Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kennenlernen, unnötige Gedanken

Kennenlernen, unnötige Gedanken

6. Januar um 17:03 Letzte Antwort: 6. Januar um 18:06

Hi Leute, ja ich mal wieder. Ich bin nunmal ein ziemlicher Kopfmensch und Nervenbündel. 

Es geht um folgendes.

Ich date einen Mann, wir hatten 2 sehr tolle Dates. Wir quatschen stundenlang über alles mögliche, lachen und ich will, dass die Abende auch nicht vorbeigehen. Beim letzten Date hatte ich kurz dieses heftige kribbeln im Bauch und musste lächeln wie ein Honigkuchenpferd, ich wollte ihn so gerne küssen und umarmen. 

Gestern als ich mit ihm geschroeben hatte, hab ich mir nichts sehnlicheres gewünscht, als dass er hier bei mir ist.


Mein Problem: ich zerdenke mir immer alles, muss meine Gefühle immer analysieren und das hat zur Folge, dass ich alleine sehr viel nachdenke und angespannt bin. Ich werde dann immer leicht panisch und habe Angst vor einem weiteren Treffen.
Gestern war ich total verliebt und heute empfand ich wieder gar nichts und ich frage mich wieso... Ich find ihn so toll und bekomm wegen meinen Gedanken so ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber.


Ich will mir einfach sicher sein, doch im Grunde sind Zweifel anfangs doch normal... 

Wie werd ich denn nur endlich lockerer?? Er wäre echt toll, ich will mir das nicht kaputt machen. Es fühlt sich ja an, als wärn wir schon zusammen.

Mir kommen immer wieder diese Gedanken in den Kopf:


Nein, das wird irgendwann wieder schlimm enden.
Ich habe das nicht verdient.
Was, wenn der erste Kuss kommt und alles nicht schön wird...?
Was, wenn nich diese Beziehung wieder einengt oder mir nicht guttut?
Warum, hab ich am einen Tag ein Kribbeln im Bauch, fühl mich verliebt umd am nächsten wieder fast nicht?


Ich habe solche Schuldgefühle wegen meinen Zweifeln. Wenn ich nicht nachdenke, dann gehts mir super bei ihm...

Wäre ich doch bloß nicht so ein ängstlicher Mensch geworden... 
Ich hoffe nur, ich bekomme das hin, er ist mir sehr wichtig.


Bitte verurteilt mich nicht, warum ich so ein Tam Tam mache... (oder Sprüche, wie, warum suchst du krampfhaft, ich suche nie, ich werde immer angesprochen)


Habt ihr irgendwelche aufmunternden Sätze, die mich von meinen sinnlosen Denken rausholen könnten? Gedanken machen Gefühle und diese Gedanken sind sinnlos.

Ich will einfach nur entspannt daran gehen...

Mehr lesen

6. Januar um 17:39

schade dass du ihn nicht geküsst hast als du wolltest...   werde nie verstehen wieso viele Frauen sich so verhalten

Gefällt mir
6. Januar um 18:01
In Antwort auf carina2019

schade dass du ihn nicht geküsst hast als du wolltest...   werde nie verstehen wieso viele Frauen sich so verhalten

Das werd ich noch, ich treff mich weiter. 

Gefällt mir
6. Januar um 18:06
In Antwort auf user13059

Das werd ich noch, ich treff mich weiter. 

Denk einfach nicht und hör auf dein Herz, falls es komisch wird mit ihm kannst du es immer noch beenden. 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers