Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt ihr das ...

Kennt ihr das ...

23. Oktober um 23:52

... ihr trifft zufällig jemanden. Am Anfang ist da so ein starkes Interesse. Wer ist das? Was macht er? Irgendwann kommt man ins Gespräch. Scheinbar ist er auch interessiert. Man sucht mehr Gespräche. Lächelt immer wenn man sich ansieht. Kann sich riechen. Die Chemie stimmt. Dieser Anziehungskraft kann man sich nicht entziehen. Man teilt sogar die selben Ansichten! Es ist der Wahnsinn! Wir sind beide einfach aneinander gebunden. Als wären wir eins.

Das Problem ist: wir kennen uns gerade mal paar Wochen und ich bin vergeben. Das was ich empfinde ist nicht Verliebt sein - es ist viel tiefer als das. Nicht sexuell. Nun habe ich Angst, dass es meiner momentanen Beziehung im Weg steht und umgekehrt.

Was sagt ihr dazu?
Ich bin etwas durcheinander

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

24. Oktober um 2:33

Sorry, sber dein Kommentar ist vollkommener Unsinn. 
Deine Aussagen sind sowas von unüberlegt und greifen auf etwas vor, wo nicht mal IM ANSATZ Wissen über die dargelegten Situation besteht.

Allein die Aussage, dass Seelenverwandtschaft oft von Narzissten ausgeht.
Narzissten äußern sich durch viele viele andere Dinge. Nur weil man sich gut mit jemanden versteht, ist der nicht gleich Narzisst 🙄

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 23:58
In Antwort auf sonneneruption

... ihr trifft zufällig jemanden. Am Anfang ist da so ein starkes Interesse. Wer ist das? Was macht er? Irgendwann kommt man ins Gespräch. Scheinbar ist er auch interessiert. Man sucht mehr Gespräche. Lächelt immer wenn man sich ansieht. Kann sich riechen. Die Chemie stimmt. Dieser Anziehungskraft kann man sich nicht entziehen. Man teilt sogar die selben Ansichten! Es ist der Wahnsinn! Wir sind beide einfach aneinander gebunden. Als wären wir eins. 

Das Problem ist: wir kennen uns gerade mal paar Wochen und ich bin vergeben. Das was ich empfinde ist nicht Verliebt sein - es ist viel tiefer als das. Nicht sexuell. Nun habe ich Angst, dass es meiner momentanen Beziehung im Weg steht und umgekehrt. 

Was sagt ihr dazu? 
Ich bin etwas durcheinander

Was spricht gegen einen Neuanfang?

Wie lange bist du mit deiner Partnerin zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 0:02
In Antwort auf lacaracol

Was spricht gegen einen Neuanfang?

Wie lange bist du mit deiner Partnerin zusammen?

Ich bin nicht bereit meinen momentanen Partner zu verlassen. Eine Beziehung mit der besagten Person wäre zudem in der Situation auch nicht wirklich machbar. Entfernung bedingt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 0:10
In Antwort auf sonneneruption

Ich bin nicht bereit meinen momentanen Partner zu verlassen. Eine Beziehung mit der besagten Person wäre zudem in der Situation auch nicht wirklich machbar. Entfernung bedingt. 

Ok.. 

Ich kenn dieses Gefühl auch.. soweit kommrn konnte es, weil in deiner Beziehung irgendetwas nicht nehr passt, dir fehlt etwas.. Du kompensierst dieses Defizit nun über den Neuen. 

So echt und wahr sich die Gefühle auch anfühlen, sie werden potenziert durch deine unglückliche Lage. 

Es ist eh schon zu spät und du bist verblendet.. Versuche dennoch die Konstellationen von aussen zu betrachten.. mit nüchternem Blick.. 

Meist versteckt sich hinter diesen "Seelenverwandtschaften" eibe narzisstische Persönlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 2:33

Sorry, sber dein Kommentar ist vollkommener Unsinn. 
Deine Aussagen sind sowas von unüberlegt und greifen auf etwas vor, wo nicht mal IM ANSATZ Wissen über die dargelegten Situation besteht.

Allein die Aussage, dass Seelenverwandtschaft oft von Narzissten ausgeht.
Narzissten äußern sich durch viele viele andere Dinge. Nur weil man sich gut mit jemanden versteht, ist der nicht gleich Narzisst 🙄

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 8:21
In Antwort auf sonneneruption

... ihr trifft zufällig jemanden. Am Anfang ist da so ein starkes Interesse. Wer ist das? Was macht er? Irgendwann kommt man ins Gespräch. Scheinbar ist er auch interessiert. Man sucht mehr Gespräche. Lächelt immer wenn man sich ansieht. Kann sich riechen. Die Chemie stimmt. Dieser Anziehungskraft kann man sich nicht entziehen. Man teilt sogar die selben Ansichten! Es ist der Wahnsinn! Wir sind beide einfach aneinander gebunden. Als wären wir eins. 

Das Problem ist: wir kennen uns gerade mal paar Wochen und ich bin vergeben. Das was ich empfinde ist nicht Verliebt sein - es ist viel tiefer als das. Nicht sexuell. Nun habe ich Angst, dass es meiner momentanen Beziehung im Weg steht und umgekehrt. 

Was sagt ihr dazu? 
Ich bin etwas durcheinander

ja, kenne ich.

Immer als Hormonfasching bzw. Gefühlsfasching.

Geht zügig vorbei, wenn man es nicht füttert.
Oder man füttert es, rennt den Schmetterlingen nach und wacht irgendwann mal sehr unsanft auf. Dabei war man sich ja SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO sicher.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 8:35

Ja kenne ich und habe ich bei anderen auch schon beobachtet. 

Bei mir selbst war er der Gebundene. Hat seine Beziehung zügig beendet. Weil es so klar war und er auf sein Herz gehört hat.  Sowas passiert selten,  aber es passiert. Wochenendbeziehung ist es in unserem Fall,  aber es läuft sehr gut. 

Das heißt jetzt nicht,  dass da ab jetzt alles super leicht und easy ist,  aber wenn Grundvoraussetzungen gut sind,  dann ist die Basis mal da. Aus der können Energien freigesetzt werden für schwierige Schritte und Phasen. 

Ein Bekannter hatte diese Situation letztes Jahr. Er hat sich nicht für die Seelenverwandte entschieden,  das ging zumindest für jetzt kaputt,  weil sie mehr wollte. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:17
In Antwort auf sonneneruption

... ihr trifft zufällig jemanden. Am Anfang ist da so ein starkes Interesse. Wer ist das? Was macht er? Irgendwann kommt man ins Gespräch. Scheinbar ist er auch interessiert. Man sucht mehr Gespräche. Lächelt immer wenn man sich ansieht. Kann sich riechen. Die Chemie stimmt. Dieser Anziehungskraft kann man sich nicht entziehen. Man teilt sogar die selben Ansichten! Es ist der Wahnsinn! Wir sind beide einfach aneinander gebunden. Als wären wir eins. 

Das Problem ist: wir kennen uns gerade mal paar Wochen und ich bin vergeben. Das was ich empfinde ist nicht Verliebt sein - es ist viel tiefer als das. Nicht sexuell. Nun habe ich Angst, dass es meiner momentanen Beziehung im Weg steht und umgekehrt. 

Was sagt ihr dazu? 
Ich bin etwas durcheinander

Das kenne ich. Ich hatte das einmal am Flughafen im letzten gemeinsamen Urlaub mit meinem Ex, während wir stumm und konfliktgeladen nebeneinander standen, sprach mich ein fremder Mann an, er ließ nicht locker. Wir unterhielten uns über belanglose Themen... Während ich ihn auf meinen neben mirstehenden Partner hinwies, der offensichtlich vor Wut kochte, hörte der Fremde nicht auf auf mich mit mir zu reden...Meist fühlt sich die Anziehung wie ein magischer Zauber des Besonderen an... Das Verbotene macht es zu etwas besonderem. Wäre es dir erlaubt dich mit ihm offen zu unterhalten, würde sich die Anziehung eventuell in Luft auflösen...

Wie ist dein Partner zu dir, "darfst" du dich mit anderen Männern unterhalten? Hast du einen arg eifersüchtigen oder besitzergreifenden Partner? Könnte es sein, dass du Unstimmigkeiten in der Partnerschaft noch nicht bewusst wahrnimmst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:53
In Antwort auf sonneneruption

... ihr trifft zufällig jemanden. Am Anfang ist da so ein starkes Interesse. Wer ist das? Was macht er? Irgendwann kommt man ins Gespräch. Scheinbar ist er auch interessiert. Man sucht mehr Gespräche. Lächelt immer wenn man sich ansieht. Kann sich riechen. Die Chemie stimmt. Dieser Anziehungskraft kann man sich nicht entziehen. Man teilt sogar die selben Ansichten! Es ist der Wahnsinn! Wir sind beide einfach aneinander gebunden. Als wären wir eins. 

Das Problem ist: wir kennen uns gerade mal paar Wochen und ich bin vergeben. Das was ich empfinde ist nicht Verliebt sein - es ist viel tiefer als das. Nicht sexuell. Nun habe ich Angst, dass es meiner momentanen Beziehung im Weg steht und umgekehrt. 

Was sagt ihr dazu? 
Ich bin etwas durcheinander

kontakt verringern!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Oktober um 16:51
In Antwort auf sonneneruption

... ihr trifft zufällig jemanden. Am Anfang ist da so ein starkes Interesse. Wer ist das? Was macht er? Irgendwann kommt man ins Gespräch. Scheinbar ist er auch interessiert. Man sucht mehr Gespräche. Lächelt immer wenn man sich ansieht. Kann sich riechen. Die Chemie stimmt. Dieser Anziehungskraft kann man sich nicht entziehen. Man teilt sogar die selben Ansichten! Es ist der Wahnsinn! Wir sind beide einfach aneinander gebunden. Als wären wir eins. 

Das Problem ist: wir kennen uns gerade mal paar Wochen und ich bin vergeben. Das was ich empfinde ist nicht Verliebt sein - es ist viel tiefer als das. Nicht sexuell. Nun habe ich Angst, dass es meiner momentanen Beziehung im Weg steht und umgekehrt. 

Was sagt ihr dazu? 
Ich bin etwas durcheinander

Frage dich, ob dich die Faszination an diesem Menschen so sehr berührt, dass deine Gefühle sich um ein "wir" zu drehen beginnen oder ob es sich doch nur um eine Verknalltheit handelt, die du noch weitestgehend schmerzfrei beenden kannst. Sofern du das willst...

Im ersten Fall weißt du dann, dass es sich auf deine momentane Beziehung auswirkt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen