Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt Ihr sowas und habt Erfahrung damit??

Kennt Ihr sowas und habt Erfahrung damit??

12. Januar 2008 um 11:54 Letzte Antwort: 12. Januar 2008 um 12:40

ich würde gern mal Eure Theorien, Erfahrungen und Erfahrungswerte dazu hören, bzw. lesen. Vielleicht kennt sowas jemand von Euch und kann was dazu sagen und mir dabei helfen...

wenn ein mensch sich zurück zieht, basierend auf Verletztheit der Gefühle, ein hin und her der letzten Monate erlebt hat, sich eine nun so große Mauer um sich erstellt hat, und den Menschen um den es ging mit seinen Gefühlen nicht mehr ran lässt, mit der Aussage er kann es nicht, er weiß nicht warum, nun sagt, er ist derzeit nicht mehr bereit dafür, kann seine Mauer nicht zum Fallen bringen, sieht derzeit keine Zukunft zusammen weil er einfach nicht gegen die Vergangenheit gegenan kommt, der Meinung ist und derzeit die Einstellung vertritt, es kann nie wieder so sein wie früher, Gefühle noch da sind es aber nicht mehr die Tiefe innige Liebe ist wie damals, er derzeit Ruhe haben will, nicht weiterhin jeden Tag belagert werden will mit Liebeserklärungen, Bitten um eine Chance, die Mauer einzustürzen etc. und man gibt diesem Menschen nun die Zeit und Ruhe, was kann diese Zeit uns Ruhe bewirken, erreichen??

Mir fehlt die Vorstellung und der Glaube daran, das wenn man sich dann auch zurück hält, dem Menschen für die nächste Zeit in Ruhe lässt, er wirklich zu sich kommen könnte und merkt, das er das Zusammensein doch noch will, dann doch wieder bereit ist dazu!!

Hat sowas jemand von Euch schon mal erlebt, oder durchgemacht? Das Ihr mit was abgeschlossen habt, dieses etwas dann aber doch vor Euch steht, Ihr nicht könnt, die Gedanken es nicht zulassen, Ruhe und Zeit haben wollte, diesen Menschen weder gehört noch gesehen habt und Euch dann doch bewusst wurde, ich will diesen Menschen doch, ich vermisse Ihn doch, liebe ihn doch noch mehr und gebe da noch eine Chance und habt es angegangen??

so ist es bei mir grade... er hat sich so zurück gezogen,( aufgrund dessen, weil ich mich 3 mal bekloppter Weise von ihm etwas zurück zog, nicht wusste was ich machen sollte, ob es das richtige ist, wies weiter geht, Angst, obwohl ich innerlich merkte, das ich ihn liebe-habe ihn trotz meines Rückzuges jeden Tag berufsbedingt gesehen, und gesprochen, so das man sich nicht aus den Augen verloren hat) habe das Gefühl, er wehrt sich regelrecht gegen die Gefühle, auch die, die er in sich hat für mich, versucht mit Absicht schlecht zu reden, sich eine gemeinsame zukunft schlecht zu reden... warum? aus Angst vielleicht??

was mich auch immer wieder auf die Palme bringt ist das Wort derzeit bei ihm.. immer wieder derzeit kann ich nicht, derzeit geht es nicht, ich kann dir derzeit nichts anderes sagen, derzeit brauche ich Ruhe, derzeit sehe ich kein Leben zu zweit, usw. usw. Zuletzt gestern Abend immer wieder beim Telefonat zu hören bekommen...

Wir hatten eine so innige tiefe Liebe, er zu mir, und ich zu ihm, ich weiß nicht, warum ich manchmal dran zweifelte und meinte, ich wähle vielleicht jemand lieber anderen.. ich habe keine Ahnung... ich weiß nicht warum ich solch blöde Fälle geistiger Umnachtung hatte!! Wenn ich die Zeit nur zurück drehen könnte...

Da ich meinen Arbeitsplatz gewesechselt habe, sehe ich Ihn auch nicht mehr, spreche ihn nicht usw.
Ich habe Angst, das es nun wirklich alles gewesen sein soll mit uns, es nie ein wir mehr geben wird... innerlich spühre ich dann immer wieder teilweise, nein, das kann es nicht alles gewesen sein, irgendwas sagt mir kämpfe, ihr sollt zusammen sein... kennt jemand sowas??

was kann ich tun? Habt Ihr Ratschläge?

Mehr lesen

12. Januar 2008 um 12:40

Ja, kenne ich
In beide Richtungen.
Sowohl daß ich selbst "im Moment" nicht kann als auch ein Mann "derzeit" nicht will.

Das alles zu erzählen wäre viel zu viel und dauert Monate oder sogar Jahre, paßt also bestimmt nicht in einen solchen Text und erst recht nicht in ein öffentlich zugängliches Forum ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook