Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt hier jemand "Der dressierte Mann" von von Esther Vilar ?

Kennt hier jemand "Der dressierte Mann" von von Esther Vilar ?

27. November 2010 um 14:18

Find ich hochinteressant was die so schreibt...

-> ist eher auf die Amerikanische Frau getrimmt

Herr im Haus ist die Frau. Sie dressiert den Mann mit heimtückischen Tricks zum unterwürfigen Sklaven und schickt ihn dann zum Geldverdienen hinaus ins feindliche Leben. Als Gegenleistung stellt sie ihm ihre Vagina in bestimmten Intervallen zur Verfügung



Das ist nur eine ganz grobe Zusammenfassung, aber wieviel daran ist Wahrheit ?

Mehr lesen

27. November 2010 um 14:30

Mit 12
hat das Mädchen das bereits beschlossen. Also das mit der Vagina. Sagt Frau Vilar. Eine wahre Kinder- und Jugendpsychologin. (Ich habe das Werk als Teenie in der Dorfbücherei entdeckt und war natürlich vom Titel fasziniert *g*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2010 um 14:55

Das ist ein Klassiker
geschrieben zu einer Zeit, als man die Schamhaare noch wachsen ließ und die Leute in der Öffentlichkeit noch rauchen durften. Also prä-prä-Mikroprozessor.

Kannst ja mal bei Google oder im Wikipedia suchen, da gibts bestimmt eine Beschreibung davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 10:42
In Antwort auf py158

Das ist ein Klassiker
geschrieben zu einer Zeit, als man die Schamhaare noch wachsen ließ und die Leute in der Öffentlichkeit noch rauchen durften. Also prä-prä-Mikroprozessor.

Kannst ja mal bei Google oder im Wikipedia suchen, da gibts bestimmt eine Beschreibung davon.

... habs gerade selbst gelesen und mußte eigentlich ab un zu grinsen ---
... aber so war das in den USA anscheinend mal sonst gäbe es das Buch nicht. Obwohl auf eine, wenn auch nur geringe, Anzahl von Frauen trifft es jetzt noch zu.
Meistens bei den "Reichen und Schönen" zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club