Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Schmetterlinge - verliebt oder nicht!!

Keine Schmetterlinge - verliebt oder nicht!!

30. Januar 2006 um 16:56

Hi bin nun seit 1 Monat mit meinem Freund zusammen!!
Allerdings war bei ihm alles anders , zum ersten mal hatte ich nicht die berüchtigen Schmetterlinge im Bauch!! Von daher wusste ich nicht ob ich mich wirklich in ihn verliebt habe!!
Mitterweile sind die zwar immer noch nicht da , aber ich vermisse ihn jede Minute und muss nur an ihn denken!!
Ich weiß allerdings nicht ob es liebe ist oder nur das Verlangen und die Hingabe zu seiner Nähe / zum Sex!!
Ich hab erst vor kurzem gelesen , das manche Frauen keinen Organsmus bekommen , wenn sie sich dem partner nicht richtig hingeben können , bzw. wenn sie den Partner nicht lieben!!
ICh weiß nun nicht ob ich ihn lieb oder ob ich nur sex von ihm will. Wie gesagt ich vermiss ihn und bin sehr gerne mit ihm zusammen!
Vielleicht liegt es auch daran , das ich vor ihm , d.h von meinem Ex ziemlich verarscht wurde und jetzt etwas vorsichtiger bin!!
ALSO LIEBE ODER VERLANGEN????
Was denkt ihr??
Würde mich über ne Antwort freuen

Mehr lesen

30. Januar 2006 um 17:31

Gefährlich!
Ich stecke gerade in einer ähnlichen Situation, nur das ich schon die Konsequenz aus meinem Verhalten ziehen muss.
Ich habe auch nach einem ziemlichen Reinfall eine Beziehung begonnen. Alles hat ganz vernünftig angefangen. Ich war heiss auf Ihn und wir hatten ein sehr schönes freundschaftliches Verhältnis(das kann fürs erste auch über die fehlende Verliebtheit hinwegtäuschen). Ich habe ihn auch immer gleich vermisst wenn er nicht da war. ABER so blöd das klingt, ich weiß jetzt das es ohne Schmetterlinge einfach nicht geht!!! Die Schmetterlinge sind die Basis aus der jede Beziehung immer wieder Kraft schöpft, wenn es euch mal nicht so gut geht könnt ihr die Augen schließen und Euch an diese wundervolle, geheimnisvolle Zeit erinnern und alles ist nur halb so schlimm.
Gefährlich ist es deswegen, weil er Gefühle für Dich hat (entwickeln wird) und Du auch für ihn, aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit jemanden treffen wirst, bei dem Du die kleinen Flatterviecher wieder spürst und das endet dann meistens in einer Tragödie.
Kannst Du Dir eine Zukunft mit ihm vorstellen? Also so richtig bildhaft? Denkst Du manchmal eigentlich ist er gar nicht mein Typ oder so was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2006 um 17:48

Kompliziert...
erst mal hallo...
ich weiß wie du dich fühlst... ich hab das selbe auch vor einem monat durchgemacht, ich wusste nicht, ob ich ihn liebe, oder ob ich nur seinen körper will.. ich dachte früher immer, es muss kribbeln, das komische war, es hat eben auch immer gekribbelt, bei jedem man vor ihm, was schon einige waren.. ich wollte ihn schon verlassen, da ich mir dachte, ohne kribbeln kann es ja keine liebe sein.. im nachhinein weiß ich, das es ganz normal ist, wenn es am anfang eben nicht "kribbelt".. es kommt mit der zeit, wenn er dich berührt, dich küsst, kurz bevor du ihn siehst.. ich muss sagen, er ist bis jetzt meine intensivste beziehung, obwohl es am anfang nicht gekribbelt hat.. glaub mir, wenn du ihn liebst, wirst dus irgendwann merken, wenn sich in den nächsten wochen absolut nichts tut, würde ich auf jeden fall mit ihm reden.. warum du eben keine schmetterlinge im bauch hast, und was er eben dazu sagt.. und du musst abwiegen, wie wichtig er dir ist. ob du dir vorstellen könntest, mit ihm dein leben bzw einen lebensabschnitt zu verbringen.. ich wünsche dir viel glück bei der selbstfindung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 13:51

Dankeschön
hi ihr beiden vielen lieben Dank für eure schnelle Antwort!!
Ihr habt mich zum Nachdenken angeregt!!
Vor allem du sellfulfillingprophecy, mit deinem Bemerkung , das irgendwann einer kommen wird bei dem die Schmetterlinge da sein werden!!
Ich stelle mir eher weniger die Frage ob er mein Typ ist, den vom aussehen her ist er es auf jeden Fall!!
Klar haben wir ab und zu ein paar Meinungsverschiedenheiten, aber ich denke das ist normal , wenn man sich grad erst kennenlernt!!!
Ich habe ihm schon am Anfang gesagt , das ich keine Schmetterlinge im Bauch habe, und auch er hatte diese nicht . Bzw. er meinte das er eh net mehr auf den Bauch sondern eher auf seinen Verstand hört.
Ich wollte damals um ehrlich zu sein mich nicht auf eine Beziehung einlassen, aber er wollte es zumindest versuchen! Ich hatte genau davor Angst , was du sellfulfi. gesagt hat, und zwar das er Gefühle für mich entwickelt und ich um so schwerer schluss machen kann.
Mitterlweile denk ich schon das ich ihn liebe(?), den ich genieße es richitg in seiner Nähe zu sein und in seinen Armen zu liegen usw.
Ich denke das es auch ihm Ernst ist, denn ansonsten hätte er mich net seinem Bruder und dessen Familie vorgestellt!!
Ich nehme euren Ratschlag an und werde die Zeit entscheiden lassen ob es liebe oder Verlangen ist!

Vielen Dank und schreibt ruhig weiter eure Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 1:14

...
Hey auch wenn der post schon lange her ist, vll kannst du mir aufgrund der Erfahrung die du damals gemacht hast helfen! Ich hab nämlich das selbe problem .. Ich hatte vor etwa zwei jahren eine nähere Begegnung mit einem Freund in den ich mich verliebte, der mich dann zurückwies und ich ihn vergaß . Danach hatte ich ein jahr lang eine beziehung die ziemlich hässlich und krank geendet hat und sehr verletzend für mich war. Danach hat sich der Freund von vor zwei jahren gemeldet und wir haben uns gedatet. Nach einer Zeit (ca 2 monaten) gestand er mir seine Liebe und bat mich die Fehler die er in der Vergangenheit gemacht hatte zu vergessen. Tatsächlich fiel mir das auch gar nicht schwer, allerdings sagte ich ihm klar dass ich keine Beziehung will da ich noch an der alten zu kauen hatte. Wir trafen uns allerdings weiter und es entstand eine freundschaft in der er aber immernoch verliebt in mich war. Nach und nach erkannte ich wie gut er war und es kamen tatsächlich wieder ein paar Gefühle hoch. Dann nach ca einem halben Jahr in dem wir wieder Kontakt hatten entschied ich mich doch für eine Beziehung. Der spaß ging aber nach hinten los und die Beziehung endet nach 2 Monaten weil ich einfach nicht bereit dafür war. Jetzt treffen wir uns noch fast jeden Tag, telefonieren oder schreiben wenigstens. Wenn ich ich ihn ansehe will ich ihn küssen und manchmal will ich ihn schatz nennen und und und .... Es gibt aber auch momente da bin ich ei fach nur froh dass er "nur" ein freund ist. Allerdings hatte bzw habe ich nicht dieses "movie feeling" und auch keine schmetterlinge im bauch :/ das ist total komisch ich weiß einfach nicht was ich will... Zusätzlich befinde ich mich momentan in einer Stressigen situation denn ich mache in 7 wochen abitur , und das mit ihm verwirrt mich total! Ich will ihn auch nicht verletzen denn er ist ein echt lieber Kerl aber ich hab einfach keine Ahnung was ich machen oder wie ich mich verhalten soll um Klarheit zu bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper