Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennenlernphase zerstört

Kennenlernphase zerstört

23. Juli um 18:22

Hallo Ihr Lieben,
Habe es heute/gestern echt versaut. 
Ich habe vor ca. 1 Monat ein wunderbares Mädchen beim Tanzen kennengelernt. Hatte schon ein paar Dates mit ihr, wo wir beim letzten auch auf einer Picknickdecke für ein paar Stunden uns im Arm gelegen sind und über Gott und die Welt geredet haben. Der erste Kuss fand gleich am ersten Date statt, er war wunderbar. Ich habe erfahren, dass ihr dann alles zu schnell geht, also alles gut ich habe mich zurückgenommen. Ich habe noch nie jemanden getroffen der so offen und ehrlich ist getroffen, auch von ihr kam ganz viel positives zurück sie hat noch nie jemanden getroffen der so offen und ehrlich ist und nicht auf Sex aus ist und sie so wahrnimmt wie sie ist. 
Also bis jetzt war alles echt wunderschön, allerdings kommt jetzt das Problem. Ich werde nun 2h weiter wegziehen und sie wird weiterhin in meiner Heimat bleiben. Sie selber kommt von weiter weg und wird diese Woche dahin zu Ihren Eltern zurück fahren, da nun Semesterferien sind länger und werden uns dann lange nicht mehr sehen wegen Studium und der Distanz . Nun haben wir uns zu einem Treffen verabredet. Ich hätte für sie gekocht und alles vorbereitet. Sie hatte es dann kurzfristig abgesagt weil sie verkatert ist und hoffe das nachholen zu können. Aber man muss bedenken sie geht bald in ihre 5h entfernte Heimat, also wird das so schnell nichts. Dann war ich echt unglaublich traurig, weil ich sie eh nicht jede Woche sehe und mir echt Mühe gegeben habe, dann habe ich ihr das Essen und mein selbstgemachtes Dessert vor die Türe gelegt mit einem Brief in dem ich schrieb, dass ich denke das Kontakt anscheinend keinen Sinn mehr hat. Ich bin kein guter Schreiber und kann nicht nur eine Freundachaft oder sonstiges via Whatsapp führen und wenn ich sie nicht sehe wird  wohl nur ein Auslaufen des Kontaktes unvermeidlich sein. 
Sie hat mir dann geschrieben es tut ihr leid und sie hat das Paket gefunden und mich blockiert. 
Ich weiß nun nicht was ich weter machen soll ich will sie einerseits nicht verlieren sie ist so ein liebes Mädchen, so etwas hatte ich noch nie getroffen, jmd der mit mir auf Augenhöhe ist. Aber dann gestern das war wie ein Schlag in die Fresse. 
Was kann ich machen?
 

Mehr lesen

23. Juli um 18:40

Du hast ihr geschrieben, dass "Kontakt anscheinend keinen Sinn mehr hat". Das hört sich nach einem klaren Schlussstrich an. Warum bist du jetzt verletzt, dass sie dich blockiert hat? 

Gefällt mir

23. Juli um 18:42

Na ich würd mal sagen, das ding hast du wohl versemmelt. Wenn du ihr schreibst, der kontakt hat keinen sinn mehr und sie dich daraufhin blockt, dann ist das auf jeden fall ganz schlecht.

Wenn sie wirklich interessiert an dir wäre, hätte sie nochmal das gespräch gesucht. Oder, sie ist so angepisst, aifgrund deine briefs, das sie dich deswegen geblockt hat. Aber wenn du dann jetzt angekrochen kommst, dann sieht das auch nicht grad sehr glanzvoll aus.

Also wenn überhaupt noch was geht, dann würd ich ein paar tage verstreichen lassen und ihr dann nochmal einen brief schreiben. So richtig altmodisch und so.

Das du nochmal drüber nachgedacht hast und sie dir sehr fehlt und ob sie nicht nochmal mit dir reden will, vielleicht findet sich ja eine lösung für euer problem. Klappt das auch nicht, dann kannst du das abhaken.

1 LikesGefällt mir

23. Juli um 19:32
In Antwort auf fisca

Hallo Ihr Lieben,
Habe es heute/gestern echt versaut. 
Ich habe vor ca. 1 Monat ein wunderbares Mädchen beim Tanzen kennengelernt. Hatte schon ein paar Dates mit ihr, wo wir beim letzten auch auf einer Picknickdecke für ein paar Stunden uns im Arm gelegen sind und über Gott und die Welt geredet haben. Der erste Kuss fand gleich am ersten Date statt, er war wunderbar. Ich habe erfahren, dass ihr dann alles zu schnell geht, also alles gut ich habe mich zurückgenommen. Ich habe noch nie jemanden getroffen der so offen und ehrlich ist getroffen, auch von ihr kam ganz viel positives zurück sie hat noch nie jemanden getroffen der so offen und ehrlich ist und nicht auf Sex aus ist und sie so wahrnimmt wie sie ist. 
Also bis jetzt war alles echt wunderschön, allerdings kommt jetzt das Problem. Ich werde nun 2h weiter wegziehen und sie wird weiterhin in meiner Heimat bleiben. Sie selber kommt von weiter weg und wird diese Woche dahin zu Ihren Eltern zurück fahren, da nun Semesterferien sind länger und werden uns dann lange nicht mehr sehen wegen Studium und der Distanz . Nun haben wir uns zu einem Treffen verabredet. Ich hätte für sie gekocht und alles vorbereitet. Sie hatte es dann kurzfristig abgesagt weil sie verkatert ist und hoffe das nachholen zu können. Aber man muss bedenken sie geht bald in ihre 5h entfernte Heimat, also wird das so schnell nichts. Dann war ich echt unglaublich traurig, weil ich sie eh nicht jede Woche sehe und mir echt Mühe gegeben habe, dann habe ich ihr das Essen und mein selbstgemachtes Dessert vor die Türe gelegt mit einem Brief in dem ich schrieb, dass ich denke das Kontakt anscheinend keinen Sinn mehr hat. Ich bin kein guter Schreiber und kann nicht nur eine Freundachaft oder sonstiges via Whatsapp führen und wenn ich sie nicht sehe wird  wohl nur ein Auslaufen des Kontaktes unvermeidlich sein. 
Sie hat mir dann geschrieben es tut ihr leid und sie hat das Paket gefunden und mich blockiert. 
Ich weiß nun nicht was ich weter machen soll ich will sie einerseits nicht verlieren sie ist so ein liebes Mädchen, so etwas hatte ich noch nie getroffen, jmd der mit mir auf Augenhöhe ist. Aber dann gestern das war wie ein Schlag in die Fresse. 
Was kann ich machen?
 

Du schreibst selbst in dem Brief an sie, dass du kein guter Schreiber bist und schreibst ihr dann ausgerechnet einen Brief um loszuwerden, was du denkst und fühlst?  Hmmmmmmmmmm.
Oookay, da ist wohl wirklich nicht das rüber gekommen, was du damit aussagen wolltest, wie ich aus deinem Beitrag schliesse.

Was hast du denn überhaupt erhofft bzw. gedacht, wie und ob es mit euch weiter gehen könnte, wenn es nicht das ist, was du ihr geschrieben hast? Hätte ich den Brief bekommen, hätte ich daraus geschlossen, dass du deine Entscheidung für dich getroffen hast und das wäre gewesen, dass der Kontakt für dich keinen Sinn macht.
Da du darin nicht nach meiner Meinung und Sicht der Dinge gefragt hast, hätte ich daraus geschlossen, dass sie für dich nicht wichtig ist und du deine Entscheidung im Grunde für uns beide eh schon getroffen hast.
Und damit wäre die Sache dann für mich erledigt gewesen, aufgrund mangelnden Interesses an meiner Meinung und einer evtl. gemeinsamen Lösung.

Für sie muss das auch "ein Schlag in die Fresse" gewesen sein, diesen Brief zu bekommen.

Wenn du dir eine Reaktion von ihr erhofft hast, dann hättest du sie um ihre Meinung bitten können bzw. mit ihr gemeinsam über deine Bedenken "sprechen" können. So hast du es vermasselt, das klang wie ein Abschiedsbrief.
 

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Deu-Syr Beziehung? Erfahrungen arab. Männer und Klischees?
Von: malina.90
neu
23. Juli um 19:13
Mein Freund verheimlicht mich
Von: user12841
neu
23. Juli um 12:55

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen