Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt ihr das?

Kennt ihr das?

16. März 2016 um 12:15

Ihr seid in eurer Partnerschaft recht eifersüchtig und sagt eurem Partner, was euch nicht gefällt und wehtut. Dieser hingegen tut diese Sache ohne weiter drüber nachzudenken.

Wenn ihr hingegen so etwas (nicht aus Rache, sondern Normalität) tut, wird es euch vorgehalten, weil es eurem Partner nicht gefällt.

Egal um welches Thema es geht :/ weiter werde ich nicht drauf eingehen. Es grenzt nicht an Betrug oder ähnlichem.
Wie geht man damit um? Sollte man nicht so handeln, wie man es sich vom Partner erhofft?

Mehr lesen

16. März 2016 um 12:43

So habe
ich es auch verstanden und daher stell ich mir die gleiche Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 12:53

Ehrlich gesagt
geht es um das simple Thema: Pornosschauen in einer beziehung. Er macht es nicht nur, wenn man sich mal nicht sieht, sondern ständig. Und das tut mir weh. Er weiß es, aber es ist ihm anscheinend egal. Ich habe es dann 1mal gemacht, weil ich bei ihm nicht kommen kann, und er ist eifersüchtig und will, dass ich es lasse. Er stellt es auch als 2 unterschiedliche Sachen hin, obwohl es in meinen Augen ein und das Selbe ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 13:01
In Antwort auf shelovesbeards

Ehrlich gesagt
geht es um das simple Thema: Pornosschauen in einer beziehung. Er macht es nicht nur, wenn man sich mal nicht sieht, sondern ständig. Und das tut mir weh. Er weiß es, aber es ist ihm anscheinend egal. Ich habe es dann 1mal gemacht, weil ich bei ihm nicht kommen kann, und er ist eifersüchtig und will, dass ich es lasse. Er stellt es auch als 2 unterschiedliche Sachen hin, obwohl es in meinen Augen ein und das Selbe ist

Zwei Accounts?
Was verstehst du unter "ständig Pornos schauen"?

Ich vermute, das Problem das er damit hat kommt daher, dass du bei ihm nicht kommst. Dass du dir das dann ohne ihn machst, nagt wahrscheinlich an seinem Ego.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 13:05
In Antwort auf shelovesbeards

Ehrlich gesagt
geht es um das simple Thema: Pornosschauen in einer beziehung. Er macht es nicht nur, wenn man sich mal nicht sieht, sondern ständig. Und das tut mir weh. Er weiß es, aber es ist ihm anscheinend egal. Ich habe es dann 1mal gemacht, weil ich bei ihm nicht kommen kann, und er ist eifersüchtig und will, dass ich es lasse. Er stellt es auch als 2 unterschiedliche Sachen hin, obwohl es in meinen Augen ein und das Selbe ist

Pornos schauen kann zur Sucht werden!
Das ist bewiesen worden! Es kann sich zu einer Sucht entwickeln genau wie bei Rauchern!
Mach ihm klar, dass er ein Problem hat. Weshalb schaut er sich sowas denn an? Habt ihr darüber schon mal offen und ruhig gesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 13:07
In Antwort auf shelovesbeards

Ehrlich gesagt
geht es um das simple Thema: Pornosschauen in einer beziehung. Er macht es nicht nur, wenn man sich mal nicht sieht, sondern ständig. Und das tut mir weh. Er weiß es, aber es ist ihm anscheinend egal. Ich habe es dann 1mal gemacht, weil ich bei ihm nicht kommen kann, und er ist eifersüchtig und will, dass ich es lasse. Er stellt es auch als 2 unterschiedliche Sachen hin, obwohl es in meinen Augen ein und das Selbe ist

Hab noch nen Link zu diesem Thema gefunden
http://www.dijg.de/pornographie-sexsucht-pornosucht/genesung/wege-heraus-partner/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 13:09
In Antwort auf coquette164

Zwei Accounts?
Was verstehst du unter "ständig Pornos schauen"?

Ich vermute, das Problem das er damit hat kommt daher, dass du bei ihm nicht kommst. Dass du dir das dann ohne ihn machst, nagt wahrscheinlich an seinem Ego.

Ja -.-
Anmeldeprobleme beim 1. gehabt^^
Mir geht es darum, dass ich mir überflüssig vorkomme. Als ob ich ihm nicht ausreiche. Wir haben darüber gesprochen, aber es ändert sich nichts. Dass ich solche Probleme habe mich fallen zu lassen, weiß er auch erst seit kurzem, weil ich absolut nichts im Bett auszusetzen habe. Jedoch braucht er anscheinend andere Frauen. Wenn man mal getrennt schläft, oder ich keine Lust habe, verstehe ich es. Warum ist er dann eifersüchtig, spielt aber meine Eifersucht runter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 13:19
In Antwort auf shelovesbeards

Ja -.-
Anmeldeprobleme beim 1. gehabt^^
Mir geht es darum, dass ich mir überflüssig vorkomme. Als ob ich ihm nicht ausreiche. Wir haben darüber gesprochen, aber es ändert sich nichts. Dass ich solche Probleme habe mich fallen zu lassen, weiß er auch erst seit kurzem, weil ich absolut nichts im Bett auszusetzen habe. Jedoch braucht er anscheinend andere Frauen. Wenn man mal getrennt schläft, oder ich keine Lust habe, verstehe ich es. Warum ist er dann eifersüchtig, spielt aber meine Eifersucht runter?

Glaube nicht, dass es was mit dir zu tun hat
Wie lange zieht es sich diese Filme denn schon rein?
Oh man doofe Situation. Ich würde ihm ein Ultimatum stellen (entweder du oder die Pornos) aber da du das selbe machst (falls ich das richtig verstanden habe, kannst du ihm kein Ultimatum stellen!
Vielleicht solltest du den ersten Schritt machen und aufhören dir so "widerlichen Filme" anzusehen, dann wärst du wenigstens schon mal ein gutes Vorbild für ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 13:37
In Antwort auf papicha90

Glaube nicht, dass es was mit dir zu tun hat
Wie lange zieht es sich diese Filme denn schon rein?
Oh man doofe Situation. Ich würde ihm ein Ultimatum stellen (entweder du oder die Pornos) aber da du das selbe machst (falls ich das richtig verstanden habe, kannst du ihm kein Ultimatum stellen!
Vielleicht solltest du den ersten Schritt machen und aufhören dir so "widerlichen Filme" anzusehen, dann wärst du wenigstens schon mal ein gutes Vorbild für ihn.

Ich habe
kein Problem damit, wenn es sich in Maßen halten würde. Wenn wir durch die Arbeit ein bis zwei Wochen voneinander getrennt sind. Nur er kehrt meine Probleme unter den Teppich und meint hinterher (trotz ausgiebigem Gespräch): "Ich wusste ja nicht, wie schlimm es für dich ist". Somit flüchtet er sich aus jeder Konfrontation

Aber danke trotzdem für alle Antworten. Ich schaue wie es sich weiter entwickelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 18:17
In Antwort auf shelovesbeards

Ich habe
kein Problem damit, wenn es sich in Maßen halten würde. Wenn wir durch die Arbeit ein bis zwei Wochen voneinander getrennt sind. Nur er kehrt meine Probleme unter den Teppich und meint hinterher (trotz ausgiebigem Gespräch): "Ich wusste ja nicht, wie schlimm es für dich ist". Somit flüchtet er sich aus jeder Konfrontation

Aber danke trotzdem für alle Antworten. Ich schaue wie es sich weiter entwickelt

Kann das so nachvollziehen
mein Freund schaut sich täglich an diese fürchterlichen Pornos, und das schlimme ist er sucht immer nach speziellen Darstellerinnen also nicht irgendwelche Pornos sondern immer mit speziellen Frauen von denen er sogar die Namen im Kopf hat. Ich bin so verzweifelt und mit mir will er gar keine Zärtlichkeit mehr, dann geht es immer nur von mir aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2016 um 0:26

Jap kenn ich zu gut...
Ich schlag bei sowas mit den eigenen Waffen zurück. So halte ich ihm seine Nase vorm Spiegel. Und siehe da, der wehrte Herr erkennt und denkt nach. Manche Leute müssen ihre eigene Doppelmoral erst spüren bevor die begreifen was sie verlangen und gleichzeitig anrichten.

Wie du mir, so ich dir. Was du nicht willst, füge auch keinem anderen zu. 2 weiße Sätze an die man sich halten sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2016 um 0:30
In Antwort auf shelovesbeards

Ehrlich gesagt
geht es um das simple Thema: Pornosschauen in einer beziehung. Er macht es nicht nur, wenn man sich mal nicht sieht, sondern ständig. Und das tut mir weh. Er weiß es, aber es ist ihm anscheinend egal. Ich habe es dann 1mal gemacht, weil ich bei ihm nicht kommen kann, und er ist eifersüchtig und will, dass ich es lasse. Er stellt es auch als 2 unterschiedliche Sachen hin, obwohl es in meinen Augen ein und das Selbe ist

Doppelmoral
Mach ihm klar - notfalls mehrmals - das alles was er macht, dir auch zu steht. Punkt. Aus. Basta.

Niemand kann von jmd verlangeb etwas zu Unterlassen, es sich aber selber gönnen. Sieht er das nicht ein, such dir lieber einen der weiter als bis vor die Wand denkt. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club