Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Reaktion auf facebook, was soll ich tun?

Keine Reaktion auf facebook, was soll ich tun?

5. Juli um 22:36

Hallo!

Habe einen jungen Mann (28) auf einem Fest kennengelernt. Wir haben kurz miteinander gesprochen. Er gefiel mir sehr gut. Habe ihm nach einigen Wochen nun auf facebook geschrieben. Daraufhin kam nix. Da wir nicht befreundet waren, ging ich davon aus, dass meine Nachricht ungelesen im Filter gelandet war. Habe ihm daraufhin eine Freundschaftsanfrage geschickt. Das ist nun auch 4 Tage her und ist noch offen. Findet ihr das normal oder kann es durchaus sein, dass er so lang nicht eingeloggt war? Haltet ihr das für realistisch? Wie oft seid ihr auf facebook? Oder soll ich es nochmal in der realen Welt probieren? Er arbeitet in einer Bar, vielleicht kann ich da „zufällig“ mal vorbeikommen und ihm die Chance geben, mich besser kennenzulernen.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

5. Juli um 23:20

Also auf dem pc seh ich nur nachrichten von freunden. Alle andern landen in irgendeiner versteckten ecke. Und viele lehnen freundschaftsanfragen grundsätzlich ab, bzw reagieren nicht drauf, wenn sie die betreffenden nicht kennen.

Also auf FB würd ich erstmal garnichts geben.

6 LikesGefällt mir

5. Juli um 23:02
In Antwort auf dany24781

Hallo!

Habe einen jungen Mann (28) auf einem Fest kennengelernt. Wir haben kurz miteinander gesprochen. Er gefiel mir sehr gut. Habe ihm nach einigen Wochen nun auf facebook geschrieben. Daraufhin kam nix. Da wir nicht befreundet waren, ging ich davon aus, dass meine Nachricht ungelesen im Filter gelandet war. Habe ihm daraufhin eine Freundschaftsanfrage geschickt. Das ist nun auch 4 Tage her und ist noch offen. Findet ihr das normal oder kann es durchaus sein, dass er so lang nicht eingeloggt war? Haltet ihr das für realistisch? Wie oft seid ihr auf facebook? Oder soll ich es nochmal in der realen Welt probieren? Er arbeitet in einer Bar, vielleicht kann ich da „zufällig“ mal vorbeikommen und ihm die Chance geben, mich besser kennenzulernen.

Klar kannst du als Gast mal hin. Du wirst sehen wie er reagiert.

er wird sicherlich freundlich und überrascht sein. Bist schließlich Gast.  Er wird schon ahnen weshalb du dort hin gekommen bist. 

Normalerweise werden Nachrichten  und freundschaftsanfragen auch auf dem Handy angezeigt. 

2 LikesGefällt mir

5. Juli um 23:20

Also auf dem pc seh ich nur nachrichten von freunden. Alle andern landen in irgendeiner versteckten ecke. Und viele lehnen freundschaftsanfragen grundsätzlich ab, bzw reagieren nicht drauf, wenn sie die betreffenden nicht kennen.

Also auf FB würd ich erstmal garnichts geben.

6 LikesGefällt mir

6. Juli um 19:47

Mal angenommen er hat meine Nachricht und Freundschaftsanfrage ignoriert, ist das dann ein endgültiger Korb für euch, also kein Interesse, oder soll ich ihm nochmal die Möglichkeit geben mich im realen Leben kennenzulernen, z.B. in der Bar? Er kennt mich ja nur von meinem Profil her. Daher kann sich Interesse ja auch noch entwickeln, wenn er mich kennenlernt. Keine Ahnung, ob er sich noch an unser kurzes Gespräch auf dem Fest erinnert bzw. vielleicht checkt er auch nicht, dass ich das war und hält mich somit für eine Fremde. Ich ignoriere auf Facebook auch alle Leute, die ich nicht kenne...
 

Gefällt mir

6. Juli um 20:46
In Antwort auf dany24781

Mal angenommen er hat meine Nachricht und Freundschaftsanfrage ignoriert, ist das dann ein endgültiger Korb für euch, also kein Interesse, oder soll ich ihm nochmal die Möglichkeit geben mich im realen Leben kennenzulernen, z.B. in der Bar? Er kennt mich ja nur von meinem Profil her. Daher kann sich Interesse ja auch noch entwickeln, wenn er mich kennenlernt. Keine Ahnung, ob er sich noch an unser kurzes Gespräch auf dem Fest erinnert bzw. vielleicht checkt er auch nicht, dass ich das war und hält mich somit für eine Fremde. Ich ignoriere auf Facebook auch alle Leute, die ich nicht kenne...
 

wieso willst Du Dich so anbiedern?

Gehe in die Bar, sei freundlich und grüße aber nicht zu aufdringlich.... dann wirst Du ja sehen, ob er auf Dich zukommt  oder neutral zurückhaltend bleibt

Wenn nicht, hast Du das mit groestmoeglicher Gesichtswahrung absolviert

Gefällt mir

6. Juli um 21:21
In Antwort auf dany24781

Hallo!

Habe einen jungen Mann (28) auf einem Fest kennengelernt. Wir haben kurz miteinander gesprochen. Er gefiel mir sehr gut. Habe ihm nach einigen Wochen nun auf facebook geschrieben. Daraufhin kam nix. Da wir nicht befreundet waren, ging ich davon aus, dass meine Nachricht ungelesen im Filter gelandet war. Habe ihm daraufhin eine Freundschaftsanfrage geschickt. Das ist nun auch 4 Tage her und ist noch offen. Findet ihr das normal oder kann es durchaus sein, dass er so lang nicht eingeloggt war? Haltet ihr das für realistisch? Wie oft seid ihr auf facebook? Oder soll ich es nochmal in der realen Welt probieren? Er arbeitet in einer Bar, vielleicht kann ich da „zufällig“ mal vorbeikommen und ihm die Chance geben, mich besser kennenzulernen.

Leg nicht so viel Wert auf soziale Netzwerke. Facebook Freundschaften bedeuten nicht gleich, dass da mehr werden kann. Meistens haben Leute 100 und mehr Freunde und wirklich guten Kontakt haben sie vielleicht zu drei. Das bedeutet, dass selbst wenn der Mann dich adden würde, hätte es nichts zu bedeuten.

Geh in die Bar und frag den Mann nebenbei, ob er Lust hat mit dir Cafée trinken zu gehen. Menschen im echten Leben nach Date zu fragen hat mehr Wert als unpersönlich im Internet. 

2 LikesGefällt mir

6. Juli um 21:23
In Antwort auf dany24781

Hallo!

Habe einen jungen Mann (28) auf einem Fest kennengelernt. Wir haben kurz miteinander gesprochen. Er gefiel mir sehr gut. Habe ihm nach einigen Wochen nun auf facebook geschrieben. Daraufhin kam nix. Da wir nicht befreundet waren, ging ich davon aus, dass meine Nachricht ungelesen im Filter gelandet war. Habe ihm daraufhin eine Freundschaftsanfrage geschickt. Das ist nun auch 4 Tage her und ist noch offen. Findet ihr das normal oder kann es durchaus sein, dass er so lang nicht eingeloggt war? Haltet ihr das für realistisch? Wie oft seid ihr auf facebook? Oder soll ich es nochmal in der realen Welt probieren? Er arbeitet in einer Bar, vielleicht kann ich da „zufällig“ mal vorbeikommen und ihm die Chance geben, mich besser kennenzulernen.

Ja, vier Tage können lang sein, wenn man ganz dringend auf Rück-Meldung wartet. Und sicherheitshalber immer noch einmal nachfragt, was dem Begehrten denn behagt oder ob er denn etwas übersehen hat.

Aber glaube nicht, dass das jedem Mann gefällt. Du schreibst, er arbeitet in einer Bar. Er macht dann vermutlich auch einen attraktiven Eindruck auf den ersten Blick ... Würde ich auch so einstellen. Kannst du dir denken, wie viele Angebote ähnlich Emanzipierter er täglich kassiert?

Ich rate dir allgemein zu etwas mehr Distanz in solchen Fällen, weil so bereits angesichts des derzeitigen Normalzustandes deine Chancen steigen.
Dieses "Ach, entdecke mich doch bitte von dir aus" ist nach mehreren Angeboten von deiner Seite auch nicht mehr das Wahrste. Wenn du das bringst, merkt er gleich, dass du ihn für blöd hältst. 

Versuchen kannst du alles, klar. Du kannst dich überraschen lassen oder deine eigene Erfahrung sammeln. Aber erwarte an so exponierter Stelle mit einem anerzogenen männerzentrierten 0815-Verhalten nicht unbedingt den treuesten Partner, der immer nur dich lieben und auch achten wird.

Vorsichtshalber noch die Bemerkung, dass ich das nur offen und deutlich genug schreiben wollte, aber nicht mit der Absicht, dich zu kränken. 

2 LikesGefällt mir

7. Juli um 11:37

Gack! Brüste zum Zähne reinhauen! Wie man ein Geflügelmund reinigt - das richtige Huhn für dich.

Sieh dir kurz die Nachrichten an und schalte die Vögelkiste gleich wieder aus.  
Darf ich denn nochmals wiederholen, was ich bereits geschrieben hatte?
Sie DARF es ausprobieren. Alles. Es wäre auch interessant zu erfahren, wie erfolgreich ihre Werbung war.
Liebe TE, meldest du dich dann bitte noch einmal? 

Gefällt mir

7. Juli um 22:21

Ich hätte noch eine Idee, die vielleicht weniger auffällig ist als der Barbesuch. Ich bin ihm mal zufällig begegnet, als er von der Arbeit nach Hause ging. Er hat mich leider nicht gesehen. Ich will demnächst wieder „zufällig“ da entlang laufen zu selben Zeit. Ich möchte ihn irgendwie auf mich aufmerksam machen oder besser noch anquatschen. Leider hab ich kein Plan was ich sagen soll. Zumal es peinlich werden kann, wenn er checkt dass ich diejenige aus Facebook bin, die er vielleicht ignoriert hat.
Habt ihr ne Idee????
 

Gefällt mir

8. Juli um 7:50

Es ist auch nur ein Korb. Und ein Korb wird dich nicht umbringen. Peinliche Situationen hat jeder Mensch schon erlebt. Man muss nur damit umgehen können und sie auf keinen Fall für zu wichtig nehmen.
Du könntest in die Bar gehen, wenn sie gerade geöffnet hat. In der Regel sind meist keine Gäste so früh anwesend. Dann könntest du ihn in Ruhe kennenlernen.

Da du was von ihm willst, musst du ihn so oder so ansprechen. Er ist auch nur ein Mensch und ist sicherlich selbst in mancherlei Hinsicht verunsichert.

Sag zb:"Hey, warte mal. Lauf nicht weg! Ich kenn dich und wir haben uns in (Ort) getroffen und eine Unterhaltung miteinander geführt. Und ich fand es sehr nett. Ich weiß nicht, ob du dich noch an mich erinnerst. Ich bin die (Dein Name). (Reich ihm unbedingt deine Hand, um Hallo zu sagen. So schaffst du Nähe und Vertrauen). Hättest du nicht mal Lust mit mir etwas zu unternehmen? Ich lad dich gern auf ein Eis/Getränk ein."

Nun besteht die Gefahr, dass er dich abwimmelt und sagt, dass er kein Interesse oder schon eine Freundin hat. Und hier darf es dir nicht peinlich sein.
Schließlich rechnest du damit, dass er schon eine Freundin hat. Nun liegt es an dir, was du möchtest. Ist dir seine Freundin egal, dann mach weiter.
Eine Möglichkeit wäre:"Sie ist ja jetzt nicht hier und sie muss es nicht mitkriegen. Wir gehen auch nur Eisessen/Trinken. Ich werde dich ja nicht gleich verschlingen. Wenn du dir noch unsicher bist, wegen deiner Freundin, können wir auch gerne Nummern austauschen. Und du kannst dich später bei mir melden. Das Angebot besteht weiterhin. Was hälst du davon?..."

Wenn du selbst "anständig" und eine Treue Seele bist, sag besser:"Ich habe gehofft, dass du nicht vergeben bist, weil ich dich eigentlich sehr süß finde. Leider ist es wohl jetzt keine gute Idee mehr, dich noch auf ein Eis/Getränk einzuladen. Deine Freundin wird sicher sehr sauer sein, falls sie davon Wind bekommt. Und Menschen sollten in der Beziehung ihren Partnern treu bleiben. Deine Freundin ist bestimmt sehr hübsch, jedenfalls hat sie eine gute Wahl getroffen. Trotzdem hat es mich sehr gefreut mit dir gesprochen zu haben. Nun muss ich selbst los..."

Das sind nur Beispiele, wie du ein Gespräch anfangen und beenden kannst. Egal wie du mit ihm kommunizierst, bleib souverän und selbstbewusst! Denn du kannst nichts dafür, dass er schon vergeben ist, falls er es ist.

Viel Erfolg.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen