Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kind von der Affäre!

Kind von der Affäre!

29. Oktober 2009 um 22:24

das heist eigentlich ned wirklich eine affäre !

aber von anfang

ich bin 33 und mit meinem mann 15 jahre zusammen davon 10 verheiratet, 2 kinder
er is 38 und genausolang mit seiner frau zusammen aber erst kutz verheiratet, 1 kind

wir haben uns letztes jahr im frühjahr kennen und lieben gelernt, gleich zu anfang einfach nur tiefe gefühle für den anderen, wir taten dinge die keiner von uns je zu denken gewagt hätte, wir haben uns oft getroffen, dabei auch sex gehabt, wir waren viel unterwegs und aus zusammen, ein wunderschöner sommer, bis mein mann was mitbekommen hat, ich hab ihn angelogen und so versucht einiges wieder grad z biegen ( vom sex hat er nix gewust) ich hab mich weiter mit dem anderen mann getroffen, bis ich dann im herbst schwanger wurde, meine familienplanung war eigentlich abgeschlossen und er hat ja auch schon ein kind ( wobei ich sagen muss, das er und sie lange versucht haben ein kind zu bekommen und dies auch erst kurz bevor wir zusammen gekommen sind geklappt hat)
nun war ich schwanger und wusste nicht was ich machen sollte, mein mann wollte keine kinder mehr, der andere mann freute sich rießig und ich stand in der mitte, ich bekomm unser kind und provozierte damit meinen mann heraus, irgendwann war es eben so ich schwanger sie schwanger und alles schitt, sie bekam ihr kind und wir hatten immernoch wundervolle tage, abende, nächte, irgendwie (es sollte so sein) bekam mein mann wind von der sache, er bekam etwas mit und ich konnte ihn ned anlügen und gestand alles, auch das das kind was ich erwartete ned von ihm is, er war schrecklich, ihn so leiden zu sehn, und er brach fast zusammen
auch seine frau bekam wind von der sache und auch die beiden sprachen über alles
mittlerweile is mein kind auf der welt, jeder von uns beiden lebt in seiner familie unter der voraussetzung das nie wieder was mit dem anderen is, und der konmtakt völig abgebrochen sei, mein mann liebt mein kind und seine frau akzeptiert das zweite kind ihres mannes
aber ............ es is ned andem, wir können einfach ned voneinander, wir müssen uns sehn, er besuchte mich und unser baby im krankenhaus, und auch danach sahen wir uns wieder öfters,
ich hab keinen plan was ich machen soll, ich will auf der eine seite meine anderen kinder ned verletzen meinen mann end weiter verarschen, hab aber ned den arsch in der hose mich zu trennen, wir würden alles verlieren, auch finanziell und die kids wahrscheinlich alles woran sie glaubten
meinen mann bewundere ich nach wie vor, ich schätze ihn als vater meiner kinder und als freund, aber das is ja keine basis für die zukunft, andrerseits liebe ich meine kinder und den anderen mann
ich fühl mich derzeit völlig beschissen und am ende, ich weis das es an mir ist ne entscheidung zu treffen aber ich kann einfach ned

so musste das einfach mal loswerden

Mehr lesen

31. Oktober 2009 um 2:22

Verständnislos
Wisst ihr eigentlich was ihr beide da treibt ? Ihr spielt mit den Gefühlen eurer Partner!!! Betrügen ist eine Sache,aber das da ist eine ganz miese Sache.
Du kannst stolz auf deinen Mann sein, das er dich nicht kurzer Hand raus geschmissen hat, und nun das, du bist ..........
Entscheide dich, was du willst, deinem Mann und deinen Kindern gegenüber.
Nichts tut mehr weh, als belogen und betrogen zu werden, habe selber erfahren wie das ist.

Sieh zu das du eine Entscheidung triffst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest