Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kind unterjubeln?

Kind unterjubeln?

6. August 2008 um 22:51

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Nur aus interesse um das gleich mal klarzustellen

Also für eine Frau ist es ja "relativ" einfach dem Mann ein Kind unterzujubeln. So Pille weglassen und es wie einen "Unfall" ausehen zu lassen. Also "relativ" einfach.

Wie ist das aber bei einem Mann? Wie kann er der Frau ein Kind unterjubeln? Wenn nur mit Kondom verhütet wird ist es ja auch noch denkbar. Aber wie sieht es aus wenn die Frau die Pille nimmt? Gibt es da überhaupt eine möglichkeit das zu machen? Ich meine die Frau wird die Pille ja so oder so nehmen. Haben denn Männer da gar keine möglichkeiten?


Mehr lesen

6. August 2008 um 22:56

..
placebo pille? Woher soll man die denn her bekommen? Muss ja genau die Pille sein die Sie nimmt. Und wie meinst du das denn mit besprechen vorher?

Das war aus Interesse ich bin noch ein wenig zu Jung für ein Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 23:00

...
Nein das geht NICHT!!!

Und ist auch das BESTE so weil es sowohl von einem Mann als auch von einer Frau das allerletzte wäre!! Oder was würdest du sagen wenn deine Eltern eines Tages streiten würden weil du "untergejubelt" wurdest!?

So mit einem Menschen umzugehen finde ich zutiefst armseelig und naiv! Viele machen das wohl um einen Partner an sich zu binden - ein Kind ist kein Zuckerschlecken sondern Arbeit und verlangt gemeinsame Ziele und Erziehungsvorstellungen! Wenn die Partnerschaft nicht passt gehört auch kein Kind in die Welt gesetzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 23:10

...
Damit mich hier keiner falsch versteht, ich will weder jetzt ein Kind noch einer Frau eins unterjubeln.

Es ging vorhin einzig und allein um das Thema bei uns in der Runde. Und wir sind dabei auch zu keiner lösung gekommen. Es ist nur aus Interesse ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 23:28

Mit
der Pille ist es auch einfach.

Aber du fragst so eigenartig, das ich das Gefühl habe dir eine Anleitung zu geben...

Deshalb sag ich dazu lieber nichts..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 23:35
In Antwort auf carlie_12074593

Mit
der Pille ist es auch einfach.

Aber du fragst so eigenartig, das ich das Gefühl habe dir eine Anleitung zu geben...

Deshalb sag ich dazu lieber nichts..

...
ja hab ich mir gedacht das ihr das denkt

Na gut da es mir jetzt auch nicht so wichtig ist verzichte ich jetzt mal auf weitere antworten

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 23:51

Ich
würde sagen das jeder der sich ein Kind unterjubeln lässt dumm ist. Ob Mann oder Frau, wenn man kein Kind will, dann muss man für sich sorgen. Alles andere sind dumme Ausreden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 23:57

Relativ sinnlos, findest du nicht?
Einer Frau kann man kein Kind unterjubeln, weil sie es ja schließlich austragen muss.
Wenn sie unvorsichtig ist und du sehr schräg drauf, kannst du ihr sicher Sperma unterjubeln und sie ungewollt schwängern. Dann müsstest du sie noch ein paar Monate einsperren, damit sie ja nicht abtreiben kann. Aber was soll das bringen? Eine verstörte Frau, die sich von dir und dich von dem Kind fernhalten wird; ein Kind mit ungünstigem Start ins Leben; Unterhaltsverpflichtungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 0:01
In Antwort auf shanna_12430711

Ich
würde sagen das jeder der sich ein Kind unterjubeln lässt dumm ist. Ob Mann oder Frau, wenn man kein Kind will, dann muss man für sich sorgen. Alles andere sind dumme Ausreden.

Wenn
man manipuliert und die Frau doch bei ihrer Pilleneinnahme nichts ahnt davon wieso ist sie dann dumm...

Und der Mann der seiner festen Partnerin mit der Verhütung vertraut, den find ich auch nicht dumm...

Aber okay jedem seine Meinung ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 0:07
In Antwort auf carlie_12074593

Wenn
man manipuliert und die Frau doch bei ihrer Pilleneinnahme nichts ahnt davon wieso ist sie dann dumm...

Und der Mann der seiner festen Partnerin mit der Verhütung vertraut, den find ich auch nicht dumm...

Aber okay jedem seine Meinung ^^

Weil
eine Frau ihre Pille kennt und jeder Mann weiß,wie oft es auch so zu Unfällen kommen kann. Eine Frau die ihre Pille erbricht oder Antibiotika nimmt kann noch so vertrauenswürdig sein, wenns passiert dann sollte es so sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 0:48
In Antwort auf carlie_12074593

Wenn
man manipuliert und die Frau doch bei ihrer Pilleneinnahme nichts ahnt davon wieso ist sie dann dumm...

Und der Mann der seiner festen Partnerin mit der Verhütung vertraut, den find ich auch nicht dumm...

Aber okay jedem seine Meinung ^^

..
also dumm finde ich denjenigen auch nicht der sich ein Kind unterjubeln lässt wie das b198403 schon gesagt hat.

Aber die Pille zu manipulieren ist meiner meinung nach unmöglich. Man müsste ja ein Blister von dem Herstller haben nur halt mit Placebos drin. Da stellt sich aber die Frage wo man an sowas kommt und sicher sein kann das da nicht irgendein scheiss drin ist der z.B krank macht.

Und einen Blister selbst zu Manipulieren ist unmöglich.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 3:02

Manchmal wirkt die Pille nicht bei bestimmten Fällen...

... aber den Tipp hast du jetzt nicht von mir!

Warum willst du einer Frau ein Kind unterjubeln, wenn es auch ganz einfach geht: lieb sie, heirate sie, schwängere sie - und sie wird nich einmal etwas dagegen haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 5:56

Also mir ist es passiert..
..das der Typ,im wahrsten Sinne des Wortes,hinter meinem Rücken,das Kondom abgezogen hat.Als ich ihn erwischte,war ich bereits in der 6.Woche und habe dann erfahren das ich bereits die Dritte war,bei der er das gemacht hat und euch würden die Ohren schlackern wenn Ihr wüßtet,was er mit der einen Frau gemacht hat,die die Pille nahm-angemerkt:Ich vertrage Sie nicht!Aus Sicherheits gründen und weil ich nicht möchte,dass einer anderen Frau das gleiche wieder fährt werde ich das nicht schreiben,wie man so etwas machen kann und Ihr tut euch gut daran,auf solche Beiträge nicht zu antworten.So etwas ist ein riesiger Vertrauensmissbrauch und der Typ wird bestimmt nicht da sein,wenn Frau sich mit dem Baby die Nächte durchschlägt,wegen Koliken,Zahnen etc.Das bleibt schön an der Frau hängen und Unterhalt bezahlt er dann auch nicht und sucht sich nur 400Euro Jobs.Und es kann niemals Liebe sein,so etwas zu machen,sondern war wie in meinem Fall nur ein Mittel den Partner dauerhaft an einen zu binden.Ich kannte den Typen übrigens ca. 2,5 Monate und der Weg den ich bis jetzt gegangen sind war alles ändere als leicht.Ich habe beschlossen MEINEN JUNGEN zu bekommen und wir werden den Weg in Kürze,ohne seinen Vater gehen.Weil ich es ständig im Hinterkopf habe,leider sieht ihm der Lütte sehr sehr ähnlich,was das ganze noch kompliziert.Also Leute,macht so etwas nicht!!!Das Leben hat etwas anderes vorgesehen als jemand auf diese Art und Weise zu betrügen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 6:41
In Antwort auf ui123

...
Damit mich hier keiner falsch versteht, ich will weder jetzt ein Kind noch einer Frau eins unterjubeln.

Es ging vorhin einzig und allein um das Thema bei uns in der Runde. Und wir sind dabei auch zu keiner lösung gekommen. Es ist nur aus Interesse ...

Muss ja ne
tolle Runde sein, bei solch einem Thema.....Wenn ihr wirkliche Probleme lösen wollt, engagiert euch doch ehrenamtlich....Mann oh Mann, solche Leute.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt - er weiß es seit gestern...
Von: peyton_12717224
neu
6. August 2008 um 23:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen