Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kinderwunsch mit großem Altersunterschied!

Kinderwunsch mit großem Altersunterschied!

6. August 2007 um 12:24

Hallo!

Steht bei irgendjemand die selbe Frage ins Haus! Mein Partner und ich wünsche uns ein Kind, nur ich bin mir nicht 100 %ig sicher, da er viel älter ist als ich.

würde mich auf eine antwort freuen!!

Mehr lesen

6. August 2007 um 16:10

Habe das selbe problem
meiner ist 46 und ich 28 ich will eigentlich noch warten auch weil wir uns noch nicht soooo lange kennen, er aber will jetzt loslegen und will unbedingt ein kind. er meint sonst ist es für ihn zu spät.achso hatte vergessen zu erwähnen das er sogar noch zwei will. wie alt ist deiner und wie alt bist du? wo liegen für dich die probleme?

lg beanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 18:51
In Antwort auf lfrke_12865526

Habe das selbe problem
meiner ist 46 und ich 28 ich will eigentlich noch warten auch weil wir uns noch nicht soooo lange kennen, er aber will jetzt loslegen und will unbedingt ein kind. er meint sonst ist es für ihn zu spät.achso hatte vergessen zu erwähnen das er sogar noch zwei will. wie alt ist deiner und wie alt bist du? wo liegen für dich die probleme?

lg beanie

Altersunterschied - kind
Hallöchen!! Freut mich sehr, dass sich jemand meldet. Also bei uns ist der Altersunterschied ein wenig größer.. ich 25 er 53.... sind aber schon seit einigen Jahren zusammen...mein Problem..mmh..ja wir sind zurzeit voll am überlegen, also ich zumindesten, ob es richtig ist noch ein kind zu bekommen
ich mein es werden sicher immer wieder schwierigkeiten auf uns zukommen und zurzeit überleg ich halt voll. natürlich rennt uns auch die zeit davon, von meiner seite nich doch von seiner, denn in zwei drei jahren ist dass vielleicht wirklich zu spät... aber ein kind möchte ich auf alle fälle, aber zurzeit les ich auch überall im internet, dass auch wie bei den Frauen im alter zu problemen kommen kann. irgendwie kann ich deinen freund verstehen, dass er jetzt ein kind will, denn siehst mein freund wird auch nicht mehr jünger und um so älter dass man wird um so schwieriger ist es...

















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 18:54

Altersunterschied - Kinderwunsch
ich 25 er.. 53

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 19:30
In Antwort auf jeanna_12947564

Altersunterschied - kind
Hallöchen!! Freut mich sehr, dass sich jemand meldet. Also bei uns ist der Altersunterschied ein wenig größer.. ich 25 er 53.... sind aber schon seit einigen Jahren zusammen...mein Problem..mmh..ja wir sind zurzeit voll am überlegen, also ich zumindesten, ob es richtig ist noch ein kind zu bekommen
ich mein es werden sicher immer wieder schwierigkeiten auf uns zukommen und zurzeit überleg ich halt voll. natürlich rennt uns auch die zeit davon, von meiner seite nich doch von seiner, denn in zwei drei jahren ist dass vielleicht wirklich zu spät... aber ein kind möchte ich auf alle fälle, aber zurzeit les ich auch überall im internet, dass auch wie bei den Frauen im alter zu problemen kommen kann. irgendwie kann ich deinen freund verstehen, dass er jetzt ein kind will, denn siehst mein freund wird auch nicht mehr jünger und um so älter dass man wird um so schwieriger ist es...

















Bin ja froh das ich nicht alleine bin
Hallo es ist ja schön Gleichgesinnte zu treffen und sich auszutauschen denn es ist ein schwieriges Thema. Wir lassen es jetzt drauf ankommen, wenn es passiert dann soll es so sein. Man sollte immer bedenken das es ja nicht gleich beim ersten mal passieren muss, denn oftmals gehört eine lange Übungsphase dazu. Naja ich gebe zu ich bin noch nicht ganz so glücklich aber er hat ja recht, es muss ja nicht bedeuten das es in zwei Jahren gut geht wenn man sich dann dafür entscheidet.

Wenn du mit ihm ein Kind willst dann solltest du es tun!! Egal wie alt er ist, kalr besteht die Chance das er früher gehen muss und das Kind noch nicht erwachsen ist, aber auch ein junger Papa kann morgen vom Bus überfahren werden oder was auch immer. Das sollte keine Frage des Alters sein. Lange jedoch solltest du nicht mehr überlegen denke ich.

LG und halt mich auf dem laufenden wenn du magst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:03
In Antwort auf lfrke_12865526

Bin ja froh das ich nicht alleine bin
Hallo es ist ja schön Gleichgesinnte zu treffen und sich auszutauschen denn es ist ein schwieriges Thema. Wir lassen es jetzt drauf ankommen, wenn es passiert dann soll es so sein. Man sollte immer bedenken das es ja nicht gleich beim ersten mal passieren muss, denn oftmals gehört eine lange Übungsphase dazu. Naja ich gebe zu ich bin noch nicht ganz so glücklich aber er hat ja recht, es muss ja nicht bedeuten das es in zwei Jahren gut geht wenn man sich dann dafür entscheidet.

Wenn du mit ihm ein Kind willst dann solltest du es tun!! Egal wie alt er ist, kalr besteht die Chance das er früher gehen muss und das Kind noch nicht erwachsen ist, aber auch ein junger Papa kann morgen vom Bus überfahren werden oder was auch immer. Das sollte keine Frage des Alters sein. Lange jedoch solltest du nicht mehr überlegen denke ich.

LG und halt mich auf dem laufenden wenn du magst

Antwort Beaniebaby
Hallo!!

Freut mich auch sehr mit jemanden über das Thema zu reden!! Wir groß ist bei euch der Altersunterschied.. Ja zurzeit bin ich sehr am grübeln, aber ich glaube du hast recht, entweder passiert oder es passiert nicht. Auch kann ich jetzt noch nicht sagen, ob ich überhaupt kinder bekommen kann oder ob es überhaupt auf anhieb klappt. Aber dazu muss ich es einfach versuchen, aber ich werde dich am laufenden halten. GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 17:22

Hey
sehr gut Frauen die sich auch mit dem Problem auseinander setzen müssen...
Ich muss mir nämlich auch Gedanken darüber machen. Will mit meinem Partner nämlcih auch unbdeingt Kinder bekommen allerdings bin ich eigetnlich noch etwas zu ung, er aber auch bald zu alt....oder wie seht ihr das? Ich bin 21 und er 50.....

Ich will schließlich das der Vater meiner Kinder noch dabei sein kann wenn die mit der Schule fertig sind...
Es ist wirklich furchtbar die vorstellung, dass mein Mann ca 30 Jahre früher stirbt als ich.. Ganz schön beängstigent.
Ich weiß, den besten Zeitpunkt für Knder gibt es nie, aber trotzdem.. wann sollten wir spätestens anfangen zu üben???
Liebe Grüße
constanze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 17:23
In Antwort auf annick_12311067

Hey
sehr gut Frauen die sich auch mit dem Problem auseinander setzen müssen...
Ich muss mir nämlich auch Gedanken darüber machen. Will mit meinem Partner nämlcih auch unbdeingt Kinder bekommen allerdings bin ich eigetnlich noch etwas zu ung, er aber auch bald zu alt....oder wie seht ihr das? Ich bin 21 und er 50.....

Ich will schließlich das der Vater meiner Kinder noch dabei sein kann wenn die mit der Schule fertig sind...
Es ist wirklich furchtbar die vorstellung, dass mein Mann ca 30 Jahre früher stirbt als ich.. Ganz schön beängstigent.
Ich weiß, den besten Zeitpunkt für Knder gibt es nie, aber trotzdem.. wann sollten wir spätestens anfangen zu üben???
Liebe Grüße
constanze

Sorry
für die rechtschreibfehler.. sitze auf der terasse in der sonne und die blendet tierisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 18:17

Wir hatten noch nie
ein Problem mit dem Altersunterschied. Mein Mann ist 63, ich bin 47. Wir kennen uns jetzt fast 30 Jahre und sind 27 Jahre verheiratet. Unsere Kinder sind 27 und 22 Jahre; und auch sie hatten noch nie ein Problem damit, dass sie einen etwas älteren Vater haben. Es kommt doch immer auf die Einstellung an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 15:53

Hallo Flieder
Das ist wirklich eine super schwierige Situation. Kann dich total verstehen, dass Du so verzweifelt bist. Ist ihm denn auch klar das die logische Schlussfolgerung, wie du es nennst, für euer Problem die Trennung ist? Und will er sich denn wirklich eher von Dir trennen als ein gemeinsames Kind zu haben? Ich denke auch, dass Du ihm deinen nicht erfüllten Kinderwunsch ewig und wenn auch still vorwerfen wirst..
Vielleicht solltest du es dem Schicksal überlassen.. einige Menschen müssen auch zu ihrem Glück gezwungen werden...
Wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Kraft für die nächste Zeit,
alles liebe,
Constanze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 17:33

Ja,
das mit der Zukunftsperspektive ist so eine Sache. Aber ich glaube in der Situation in der wir uns befinden ist jegliche Art von Zukunftsperspektive bezüglich Kinder irgendwie beklemmend. Mein Problem schaut da etwas anders aus. Wir wollen Kinder aber eigentlich nicht jetzt. Nur sooo lange haben wir nun auch nicht merh Zeit, denn ich möchte schließlich, dass der Vater meiner Kinder dabei sein kann wenn die ihr Abitur machen. Ich habe manchmal das Gefühl mein Partner denkt er wär unsterblich soo sehr denkt er wir hätten noch alle Zeit der Welt. Ich hab die, er nicht wirklich und wie gemeinsam wahrschienlich shcon garnicht.
Es ist so schwierig denn man liebt sich ja. Und das ist ja auch nicht das einzige Problem bei so einer Beziehung....
Positiv nach vorne schauen und Ziet genießen ist, denke ich das aller wichtigste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 19:29
In Antwort auf annick_12311067

Hey
sehr gut Frauen die sich auch mit dem Problem auseinander setzen müssen...
Ich muss mir nämlich auch Gedanken darüber machen. Will mit meinem Partner nämlcih auch unbdeingt Kinder bekommen allerdings bin ich eigetnlich noch etwas zu ung, er aber auch bald zu alt....oder wie seht ihr das? Ich bin 21 und er 50.....

Ich will schließlich das der Vater meiner Kinder noch dabei sein kann wenn die mit der Schule fertig sind...
Es ist wirklich furchtbar die vorstellung, dass mein Mann ca 30 Jahre früher stirbt als ich.. Ganz schön beängstigent.
Ich weiß, den besten Zeitpunkt für Knder gibt es nie, aber trotzdem.. wann sollten wir spätestens anfangen zu üben???
Liebe Grüße
constanze

Constanze
Wie du in meinem Beitrag sehen kannst, wünsche ich mir auch ein Kind. und in letzter zeit
kommt auch wegen des Alterunterschiedes immer ein für und ein wieder. Aber ich habe mir jetzt vorgenommen ich denke nicht zuviel nach, den wir lieben uns und wir wünschen uns ja eigentlich ein gemeinsames kind zu haben. Also ich würde dir raten versucht es einfach, den die jahre verinnen und unsere männer werden leider nicht mehr jünger. )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 9:36

Danke
fürs daumen drücken. Aber so ganz überzeugt bin ich ja selbe nicht. Bin halt noch ganz und garnicht im klassichen Kinderkrieg Alter und mitten im Studium. Wobei das ja garnicht so schelecht sein soll während des Studiums Kinder zu bekommen weil man angeblich so schön flexibel ist. Naja.
Mein Partner ist auch pro Unabhängigkeit aber wieviel Freiraum man auch mit Kind haben kann ist natürlich von Paar zu Paar und vor allem deren sozialem Umfeld unterschiedlich.
Was ich aber auch überhaupt nicht nachvollziehen kann ist, dass er wirklich lieber alleine ist, wie du es sagst. Das ist mir unverständlich. Aber wohl leider seine Meinung an der man nicht rütteln kann. Wünsche dir trotzdem alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam