Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennlernphase

Kennlernphase

27. November 2018 um 18:25

Hallöchen 🖐

Ich bin relativ wenig hier im Forum unterwegs aber jetzt brauch ich mal einen Rat. Ich habe einen Mann kennengelernt übers Internet. Haben vor paar Monaten schon mal übers Internet geschrieben zu dem Zeitpunkt wollte er aber eine andere Frau kennen lernen. Seit knapp 3 Monaten schreiben wir ausführlicher. Er ist wirklich ein toller Mann. Sehr einfüjlsam, verständisvoll und humorvoll. Haben schon telefoniert und uns auch schon 2x getroffen. Das erste Date war katastrophal. Hatten uns kein Plan gemacht was wir machen wollten sind quer durch die Stadt gelaufen und irgendwie war der Wurm drin. Dann meinte er beim 2. Treffen läuft es besser. Dazwischen haben wir jeden Tag über Whatsapp Kontakt gehabt. Er wünschte mir immer jeden Morgen einen "guten morgen" und abends bekam ich eine gute Nacht SMS. Dann stand unser 2. Date an ich war mega aufgeregt diesmal raten wir ein Plan Kino und was trinken gehen. Im Kino hab ich natürlich meine Chance genutzt und mich einwenig an ihn eingekuschelt. Was ihm gefallen hat aber keine Gegenreaktion kam 😔 dieses treffen ist jetzt knapp 3 Wochen her. Schreiben immer noch jeden Tag über Whatsapp. Ich hatte ihn vor paar Tagen dann gefragt was er jetzt so von mir denkt . Da meinte er das er mich symphatisch ,lieb und nett findet aber er ein weiteres Treffen brauch um es endgültig zu sagen ob was draus wird, weil der Funke ist noch nicht von beiden Seiten übergesprungen.... Meine Frage an euch lohnt es sich da noch Energie reinzustecken oder sollte ich Kontakt abbrechen und auf Abstand gehen? Was denkt ihr darüber? Sorry für den langen Text.... wünsche einen schönen Dienstag Abend 🖐🖐🖐✌

Mehr lesen

27. November 2018 um 18:54

Hallo theola 

nein das ist jetzt ein anderer Mann... komplett das Gegenteil von den Männern die ich bis jetzt kennen gelernt habe. 😉

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2018 um 22:50
In Antwort auf schnegge1303

Hallo theola 

nein das ist jetzt ein anderer Mann... komplett das Gegenteil von den Männern die ich bis jetzt kennen gelernt habe. 😉

Dann würd ich mich auf jeden Fall treffen.. er ist nur ehrlich zu dir und hält dich auf dem Laufenden, ICH würd ihm das hoch anrechnen. 

Dein Ego ist wegen dieser Aussage wohl ein wenig getüpft, aber vergiss die negativen Gedanken.. Ich glaube, so seid ihr auf dem richtigen Weg.

(Ich beispielsweise, brauchte ein halbes Jahr bis ich wirklich verliebt war..)


Nagel ihn auch nicht fest an seiner Aussage, dass er dir nach dem nächsten Date erst "endgültig" sagen kann, ob das was wird.. 

Denn das kann er nicht! Oder kannst du dich auf Komando ver- bzw. entlieben?

Solange du ein gutes Gefühl hast und er sich aufmerksam verhält, würd ichs einfach mal weiterlaufen lassen.. 

..oder hast du es eilig?
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2018 um 23:15
In Antwort auf lacaracol

Dann würd ich mich auf jeden Fall treffen.. er ist nur ehrlich zu dir und hält dich auf dem Laufenden, ICH würd ihm das hoch anrechnen. 

Dein Ego ist wegen dieser Aussage wohl ein wenig getüpft, aber vergiss die negativen Gedanken.. Ich glaube, so seid ihr auf dem richtigen Weg.

(Ich beispielsweise, brauchte ein halbes Jahr bis ich wirklich verliebt war..)


Nagel ihn auch nicht fest an seiner Aussage, dass er dir nach dem nächsten Date erst "endgültig" sagen kann, ob das was wird.. 

Denn das kann er nicht! Oder kannst du dich auf Komando ver- bzw. entlieben?

Solange du ein gutes Gefühl hast und er sich aufmerksam verhält, würd ichs einfach mal weiterlaufen lassen.. 

..oder hast du es eilig?
 

Hallo Lacaracol, 

Ich werfe ihn auch nichts vor oder so Bin ja froh das er so ehrlich zu mir ist.  
aber die Aussage das noch kein funke übergesprungen ist macht mich schon nachdenklich.... klar kann man sich von heute auf morgen nicht verlieben sowas braucht Zeit aber denoch bin ich nach dieser Aussage sehr vorsichtig mit dem was ich zu ihm schreibe.... Ich hab es nicht eilig. Bin nur ein gefühlsmensch der schnell mehr Gefühle für jemanden entwickelt als der andere... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2018 um 23:43
In Antwort auf schnegge1303

Hallo Lacaracol, 

Ich werfe ihn auch nichts vor oder so Bin ja froh das er so ehrlich zu mir ist.  
aber die Aussage das noch kein funke übergesprungen ist macht mich schon nachdenklich.... klar kann man sich von heute auf morgen nicht verlieben sowas braucht Zeit aber denoch bin ich nach dieser Aussage sehr vorsichtig mit dem was ich zu ihm schreibe.... Ich hab es nicht eilig. Bin nur ein gefühlsmensch der schnell mehr Gefühle für jemanden entwickelt als der andere... 

Sei nicht vorsichtig, was du schreibst.. dann verfälscht du ja nur dichselbst und er soll sich ja in DICH verlieben.
(Es sei den du schickst im 30 Nachrichten am Tag (die könnte man reduzieren) - aber davon gehe ich nicht aus)


Zerdenk seine Aussagen nicht, ein bisschen geduld ist angebracht, auch wenns schwierig ist..

Lass es einfach auf dich zukommen ohne dich zu zerkopfen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2018 um 23:55
In Antwort auf lacaracol

Dann würd ich mich auf jeden Fall treffen.. er ist nur ehrlich zu dir und hält dich auf dem Laufenden, ICH würd ihm das hoch anrechnen. 

Dein Ego ist wegen dieser Aussage wohl ein wenig getüpft, aber vergiss die negativen Gedanken.. Ich glaube, so seid ihr auf dem richtigen Weg.

(Ich beispielsweise, brauchte ein halbes Jahr bis ich wirklich verliebt war..)


Nagel ihn auch nicht fest an seiner Aussage, dass er dir nach dem nächsten Date erst "endgültig" sagen kann, ob das was wird.. 

Denn das kann er nicht! Oder kannst du dich auf Komando ver- bzw. entlieben?

Solange du ein gutes Gefühl hast und er sich aufmerksam verhält, würd ichs einfach mal weiterlaufen lassen.. 

..oder hast du es eilig?
 

nach einem halben Jahr warst Du verliebt? Echt? Vorher nicht? 

Sag mal... Kopfmensch und misstrauisch, oder? Ehrlich bitte, danke

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 0:31
In Antwort auf julian_12675699

nach einem halben Jahr warst Du verliebt? Echt? Vorher nicht? 

Sag mal... Kopfmensch und misstrauisch, oder? Ehrlich bitte, danke

Ich hatte davor 2 Bez. nacheinander, welche Himmelhochjauchzend angefangen haben.. Ich war mir anfangs meiner Gefühle so SICHER! Inkl. Zukunftsgedanken..

Nun, beide hielten kein Jahr.. 

Das hat mich zum grübeln gebracht, und ich dachte wieviele tolle Typen hab ich eigentlich schon in den Wind geschossen, nur weil die Anfangsgefühle nicht so waren, wie ich sie erwartete/wollte?  


Also sattelte ich "mein Pferd" von hinten auf und ging die Sache anders an.. 

Die nächste Gelegenheit liess nicht lange auf sich warten.. die Gefühle waren nicht Himmelhochjauchzend, aber ich mochte ihn.. ich dachte an die beiden Ex'  und ich hatte keine grossartigen Pläne, also guckte ich mal was passiert.. 

Wie sich heraus stellte, war das eine meiner besten Entscheidungen.. 

Wenn ich an meine "Sprüche" in der Kennenlernphase zurückdenke..
..das wird eh nichts.. 
..Ich möcht keinen Deutschen..
..nach Deutschland ziehen? Ganz sicher nicht! (Bitte keine Hasstiraden! Ich hab nichts gegen Ausländer, aber in jedem Land wächst man mit Vorurteilen über die Nachbarländer auf, welche, wenn man sie mal überdenkt, total bescheuert sind!)


Nun ja.. das alles hat sich in diesen 6 Monaten entwickelt.. 

Ich sagte ihm auch, dass er mir bitte nicht sofort in nen "Beziehungskäfig" stecken soll.. er war geduldig, bis ich dann fragen musste "Ja, was ist denn jetzt mit uns??" 



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 10:03

Jup.. und es wird von Tag zu Tag mehr!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 10:15
In Antwort auf lacaracol

Ich hatte davor 2 Bez. nacheinander, welche Himmelhochjauchzend angefangen haben.. Ich war mir anfangs meiner Gefühle so SICHER! Inkl. Zukunftsgedanken..

Nun, beide hielten kein Jahr.. 

Das hat mich zum grübeln gebracht, und ich dachte wieviele tolle Typen hab ich eigentlich schon in den Wind geschossen, nur weil die Anfangsgefühle nicht so waren, wie ich sie erwartete/wollte?  


Also sattelte ich "mein Pferd" von hinten auf und ging die Sache anders an.. 

Die nächste Gelegenheit liess nicht lange auf sich warten.. die Gefühle waren nicht Himmelhochjauchzend, aber ich mochte ihn.. ich dachte an die beiden Ex'  und ich hatte keine grossartigen Pläne, also guckte ich mal was passiert.. 

Wie sich heraus stellte, war das eine meiner besten Entscheidungen.. 

Wenn ich an meine "Sprüche" in der Kennenlernphase zurückdenke..
..das wird eh nichts.. 
..Ich möcht keinen Deutschen..
..nach Deutschland ziehen? Ganz sicher nicht! (Bitte keine Hasstiraden! Ich hab nichts gegen Ausländer, aber in jedem Land wächst man mit Vorurteilen über die Nachbarländer auf, welche, wenn man sie mal überdenkt, total bescheuert sind!)


Nun ja.. das alles hat sich in diesen 6 Monaten entwickelt.. 

Ich sagte ihm auch, dass er mir bitte nicht sofort in nen "Beziehungskäfig" stecken soll.. er war geduldig, bis ich dann fragen musste "Ja, was ist denn jetzt mit uns??" 



 

Interessant. Danke für Deine Ausführungen!

Ja, das mit dem Himmelhochjauchzend ist so ne Sache Da kommt mir immer in den Sinn, dass ein Partner manchmal als Traummann oder Traumfrau bezeichnet wird und da kriege ich gleich Alpträume von diesem Prinzen oder dieser Prinzessin 

Emotionen sind das, die so flüchtig sind, so vergänglich und so schnelllebig, dass sie so schnell vergehen wie sie gekommen sind.

Schön, dass Du die Erwartungen zurückgeschraubt hast. Ich denke, die Liebe auf den ersten Blick, dieses Romantische, ist nicht so wichtig. Denn Verliebtsein und Liebe sin zwei Paar Schuhe. Liebe hat dann mehr mit Vertrauen zu tun als mit Kribbeln, Prickeln und so.

Du klingst deutlich reifer. Ich finde das gut so. Schliesslich gehört zur Liebe auch Köpfchen, Verstand und es muss in vielerlei Hinsicht passen. Verliebtheit alleine genügt nicht und ist ein kindlicher, romantischer Ansatz für eine Beziehung auf Dauer.

Schön, danke!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 16:34

Wer sagt, dass es nicht prickelt? 

Sogar mehr als je zuvor! 

..nur brauchte ich eben 6 Monate um dies wachsen zu dassen bzw. überhaupt wahrzunehmen.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 17:43
In Antwort auf julian_12675699

Interessant. Danke für Deine Ausführungen!

Ja, das mit dem Himmelhochjauchzend ist so ne Sache Da kommt mir immer in den Sinn, dass ein Partner manchmal als Traummann oder Traumfrau bezeichnet wird und da kriege ich gleich Alpträume von diesem Prinzen oder dieser Prinzessin 

Emotionen sind das, die so flüchtig sind, so vergänglich und so schnelllebig, dass sie so schnell vergehen wie sie gekommen sind.

Schön, dass Du die Erwartungen zurückgeschraubt hast. Ich denke, die Liebe auf den ersten Blick, dieses Romantische, ist nicht so wichtig. Denn Verliebtsein und Liebe sin zwei Paar Schuhe. Liebe hat dann mehr mit Vertrauen zu tun als mit Kribbeln, Prickeln und so.

Du klingst deutlich reifer. Ich finde das gut so. Schliesslich gehört zur Liebe auch Köpfchen, Verstand und es muss in vielerlei Hinsicht passen. Verliebtheit alleine genügt nicht und ist ein kindlicher, romantischer Ansatz für eine Beziehung auf Dauer.

Schön, danke!

Vielen Dank für die Blumen, fühl mich geschmeichelt.  =)

..und ich finds unglaublich schön Verstanden zu werden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 18:40
In Antwort auf schnegge1303

Hallöchen 🖐 

Ich bin relativ wenig hier im Forum unterwegs aber jetzt brauch ich mal einen Rat. Ich habe einen Mann kennengelernt übers Internet. Haben vor paar Monaten schon mal übers Internet geschrieben zu dem Zeitpunkt wollte er aber eine andere Frau kennen lernen. Seit knapp 3 Monaten schreiben wir ausführlicher. Er ist wirklich ein toller Mann. Sehr einfüjlsam, verständisvoll und humorvoll. Haben schon telefoniert und uns auch schon 2x getroffen. Das erste Date war katastrophal. Hatten uns kein Plan gemacht was wir machen wollten sind quer durch die Stadt gelaufen und irgendwie war der Wurm drin. Dann meinte er beim 2. Treffen läuft es besser. Dazwischen haben wir jeden Tag über Whatsapp Kontakt gehabt. Er wünschte mir immer jeden Morgen einen "guten morgen" und abends bekam ich eine gute Nacht SMS. Dann stand unser 2. Date an ich war mega aufgeregt diesmal raten wir ein Plan Kino und was trinken gehen. Im Kino hab ich natürlich meine Chance genutzt und mich einwenig an ihn eingekuschelt. Was ihm gefallen hat aber keine Gegenreaktion kam 😔 dieses treffen ist jetzt knapp 3 Wochen her. Schreiben immer noch jeden Tag über Whatsapp. Ich hatte ihn vor paar Tagen dann gefragt was er jetzt so von mir denkt . Da meinte er das er mich symphatisch ,lieb und nett findet aber er ein weiteres Treffen brauch um es endgültig zu sagen ob was draus wird, weil der Funke ist noch nicht von beiden Seiten übergesprungen.... Meine Frage an euch lohnt es sich da noch Energie reinzustecken oder sollte ich Kontakt abbrechen und auf Abstand gehen? Was denkt ihr darüber? Sorry für den langen Text.... wünsche einen schönen Dienstag Abend 🖐🖐🖐✌

Hier gibt es nicht viel zu sagen:

Du bist keine Therapeutin, lass in ziehen oder werde unglücklich verliebt!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sich melden oder nicht
Von: schnegge1303
neu
20. Januar 2016 um 12:41
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen