Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennenlernphase; sie kann keine Gefühle aufbauen...

Kennenlernphase; sie kann keine Gefühle aufbauen...

9. Dezember 2018 um 16:21

Hallo zusammen,

Ich habe jemanden kennengelernt über Tinder und seit 2 Monaten sehen wir uns oft, liebevolles Kuscheln und Schmusen, Sex und gemeinsame Unternehmungen gehören dazu. Alles lief bisher sehr harmonisch ab und sie wäre genau richtig für mich. Ich bin 30, sie 31. Wir sind beide knapp 4 Jahre Single.

Zu Beginn habe ich erfahren, dass sie eine sehr schlechte und schwierige Beziehung hatte, nähere Details kenne ich nicht aber ich habe sie beim Schreiben am Anfang wohl mal unbewusst provoziert und sie meinte, dass sie darauf stehen würde. Später auch so was, dass sie "leider"(lt. ihrer Aussage) auf schlechte Behandlung stehen würde und bisher nur Arschlochtypen kennengelernt hat (mit denen es offenbar nicht funktioniert). Ein Freund von SM scheint sie auch zu sein. Sie hat auch immer wieder gesagt, dass sie nicht weiß wie es ist geliebt zu werden.

Sie hat zudem angeblich einen sehr strengen Vater der streng katholisch ist und sie auch keine Jungs mit nach Hause nehmen darf etc. Sie wohnt nicht mehr zuhause, fährt aber jedes Wochenende zu den Eltern hin.

Gestern dann hat sie mich gefragt was ich von uns halte. Ich hab gesagt, dass ich alles super finde und ich mich wohl fühle. Sie selbst konnte das auch bestätigen, meinte dann aber, dass sie es nicht schafft Gefühle aufzubauen. Bei Freundinnen von ihr, wie sie erzählt hat, hats bei deren Freunden gleich klick gemacht, mit Zukunftsplanung, Heiraten und Kinder etc. und das bei ihr grade nicht so ist. Zudem ihre Eltern wo sie jedes Mal irgendwelche Geschichten erfinden muss um mich zu sehen.

Sie meinte dann noch, dass wir eine "Frist festlegen sollen"?!?! bis wann wir gucken ob es klappt...sie musste darauf hin aber etwas lachen.
Ich weiß momentan nicht, was ich davon halten oder wie ich weiter verfahren soll. Oder hat sie jemand neues kennengelernt?

Gruß

Mehr lesen

9. Dezember 2018 um 16:24
In Antwort auf maulwurfmann

Hallo zusammen,

Ich habe jemanden kennengelernt über Tinder und seit 2 Monaten sehen wir uns oft, liebevolles Kuscheln und Schmusen, Sex und gemeinsame Unternehmungen gehören dazu. Alles lief bisher sehr harmonisch ab und sie wäre genau richtig für mich. Ich bin 30, sie 31. Wir sind beide knapp 4 Jahre Single.

Zu Beginn habe ich erfahren, dass sie eine sehr schlechte und schwierige Beziehung hatte, nähere Details kenne ich nicht aber ich habe sie beim Schreiben am Anfang wohl mal unbewusst provoziert und sie meinte, dass sie darauf stehen würde. Später auch so was, dass sie "leider"(lt. ihrer Aussage) auf schlechte Behandlung stehen würde und bisher nur Arschlochtypen kennengelernt hat (mit denen es offenbar nicht funktioniert). Ein Freund von SM scheint sie auch zu sein. Sie hat auch immer wieder gesagt, dass sie nicht weiß wie es ist geliebt zu werden.

Sie hat zudem angeblich einen sehr strengen Vater der streng katholisch ist und sie auch keine Jungs mit nach Hause nehmen darf etc. Sie wohnt nicht mehr zuhause, fährt aber jedes Wochenende zu den Eltern hin.

Gestern dann hat sie mich gefragt was ich von uns halte. Ich hab gesagt, dass ich alles super finde und ich mich wohl fühle. Sie selbst konnte das auch bestätigen, meinte dann aber, dass sie es nicht schafft Gefühle aufzubauen. Bei Freundinnen von ihr, wie sie erzählt hat, hats bei deren Freunden gleich klick gemacht, mit Zukunftsplanung, Heiraten und Kinder etc. und das bei ihr grade nicht so ist. Zudem ihre Eltern wo sie jedes Mal irgendwelche Geschichten erfinden muss um mich zu sehen.

Sie meinte dann noch, dass wir eine "Frist festlegen sollen"?!?! bis wann wir gucken ob es klappt...sie musste darauf hin aber etwas lachen.
Ich weiß momentan nicht, was ich davon halten oder wie ich weiter verfahren soll. Oder hat sie jemand neues kennengelernt?

Gruß
 

Mit 31. Jahren muss sie Geschichten erfinden bei ihren Eltern, damit sie dich sehen kann ? Wer tut sich so etwas an ?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2018 um 17:25

Ja ich finde das ebenfalls sehr komisch und merkwürdig. Ich weiß aber dennoch nicht wie ich weiter verfahren soll. Momentan fühle ich mich unsicher und verletzt wo das Kennenlernen bisher ganz harmonisch war dann sowas. 

Es kamen natürlich auch typische Floskeln wie ich sie bisher auch immer von anderen gehört habe aka "Es liegt nicht an Dir" , "Du bist toll und machst alles richtig", "Bin.gerne bei dir und freue mich immer wenn wir uns sehen"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen