Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keinen Sex mehr-aber er befriedigt sich selber...

Keinen Sex mehr-aber er befriedigt sich selber...

18. Juni 2008 um 11:27 Letzte Antwort: 18. Juni 2008 um 11:55

Hallo!

Also...ich bin seit 7 Jahren mit meinem Mann zusammen, am Anfang hatten wir regelmäßig sex-er ist kein leidenschaftlicher Liebhaber aber das hat mich nicht gestört.
Da er einen schweren Unfall vor unserer beziehung hatte wußte ich das er körperliche einschränkungen hat (Kreislauf Technisch)..seit fast 4 Jahren passiert aber im bett so gut wie nix mehr..und wenn dann habe ich das Gefühl nur sehr wiederwillig. Er hat zwar eine Errektion die er aber nicht halten kann, er kommt auch nicht...er sagt das er das körperlich nicht durchhält und wenn er einen Orgasmus hat das ihn das zu sehr anstrengt...nun ich bin kein Mann, ich weiß nicht wie das ist- wenn wir dann versuchen miteinander zu schlafen sehe ich auch das er Probleme hat...er schwitz sehr stark und ist sehr erschöpft.
Aber nun weiß ich das er sich alle paar Wochen selbstbefriedigt...diverse Dinge gefunden- und sich dabei Filmchen anschaut...also selber kann er kommen aber bei mir nicht...Ich finde das sehr verletzend...weil er es auch abstreitet...
Die Frage "Liegt es an mir" stelle ich hier nicht, weil ich weiß das es nicht so ist...
Warum macht "Mann" das?

LG
Peterle

Mehr lesen

18. Juni 2008 um 11:42

Ratlos...
Ich habe Ihn mit seinen "Dingen" die ich gefunden habe konfrontiert...Reaktion: Wut...Abstreiten...Ich wäre Schizophrän....
Er brauch nicht den Hengst zu machen, das weiß er auch...wenn er versagt...was ist versagen eigentlich?- er kommt ja eh nicht bei mir...dann sage ich zu ihm..und das meine ich ernst-es war schön-Sex besteht nicht nur aus Orgasmen für mich-
Auch habe ich ihm alternativen aufgezeigt...Orale Befriedigung, Vibrator ect.
Nein ich habe eher den Eindruck das er körperliche Nähe als absolut störend-Ekelig? empfindet.
Ich hatte vor ihm ein reges sexualleben und keiner meiner "Männer" hatte solche Probleme, ich war auch nie die Person die Blümchen Sex liebte-meinem Mann zuliebe beschneide ich mich seit Jahren, halte mich extremst zurück...frage alle paar Monate vorsichtig nach..ob wir uns mal aneinander kuscheln können-klar mit dem hintergedanken-vieleicht Sex zu haben oder so was in der Art-
;-(

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juni 2008 um 11:55

Ich warte..
nicht das er kommt...das ist auch nicht das was fehlt...sondern die sexuelle Lust an mir...er hat Lust...das weiß ich...darum macht er es sich auch selbst...das ist auch normal..aber das er sex mit mir ablehnt, das ist der Knackpunkt und das er nicht zugibt das er es sich selber macht.
Ärztliche Behandlung lehnt er ab. Er hatte viele OP, aber alle vor unserer Zeit. Fakt ist: Er hat genagelte Handgelenke beidseitig, verlust der rechten Schulter, hatte ein Schädel Hirn Traume und lag 3 Monate im Koma...eine Rippe hat das Herz und die Lunge durchbohrt. Er war 100% Schwerbehindert ist aber auf 60% runter. Das er manchmal Gedächnislücken hat damit kann ich umgehen, aber das es Gesundheitlich bergab geht kann ich nicht sagen.
Ach ja und den Rücken halte ich ihn so gut es geht -Arbeiten muss ich ja auch noch- frei.
Ich habe verständniss, aber reden muss "Mann" schon mit mir...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
17 Antworten 17
|
18. Juni 2008 um 11:53
Von: reina_12856655
19 Antworten 19
|
18. Juni 2008 um 10:05
4 Antworten 4
|
18. Juni 2008 um 10:03
Von: jean_12067176
2 Antworten 2
|
18. Juni 2008 um 9:54
Von: timon_12431639
5 Antworten 5
|
18. Juni 2008 um 7:51
Diskussionen dieses Nutzers
3 Antworten 3
|
11. März 2011 um 9:05
Von: ceri_12436226
4 Antworten 4
|
6. Oktober 2009 um 9:29
6 Antworten 6
|
2. September 2008 um 13:43
Von: ceri_12436226
5 Antworten 5
|
25. Juni 2008 um 11:40
Noch mehr Inspiration?
pinterest