Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt ihr das, plötzlich ganz alleine zu sein

Kennt ihr das, plötzlich ganz alleine zu sein

10. Juli 2010 um 14:35

Hallo ihr lieben...
Ich bin total traurig...habe nur noch eine schreckliche Leere in mir...

Kennt ihr das, wenn ihr plözlich ganz alleine seid?
Man total hilflos und einsam ist?

Bis vor kurzer Zeit hatte ich einen Freundeskreis, eine tolle beste Freundin, die immer für mich da war, einen lieben besten Freund und meinen Freund, mit dem ich jetzt knapp 2 Jahre zusammn bin...ach und eine freundin, die ich aus der schule kenne...

und jetzt????
Meine beste Freundin hat ein Baby bekommen- ist alleinerziehend und hat keine Zeit mehr für mich...sie ist total auf ihr baby fixiert...was normal ist...aber wir sind seit 11 jahren befreundet u kaum ist ihr baby da, schafft sie es nicht mehr mich mal zu fragen wie es mir geht? Ich rufe sie 2 mal hintereinander an und sie ruft nichtmals mehr zurück. Ist klar das ich enttäuscht bin.
Mein bester Freund arbeitet jetzt auf Schicht und deshalb hat wenig zeit u rennt einer Frau hinterher, die ihn verarscht
Meine Freundin zieht am 1.8 600km weit weg wegen einem besseren Job und mein toller Freund betrügt mich mit seiner Ex.
Das habe ich eben übers handy rausbekommen. wie doof der ist, bekommt ne mail u fragt mich wer was geschrieben hat. jetzt ist er abgehauen u ich sitze alleine hier rum.
Also werde ich mich wohl trennen müssen..gerade kam ne sms von ihm: Nicht böse sein!!
Haha wie lustig.
Nächste woche freitag fliegen wir in urlaub- ja super!!!

Jetzt sitze ich hier in der wohnung dieses Idioten, bin am weinen-habe niemanden zu dem ich gehen kann und weiß nicht mehr weiter.
was aus dem urlaub?wie soll ich mich verhalten wenn er nach hause kommt?
Darauf ansprechen geht nicht, das würde streit geben und er würde wieder gehen u wahrscheinlich so schnell nicht wieder kommen....außerdem bringe ich das thema nicht über die lippen...bin zu verletzt...
er hat mich schonmal wegen ihr sitzen lassen- einen monat waren wir getrennt, dann kam er zu mir zurück, weil die alte wohl keinen bock mehr auf ihn hatte. hätte ich das alles vorher gewusst, wäre ich nicht mehr zurück gegangen.

was würdet ihr tun?
Soll ich bei ihm bleiben, nur weil ich dann nicht so alleine bin?
Warum trennt er sich nicht von mir?

meine welt scheint wohl gerade voll in sich zu zerbrechen...

Mehr lesen

10. Juli 2010 um 14:43

Bitte
laß den Kopf nicht hängen! Du bist nie allein, selbst hier werden dir viele freundschaftlich zur Seite stehen.

Du kannst jetzt noch keine Entscheidung treffen, die solch eine Tragweite hat. Du brauchst auf jeden Fall Abstand und einen lieben Menschen, der dir zur Seite steht.

Bitte ruf eine deiner Freundinnen an! Echte Freundinnen lassen dich nicht im Stich, besonders nicht in solch einer Situation.

Bitte keine Kurzschlussreaktionen. Es brauch viel Zeit und Kraft diese Situation zu meistern. Ich bin sicher, du schaffst das.

Nicht aufgeben.

LG Sunraser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 14:55
In Antwort auf arlen_12260345

Bitte
laß den Kopf nicht hängen! Du bist nie allein, selbst hier werden dir viele freundschaftlich zur Seite stehen.

Du kannst jetzt noch keine Entscheidung treffen, die solch eine Tragweite hat. Du brauchst auf jeden Fall Abstand und einen lieben Menschen, der dir zur Seite steht.

Bitte ruf eine deiner Freundinnen an! Echte Freundinnen lassen dich nicht im Stich, besonders nicht in solch einer Situation.

Bitte keine Kurzschlussreaktionen. Es brauch viel Zeit und Kraft diese Situation zu meistern. Ich bin sicher, du schaffst das.

Nicht aufgeben.

LG Sunraser

Schwierig...
nicht den kopf hängen zu lassen...
aber eigentlich hast du recht....

Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll, was ich tun soll...
ich habe so eine mega angst das er mich wieder verletzt...
Erst im Januar hat er mich einfach ignoriert, ist nicht ans handy gegangen und sowas...wegen IHR.
Und jetzt fängt es wieder an, sie telen, sie simsen, sie treffen sich.
Und was ist mit mir???

Was würdest du den tun?

Meine beste Freundin (habe eben kurz mit ihr gesprochen) meinte ich solle gucken das ich das wochenende so tue als wenn nichts wäre und dann von montag bis mittwoch einfach keine zeit für ihn haben....
und donnerstag nacht fliegen wir in urlaub...
ist das richtig???

Ich bin so überfordert...
um ehrlich zu sein weiß ich garnichts mehr u habe so eine angst vor der zukunft...
wohl ohne ihn ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 16:34

Wow...
respekt an dich melissa...
du scheinst gut klar zu kommen, obwohl du in einer ähnlichen situation steckst wie ich.
Mich belastet das alles gerade sehr.. ist ja auch noch alles so frisch und ich weine viel.

aber recht hast du...lieber alleine den eigenen weg gehen, als mit jemanden, der es nicht verdient.
Recht hast du in der Theorie..aber leider sieht es in der praxis anders aus...
ich schaffe den absprung wohl mal wieder nicht...
sitze hier bei ihm und nehme mal wieder alles hin.
Ich weiß wie armselig das klingt- und es wohl auch ist...
aber ich habe angst davor ganz alleine monatelang bei mir zu sitzen- niemanden zu haben, mit dem ich weggehen kann, niemanden der sich wohl für mich interessiert.
zudem liebe ich diesen Arsch auch noch

Alles nicht so leicht- du weißt es wohl selber.
Schön zu hören, das es menschen gibt, die eine trennung ohne jemanden zu haben, schaffen....und ich an meiner situation nichts ändere- weil ich es nicht packe ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 23:56
In Antwort auf gabberbaby

Wow...
respekt an dich melissa...
du scheinst gut klar zu kommen, obwohl du in einer ähnlichen situation steckst wie ich.
Mich belastet das alles gerade sehr.. ist ja auch noch alles so frisch und ich weine viel.

aber recht hast du...lieber alleine den eigenen weg gehen, als mit jemanden, der es nicht verdient.
Recht hast du in der Theorie..aber leider sieht es in der praxis anders aus...
ich schaffe den absprung wohl mal wieder nicht...
sitze hier bei ihm und nehme mal wieder alles hin.
Ich weiß wie armselig das klingt- und es wohl auch ist...
aber ich habe angst davor ganz alleine monatelang bei mir zu sitzen- niemanden zu haben, mit dem ich weggehen kann, niemanden der sich wohl für mich interessiert.
zudem liebe ich diesen Arsch auch noch

Alles nicht so leicht- du weißt es wohl selber.
Schön zu hören, das es menschen gibt, die eine trennung ohne jemanden zu haben, schaffen....und ich an meiner situation nichts ändere- weil ich es nicht packe ((

Ich würde
ihn unbedingt abschießen! Klingt ganz so, als liebe er seine Ex noch, und dich folglich weniger.

Was ist das denn für ein Urlaub? weit weg? Könntest Du den auh allein machen? Oder Deine eigentlich beste Freundin plus Baby mitnehmen? Ich würde auf keinen Fall mit ihm fahren!

Zu Deiner Baby Freundin: Ich denke es ist normal, das man nicht mehr so kann wie vorher, wenn man so ein neues Leben hat. Wie alt ist denn das Baby schon? Und hast Du die beiden schon öfter zusammen getroffen? Klar ist das kacke, wenn man nicht zurück gerufen wird, aber allein erziehend hört sich für mich auch doof an.

Wäre es nicht schön, wenn Du und die Baby Freundin zusammenhalten würdet? Du hilfst ihr mit dem Baby Alltag, baust auch eine Beziehung zu der/dem Kleinen auf, und ihr habt wieder mehr vonEuch? Oder hat sie dir klar signalisiert, dass sie allein sein will?Und hast Du ihr mal gesagt, dass dir das weh tut, so ganz abgeschrieben zu sein? Ich kann mir vorstellen, dass wenn man so im Babyrausch ist, man sowas nicht mit bekommt....

Die allein Fühl Sache habe ich auch ab und an. Durchs viele Arbeiten und blöde Geschichten mit einer ex-guten Freundin, vermisse ich auch öfter eine richtige Clique, so wie in Teenager Zeiten... Aber nun, ein paar Mädels mit denen ich gern Zeit verbringe habe ich und ich bemühe mich das zu vertiefen. Leider wohnt meine Freund in einem anderen Teil Deutschlands, so dass er mir sowieso immer fehlt. Wenn ich dann an einem WE gar nichts konkretes geplant habe, falle ich auch in so ein Loch.

Also das wichtigste noch mal was ich Dir raten wollte: Lebe nicht damit, seine zweite Geige zu sein! Schacka!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2010 um 8:45

Das kennen wohl viele Frauen u. auch Männer
Hai,

Kopf hoch....alles wird sich klären.
Erst einmal, ist es eine beschissene Situation. Andererseits hast Du aber auch den Wink mit dem Zaunpfahl bekommen. Er rast zu seiner EX....!!!!!!!

Klasse!

Ihr wart also schon einmal getrennt? Hmmmm
OK, das Kind ist jetzt in Brunnen gefallen, ich könnte mit dem Typ nirgends mehr hinfahren. Lass Dir ein ärztliches Attest geben und nimm den Reiserücktritt in Anspruch! *lach* Da wird er dumm gucken!.

Nimm dich raus aus der Beziehung. Es tut Dir nicht gut.
Wenn Du wirklich viel Kraft und Mut hast, dann versuche den Urlaub zu überstehen...und dann geh.

Ich weiß nur von mir selbst, meinen Freundinnen, Männer ändern sich nicht, warum auch, er weiß doch dass Du da bist und auf ihn wartest....klar nimmt er gerne die 2. Wahl wieder zurück...

Toll...solche Männer brauch die Frau nicht. sei Stolz...
lass Dir so etwas nicht bieten.

Ich frage mich immer warum lasse ich so was zu? Ist mir ja auch schon passiert. Bin jetzt viel brutaler und effektiver im Handeln geworden...das lasse ich nicht mehr zu, weil es keine Liebe ist. Wer so mit meinen Gefühlen spielt der muss damit rechnen einen Tritt in seinen Allerwertesten zu bekommen.

Und alle Türen die sich schließen, öffnen neue Türen damit es besser wird.

Es ist an der Zeit, dass wir Frauen aufstehen und sagen NEIN
Glaube mir, es gibt zuviele die aus Angst vor Einsamkeit nicht diesen Schritt wagen...wir sind doch nie Alleine und Einsam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 8:32
In Antwort auf ilias_12654073

Ich würde
ihn unbedingt abschießen! Klingt ganz so, als liebe er seine Ex noch, und dich folglich weniger.

Was ist das denn für ein Urlaub? weit weg? Könntest Du den auh allein machen? Oder Deine eigentlich beste Freundin plus Baby mitnehmen? Ich würde auf keinen Fall mit ihm fahren!

Zu Deiner Baby Freundin: Ich denke es ist normal, das man nicht mehr so kann wie vorher, wenn man so ein neues Leben hat. Wie alt ist denn das Baby schon? Und hast Du die beiden schon öfter zusammen getroffen? Klar ist das kacke, wenn man nicht zurück gerufen wird, aber allein erziehend hört sich für mich auch doof an.

Wäre es nicht schön, wenn Du und die Baby Freundin zusammenhalten würdet? Du hilfst ihr mit dem Baby Alltag, baust auch eine Beziehung zu der/dem Kleinen auf, und ihr habt wieder mehr vonEuch? Oder hat sie dir klar signalisiert, dass sie allein sein will?Und hast Du ihr mal gesagt, dass dir das weh tut, so ganz abgeschrieben zu sein? Ich kann mir vorstellen, dass wenn man so im Babyrausch ist, man sowas nicht mit bekommt....

Die allein Fühl Sache habe ich auch ab und an. Durchs viele Arbeiten und blöde Geschichten mit einer ex-guten Freundin, vermisse ich auch öfter eine richtige Clique, so wie in Teenager Zeiten... Aber nun, ein paar Mädels mit denen ich gern Zeit verbringe habe ich und ich bemühe mich das zu vertiefen. Leider wohnt meine Freund in einem anderen Teil Deutschlands, so dass er mir sowieso immer fehlt. Wenn ich dann an einem WE gar nichts konkretes geplant habe, falle ich auch in so ein Loch.

Also das wichtigste noch mal was ich Dir raten wollte: Lebe nicht damit, seine zweite Geige zu sein! Schacka!!!

Vielen Dank- an alle!!!!
Wirklich erst einmal danke euch, das ihr mir eure meinung sagt und mir gute Ratschläge gibt....

Mit meiner hier genannten "Baby-Freundin" treffe ich mich ab und an noch und besuche sie u mein Patenbaby fast täglich.
Aber der bezug zu ihr ist weg...
selbst wenn die kleine schläft, hört sie mir kaum zu und ist iwie "abwesend"...
ich versuche mal mit ihr darüber zu reden....

Jetzt zu meinem Idioten....
Auch wenn es sehr feige ist, aber ich werde mit ihm in den Urlaub fliegen...
Alleine aus dem Grund, das ich nicht weiß wie ich das dann erklären soll, wenn ich den urlaub stoniere...
er weiß ja nicht mal das ich einiges weiß.
Und er ist schon am sachen packen für den urlaub, ist voller vorfreude und ich???
bin so feige und mach gute Miene zum bösen Spiel...

Ich bin schon wieder so weit, mich zu fragen- ob ich nicht vielleicht übertreibe????
Er simst mit ihr und die telefonieren...
wollen sich auf einen Kaffee treffen, und das alles hinter meinem Rücken...
aber ist das nicht okay...wenn man Kontakt zum Ex partner hat?
Ach ich weiß auch nicht

Eine Freundin von mir, die damals auch weggezogen ist, und wo der Kontakt eingeschlafen ist, hat vsich wieder gemeldet.
Als wäre es Schicksal, das sie sich gerade jetzt wieder meldet.
Sie hat mir geraten, ich solle den Urlaub genießen...die Sonne...das Meer...usw...
Und solle dann nach dem Urlaub meine Sachen packen, wenn er arbeiten ist...einen Brief hinterlassen (weil ich ja nicht drüber reden kann- wegen der ex usw...) und dann zu ihr kommen für 1 woche oder 10 tage...
sie wohnt 150 km von hier weg u so bekomme ich auch räumlichen Abstand.
hört sich doch gut an oder meint ihr nicht????

Gestern Abend sagt mein freund zu mir...
man du bist echt ein Goldengel, bin echt froh dich zu haben.

Da fragt man sich doch, ob man weinen oder lachen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 12:02

Aha
Ist das der Freund, der Dir die Hölle heiss gemacht hast, weil Du ihm Aktfotos geschenkt hast und Dich dafür vor dem Fotografen ausgezogen hast? Mannomann, jetzt weisst Du ja, warum er so eifersüchtig ist - weil er selber Dreck am Stecken hat.
Weisst Du, manchmal ist es auch ganz gut,wenn eine Welt zusammenbricht - da kann man dann mal so richtig klar Schiff machen und zu neuen Horizonten aufbrechen. Du solltest auf keinen Fall bei jemandem bleiben "nur um nicht allein zu sein". Ein Partner ist doch kein Clubanimateur!? Du musst erstmal mit DIR allein klar kommen, dann bist Du auch mal bereit für ne richtige Partnerschaft und lässt Dich nicht mit Männern ein, die Dich schon ver@t haben und weiter ver@schen.....
Eine Bitte noch - verurteile nicht Deine beste Freundin, weil sie Dich nicht zurückruft, so ein Baby kann stressen bis zum Wahnsinn. Die würde wahrscheinlich gern mit Dir klönen, aber Baby geht halt echt vor.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 13:10

Klare worte...
ja wahrscheinlich hast du recht...
ich bin wirklich dumm...
und es scheint so als wenn mir mein eigenes ich nicht mehr soviel wert ist wie vor dieser beziehung mit diesem kerl...

ich schreibe dso als wenn ich bei ihm bleibe...
und ja es ist schon viel passiert- und ich bin immer noch bei ihm...
armselig..ich weiß!!!!
Und respekt hat er nicht mehr vor mir- wie auch?
ich bin ja wirklich diese doofe, die alles mit sich machen lässt...und warum????

Weil ich mich in den letzten monaten so auf diesen Kerl fixiert habe, das ich denke....ohne ihn wirds noch schlimmer...

mein denken ist falsch- das weiß ich wohl.
aber theoretisch etwas sagen oder wissen ist die eine sache, praktisch danach zu handeln die andere.
Ich muss erstmal irgendwo die Kraft her nehmen, um den entscheidenen Schritt in mein eigenes Leben zu gehen.

Ist alles nicht so einfach- zumal ich nach der trennung erst einmal alleine da stehe- was den schritt nicht besonders leichter macht.

Ich weiß nicht von wem ich mehr enttäuscht bin, von ihm, weil er so mit mir spielt und viel scheiße baut...oder doch eher von mir selber- das ich zu dem geworden bin, was ich jetzt bin!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 13:44

Nicht die Zeit zum rumjammern!
Hi!

1) Verpass dem Typen schnellstmöglich einen Tritt. Der Urlaub ist selbstverständlich gestrichen.
2) Hör auf dir über seine Motive Gedanken zu machen. Der Typ hat dich verarscht und das war's.
3) Such dir ein paar neue Freunde.
4) Such dir einen Freund der dich zu schätzen weiß.

Wenn du das alles aufschiebst, wird es beim nächsten Mal nur noch schwerer. Und die nächste Gelegenheit dieser Art wird kommen!

Gruß
G.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 22:02
In Antwort auf gabberbaby

Klare worte...
ja wahrscheinlich hast du recht...
ich bin wirklich dumm...
und es scheint so als wenn mir mein eigenes ich nicht mehr soviel wert ist wie vor dieser beziehung mit diesem kerl...

ich schreibe dso als wenn ich bei ihm bleibe...
und ja es ist schon viel passiert- und ich bin immer noch bei ihm...
armselig..ich weiß!!!!
Und respekt hat er nicht mehr vor mir- wie auch?
ich bin ja wirklich diese doofe, die alles mit sich machen lässt...und warum????

Weil ich mich in den letzten monaten so auf diesen Kerl fixiert habe, das ich denke....ohne ihn wirds noch schlimmer...

mein denken ist falsch- das weiß ich wohl.
aber theoretisch etwas sagen oder wissen ist die eine sache, praktisch danach zu handeln die andere.
Ich muss erstmal irgendwo die Kraft her nehmen, um den entscheidenen Schritt in mein eigenes Leben zu gehen.

Ist alles nicht so einfach- zumal ich nach der trennung erst einmal alleine da stehe- was den schritt nicht besonders leichter macht.

Ich weiß nicht von wem ich mehr enttäuscht bin, von ihm, weil er so mit mir spielt und viel scheiße baut...oder doch eher von mir selber- das ich zu dem geworden bin, was ich jetzt bin!!!

Treffen mit Exen
Also zu dem Treffen mit Ex Freunden:

ich finde es in Ordnung wenn man sich mit verflossenen trifft, so lange man das von vornherein mit seinem Partner bespricht UND klar ist, dass da nichts mehr im Busch ist, was Liebe etc. angeht.

Wenn man es heimlich macht, ist es kacke. Andererseits kann man das auch heraufbeschwören, dass der Partner es einem nicht sagt. Z.B. wenn er schon weiß, dass man ihm dann sowieso einen Szene macht, es versucht zu unterbinden oder einfach nur, weil er weiß, dass Du Dir unnötig sorgen machen würdest.

Am Ende währt aber ja Ehrlichkeit am längsten. Also: Treffen ja, aber vorher sagen!

Und zu Deinem letzten Beitrag:
Es ist doch normal, dass man nicht immer das tut, was am vernünftigsten wäre, obwohl man es besser weiß. Wir sind halt alles nur Menschen und daher auch mal schwach! Du machst das schon!

Wenn es irgendwann genug ist, wirst Du schon Deine Konsequenzen ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 9:30
In Antwort auf ilias_12654073

Treffen mit Exen
Also zu dem Treffen mit Ex Freunden:

ich finde es in Ordnung wenn man sich mit verflossenen trifft, so lange man das von vornherein mit seinem Partner bespricht UND klar ist, dass da nichts mehr im Busch ist, was Liebe etc. angeht.

Wenn man es heimlich macht, ist es kacke. Andererseits kann man das auch heraufbeschwören, dass der Partner es einem nicht sagt. Z.B. wenn er schon weiß, dass man ihm dann sowieso einen Szene macht, es versucht zu unterbinden oder einfach nur, weil er weiß, dass Du Dir unnötig sorgen machen würdest.

Am Ende währt aber ja Ehrlichkeit am längsten. Also: Treffen ja, aber vorher sagen!

Und zu Deinem letzten Beitrag:
Es ist doch normal, dass man nicht immer das tut, was am vernünftigsten wäre, obwohl man es besser weiß. Wir sind halt alles nur Menschen und daher auch mal schwach! Du machst das schon!

Wenn es irgendwann genug ist, wirst Du schon Deine Konsequenzen ziehen

Ich muss das lernen...
endlich meine Konsiquenzen aus bestimmten Handlungen zu ziehen- auch wenn sie noch so schmerzhaft sein werden.

Manchmal denke ich (oder rede mir ein...) das ich das alles viel zu eng sehe oder halt übertreibe...
dann schlucke ich das "Problem" oder diese verletzungen einfach runter und mache weiter wie vorher...

Aber das kann ich nicht ewig so weiter machen...
letztendlich bin ich ja die leidtragende...
ich gehe daran kaputt...

Aber leider muss ich da diesmal ganz alleine durch...
normal stehen einem die Freunde in solchen situationen bei...
von meinen freunden sind leider kaum welche übrig geblieben..

Ist das denn normal das man angst davor hat "alleine" zu sein??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest