Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kinder als Machtspielzeug !

Kinder als Machtspielzeug !

6. Dezember 2014 um 22:45 Letzte Antwort: 11. Dezember 2014 um 23:20

Hallo,
Ich weiß einfach nicht mehr weiter und ich weiß auch nicht mit wem ich darüber reden soll..
Mein Bruder ( der wichtigste Mensch in meinem Leben !) hat eine Freundin seid ungefähr sieben Jahren mit der er auch zwei Kinder hat. Er hat mir nun erzählt , dass er sich neu verliebt hat ( ich meine ich habe es schon bemerkt, dass es zwischen den beiden nicht so gut läuft). Er liebt das andere Mädchen wirklich sehr und ich merke das , jede freie minute ruft er sie an und will sie sehen, aber er will seine jetzige freundin wegen den Kindern nicht verlassen , er macht alles was sie ihm sagt , ich meine das ist schon krank , Sie ortet ihn und hat das andere Mädchen auch bedroht und ihre Eltern angerufen ( ich meine das ist doch krank , ich habe mit ihr geredet und sie meinte, dass sie es noch bereuen wird ihn kennengelernt zu haben ) . Mein Bruder tut so als hätte er das beendet mit seiner "neuen liebe" aber das nur den Kindern zu Liebe und das geht doch so nicht , ich sage meinem Bruder immer wieder aufs neue , dass er sich entscheiden soll , was ihn glücklich macht und das ist nicht die Mutter seiner Kinder. Ich habe meinen Bruder noch nie so verliebt gesehen und dennoch so kaputt von dem Druck der Mutter seiner Kinder.

Was meint ihr , was ist jetzt zu tun, was ist das richtige ? Das er seine Kinder liebt das weiß ich , aber sie will ihm die Kinder wegnehmen, wenn er sie verlässt , sie wird wegziehen von hier sagt sie ..

Bitte helft mir ..

Mehr lesen

10. Dezember 2014 um 22:05

Aber ...
Mein Bruder ist vielleicht kein Unschuldslamm , aber seine noch freundin genau so wenig , er hat ihr oft genug gesagt sie soll sich ändern , er war mit ihr nicht mehr glücklich . Sie hat sich wirklich stark verändert und benimmt sich mehr wie seine Mutter anstatt wie seine Freundin und das hat ihn sehr gestört , er hat sich nicht mehr wie ein Mann behandelt gefühlt sondern wie ein kleiner Junge ! Und seine Freundin , zwingt ihn fast bei ihr zu bleiben und er liebt seine Kinder und sein Sohn hängt wirklich an ihm aber sie sagt ständig zu meinem neffen , ob er auch eine neue Mama will , das kann doch auch nicht das richtige sein..

Naja trotzdem danke für eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2014 um 23:20

Also echt!
Wenn ihm soooo viel an der Frau liegt und auch an den Kindern und einen Mittelweg finden will, dann geht er als erstes schnurstracks (weiss nicht wie man das schreibt) zum Jugendamt und fragt wieviele Rechte seine aktuelle Lebensgefährtin überhaupt hat und wieviele Rechte er selbst und was es da für Möglichkeiten gibt. Und wenn er alleiniges Sorgerecht möchte, dann muss er auch die Drohungen festhalten und schauen ob er das alleine mit den kindern schafft.
Wenn es danach immer noch so ausweglos scheint kann ja weiter rumheulen und auch sagen, dass er alles versucht hat aber aktuell sehe ich nur, dass er noch nicht alles versucht hat und sich im Selbstmitleid suhlt. Sorry, aber so habe ich sicher noch kein Mitleid mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook