Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keinen klaren Kopf mehr

Keinen klaren Kopf mehr

23. November 2012 um 11:14 Letzte Antwort: 23. November 2012 um 17:58

Hallo ihr Lieben, ich weiss einfach nicht mehr weiter.
Ich habe im Mai auf der Hochzeit meines bruders einen Mann kennengelernt den ich sehr nett fande und mit dem ich mich super verstanden habe, mein Freund hat mch leider zu dieser Hochzeit nicht begleiten können und ich suchte in diesem fall den kontakt zu ihm um den abend zu überstehen.
Wir haben uns danach noch öfter getroffen weil wir uns einfach gut verstanden haben, ich habe einen Freund und ich liebe ihn wirklich sehr aber ich fühlte mich auch zu diesem Mann hingezogen und hatte oft das verlangen ihn einfach nur zu sehen eines abends als ich mich mit meinem freund wieder gestritten hatte musste ich ins Krankenhaus und medikamente gegen Migräne bekommen von da aus holte er mich dann ab ich schlief bei ihm auf der Couch und und war froh das er da war wir haben tolle gespräche geführt und er hörte mir zu ich fühlte mich hin gezogen zu ihm da ist es dann auch passiert ich habe ihn geküsst, ich habe mich so geschämt ich habe solche gewissens bisse gehabt ich habe meine sachen genommen und bin sofort gegangen danach war erstmal ruhe und ich habe auch nicht weiter daran gedacht.
Doch dann meldete er sich wieder und wir haben dann wieder geschrieben und uns gesehen ich habe mich da in dieser situation in dinge hinein geflüchtet das ich mich vor mir selber erschrocken habe, es ging dann so weit das ich dachte das ich ihn liebe aber im nach hinein betrachtet ist es schwachsinn gewesen. Zum gegenwärtigen zeitpunkt hatte ich stress mit meinem freund und auch raus gefunden das er einer anderen schreibt weil er unzufrieden war.
ich habe dann den kontakt zu ihm gemieden was auch gut funktionierte bis in den Oktober rein da habe ich ihn dann gesehen und es war ein komisches gefühl ich habe mich gefreut ihn u sehen hatte aber angst das da wieder irgendwas sein wird.
wir sind nach dem abend getrennte wege gegangen und hörten nichts mehr von einander und doch dann kam wieder eine nachricht und ich reagierte drauf und wir schrieben hin und her es war nicht immer ohne hinter gedanken aber ich hatte dann doch eines Tage endlich damit abgeschlossen denn ich für mich habe festgestellt das mein freund der eigentliche traumprinz ist denn er ist toll, ich finde ihn immer noch anziehend berühre ihn gerne bin gerne in seiner nähe ich hasse es wenn er nicht da ist ich liebe es wie er mit meiner tochter umgeht ich habe auch die zukunftspläne genossen die wir gesponnen haben ich habe zu spät wahrscheinlich erkannt das er mein ein und alles ist, leider.
gestern dann hat er die nachricht gelesen die ich nach dem krach noch geschrieben habe er hat seine sachen gepackt und ist gefahren hat mir meine Kette noch vom Hals gerissen die er mir letztes Jahr zu Xmas geschenkt hat.
Ich habe die letzte nacht weder geschlafen noch konnte ich überhaupt einen klaren gedanken fassen ich weiß wie gesagt jetzt das er neben meiner tochter mein ein und alles ist ich ihn über alles liebe und nie wieder ohne ihn sein will.
ich habe ihn enttäuscht ich habe sein vertrauen aufs tiefste missbraucht und ich muss jetzt kämpfen um diesen einen wundervollen mann aber mir fehlen die ideen mag auch daran liegen das der kopf momentan einfach leer ist.
vielleicht habt ihr ratschläge

Mehr lesen

23. November 2012 um 17:58

Kein klaren Kopf
Warum ich die Nachrichten aufgehoben habe kann ich dir nicht sagen! Vielleicht weil ich sie irgendwann einmal wieder lesen wollte! Er fehlt mir so sehr ich vermisse ihn so sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Trennung und nur Probleme mit ihm (Wohnung, Geld, Job - Polizei)
Von: soley_12338870
neu
|
23. November 2012 um 10:43
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook