Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennenlernphase extrem schwer oder nur Spielzeug ?

Kennenlernphase extrem schwer oder nur Spielzeug ?

21. Februar 2015 um 22:50

Hey,

habe eine tolle Frau kennengelernt die mich nach meiner Nummer gefragt hat (freundin der freundin meines freundes), sie hat die selben Einstellungen wie ich im Bezug auf Beziehung!
Kennen uns seit 8 Wochen und seit 7 Wochen schreibe ich jeden Sonntag einen Brief an sie obwohl wir nur 15 min von einander entfernt wohnen... die Inhalte sind alle eher Human , Komplimente oder kleine nette Gedichte also nicht zu extrem.
Sie ist eine SEHR hübsche Frau, so wie ich schätze von dem bisherigem auch ein toller innerer kern...allerdings mit einer verdammt harten Schale!

Sie wurde in der letzten Phase mit einem Mann sehr enttäuscht (ging wohl keine 4 Monate und endete wohl in der erste Januar Woche).

Liege ich mit der Vermutung richtig das ich es nun quasi schwerer habe und mehr zeit investieren muss!?

Ich bin stetz sehr bemüht mit Aufmerksamkeiten,Wortwahl und zurückhaltung...gebe mir mühe.... das sie merkt ich bin keiner der sie verarscht sondern ernsthafte Absichten hat! Was sie auch mitlerweile gemerkt haben sollte nicht nur durch Worte!
Vor grob sechs Wochen Samstag Abends haben wir uns drei stunden lang in der Küche unterhalten, ein sehr tolles Gespräch gehabt, was sie auch so empfande!!!

Leider jedoch....blockt sie noch immer treffen, seih es Spaziergang, Essen/Trinken gehen, etc....

eher mein Kopf der mir Streiche Spielt.... oder ist dort doch etwas Desinteresse an einer Beziehung...und sie spielt...und ich bin zu blöd es zu sehen!???

Gruß




Mehr lesen

21. Februar 2015 um 23:08

Weiß es nur von freunden...
anfangs war sie natürlich sauer weil es über sms von ihm beendet wurde, wobei sie nie zusammen waren quasi kennenlernphase und er wollte nicht...und ging wohl auch noch etwas nach so zwei wochen was verständlich ist...glaube aber das sie da nicht wieder zurück hin will bin ich mir sehr sicher, sie hat ein paar dinge erwähnt die sehr stark gegen diesen kerl gingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 23:08

*danke für deine Antwort
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 23:31

Das freut mich für dich
jetzt wo du es sagsts .... klar! ging mir selbst schon mal so, nur das ding ist ich meine es mehr als ernst und halt jetzt etwas schwerer da man naja quasi in eine Schublade kommt durch die vorgeschichte... gebe mir mühe dort raus zu kommen, jedoch find ich es irgendwie komisch dieses totale geblocke. Weiß auch das sie mich toll findet und das letzte mal das ich mir solch eine mühe gegeben habe .... ist schon sehr lange her. Glaube meine Sichtweise ist etwas getrübt weil ich sie sehr toll finde und sehr viel passt.

Meinst du eher um sie zu bekommen am ball bleiben wie gehabt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 0:41

Danke adrianna,
Ich selbst Stimme dir zu, voll und ganz!
Meine Absicht ist es auch am Ball zu bleiben und den warten Taten folgen zu lassen!
Wahrscheinlich will ich es einfach nur schneller weil ich absolut reine Absichten habe!
Mein (nennen wir es mal Schutzschild) ist auch gegeben und nicht grad dünn. Gibt ja auch viele falsche Schlangen leider... Egal, es ist schön zu lesen das man den richtigen Weg geht. Wobei es doch schon schwer ist sich (wie soll ich sagen) richtig zu verhalten, ich will sie nicht bedrängen aber ganz und gar will ich ihr nicht signalisieren das ich kein Interesse mehr habe oder gar sprunghaft bin.
Ich weiß das, sie leider noch nicht mit 100%tiger Sicherheit , daran arbeite ich!
Nun das ganze mal als Frage formuliert
Wenn ich darf!?
Dein Freund, wie hat er sich verhalten, hat er dir in dem Jahr nahezu jeden Tag geschrieben, habt ihr öfters was zu zweit gemacht und warst du sehr auf Abstand anfangs ?
Fakt ist ich bleibe am Ball , jedoch war es mir noch nie so ernst und sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 10:39

I know
launisch, misstrauisch und zurückhaltend trifft definitiv zu, wird auch voll akzeptiert.
Das was dein Freund verspürt hat, tue ich auch grad.
Leider finde ich es doch etwas schwer den Gesunden Mittelpunkt zu finden... ich bin kein Fan von absichtlichen Spielchen "willst du gelten mach dich selten" und die ganzen anderen "Weisheiten".

Was villt noch ganz Wissenswert wäre, ihre beste Freundin ist jetzt in einer Beziehung mit einem gutem Kumpel von mir, wo die beiden nach keinen zwei monaten zusammen ziehen und der Kontakt der beiden ist nahe zu komplett auf eis leider ....

Ab und zu kommt ja von ihr auch mal ein tolle geste...
Sei es " würde gerne mit dir einen Tee trinken, sehr gern sogar" ....

Weiß selbst nicht warum ich es mir selbst so schwer mache, eventuell daher das ich kein 08/15 Typ bin der nur Sex will sondern eine ehrliche aufrichtige Beziehung will und nicht möchte das ich in die Schublade der Idioten/Schwan... gesteuerten.... weißt was ich meine

*Guts Ding braucht n Weile *

tut gut sich hier zu unterhalten
Manchmal muss man das was man selbst weiß doch mal hören.

Werde gleich wie jenden Sonntag einen kleinen Brief mit netten Zeilen schreiben.
Habe da etwas angefangen
Jede Kalenderwoche des Jahres bekommt sie einen Brief.
In der 3 kw der erste somit 49 insgesamt, heute somit Nummer 6.

Dann würde ich gern deine Meinung hören. Am 08.03 ist Weltfrauentag, da wollte ich Ihr einen Strauß Blumen via post zukommen lassen.
Sie mag Blumen, waren am Valentinstag zusammen Feiern und morgens habe ich Ihr eine Rose gegeben als kleine Aufmerksamkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 15:20

Keine Zusammenhänge suchen
... da gebe ich dir rech t. Ja sie sieht gut aus... aber das Wesen in ihr was durch die verdammt harte Schale nur wenig zu erkennen und ganz klein zu hören ist, existiert! Und das ist es was ich als wichtiger empfinde...
Das mit der Schublade, muss ich gestehen fällt doch etwas schwer.Aber um so mehr ich darüber nachdenke verfliegt der Gedanke völlig.

Wie würdest du, wenn du in ihrer Haut steckst auf jemanden reagieren , wo man es doch merkt das Ansichten und Absichten ernster Natur sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 17:18

Hatte ich auch überlegt
aber mit dem Gedanken an den Tag gedacht, hmmm
mal sehen kommende Woche eventuell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 17:21

Wünsche ich dir
das es nur so weiter geht

mal sehen was die zeit mit sich bringt in meiner Situation.
Brief ist fertig geht morgen wieder raus, mal sehen villt ruf ich heut Abend mal an. Hab ihr in der Früh einen schönen Tag gewünscht und nach ihrem wohlergehen gefragt, kam leider noch nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 19:35

Find es etwas
komisch das sie manchmal kaum oder sogar gar nicht zurück schreibt obwohl sie es gesehen hat oder sogar die zeit hätte

musste ich nochmal loswerden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 13:59
In Antwort auf method717

Wünsche ich dir
das es nur so weiter geht

mal sehen was die zeit mit sich bringt in meiner Situation.
Brief ist fertig geht morgen wieder raus, mal sehen villt ruf ich heut Abend mal an. Hab ihr in der Früh einen schönen Tag gewünscht und nach ihrem wohlergehen gefragt, kam leider noch nichts.

Ähnliche Situation
Also ich war in einer ähnlichen Situation und muss sagen, ich habe die Sache mit dem abbloggen auch nicht verstanden und musste dann mir eingestehen, das ich der Grund war .... zuviel Druck gemacht ihr und mir.

Brief raus, ruf sie an, hab geschrieben .... ich gebe mir sehr große Mühe .... deutet alles auf den Druck hin, den du ausübst.
Du willst es richtig machen, es nicht verbocken und machst dir darüber dann Gedanken, sogar was in einem Monat passieren soll (Blumen). Mein Tipp, weil ich wie gesagt mit einer ähnlichen Strategie auf die Nase gefallen bin. Lass dir Zeit und vor allem lass deine Gedanken sein, wie du es am besten machen könntest. Sei du selbst, versuche wieder der zu sein, der es geschafft hat ihr Interesse zu wecken. Zeige ihr, ja das dein Interesse zwar da ist, aber nicht dass du es um jeden Preis willst, dass sie dich liebt. Viele Frauen habe, und du schreibst es ja auch, eine Vorgeschichte und da ist oft auch Klammern dabei, was automatisch zu Desinteresse führt. Dein Klammer sind deine Gedanken, dein Druck den du dir aufbaust, es richtig machen zu wollen und obwohl du es nicht merkst, den Druck projizierst du auch auf sie.

Sei einfach du und lass die Dinge sich entwickeln, aber nicht an den Haaren herbeiziehen.

Wie sagte mir jemand neulich hier. Auf dem Rasen sitzen und an den Halmen ziehen damit sie schneller wachsen.

Glaub mir, mit der Erkenntnis, geht es dir und schlussendlich ihr auch besser und ihr werde das was ihr bestimmt seit zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 22:40
In Antwort auf remus_12852600

Ähnliche Situation
Also ich war in einer ähnlichen Situation und muss sagen, ich habe die Sache mit dem abbloggen auch nicht verstanden und musste dann mir eingestehen, das ich der Grund war .... zuviel Druck gemacht ihr und mir.

Brief raus, ruf sie an, hab geschrieben .... ich gebe mir sehr große Mühe .... deutet alles auf den Druck hin, den du ausübst.
Du willst es richtig machen, es nicht verbocken und machst dir darüber dann Gedanken, sogar was in einem Monat passieren soll (Blumen). Mein Tipp, weil ich wie gesagt mit einer ähnlichen Strategie auf die Nase gefallen bin. Lass dir Zeit und vor allem lass deine Gedanken sein, wie du es am besten machen könntest. Sei du selbst, versuche wieder der zu sein, der es geschafft hat ihr Interesse zu wecken. Zeige ihr, ja das dein Interesse zwar da ist, aber nicht dass du es um jeden Preis willst, dass sie dich liebt. Viele Frauen habe, und du schreibst es ja auch, eine Vorgeschichte und da ist oft auch Klammern dabei, was automatisch zu Desinteresse führt. Dein Klammer sind deine Gedanken, dein Druck den du dir aufbaust, es richtig machen zu wollen und obwohl du es nicht merkst, den Druck projizierst du auch auf sie.

Sei einfach du und lass die Dinge sich entwickeln, aber nicht an den Haaren herbeiziehen.

Wie sagte mir jemand neulich hier. Auf dem Rasen sitzen und an den Halmen ziehen damit sie schneller wachsen.

Glaub mir, mit der Erkenntnis, geht es dir und schlussendlich ihr auch besser und ihr werde das was ihr bestimmt seit zu sein.

Danke masteda,
Der Brief ist leider heut morgen auf die Reise gegsngen.
Im verlaufe des Tages hab ich mir Gedanken darüber gemacht und mir gesagt das ich es von nun an einstellen werde, weil wie du schon perfekt beschrieben hast. Der ungewollte Druck den ich zwar mit positiven Absichten auswirke eher in eine andere Richtung läuft nicht in meinem Interesse ist. Jedoch Frage ich mich ob es nun schon zu viel des Guten war .... ?
Der Spruch: an den Halmen ziehen.... Besser kann man es nun wirklich nicht beschreiben, leider war mein Start etwas zu stark vom ziehen an den Halmen, hoffe ich habe sie noch nicht ausgerissen.
Werde weiter mein Interesse zeigen jedoch Frage und überlege ich doch sehr in welchen Maße das nun "richtig" ist.
Den seit fast zwei Tagen kommt nichts von ihr, habe mich selbst seit der letzten Nachricht auch nicht gemeldet, genau aus diesem Grunde.
Was meinst du, wie sind deine Erfahrungen zu der Situation ??
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2015 um 8:49
In Antwort auf method717

Danke masteda,
Der Brief ist leider heut morgen auf die Reise gegsngen.
Im verlaufe des Tages hab ich mir Gedanken darüber gemacht und mir gesagt das ich es von nun an einstellen werde, weil wie du schon perfekt beschrieben hast. Der ungewollte Druck den ich zwar mit positiven Absichten auswirke eher in eine andere Richtung läuft nicht in meinem Interesse ist. Jedoch Frage ich mich ob es nun schon zu viel des Guten war .... ?
Der Spruch: an den Halmen ziehen.... Besser kann man es nun wirklich nicht beschreiben, leider war mein Start etwas zu stark vom ziehen an den Halmen, hoffe ich habe sie noch nicht ausgerissen.
Werde weiter mein Interesse zeigen jedoch Frage und überlege ich doch sehr in welchen Maße das nun "richtig" ist.
Den seit fast zwei Tagen kommt nichts von ihr, habe mich selbst seit der letzten Nachricht auch nicht gemeldet, genau aus diesem Grunde.
Was meinst du, wie sind deine Erfahrungen zu der Situation ??
Gruß

Genau
... vor dieser Problematik stand ich auch, durch den Druck den ich aufgebaut habe, um es perfekt zu machen, ist der Druck automatisch mit hinübergegangen. Ich habe ebenfalls einen Brief geschrieben, oder besser gesagt eine Art Abschlussbericht, in dem ich geschildert habe, dass ich genau mit meinem Druck auch wenn aus guten Beweggründen vieles versaut habe. Schilder ihr das besinn dich auf die erste gemeinsame Zeit wie es da zwischen euch war und zeige ihr dass ja, gerades das du warst und nicht der grübelnde, ihr hinterher Rennende. Sie hat doch gar keine Chance sowas wie dich vermissen oder Gefühle auf zu bauen. Sie erwartet ja schon eine Aktion von dir und bestimmt nicht mit freudiger Erwartung. Deine Worte, die du ihr schreibst und ihr sagst mögen ehrlich und absolut von Herzen kommen, aber das musst du ihr auch in der Tat zeigen. Frag dich nicht und setzt dich damit wieder unter Druck, warum keine Antwort kommt, warum es jetzt keinen Kontakt gibt. Schreibe einen letzten Brief, geh da auf dich ein. Schilder dir dass du es falsch angefangen hast und alles perfekt machen wolltest, aber vernachlässige etwas in ihre Richtung zu sagen, dass würde nur neuen Druck aufbauen.
Irgendetwas muss zwischen euch gewesen sein, warum Zuneigung entstanden ist ... da musst du wieder hin. Locker und nicht verkrampft. Wenn sie dann immer noch nicht reagieren sollte, dann soll es so nicht sein. Wenn du ihr aber zeigst, wie eigendlich wirklich bist und sie kommt auf dich zu, dann nur nicht erneut verkrampfen und lass alles locker auf dich, auf euch zu kommen.
Schick ihr vielleicht auch ne Nachricht mit was lustigem oder ähnlichem, aber nicht in Richtung Gefühle etc.
Ich muss sagen, es hat bei mir hingehauen und wir haben wieder das unkomplizierte und lockere Verhältnis wie am Anfang, ohne Drucksituationen und siehe da, der Kontakt wird wieder intensiver und ohne zu verkrampfen kommen hier und da auch Infos über Gefühle durch (ihrerseits). Ich geh zwar drauf ein, lass sie aber erzählen ohne erneut nachzubohren oder es als Zeichen für neuaufflammende Gefühle zu sehen. Was passieren soll wird auch passieren, aber alles braucht seine Zeit um sich zu entwickeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2015 um 11:58
In Antwort auf remus_12852600

Genau
... vor dieser Problematik stand ich auch, durch den Druck den ich aufgebaut habe, um es perfekt zu machen, ist der Druck automatisch mit hinübergegangen. Ich habe ebenfalls einen Brief geschrieben, oder besser gesagt eine Art Abschlussbericht, in dem ich geschildert habe, dass ich genau mit meinem Druck auch wenn aus guten Beweggründen vieles versaut habe. Schilder ihr das besinn dich auf die erste gemeinsame Zeit wie es da zwischen euch war und zeige ihr dass ja, gerades das du warst und nicht der grübelnde, ihr hinterher Rennende. Sie hat doch gar keine Chance sowas wie dich vermissen oder Gefühle auf zu bauen. Sie erwartet ja schon eine Aktion von dir und bestimmt nicht mit freudiger Erwartung. Deine Worte, die du ihr schreibst und ihr sagst mögen ehrlich und absolut von Herzen kommen, aber das musst du ihr auch in der Tat zeigen. Frag dich nicht und setzt dich damit wieder unter Druck, warum keine Antwort kommt, warum es jetzt keinen Kontakt gibt. Schreibe einen letzten Brief, geh da auf dich ein. Schilder dir dass du es falsch angefangen hast und alles perfekt machen wolltest, aber vernachlässige etwas in ihre Richtung zu sagen, dass würde nur neuen Druck aufbauen.
Irgendetwas muss zwischen euch gewesen sein, warum Zuneigung entstanden ist ... da musst du wieder hin. Locker und nicht verkrampft. Wenn sie dann immer noch nicht reagieren sollte, dann soll es so nicht sein. Wenn du ihr aber zeigst, wie eigendlich wirklich bist und sie kommt auf dich zu, dann nur nicht erneut verkrampfen und lass alles locker auf dich, auf euch zu kommen.
Schick ihr vielleicht auch ne Nachricht mit was lustigem oder ähnlichem, aber nicht in Richtung Gefühle etc.
Ich muss sagen, es hat bei mir hingehauen und wir haben wieder das unkomplizierte und lockere Verhältnis wie am Anfang, ohne Drucksituationen und siehe da, der Kontakt wird wieder intensiver und ohne zu verkrampfen kommen hier und da auch Infos über Gefühle durch (ihrerseits). Ich geh zwar drauf ein, lass sie aber erzählen ohne erneut nachzubohren oder es als Zeichen für neuaufflammende Gefühle zu sehen. Was passieren soll wird auch passieren, aber alles braucht seine Zeit um sich zu entwickeln.

Verhalten in der Problematik...
Freut mich für dich.
Ich weiß nur nicht genau wie ich es zum Beispiel mit den Briefen halten soll, jeden Sonntag einen neuen verschicken. Habe es angefangen und will auf keinen Fall sprunghaft wirken... So fällt es mir mit dem Schreiben allerdings auch. Wollte sie eigentlich fragen ob wir zusammen mit Freunden von uns bowlen gehen wollen am Wochenende, bin mir da auch unsicher nicht wegen der Antwort viel eher das ich sie bedränge was ich bloß nicht will.
Wie meintest du das mit dem Schreiben?....
Soll ich ihr SMS oder Brief schreiben wo ich schildere das ich keinen Druck machen möchte und sie nicht drängen möchte sondern nur ehrlich klar machen will das ich ernsthaft bin in der Hinsicht und sie nicht nur ins Bett bekommen möchte!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2015 um 16:49
In Antwort auf method717

Verhalten in der Problematik...
Freut mich für dich.
Ich weiß nur nicht genau wie ich es zum Beispiel mit den Briefen halten soll, jeden Sonntag einen neuen verschicken. Habe es angefangen und will auf keinen Fall sprunghaft wirken... So fällt es mir mit dem Schreiben allerdings auch. Wollte sie eigentlich fragen ob wir zusammen mit Freunden von uns bowlen gehen wollen am Wochenende, bin mir da auch unsicher nicht wegen der Antwort viel eher das ich sie bedränge was ich bloß nicht will.
Wie meintest du das mit dem Schreiben?....
Soll ich ihr SMS oder Brief schreiben wo ich schildere das ich keinen Druck machen möchte und sie nicht drängen möchte sondern nur ehrlich klar machen will das ich ernsthaft bin in der Hinsicht und sie nicht nur ins Bett bekommen möchte!?

Es
ist schwer ein Patentrezept zu finden. Jeder Mensch ist anders und natürlich wenn zwei zusammentreffen ergeben sich die verschiedensten Konstelationen. Ich glaube aber, du hast ihr wohl schon genug deine Absichten und deine Ernsthaftigkeit geschildert. Wenn du, wie du sagst jeden Sonntag einen Brief schreibst, kannst du dadrinn ja nicht viel neues schildern ... also immer die gleiche Leier, übertrieben gesagt. Brech doch mal aus dem Muster aus und überrasch sie. Kein Brief .... überrascht sie auf jeden Fall mehr, als eine andere Version vom all-wöchtlichem Exemplar zu bekommen. Meinst du sie liest die Briefe denn überhaupt noch, wenn es immer das gleiche ist? Mach was neues, was unerwartetest brech aus dem Muster aus und ich bin mir fast sicher, du erhälst eher eine Reaktion, als auf den nächsten Brief. du schreibst immer diesen Brief, also schreibe ihr ne Message ob per facebook, oder sms oder Whatsapp, ganz gleich. Aber nicht auf die alte Art und Weise. Würde denken, dass du damit mehr Aufmerksamkeit bekommst. Schreib in der Message, dein Anliegen ... das du eingesehen hast, dass du sie zu sehr bedrängst und dich aus deinem Perfektionistmus hast hinreissen lassen, weil sie eben was besonderes ist, sie aber nicht weiter belästigst, sondern abwartest wie die Dinge sich entwickeln und dann deine Einladung, auch mit der Maßgabe, dass man sich mal paar Tage nicht schreibt. Sie muss ja auch mal zum Atmen kommen und ihre Gedanken ordnen. Im Moment bist du permanet präsent das ist auch nicht immer gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2015 um 21:55
In Antwort auf remus_12852600

Es
ist schwer ein Patentrezept zu finden. Jeder Mensch ist anders und natürlich wenn zwei zusammentreffen ergeben sich die verschiedensten Konstelationen. Ich glaube aber, du hast ihr wohl schon genug deine Absichten und deine Ernsthaftigkeit geschildert. Wenn du, wie du sagst jeden Sonntag einen Brief schreibst, kannst du dadrinn ja nicht viel neues schildern ... also immer die gleiche Leier, übertrieben gesagt. Brech doch mal aus dem Muster aus und überrasch sie. Kein Brief .... überrascht sie auf jeden Fall mehr, als eine andere Version vom all-wöchtlichem Exemplar zu bekommen. Meinst du sie liest die Briefe denn überhaupt noch, wenn es immer das gleiche ist? Mach was neues, was unerwartetest brech aus dem Muster aus und ich bin mir fast sicher, du erhälst eher eine Reaktion, als auf den nächsten Brief. du schreibst immer diesen Brief, also schreibe ihr ne Message ob per facebook, oder sms oder Whatsapp, ganz gleich. Aber nicht auf die alte Art und Weise. Würde denken, dass du damit mehr Aufmerksamkeit bekommst. Schreib in der Message, dein Anliegen ... das du eingesehen hast, dass du sie zu sehr bedrängst und dich aus deinem Perfektionistmus hast hinreissen lassen, weil sie eben was besonderes ist, sie aber nicht weiter belästigst, sondern abwartest wie die Dinge sich entwickeln und dann deine Einladung, auch mit der Maßgabe, dass man sich mal paar Tage nicht schreibt. Sie muss ja auch mal zum Atmen kommen und ihre Gedanken ordnen. Im Moment bist du permanet präsent das ist auch nicht immer gut.

Oh
Wie recht du hast !
Gut es mal wieder zu hören und sich in den Kopf zu legen.
Leider ist der Brief Montag morgen schon auf die Reise gegangen, aber es wird der letzte sein, eventuel im späterem zusammen sein weit weis.
Morgen früh werde ich ihr das via Mail mal schreiben, dass ich es etwas zu sehr zeigen wollte das sie mich mit ernsten Augen sehen kann.

Das bowlen am Wochenende, lasse ich vorerst erst ein mal aus.

Denke jetzt auch das sie es mehr als verstanden hat was ich ihr klar machen wollte. Vielleicht ist der Zug noch nicht abgefahren, würde es mir wünschen, bleibe aber auf dem Boden ohne rosa Brille auf der Nase.
Hast mir sehr geholfen mit deiner Nachricht,danke.
Würd mich freuen wenn wir weiter schreiben würden. Denken ziemlich gleich über die Dinge. Leider jedoch hast mich wohl etwas aus der Bahn geworfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2015 um 22:07
In Antwort auf method717

Oh
Wie recht du hast !
Gut es mal wieder zu hören und sich in den Kopf zu legen.
Leider ist der Brief Montag morgen schon auf die Reise gegangen, aber es wird der letzte sein, eventuel im späterem zusammen sein weit weis.
Morgen früh werde ich ihr das via Mail mal schreiben, dass ich es etwas zu sehr zeigen wollte das sie mich mit ernsten Augen sehen kann.

Das bowlen am Wochenende, lasse ich vorerst erst ein mal aus.

Denke jetzt auch das sie es mehr als verstanden hat was ich ihr klar machen wollte. Vielleicht ist der Zug noch nicht abgefahren, würde es mir wünschen, bleibe aber auf dem Boden ohne rosa Brille auf der Nase.
Hast mir sehr geholfen mit deiner Nachricht,danke.
Würd mich freuen wenn wir weiter schreiben würden. Denken ziemlich gleich über die Dinge. Leider jedoch hast mich wohl etwas aus der Bahn geworfen.

Mich auch
... was die bahn betrifft. wer liebt macht die merkwürdigsten Dinge würde ich sagen. ich kann glaub ich ein ganzes Buch darüber füllen. Nimm den Kopf hoch ... ich weiss leichter gesagt als getan. aber versuch wieder etwas mehr Selbstbewusstsein zu bekommen. Lenk dich mit anderen Dingen ab und konzentrier dich auf deinen Alltag und deine Arbeit. , dass vernachlässigt man schnell. viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram