Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennenlernphase gescheitert?

Kennenlernphase gescheitert?

1. September 2017 um 19:21

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit verfolge ich die Diskussionen hier im Forum und finde dass schon viele hilfreiche Tipps gegeben wurden und erhoffe mir jetzt auch so eine Hilfe

Also vor etwa 3 Monaten habe ich einen jungen interessanten Mann kennengelernt. Die ersten Dates liefen super und wir haben uns eine Woche fast täglich gesehen. In der Zeit habe ich auch gleich seine besten Freunde kennengelernt. Wir waren gegenseitig mehr als begeistert von einander ( was er von seiner Seite auch seinen Freunden erzählte) Wir haben stundenlang geredet und uns einfach nur in die Augen geschaut😍. Alles schien perfekt. In dieser ersten Phase konnte er sich wenig um seine Masterarbeit kümmern und auch die Finazierung seines Studiums ist momentan unsicher, was ihn natürlich noch mehr stresst. Weshalb wir uns die nächsten Wochen nach dieser intensiven Zeit nur noch ein Mal wöchentlich gesehen haben. Gleichzeitig fing er aber auch an immer später auf Nachrichten zu antworten und alles wurde unregelmäßiger. Trotzdem hat er immer wieder gemeinsame Unternehmungen vorgeschlagen nur um diese dann kurzfristig wieder abzusagen oder mich zu ignorieren. Nach 3 Malen hatte ich die Nase voll und hab auf seine Absage nicht mehr reagiert. Nun haben wir seit 2 Wochen keinen Kontakt mehr und einerseits würde ich gerne mit ihm reden um die Situation zu klären (und eventuell zu schauen ob es noch eine Chance gibt?) aber andererseits kann ich nach dem ganzen Versetzen und nicht Antworten nicht über meinen Schatten springen und noch einen Schritt auf ihn zu machen. Ich hab versucht mich kurz zu halten natürlich könnte man noch viel mehr erzählen aber vielleicht konntet ihr ja schon einen Eindruck von der Situation gewinnen. Meint ihr es macht Sinn noch mal nachzuhaken oder trauriger Weise einfach abschließen?

Liebe Grüße RHiho 😊

Mehr lesen

2. September 2017 um 12:05

Kennt jemand so eine Situation?😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 15:11
In Antwort auf rhiho1

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit verfolge ich die Diskussionen hier im Forum und finde dass schon viele hilfreiche Tipps gegeben wurden und erhoffe mir jetzt auch so eine Hilfe

Also vor etwa 3 Monaten habe ich einen jungen interessanten Mann kennengelernt. Die ersten Dates liefen super und wir haben uns eine Woche fast täglich gesehen. In der Zeit habe ich auch gleich seine besten Freunde kennengelernt. Wir waren gegenseitig mehr als begeistert von einander ( was er von seiner Seite auch seinen Freunden erzählte) Wir haben stundenlang geredet und uns einfach nur in die Augen geschaut😍. Alles schien perfekt. In dieser ersten Phase konnte er sich wenig um seine Masterarbeit kümmern und auch die Finazierung seines Studiums ist momentan unsicher, was ihn natürlich noch mehr stresst. Weshalb wir uns die nächsten Wochen nach dieser intensiven Zeit nur noch ein Mal wöchentlich gesehen haben. Gleichzeitig fing er aber auch an immer später auf Nachrichten zu antworten und alles wurde unregelmäßiger. Trotzdem hat er immer wieder gemeinsame Unternehmungen vorgeschlagen nur um diese dann kurzfristig wieder abzusagen oder mich zu ignorieren. Nach 3 Malen hatte ich die Nase voll und hab auf seine Absage nicht mehr reagiert. Nun haben wir seit 2 Wochen keinen Kontakt mehr und einerseits würde ich gerne mit ihm reden um die Situation zu klären (und eventuell zu schauen ob es noch eine Chance gibt?) aber andererseits kann ich nach dem ganzen Versetzen und nicht Antworten nicht über meinen Schatten springen und noch einen Schritt auf ihn zu machen. Ich hab versucht mich kurz zu halten natürlich könnte man noch viel mehr erzählen aber vielleicht konntet ihr ja schon einen Eindruck von der Situation gewinnen. Meint ihr es macht Sinn noch mal nachzuhaken oder trauriger Weise einfach abschließen?

Liebe Grüße RHiho 😊

Wie ist es letztendlich ausgegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest