Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennt das wer? Tochter ist Gott, Partnerin ne 0 !

Kennt das wer? Tochter ist Gott, Partnerin ne 0 !

14. Januar 2014 um 17:13

Hallo zusammen, ich, w, Ende dreissig, habe einen sehr netten Mann kennengelernt, bei dem ich mich gefragt habe, warum der in dem Alter und bei seiner Erscheinung single ist, ledig, 1 Tochter. Einige Faktoren, darunter auch seine Untreue ( wer nicht verheiratet ist kann schliesslich mit Arbeitskolleginnen rumf..... wie er will) haben zur Trennung dieser Eltern geführt.
Kennt das jemand bzw kann mir jemand mit psychologisch halbwegs fundiertem Wissen erläutern, warum er seine Tochter und ihre Mutter sein Leben bestimmen lässt ? Ist es schlechtes Gewissen, ist es übersteigerte Selbstliebe, will er der Mutter weiterhin gefallen? Wo ich steh und geh geistert das Madita (Name der Tochter geändert) Thema herum und ich frage mich, wozu ich eigentlich auf der Welt bin. Geteiltes Sorgerecht der Eltern bietet meiner Meinung nach immer wieder Anlass die alte Beziehung hochzukochen. Oder sehe ich da was falsch? Ich liebe ihn und ich glaube er mich auch, aber er hat so ne Macke, dass er die beiden dann doch wieder so zwischen uns schiebt. Kennt jemand das Gefühl?

Mehr lesen

15. Januar 2014 um 12:18

Danke
für Eure Antworten bislang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen