Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennenlernphase - Tipps

Kennenlernphase - Tipps

10. Juni 2009 um 21:58

Guten Abend!

Da ich eine 4-jährige Beziehung hinter mir habe, bin ich was das Thema Kennenlernen anbelangt alles andere als routiniert und hoffe auf Erfahrung und Tipps von euch

Ich habe vorletztes Wochenende beim Weggehen einen Mann kennengelernt. Wir haben Nummern ausgetauscht und uns letzten Donnerstag das erste Mal alleine getroffen. Es war ein unterhaltsamer und schöner Abend. Letzten Samstag war ich dann mit ihm und seinen Freunden bis in den Morgen unterwegs. Wir haben uns an diesem Abend/Nacht auch mehrmals lange vor seinen Freunden geküsst. Am Sonntagabend haben wir uns wiedergesehen, wir sind am Abend ganz ruhig etwas trinken gegangen und später noch zu mir gefahren. Nachdem wir uns gegenseitig 1 Stunde die Hände gestreichelt und unterhalten haben, haben wir uns geküsst. Da die Nacht davor ziemlich kurz war und ich auch entsprechend müde, habe ich das Schöne unterbrochen und ihn quasi rausgeworfen.

Diesen Freitag sehen wir uns wieder und ich freue mich schon sehr darauf!

Gleich nach jedem unserer 3/4Treffen haben wir uns bisher eine SMS geschrieben und uns noch irgendwie mitgeteilt, das wir das Treffen schön fanden.

Meine Frage jetzt an euch, weil ich wie gesagt keine Erfahrungen mehr im Thema Kennenlernen habe und ich mir einfach ein wenig unsicher im weiteren Vorgehen bin:

Wir haben uns gestern Abend das letzte mal per SMS gehört und das mit Freitag ausgemacht. Da er sich heute nicht gemeldet hat, würde ich ihm gerne morgen eine SMS schreiben z. B. *ich schicke dir einen lieben Morgengruß und wünsche dir einen traumhaften Tag* oder ist ein Anruf morgen Nachmittag besser Oder soll ich mich gar nicht melden und warten bis Freitag
Was würdet ihr an meiner Stelle tun Möchte nicht zu aufdringlich erscheinen und vor allem nichts tun, was das Treffen am Freitag gefährden könnte, aber dennoch mein Interesse zeigen, weil ich auch das Bedürfnis habe...

Info: ich 23 (Krebs), er 32 (Stier)

Vielen Dank!

Mehr lesen

10. Juni 2009 um 22:38

Mein Gefühl....
Er ist eher etwas zurückhaltend - was ich als sehr angenehm empfinde - trotzdem kann ich es schlecht einschätzen. Ich weiß nur, dass ich mich sogar sehr über eine von ihm freuen würde. Wenn ich nur wüsste, wie es andersrum ist.

Ich tendiere gerade dazu, ihn morgen spätnachmittags mal anzurufen! Dann höre ich seine Stimme und kann ihn schon mal auf Freitag ansprechen..... ABER eine SMS wäre unverbindlicher, weil sie evtl. als unaufdringlicher empfunden wird!

Was könnte ich denn z. B. schreiben, was ihm vermittelt, dass ich an ihn denke aber doch unverbindlich ist?
Bsp: Schick dir einen lieben Morgengruß und hoffe, du machst dir einen schönen erholsamen Tag
Ist das zu unpersönlich, Änderungen oder Ergänzungen (Frage)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 22:52

Ich würde auf Freitag warten...
hallo,
also ich würde an deiner Stelle warten, bis er sich meldet. Ihr habt ja schon was ausgemacht für Freitag und für die Details, also wann, wo, etc. wird er sich ja sicherlich bei dir melden. Mein Freund hat in den ersten 2-3 Wochen fast jeden Tag von sich aus angerufen und ich fand das auch ganz angenehm. Da hab ich gesehen, wie stark sein Interesse ist. Und ein bisschen umgarnen lassen, darfst Du dich schon. Deshalb würde ich ihn machen lassen... Aufdringlich wäre es natürlich nicht, wenn du ihm schreibst, aber ich würde warten. Sind ja auch nur noch 2 Tage, naja und vielleicht meldet er sich ja morgen bei dir
Auf jeden Fall wünsch ich Dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen