht) rede mit ihm. männer können nciht unsre gedanken lesen, auch wenn wir das manchmal wünschen. sie möchten das wir mit ihnen reden.
hab manchmal auch

Hallo BeHappy,
na, wenn das so einfach wäre....
ich habe das in dem Moment wo die Emotionen hoch kochen einfach nicht mehr präsent, das er mit mir zusammen ist, weil er mich liebt. Ich fühle mich ja dann total verunsichert und denke, er liebt mich nicht. Naja, und mit dem aussprechen ist, denke ich, auch ein Problem. Ich spreche meine Emotionen ja JEDES Mal aus, und ich glaube, das ist ein Riesenfehler. Weil er mir damit ja immer wieder bestätigen muß, dass meine Sorge umsonst ist. Und ich glaube das ist für den anderen auch sehr aufreibend und anstrengend.
Naja, meine Beziehung steht echt auf der Kippe. Er hat gesagt, er braucht ein paar Tage für sich, um sich darüber klar zu werden, ob er mit mir zusammen bleiben will und kann.

LG von der total traurigen YingYang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Eine Woche vor zusammenziehen....
Von: yingyang032
neu
29. September 2006 um 7:26
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper