Home / Forum / Liebe & Beziehung / Klammern,aufdrängen,bedrängen. ...

Klammern,aufdrängen,bedrängen. ...

8. November 2010 um 21:01

Mädels, Jungs...

ich bin am verzweifeln!

Bin seit 2 Jahren Single...nach 3 Jahren Beziehung!
Ich habe seit dem einige Männer kennen gelernt mit denen es auch bestimmt weiter gegangen wäre bis zur Beziehung, wenn da nicht ich wäre:

Ich klammere, ich dränge mich auf, ich beränge die Männer, ich nerve die Männer...
Ich will das gar nicht...aber ich mach es trotzdem.
Ich weiß, dass dies mein fehler ist und der Grund warum ich trotzdem Single bin,
aber sobald ich jemanden kennen lerne, den ich toll finde und mir mehr vorstellen könnte..setze ich alles dran um bei ihm Punkte zu sammeln...ständig fragen ob man sich sieht, ständig sms schreiben, ständig telefonieren...volles Programm...
tja das das die Männer nicht anreizt ist klar!

ABER WIR KOMME ICH DA RAUS???
Ich will das ne mehr...ich will das alles locker und gelassen sehen..."ok dann meldet er sich nicht, dann ist er eh nicht der richtige, der nächste kommt auch"...

helft mir
wie geht ihr damit um? wie handelt ihr?

Liebste Grüße....

Mehr lesen

8. November 2010 um 21:12


eine sehr positive Ansicht...und mit der hast du auf jedenfall recht...!
nur ich merke selbst, dass ich zu aufdringlich bin und das ich lockerer werden muss...!
Männer wollen jagen..die wollen ihre Frau erobern...aber ich als Reh ich lege mich tot vor ihn und er muss sich nur nehmen was er will...findet Mann reizlos..was ich durch aus verstehe...!

nicht leicht...nicht leicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 21:16

Mal
eine frage: wovor hast du angst?
daß du in vergessenheit gerätst, wenn du dich nicht dauernd in erinnerung rufst?

klammern ist ein zeichen von verlassenheitsängsten, möglicherweise noch ein überbleibsel aus der kindheit. nur- damals hast du dieses verhalten zum überleben gebraucht, heute schadet es dir. niemand mag gerne total vereinnahmt werden, da dein klammerverhalten bei dem anderen fluchtreflexe oder ärger auslöst.

was du dagegen tun kannst? laß alles langsamer angehen. versuche, den anderen so gut und so intensiv wie möglich kennenzulernen, aber erstmal auf der basis einer freundschaft. der punkt ist: je mehr du auf beziehung drängst, desto größer wird der widerstand deines "wunschpartners" und das genaue gegenteil tritt in kraft: flucht.

vor allen dingen: du kannst eine trennung nicht vermeiden- das alles liegt nicht nur in deiner hand. erst wenn du fähig bist, dem anderen genausoviel freiheit zuzugestehen, wie du es dir selber wünschst, bist du auch bereit, den anderen so zu akzeptieren, wie er wirklich ist.

lg

enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 21:28

...
So sieht es aus Melly...
Ich mache alles erdenkliche...ich bin draußen, ich bin mit Freunden unterwegs,bin sowieso viel arbeiten, dies das...

Also wer hat ein Heilmittel? Den ultimativen Tip?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 21:31
In Antwort auf enigma1968

Mal
eine frage: wovor hast du angst?
daß du in vergessenheit gerätst, wenn du dich nicht dauernd in erinnerung rufst?

klammern ist ein zeichen von verlassenheitsängsten, möglicherweise noch ein überbleibsel aus der kindheit. nur- damals hast du dieses verhalten zum überleben gebraucht, heute schadet es dir. niemand mag gerne total vereinnahmt werden, da dein klammerverhalten bei dem anderen fluchtreflexe oder ärger auslöst.

was du dagegen tun kannst? laß alles langsamer angehen. versuche, den anderen so gut und so intensiv wie möglich kennenzulernen, aber erstmal auf der basis einer freundschaft. der punkt ist: je mehr du auf beziehung drängst, desto größer wird der widerstand deines "wunschpartners" und das genaue gegenteil tritt in kraft: flucht.

vor allen dingen: du kannst eine trennung nicht vermeiden- das alles liegt nicht nur in deiner hand. erst wenn du fähig bist, dem anderen genausoviel freiheit zuzugestehen, wie du es dir selber wünschst, bist du auch bereit, den anderen so zu akzeptieren, wie er wirklich ist.

lg

enigma

Ja
ja..du hast recht mit deinen Worten...!
Aber langsamer angehen....^^ ich weiß...aber bei mir sind sofort die Gedanken..Beziehung...die willst du..du willst den Mann..und zack ist die Geschichte schon verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 21:41
In Antwort auf anoranza1

Ja
ja..du hast recht mit deinen Worten...!
Aber langsamer angehen....^^ ich weiß...aber bei mir sind sofort die Gedanken..Beziehung...die willst du..du willst den Mann..und zack ist die Geschichte schon verloren

Es
gibt kein "ultimatives geheimrezept"- höchstens ein individuelles.

deswegen meinte ich ja: schau dir den mann ganz genau an- und versuche ihn so gut und so lange es geht, kennenzulernen. und dann erkennst du nach einer zeit lang selber, ob du noch eine beziehung mit ihm eingehen willst.

warte, was von ihm kommt und bevor du wieder panisch wirst, sag dir immer wieder "ich habe zeit- ich kann warten."
wenn nichts kommt- ok. der nächste bitte.

lehn dich zurück, versuche dir ein standbein oder einen freundeskreis aufzubauen, auf den du zurückgreifen kannst. so machst du dich von deinen quälenden gedanken etwas unabhängiger. wie wäre es für dich mit telefonmarketing? dort könntest du sicherlich super erfolge verbuchen- und würdest deine energien sinnvoller einsetzen



lg

enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 22:06
In Antwort auf enigma1968

Es
gibt kein "ultimatives geheimrezept"- höchstens ein individuelles.

deswegen meinte ich ja: schau dir den mann ganz genau an- und versuche ihn so gut und so lange es geht, kennenzulernen. und dann erkennst du nach einer zeit lang selber, ob du noch eine beziehung mit ihm eingehen willst.

warte, was von ihm kommt und bevor du wieder panisch wirst, sag dir immer wieder "ich habe zeit- ich kann warten."
wenn nichts kommt- ok. der nächste bitte.

lehn dich zurück, versuche dir ein standbein oder einen freundeskreis aufzubauen, auf den du zurückgreifen kannst. so machst du dich von deinen quälenden gedanken etwas unabhängiger. wie wäre es für dich mit telefonmarketing? dort könntest du sicherlich super erfolge verbuchen- und würdest deine energien sinnvoller einsetzen



lg

enigma

Das
erschreckende...trotz super Freundeskreis bin ich da trotzdem voll drin...! Ich bin jetzt mittlerweile an nem Punkt wo ich wirklich sage...so gehts ne weiter und diese Unterstützung habe ich im Freundeskreis...!
Ich glaube mir würde eine Männerfreie.Zeit mal gut tun...
denn trotz das ich 2 Jahre Single bin..war ich irgendwie nie allein..also...irgendein Mann war immer da..mti dem ich mich getroffen habe und meine zeit verbracht hab und war der nicht mehr..kam nach 2 Wochen irgendwoher ein neuer oder alter!

Vielleicht soltle ich mir mal die Zeit für mich nehmen...das ich selbst zur Ruh komme und mich selbst wieder mag, ich meine ja...an Selbst bewusstsein etc klemmts bei mir jetzt nicht , aber wirklich zu spüren, dass das Leben ohne einen Mann genauso schön ist und das ich keinen Mann brauche um glücklich zu sein oder zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 23:43

Super Beitrag!
Da steckt sehr viel Wahrheit drin, nur leider kann man das mit einer rosa Brille auf der Nase oft nicht sehen. Man muß nun nicht nach jeder SMS eine Antwort erwarten, aber wenn nach 3 oder 4 Mails nichts kommt, dann ist erstmal Geduld gefragt. Kann ja sein, der andere hat gerade keine Zeit. Kommt den ganzen Tag nichts oder sogar 2 Tage, dann stimmt da etwas nicht. Habe auch gerade so ein ähnliches Problem. Meine Freundin sagt mir zwar immer, wenn ich bei ihr bin, daß ich ihre große Liebe bin, aber ich merke, wenn ich wieder zu Hause bin, nicht viel davon. Sie sagt immer, sie hat ein Kind und den Job und den Haushalt und Freunde und dies und das, da wäre eben nicht viel Zeit für mich. Nun sehen wir uns 6 Wochen nicht, weil sie zur Kur ist und sonst auch nur alle 2 Wochen. Telefonieren hat sich beschränkt auf höchstens einmal in den 2 Wochen und sonst gibt es etwa alle 2 Tage eine kurze EMail. Wenn ich da was sage, dann heißt es immer, ich würde sie bedrängen, was ich nun wirklich nicht mache, aber den ganzen Tag lang keinen Kontakt und manchmal auch den folgende... Also eine Partnerscheft stelle ich mir anders vor und bin gerade dabei, mich neu zu orientieren. Sie sagte zwar, daß sie unbedingt einen Partner will und in ein tiefes Loch fiel, als ihr Ex nach 7 Monaten von heute auf morgen Schluß gemacht hat, aber so geht das nicht weiter. Sind allerdings auch erst 3 Monate zusammen und daher bin ich emotional noch nicht sehr an sie gebunden. Das mit dem Verlieben dauert bei mir nämlich länger.
Also, vielleicht solltest Du einfach warten, bis der Richtige kommt. Den wird Dein Klammern nicht nerven.

LG Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 0:11

Liebe Sannallena...
Du hast ja sooooo Recht! Bekomme ich bitte Deine Telefonummer? Ach was, so eine Frau ist bestimmt schon lange vergeben... Aber echt, total sympathisch!!!

Ganz ganz liebe Grüße an Dich von Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 0:17
In Antwort auf nikita_12706450

Liebe Sannallena...
Du hast ja sooooo Recht! Bekomme ich bitte Deine Telefonummer? Ach was, so eine Frau ist bestimmt schon lange vergeben... Aber echt, total sympathisch!!!

Ganz ganz liebe Grüße an Dich von Wolterman

Tja
so viele symphatische frauen und so wenig brauchbare gegenstücke...(oder vergebene)

lg


enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 3:32
In Antwort auf enigma1968

Tja
so viele symphatische frauen und so wenig brauchbare gegenstücke...(oder vergebene)

lg


enigma

Ja ja,...
...die Sannallena... Mag schon sein, die besten Frauen sind aber auch schon vergeben, denke ich manchmal.
Dich mag ich aber auch sehr, Enigma1968 und Deine Beiträge
Dann ist da noch das supernette Chaosherz, deren Mann sich wirklich glücklich schätzen darf, nicht zu vergessen meine liebe Sandra alias bergfee70, die Alina310 (die der Erdboden wohl verschluckt hat) und wie sie alle heißen. Es sind schon etwa 30 - 40 interessante und sympathische Leute drinne in meiner Kontaktliste.
Das könnte auch mal ein Thread werden: Wen mögt ihr am liebsten im Forum, die Plätze 1 bis 10, aber das gibt dann nur wieder Ärger, glaube ich.
Die Hälfte meiner Gehirnzellen ist bereits im Tiefschlaf, darum mach' ich mich jetzt "vom Acker". Einen wundervollen Tag wünsche ich allen, die das hier lesen und eine schöne Zeit.

LG Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram