Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt von euch jemand dieses Gefühl - Teil2

Kennt von euch jemand dieses Gefühl - Teil2

6. Dezember 2005 um 11:02

So dies ist nun die Geschichte zu meinem Beitrag "Kennt jemand von euch dieses Gefühl?"

Also ich habe ihn im Internet kennen gelernt auf so einer Weltweiten Freundes-Pages, egal..auf jeden Fall haben wir zuerst zusammen telefoniert und irgendwie war ziemlich schnell klar, dass wir uns sehen.

Er wohnt ca. 100 km von mir entfernt. Also hatten wir uns für letzten Samstag verabredet in meiner Stadt. Etwas vor unserem Treffen schrieb er mir, er habe den Zug verpasst und werde eine halbe Stunde später ankommen. Na toll, hab ich zuerst gedacht, das fängt ja gut an.

Doch mein Ärger war schnell verflogen, als ich ihn sah und zur Entschuldigung seiner Verspätung brachte er mir eine Blume mit, was mich sehr gerührt hat.

Wir hatten einen sehr netten Abend, giengen zusammen essen, wobei er mich eingeladen hat, danach giengen wir noch in eine Bar. Eigentlich hatten wir noch vor ein bisschen tanzen zu gehen, jedoch kamen wir in einen Polizeikrawall hinein, mit Tränengas etc.. und mir war die Lust nach Ausgang ziemlich vergangen.

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen ihn nicht zu mir nach Hause zu nehmen, aber.. ich weis nicht warum ich mich doch dazu entschlossen habe. Ich konnte ihn ja schliesslich auch nicht einfach mitten in der Nacht stehen lassen, tschüss ich gehe jetzt nach Hause.

Also giengen wir zu mir. Es war klar, dass etwas Laufen würde..hab ihm zuvor gesagt, bevor ich ihn mit nach Hause nahm, er habe sich anständig zu benehmen (wollte schliesslich einfach auf Nummer sicher gehn).
Nun übernachteten wir im selben Bett, klar. Ich war eigentlich die, die Grenzen gesetzt hatte, von wegen beim ersten Mal keinen Sex. Er sagte, er respektiere dies klar..und er hat es auch nicht versucht..Nun da dieser Mann mich einfach verrückt machte und ich kein Auge zu tun konnte, weil es einfach in meinem ganzen Körper vribrierte..ich wollte ihn, wirklich..doch er blieb hart, ich wolle wohl nicht meine Regeln brechen hiess es..und so beliessen wir es mit Küssen, Streicheln und ganz viel Kuscheln. Er hat mich während der ganzen Nacht im Arm gehalten..nicht einmal losgelassen. Und da wurde mir klar, verdammt, ob ich will oder nicht, ich liebe diesen Mann..ich weis auch nicht warum, einfach diese Aufgehobenheit, sein Geruch, seine Wärme und Nähe, die Vertrautheit, es macht mich einfach wahnsinnig..alles an ihm.

Ich hatte einfach das Gefühl, dieser Mann ist es, der die Sehnsüchte meines Herzen zu stillen vermag..ich will ihn..

Ich meinte gespürt zu haben, dass ich es ihm auch angetan habe..aber zu viele Hoffnungen will ich mir darüber noch nicht machen.. Er fragte am Morgen danach während wir eng umschlungen im Bett lagen, ob ich ihm sagen könnte, warum wir uns so dermassen anziehen würden??

Nun ja heisst es nicht etwas, wenn ein Mann beim ersten Treffen 18 Stunden am Stück bei dir bleibt?? Vielleicht wäre er sogar noch länger geblieben, hatte aber noch einen Tennismatch..was vielleicht auch ganz gut so war.
Hab ihn noch zum Bahnhof gebracht. Spät am selben Abend hat er mir noch eine SMS geschrieben.. Er bedanke sich für meine Liebenswürdigkeit und für die schönen Momente mit mir zu verbringen..Er schaue vorwärts um mich bald wieder zu sehen..Nun wünsche er mir eine schöne Woche..

So nun, das ist jetzt mehr oder weniger die Geschichte.. ich bin ein bisschen durch den Wind, vorallem, weil ich nicht weis, wann ich ihn wiedersehen werde..Ich muss geduldig sein..aber wie schwer ist das, wenn man etwas wirklich möchte?!


so nun danke ich für die offenen Ohren und vielleicht hat mir der eine oder die andere einen Ratschlag oder einen Wink..nicht dass ich mich zu sehr in etwas hineinsteigere..

Mehr lesen

6. Dezember 2005 um 11:08

Also meine liebe
ich kann dir nur zustimmen so etwas gibt es wirklich...man kann jemanden im internet kennenlernen,sich nur ein bischen schreiben,sich dann entshceiden sich zu treffen und noch ams elben abend merken,oh mein gott ist das toll...

meiner meinung nach ist das ungefaher dasselbe wenn nicht so gar das ganz besondere gefuehl von liebe auf den ersten blick...

sicherlich sollte man vorsichtig damit umgehen und auf sich aufpassen,aber ich finde man sollte auch einfach seinen gefuehlen freien lauf lassen und wenn man das halt grad fuehlt,dann sollte man sich freuen und nicht gruebeln

also euch 2en alles gute fuer die zukunft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2005 um 11:17
In Antwort auf gittel_12319517

Also meine liebe
ich kann dir nur zustimmen so etwas gibt es wirklich...man kann jemanden im internet kennenlernen,sich nur ein bischen schreiben,sich dann entshceiden sich zu treffen und noch ams elben abend merken,oh mein gott ist das toll...

meiner meinung nach ist das ungefaher dasselbe wenn nicht so gar das ganz besondere gefuehl von liebe auf den ersten blick...

sicherlich sollte man vorsichtig damit umgehen und auf sich aufpassen,aber ich finde man sollte auch einfach seinen gefuehlen freien lauf lassen und wenn man das halt grad fuehlt,dann sollte man sich freuen und nicht gruebeln

also euch 2en alles gute fuer die zukunft

Danke dir..
für die aufmunternden und lieben Worte..

ich weis zur Zeit nicht recht, wo mir der Kopf steht..
aber ich versuche den Moment zu leben und zu geniessen..und warten wir mal ab, ob und was die Zukunft bringt für uns..
lieb grüsst dich
Arieta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen