Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kinderplanung

Kinderplanung

13. Juli 2012 um 21:58

Also mich würde es mal interessieren wie das so bei euch ist bzw. war mit der Kinderplanung, ich meine ich kann ja aus Erfahrung sagen, dass auch eine Ehe in die Brüche gehen kann.
Heutzutage halten ja wirklich viele Beziehung/Ehen nicht, was nicht heissen soll, das es bei jedem so sein muss.

Mich würde einfach mal interessieren ob ihr so einen ZACK ! der ist es Moment hattet, der wird der Vater meiner Kinder oder konntet ihr euch das mit euren Ex-Partner auch vorstellen ?

Hattet ihr eine bestimmte Vorstellung so nach dem Motto "Mit 28 soll das erste Kind da sein, auch wenn es noch nicht der Richtige Partner ist" ( Ganz blöd und einfach ausgedrückt!) ?

Ich denke das ich immer meine Zweifel haben werde, momentan stehen bei mir eigene Kinder an aller-aller-alller-letzter Stelle

Mehr lesen

14. Juli 2012 um 1:54

Kinderwunsch war bei
mir früher irgendwie nie ein thema. erst seit ca drei jahren habe angfangen es erst in erwägung zu ziehen. mittlerweile verspüre ich einen wirklichen kinderwunsch und ich würde mir sehr wünschen, 2013 ein baby zu bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 1:58


mein mann wünscht sich auch schon länger WIRKLICH kinder als ich. wir hätten bestimmt auch schon mindestens ein kind, wenns nach ihm ginge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 14:57

Das höre ich zum ersten mal,
dass ein Mann schneller Kinder möchte als die Frau, finde ich aber voll süss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 14:59

Das interessiert einige nicht,
dann treiben sie halt ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 16:17

Wäre wirklich schön.....
eigentlich wollten wir ab dem urlaub die verhütung weglassen (also von nächster woche an). aber mit malariaprofilaxe möchte ich das lieber nicht riskieren
mag schon gar nicht mehr so lange warten.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 20:46


Ich war verheiratet und wäre alles mit uns gut gegangen wäre ich aufjedenfall spätestens in 1-2 Jahren Mutter.

Ich höre und finde ein Studium kann man auch mit Kind gut schaffen.

Leider hat es alles nicht geklappt mit uns und somit steht die Kinderplanung jetzt erstmal an letzter Stelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 18:12

.und dazu gaaaaaanz viiiiiel
Glück!! Es wird klappen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2012 um 19:31

Man kann doch auch mal,
ein Semester aussetzen oder nur zu den Pflichtveranstaltungen.

Einfach ist Arbeiten mit Kind nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2012 um 20:12

Ich hab ja auch nicht behauptet,
das es total easy ist und da ich ja keine Mutter bin, kann ich nur halb mitreden.

Was ich damit hauptsächlich meinte ist, dass ich vor/während dem Studium evtl. ein Kind bekommen hätte und das defintiv einfacher wäre als in einer Ausbildung, ich sehe bei uns in der Einrichtung haufenweise überforderte Mütter ein großteil davon sind Vollzeit im Berufsleben oder noch in der Ausbildung, die Studenten sind da gechillter .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2012 um 22:31


Also ich bin ja nun mit meinem Mann fast 10 Jahre zusammen.
Zu Beginn fall ich damit nicht gleich rein, war ja damals auch gerade erst 20, wer hätte damals schon gedacht, dass wir mal ein Ehepaar werden
Klar nach einer gewissen Zeit redet man darüber, Heirat und Kinder, damit man mal zumindest weiß ob man ähnlich tickt und eine Beziehung überhaupt eine Zukunft hat.
Ich persönlich finde ja beim Thema Heirat könnte man Kompromisse machen, beim Thema Kind geht das nicht, da gibt es nur entweder oder

Wir haben letztes Jahr im September geheiratet und dann sagte ich, dass es irgendwie immer mein Wunsch war, so mit spätestens 30 (werde ich nun in 2 Wochen) Mutter zu werden.
Ich wollte aber noch warten bis wir unsere große Afrikareise im Dezember/Januar hinter uns haben und wir dann quasi so ab Februar 2012 hibbeln können.
Tja und dann haben wir im Dezember nur einmal das Kondom vergessen und schwupps war ich noch vor der Reise schwanger und unsere kleine Maus kommt in ca. 5 Wochen zur Welt

So schnell kanns gehen. War also zu dem Zeitpunkt nicht geplant, aber trotzdem gewollt und herzlich Willkommen.

Und mit dem Alter klappt es jetzt sogar auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2012 um 23:11

Genau
In 2 Wochen werde 30 und in 5 Wochen kommt die kleine Maus wenn sie pünktlich ist

Vielen lieben Dank für die Wünsche, noch bin ich relaxt, hab kein Stress und genieße die Zeit.
Aber ich kann es auch kaum mehr abwarten bus sie endlich da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 5:44

Ja, das sehe ich..............

auch so!

@molly: Natürlich ist das deine eigene Entscheidung, aber glaub mir, ein Kind verlangt die letzten Kraftreserven.

Und die Grundlage dazu sollte eine stabile, dauerhafte Partnerschaft sein.

Es ist ein Kraftakt, ein Kind evtl. alleine groß zu bringen!
Ich weiß, wovon ich rede.

Hier mal Hut ab vor allen Singlemums im Forum!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 17:14

Also
Selbst wenn man sich mal streiten sollte, was ja bekanntlich in den besten Beziehungen vorkommt, aber Handgreiflichkeiten kamen bei uns in den ganzen 10 Jahren noch nie vor und Gegenstände sind auch noch nie geflogen.
Sowas würde uns im Traum nicht einfallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 5:26

koalalola


....du hast alles richtig gemacht und ich bin sicher, du wirst auch deinen weiteren Weg beruflich erfolgreich meistern!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper