Forum / Liebe & Beziehung

Kennenlernphase - sie hat zu wenig Interesse - einfach gehen?

16. Dezember 2020 um 21:06 Letzte Antwort: 18. Dezember 2020 um 0:21

Hallo zusamen, 

ich schreibe seit einigen Monaten mit einer Frau. Sie scheint feste Prinzipien zu haben und sich nicht gleich mit jemden zu Treffen.... ob das schlüssig ist, weiß ich nicht.
Nach einigen Wochen hatte sich eine Routine eingeschlichen und nur Alltagsfragen ergeben. Grund, wir wollten eigentlich mal telefonieren mit klarer Uhrzeit, mehrmals. Immer gab es eine "billige" Ausrede. Keine Zeit und so... Das Telefonieren hatte ich vor, damit wir sehen, ob wir uns sympathisch sind und uns etwas zu sagen haben. Ich wollte extra beim Chatten nicht zu viel schreiben oder viele Fragen über Ihre Zukunft/Wünsche/Träume etc. stellen, weil ich so etwas immer gerne persönlich mit Frau bequatsche....Denkt ihr ich hätte einige dieser Fragen schon per Chat vorab fragen sollen?

Würdet Ihr einfach nicht mehr schreiben? Das könnte man auch Ghosting nennen... Grundsätzlich bin ich jemand, der immer die Wahrheit noch sagt und dann erst geht. Wie seht ihr das und wie würdet ihr es vortragen ohne der Frau vor den Kopf zu stoßen?

Am Anfang fand ich sie interessant und spannend, mittlerweile geht mein Interesse gegen Null, nur noch eine Frage der Zeit...

Über eure Gedanken und Anregungen wäre ich dankbar. 
 

Mehr lesen

16. Dezember 2020 um 21:39

Die hat absolut kein Interesse.

Ich würde ich sagen, dass du jemandem suchst, den man auch persönlich kennenlernen kann.

So lange ohne Treffen, hat nichts mit Prinzipien tun.

Vielleicht ist sie auch vergeben und vertreibt sich so die Langeweile und pusht ihr Ego.

Ehrlich und interessiert ist sie aber nicht.

5 LikesGefällt mir

16. Dezember 2020 um 22:13
In Antwort auf

Hallo zusamen, 

ich schreibe seit einigen Monaten mit einer Frau. Sie scheint feste Prinzipien zu haben und sich nicht gleich mit jemden zu Treffen.... ob das schlüssig ist, weiß ich nicht.
Nach einigen Wochen hatte sich eine Routine eingeschlichen und nur Alltagsfragen ergeben. Grund, wir wollten eigentlich mal telefonieren mit klarer Uhrzeit, mehrmals. Immer gab es eine "billige" Ausrede. Keine Zeit und so... Das Telefonieren hatte ich vor, damit wir sehen, ob wir uns sympathisch sind und uns etwas zu sagen haben. Ich wollte extra beim Chatten nicht zu viel schreiben oder viele Fragen über Ihre Zukunft/Wünsche/Träume etc. stellen, weil ich so etwas immer gerne persönlich mit Frau bequatsche....Denkt ihr ich hätte einige dieser Fragen schon per Chat vorab fragen sollen?

Würdet Ihr einfach nicht mehr schreiben? Das könnte man auch Ghosting nennen... Grundsätzlich bin ich jemand, der immer die Wahrheit noch sagt und dann erst geht. Wie seht ihr das und wie würdet ihr es vortragen ohne der Frau vor den Kopf zu stoßen?

Am Anfang fand ich sie interessant und spannend, mittlerweile geht mein Interesse gegen Null, nur noch eine Frage der Zeit...

Über eure Gedanken und Anregungen wäre ich dankbar. 
 

Viele suchen nur Chat Partner um die Langeweile zu vertreiben. Ich bin ein live Mensch, kurz schreiben und treffen . Wenn nicht hat das ganze kein Sinn und kostet nur wertvolle Zeit . 

2 LikesGefällt mir

16. Dezember 2020 um 22:19
In Antwort auf

Viele suchen nur Chat Partner um die Langeweile zu vertreiben. Ich bin ein live Mensch, kurz schreiben und treffen . Wenn nicht hat das ganze kein Sinn und kostet nur wertvolle Zeit . 

Schon mal erlebt, dass eine Frau auch nach langem Chatten sich noch treffen möchte? Ich mein nur Chatten macht ja nur Sinn, wenn sie nen Partner hat oder gar keinen sucht. Aber wäre komisch... Mit Partner Ego aufpolieren? Fände ich etwas seltsam und würde ich einer Persönlichkeitsstörung zuordnen

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 7:55
In Antwort auf

Hallo zusamen, 

ich schreibe seit einigen Monaten mit einer Frau. Sie scheint feste Prinzipien zu haben und sich nicht gleich mit jemden zu Treffen.... ob das schlüssig ist, weiß ich nicht.
Nach einigen Wochen hatte sich eine Routine eingeschlichen und nur Alltagsfragen ergeben. Grund, wir wollten eigentlich mal telefonieren mit klarer Uhrzeit, mehrmals. Immer gab es eine "billige" Ausrede. Keine Zeit und so... Das Telefonieren hatte ich vor, damit wir sehen, ob wir uns sympathisch sind und uns etwas zu sagen haben. Ich wollte extra beim Chatten nicht zu viel schreiben oder viele Fragen über Ihre Zukunft/Wünsche/Träume etc. stellen, weil ich so etwas immer gerne persönlich mit Frau bequatsche....Denkt ihr ich hätte einige dieser Fragen schon per Chat vorab fragen sollen?

Würdet Ihr einfach nicht mehr schreiben? Das könnte man auch Ghosting nennen... Grundsätzlich bin ich jemand, der immer die Wahrheit noch sagt und dann erst geht. Wie seht ihr das und wie würdet ihr es vortragen ohne der Frau vor den Kopf zu stoßen?

Am Anfang fand ich sie interessant und spannend, mittlerweile geht mein Interesse gegen Null, nur noch eine Frage der Zeit...

Über eure Gedanken und Anregungen wäre ich dankbar. 
 

Also ich finde es immer besser wenn man sich nach einer bestimmten Länge Chatzeit zügig trifft... ansonsten könnte es auch Zeitverschwendung sein weil es vielleicht nicht passt aber man es ja übers chatten nicht rausfindet. 

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 8:19
In Antwort auf

Schon mal erlebt, dass eine Frau auch nach langem Chatten sich noch treffen möchte? Ich mein nur Chatten macht ja nur Sinn, wenn sie nen Partner hat oder gar keinen sucht. Aber wäre komisch... Mit Partner Ego aufpolieren? Fände ich etwas seltsam und würde ich einer Persönlichkeitsstörung zuordnen

Persönlichkeitsstörung, das denke ich mittlerweile auch, wenn ich mitbekomme wieviele liierte Männer und Frauen sich auf Internet Single Portalen als Single ausgeben, um die Zeit/Energie/Hoffnung der wirklich Suchenden zu stehlen. 

...Vor allem morgens mittags abends mit Pseudonähefreundlichen ("wunderschönen Tag, denk' an dich, träum schön"....) Texten mit Unbekannten. 

3 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 8:29

Eine zeitlang hat mir "mein" Arzt Emails (er hatte meine Email im Bestand), zu Beginn waren seine Mails noch "interessant", weil er viel über sich/seine Kinder erzählte, ihn privat kannte ich nicht, dann kam der Part, wo er mir von Singlebörsen und seiner Ehefrau  erzählte, er meinte mir seine "unglückliche" Ehe aufdrücken zu können.  Meine Güte. "Der arme Mann war schon 60" und wollte noch etwas erleben. 

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 10:39
In Antwort auf

Hallo zusamen, 

ich schreibe seit einigen Monaten mit einer Frau. Sie scheint feste Prinzipien zu haben und sich nicht gleich mit jemden zu Treffen.... ob das schlüssig ist, weiß ich nicht.
Nach einigen Wochen hatte sich eine Routine eingeschlichen und nur Alltagsfragen ergeben. Grund, wir wollten eigentlich mal telefonieren mit klarer Uhrzeit, mehrmals. Immer gab es eine "billige" Ausrede. Keine Zeit und so... Das Telefonieren hatte ich vor, damit wir sehen, ob wir uns sympathisch sind und uns etwas zu sagen haben. Ich wollte extra beim Chatten nicht zu viel schreiben oder viele Fragen über Ihre Zukunft/Wünsche/Träume etc. stellen, weil ich so etwas immer gerne persönlich mit Frau bequatsche....Denkt ihr ich hätte einige dieser Fragen schon per Chat vorab fragen sollen?

Würdet Ihr einfach nicht mehr schreiben? Das könnte man auch Ghosting nennen... Grundsätzlich bin ich jemand, der immer die Wahrheit noch sagt und dann erst geht. Wie seht ihr das und wie würdet ihr es vortragen ohne der Frau vor den Kopf zu stoßen?

Am Anfang fand ich sie interessant und spannend, mittlerweile geht mein Interesse gegen Null, nur noch eine Frage der Zeit...

Über eure Gedanken und Anregungen wäre ich dankbar. 
 

Ich würds ihr einfach sagen, ihr ein schönes Leben wünschen, fertig. Was willst du da noch rumeiern? Ghosten finde ich feige, da lernt die auch nichts von und du bist am Ende der Böse.

Aber mehrere Monate nichtmal Zeit zum Telefonieren finde ich komisch, da fragt man sich zb auch ob sie wirklich single ist. Da stimmt irgendwas nicht.

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 10:46
In Antwort auf

Ich würds ihr einfach sagen, ihr ein schönes Leben wünschen, fertig. Was willst du da noch rumeiern? Ghosten finde ich feige, da lernt die auch nichts von und du bist am Ende der Böse.

Aber mehrere Monate nichtmal Zeit zum Telefonieren finde ich komisch, da fragt man sich zb auch ob sie wirklich single ist. Da stimmt irgendwas nicht.

Hallo,
Es kann auch sein, dass dahinter ein Mann ist.

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 10:59
In Antwort auf

Schon mal erlebt, dass eine Frau auch nach langem Chatten sich noch treffen möchte? Ich mein nur Chatten macht ja nur Sinn, wenn sie nen Partner hat oder gar keinen sucht. Aber wäre komisch... Mit Partner Ego aufpolieren? Fände ich etwas seltsam und würde ich einer Persönlichkeitsstörung zuordnen

Manchmal sind das auch Menschen die (denken) sie haben auf dem normalen, realen Singlemarkt keine Chance und sie flüchten sich dann online in irgendeine Fantasiewelt. Da werden dann auch gerne Fotos geschickt die stark bearbeitet sind, 20 Jahre alte wo sie 40 Kilo weniger wiegen oder überhaupt garnicht die eigenen sind ^^ Oder die hocken in rl mit unzufriedenem Ehemann und Kindern irgendwo im Nacken, der Job stimmt auch nicht denn statt Zahnarzthelferin kriegen sie schon 15 Jahre harz 4 und intensiv psychotherapie oder ähnliches ...

Und dann wird sich eine Geschichte ausgedacht damit irgendwer mit ihnen kommuniziert damit SIE sich in ihrem an die Wand gefahrenen, trostlosen Leben gut fühlen und Realitätsflucht betreiben können - Auf anderer Leute Kosten. Andere schreiben auch generell in einer Community irgendwelche Lügen um sich gesehen zu fühlen oder haben gleich mehrere Internetromanzen.

Sowas nennen die Amis einen "Catfish"

Natürlich meiden die RL Kontakt, die Maske sitzt nur online.
 

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 11:01
In Antwort auf

Hallo,
Es kann auch sein, dass dahinter ein Mann ist.

Natürlich kann das sein, da gibt es hier auch einige von.

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 15:55

Kurz und knapp 8egal was dahinter steckt):

Du hast es nicht nötig Ihr hinterherzulaufen. Entweder Sie will auch oder gut ists. Check deine anderen Möglichkeiten. Ist Ihr Nachteil wenn Sie sich nicht mit dir trifft.

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 18:44

Ich kann deine Situation total gut nachvollziehen. Ich hatte es mal genau andersherum, mit einem Mann gechattet, der hat nur alle paar Tage geantwortet und selten Zeit für ein Treffen gehabt. Kurzum, das Gefühl, die niedrigste Prio zu sein ist total unschön.

Wenn man Interesse hat, nimmt man sich die Zeit. Ich habe den Kontakt damals einschlafen lassen und bin einfach nicht mehr hinterhergelaufen.

Du kannst ihr ja sowas schreiben wie: "Ich habe den Eindruck, du hast kein Interesse und habe mich daher entschieden, das an dieser Stelle sein zu lassen."

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2020 um 19:21
In Antwort auf

Ich kann deine Situation total gut nachvollziehen. Ich hatte es mal genau andersherum, mit einem Mann gechattet, der hat nur alle paar Tage geantwortet und selten Zeit für ein Treffen gehabt. Kurzum, das Gefühl, die niedrigste Prio zu sein ist total unschön.

Wenn man Interesse hat, nimmt man sich die Zeit. Ich habe den Kontakt damals einschlafen lassen und bin einfach nicht mehr hinterhergelaufen.

Du kannst ihr ja sowas schreiben wie: "Ich habe den Eindruck, du hast kein Interesse und habe mich daher entschieden, das an dieser Stelle sein zu lassen."

Komisch ist nur, dass sie sobald ich schreibe immer sehr schnell antwortet. Eigentlich hab ich ja eine gewisse Prio dann bei ihr, aber es kommen eben zu wenige Fragen oder auch nur sehr kurze Antworten und wie gesagt eben kein Telefonat... Schon doof, dass sie immer so schnell schreibt aber nicht telefonieren mag. Dass der Mann am Anfang etwas führen soll, damit hab ich kein Problem, dass aber nicht der nächste Schritt in Angriff genommen werden möchte schon.. 

Gefällt mir

17. Dezember 2020 um 19:26
In Antwort auf

Ich kann deine Situation total gut nachvollziehen. Ich hatte es mal genau andersherum, mit einem Mann gechattet, der hat nur alle paar Tage geantwortet und selten Zeit für ein Treffen gehabt. Kurzum, das Gefühl, die niedrigste Prio zu sein ist total unschön.

Wenn man Interesse hat, nimmt man sich die Zeit. Ich habe den Kontakt damals einschlafen lassen und bin einfach nicht mehr hinterhergelaufen.

Du kannst ihr ja sowas schreiben wie: "Ich habe den Eindruck, du hast kein Interesse und habe mich daher entschieden, das an dieser Stelle sein zu lassen."

Denkst du ich sollte es ein wenig anders formulieren um ihr nochmal eine Chance zu geben, sollte widererwarten ein ehrlicher anderer Grund dahinterstecken? Keine Ahnung, ich bin dahingehend vllt zu gutgläubig und gutmütig immer nochmal die Hand zu reichen. Ist halt im Widerspruch immer sehr schnelles antworten aber immer ne Ausrede fürs Telefonieren, da kommt dann höchstens wirklich der Gedanke auf, sie ist vergeben oder sucht nur Chatfreundschaften, what ever. 

Gefällt mir

18. Dezember 2020 um 0:21
In Antwort auf

Denkst du ich sollte es ein wenig anders formulieren um ihr nochmal eine Chance zu geben, sollte widererwarten ein ehrlicher anderer Grund dahinterstecken? Keine Ahnung, ich bin dahingehend vllt zu gutgläubig und gutmütig immer nochmal die Hand zu reichen. Ist halt im Widerspruch immer sehr schnelles antworten aber immer ne Ausrede fürs Telefonieren, da kommt dann höchstens wirklich der Gedanke auf, sie ist vergeben oder sucht nur Chatfreundschaften, what ever. 

Schwer zu sagen, was ihre Motive sind, aber wenn man noch nicht mal telefonieren will, finde ich das schon sehr dubios. Und wie du gesagt hast, so allzu persönliche Dinge in einen Chat zu schreiben würde ich auch nicht gerne machen.

Das mit der Gutgläubigkeit kenne ich zu gut. Man denkt, es wird irgendwann bestimmt besser werden, aber man sollte sich nicht selbst täuschen...

Du könnntest sie bitten, dir den wahren Grund fürs Nichttelefonieren und Vermeiden von Treffen zu sagen. Wenn du ihr wichtig bist, möchte sie dich nicht verlieren und wird es dir sagen. Das kannst du schon verlangen.

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers