Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Komplimente (im Bett)

Keine Komplimente (im Bett)

23. Juli um 20:31

Ich bedanke mich bei jedem, der sich die Zeit nimmt, mir zu antworten.

Ich treffe seit einiger Zeit einen Mann. Ich mag ihn, aber ich fühle mich immer unsicherer mit ihm. Ich habe ihm heute gesagt, dass ich das mit uns überdenken muss.

Hauptgrund ist, dass vom ihm einfach NICHTS kommt. Keine Komplimente, keine Blicke, keine Gesten. Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, irgendwann hab ich es gemerkt und dachte, gut, er ist halt nicht der Typ dafür. Damit kann ich im Alltag schon umgehen.

Womit ich aber wirklich nicht umgehen kann, ist, dass selbst in intimen Momenten gar nichts kommt. Es geht mir gar nicht um übertriebene und kitschige Komplimente. Auch nicht darum, dass er es immer direkt ausspricht. Auch wenn ich es von anderen Männern so kenne, dass man(n) solche Dinge sagt wie z.B. das fühlt sich gut an, du riechst gut, ich bin heiß auf dich, ich will dich, du machst mich an, etc.
Er zeigt überhaupt nicht, dass ihm irgendwas gefällt, also weder, ob ich ihm gefalle noch ob ihm gefällt, was ich mache oder was wir machen. Er ist nicht so der große Redner und lautes Gestöhne muss nicht sein, aber es kommt noch nicht mal ein „mmh“. Er atmet auch nicht schneller. Rein vom Gemütszustand könnt er in dem Moment auch ein Buch lesen. Sorry für die Details.
Ich hab das so noch nie erlebt und frage mich, ob er mich denn überhaupt attraktiv findet? Auf die direkte Frage, antwortet er nicht. (Macht nur nen Witz oder wechselt das Thema) Was schon einiges sagt, oder? Und er hat beim Sex meistens die Augen zu... (Und so unattraktiv bin ich nun wirklich nicht!)

Ich muss dazu sagen, dass es ihm sehr wichtig ist, dass ich dabei komme und durch seine beeindruckende Selbstkontrolle schafft er das wie kein Mann davor. Aber ehrlich gesagt ist mir da ein Mann lieber, dem es manchmal so gut gefällt, dass er sich auch mal nicht so beherrschen kann.

Er findet es total schade, dass ich so wenig Selbstbewusstsein habe, dass ich "unbedingt" Komplimente brauche, um mich gut zu fühlen. Er versteht die Welt nicht mehr, weil ich ja schließlich auf meine Kosten komme. Irgendwie hat er mein Problem nicht verstanden und ich frage mich, ob das wirklich soooo unverständlich ist?? Oder übertreibe ich? Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren.

Mehr lesen

23. Juli um 21:30

ok, danke. Das ist hart. 

Irgendwie dachte ich, dass es schon in Richtung Beziehung geht. Also wir haben schon darüber gesprochen und festgestellt, dass wir uns mögen und gucken wollen, wie es sich "entwickelt". Wir machen auch so viel zusammen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 21:40
In Antwort auf yuheo

Ich bedanke mich bei jedem, der sich die Zeit nimmt, mir zu antworten. 

Ich treffe seit einiger Zeit einen Mann. Ich mag ihn, aber ich fühle mich immer unsicherer mit ihm. Ich habe ihm heute gesagt, dass ich das mit uns überdenken muss.

Hauptgrund ist, dass vom ihm einfach NICHTS kommt. Keine Komplimente, keine Blicke, keine Gesten. Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, irgendwann hab ich es gemerkt und dachte, gut, er ist halt nicht der Typ dafür. Damit kann ich im Alltag schon umgehen. 

Womit ich aber wirklich nicht umgehen kann, ist, dass selbst in intimen Momenten gar nichts kommt. Es geht mir gar nicht  um übertriebene und kitschige Komplimente. Auch nicht darum, dass er es immer direkt ausspricht. Auch wenn ich es von anderen Männern so kenne, dass man(n) solche Dinge sagt wie z.B. das fühlt sich gut an, du riechst gut, ich bin heiß auf dich, ich will dich, du machst mich an, etc. 
Er zeigt überhaupt nicht, dass ihm irgendwas gefällt, also weder, ob ich ihm gefalle noch ob ihm gefällt, was ich mache oder was wir machen. Er ist nicht so der große Redner und lautes Gestöhne muss nicht sein, aber es kommt noch nicht mal ein „mmh“. Er atmet auch nicht schneller. Rein vom Gemütszustand könnt er in dem Moment auch ein Buch lesen. Sorry für die Details.
Ich hab das so noch nie erlebt und frage mich, ob er mich denn überhaupt attraktiv findet? Auf die direkte Frage, antwortet er nicht. (Macht nur nen Witz oder wechselt das Thema) Was schon einiges sagt, oder? Und er hat beim Sex meistens die Augen zu... (Und so unattraktiv bin ich nun wirklich nicht!)

Ich muss dazu sagen, dass es ihm sehr wichtig ist, dass ich dabei komme und durch seine beeindruckende Selbstkontrolle schafft er das wie kein Mann davor. Aber ehrlich gesagt ist mir da ein Mann lieber, dem es manchmal so gut gefällt, dass er sich auch mal nicht so beherrschen kann.

Er findet es total schade, dass ich so wenig Selbstbewusstsein habe, dass ich "unbedingt" Komplimente brauche, um mich gut zu fühlen. Er versteht die Welt nicht mehr, weil ich ja schließlich auf meine Kosten komme. Irgendwie hat er mein Problem nicht verstanden und ich frage mich, ob das wirklich soooo unverständlich ist?? Oder übertreibe ich? Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren.
 

fang du doch einfach damit an? du geiler bock machst mich so an. ich werd schon ganz *ups* wenn du mich nur ansiehst. rrrrrrrr allein dein geruch macht mich schon ganz wild. nimm mich, nimm mich...*miau* 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 21:43

ok, spass bei seite. klingt alles bischen nach nem fleischgewordenen vibrator, der nen 5€ schlitz im po hat. ich versteh dich schon und find gar nicht mal, das es was mit selbstbewusstsein zu tun hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 21:48
In Antwort auf yuheo

ok, danke. Das ist hart. 

Irgendwie dachte ich, dass es schon in Richtung Beziehung geht. Also wir haben schon darüber gesprochen und festgestellt, dass wir uns mögen und gucken wollen, wie es sich "entwickelt". Wir machen auch so viel zusammen. 

"ok, danke. Das ist hart"

blödsinn.. manche sind halt eher still beim sex. hat nichts mit dir zu tun. musst ihn auch nicht gleich heiraten, nur weil du mit ihm sex hast.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:01
In Antwort auf gomaskulinteam

"ok, danke. Das ist hart"

blödsinn.. manche sind halt eher still beim sex. hat nichts mit dir zu tun. musst ihn auch nicht gleich heiraten, nur weil du mit ihm sex hast.. 

Haha...Danke für deine konstruktive Kritik weiter oben 

Aber man kann doch auch still zeigen, dass man den anderen begehrt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:01

ich vermute nicht nur deiner. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:12

Danke, es beruhigt mich, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin 

Er war halt heute sehr verletzt, was mir auch leid tut. Nur hat er wirklich gar nicht verstanden, was ich meine. Er hat es mit der Aussage, warum ich denn jetzt rumzicke, dann auch nicht wirklich besser gemacht...

trotzdem schade, ich mag ihn wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:17
In Antwort auf yuheo

Haha...Danke für deine konstruktive Kritik weiter oben 

Aber man kann doch auch still zeigen, dass man den anderen begehrt. 

natürlich kann man das - sollte man auch. ich kann deine gefühle schon nachvollziehn. kennst bestimmt den spruch "liegt da wie ein brett". scheint halt jetzt ein wenig andersrum zu sein und sollte hoffentlich nicht an deinem selbstbewusstsein nagen, weil ich davon ausgehe, das er einfach so ist.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:20
In Antwort auf yuheo

Ich bedanke mich bei jedem, der sich die Zeit nimmt, mir zu antworten. 

Ich treffe seit einiger Zeit einen Mann. Ich mag ihn, aber ich fühle mich immer unsicherer mit ihm. Ich habe ihm heute gesagt, dass ich das mit uns überdenken muss.

Hauptgrund ist, dass vom ihm einfach NICHTS kommt. Keine Komplimente, keine Blicke, keine Gesten. Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, irgendwann hab ich es gemerkt und dachte, gut, er ist halt nicht der Typ dafür. Damit kann ich im Alltag schon umgehen. 

Womit ich aber wirklich nicht umgehen kann, ist, dass selbst in intimen Momenten gar nichts kommt. Es geht mir gar nicht  um übertriebene und kitschige Komplimente. Auch nicht darum, dass er es immer direkt ausspricht. Auch wenn ich es von anderen Männern so kenne, dass man(n) solche Dinge sagt wie z.B. das fühlt sich gut an, du riechst gut, ich bin heiß auf dich, ich will dich, du machst mich an, etc. 
Er zeigt überhaupt nicht, dass ihm irgendwas gefällt, also weder, ob ich ihm gefalle noch ob ihm gefällt, was ich mache oder was wir machen. Er ist nicht so der große Redner und lautes Gestöhne muss nicht sein, aber es kommt noch nicht mal ein „mmh“. Er atmet auch nicht schneller. Rein vom Gemütszustand könnt er in dem Moment auch ein Buch lesen. Sorry für die Details.
Ich hab das so noch nie erlebt und frage mich, ob er mich denn überhaupt attraktiv findet? Auf die direkte Frage, antwortet er nicht. (Macht nur nen Witz oder wechselt das Thema) Was schon einiges sagt, oder? Und er hat beim Sex meistens die Augen zu... (Und so unattraktiv bin ich nun wirklich nicht!)

Ich muss dazu sagen, dass es ihm sehr wichtig ist, dass ich dabei komme und durch seine beeindruckende Selbstkontrolle schafft er das wie kein Mann davor. Aber ehrlich gesagt ist mir da ein Mann lieber, dem es manchmal so gut gefällt, dass er sich auch mal nicht so beherrschen kann.

Er findet es total schade, dass ich so wenig Selbstbewusstsein habe, dass ich "unbedingt" Komplimente brauche, um mich gut zu fühlen. Er versteht die Welt nicht mehr, weil ich ja schließlich auf meine Kosten komme. Irgendwie hat er mein Problem nicht verstanden und ich frage mich, ob das wirklich soooo unverständlich ist?? Oder übertreibe ich? Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren.
 

Hallo yuheo,

das Problem ist gut nachvollziehbar und nein, es hat wie ich finde nichts damit zu tun, dass es dir an Selbstbewusstsein mangelt und nach Komplimenten bettelst.

Gerade am Anfang ist man unsicher und fängt an vieles am Partner "heraus zu lesen" durch seine Mimiken/Reaktionen etc. und wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du ja nicht mehr Reaktion/mehr Komplimente, sondern wunderst dich, dass du überhaupt keine Lust seinerseits spürst, was wirklich ungewöhnlich ist.

Es geht mir fast schon auf den Sack es immer wieder zu sagen aber: Sprich mit ihm! Sorry aber Kommunikation ist leider der einzige Weg das Problem zu lösen bzw. dir klarheit zu verschaffen. Du sagst er belächelt es oder schwenkt vom Thema ab? Lass es nicht zu! Mach ihm klar, dass es dir wichtig ist und du drüber sprechen willst. 

Ein weiterer Punkt ist, hat mich auch lange nachdenken lassen als ich es gelernt habe, dass Menschen unterschiedlich lieben/fühlen/ihre Gefühle zeigen etc.

Es gibt tatsächlich Menschen, die mit Sex/Küssen/Fummeln eine Pflicht statt einer Lust verbinden und ihre Liebe oder Leidenschaft auf andere weise zum Ausdruck bringen. 
Wäre jetzt dumm ihn in Schubladen zu stecken, sprich mit ihm!

Abschließend kann ich nur sagen, wenn dir das Gesamtpaket nicht gefällt und du mit ihm die Sache nicht kommunizieren kannst, lass ihn gehen! Jeder hat seine eigene Vorstellung von Beziehung/Sex/Liebe und wenn sich diese nicht überschneidet bzw. du dich anders behandelt fühlst oder begehrt fühlen willst als er es tut, ist er leider der Falsche für Dich. 

Hoffe du wirst glücklich mit dem Ausgang der Situation!

Gruß

Alex
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:43

Lieber Alex,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Du hast meine Gedanken ziemlich passend auf den Punkt gebracht.

Wie schon geschrieben, ist unsere Kommunikation gerade an einem Punkt, an dem es sehr schwierig ist. Er ist verletzt und fühlt sich kritisiert. 
Was ja aber auch zeigt, dass wir da nicht wirklich eine Basis haben. Es würde mich ja schon reichen, wenn er es mir abundzu einfach sagt, wenn er es schon nicht zeigen kann. 

Es stimmt, es gibt Bereiche, da tut er wirklich süße Dinge für mich, ist auch immer aufmerksam und interessiert. Es ist schon sehr rational und das ist in anderen Bereichen schon schön. Ich bin oft eher emotional und ich hab das Gefühl, er erdet mich. 

Aber ja, ich möchte auch körperlich anziehend wirken und ich bin an einem Punkt, an dem ich extrem unsicher bin und mich nicht mehr wohl fühle.

Meine Entscheidung ist mehr oder weniger schon klar, auch wenn ich traurig bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 22:51
In Antwort auf yuheo

Lieber Alex,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Du hast meine Gedanken ziemlich passend auf den Punkt gebracht.

Wie schon geschrieben, ist unsere Kommunikation gerade an einem Punkt, an dem es sehr schwierig ist. Er ist verletzt und fühlt sich kritisiert. 
Was ja aber auch zeigt, dass wir da nicht wirklich eine Basis haben. Es würde mich ja schon reichen, wenn er es mir abundzu einfach sagt, wenn er es schon nicht zeigen kann. 

Es stimmt, es gibt Bereiche, da tut er wirklich süße Dinge für mich, ist auch immer aufmerksam und interessiert. Es ist schon sehr rational und das ist in anderen Bereichen schon schön. Ich bin oft eher emotional und ich hab das Gefühl, er erdet mich. 

Aber ja, ich möchte auch körperlich anziehend wirken und ich bin an einem Punkt, an dem ich extrem unsicher bin und mich nicht mehr wohl fühle.

Meine Entscheidung ist mehr oder weniger schon klar, auch wenn ich traurig bin.

Natürlich fühlt er sich kritisiert, es ist ja auch Kritik! Und diese auch völlig berechtigt denn wie schon gesagt laufen dinge vom ihm ausgehend anders als du es dir vorstellst und ich kann nicht oft genug dazu aufrufen genau diese Kritik zu äußern! 
Es ist ja auch (nehm ich jetzt einfach mal an) nicht als "Angriff" sondern als "hey ich fühl mich so unwohl, es muss sich etwas ändern" gemeint und das ist absolut Konstruktiv, sollte vom Partner positiv aufgenommen werden und nicht am Ego kratzen! 

Das du dich wohl fühlst ist das wichtigste und es ist super schwer jemandem, ohne dass es einen krassen Vorfall gegeben hat, zu sagen, dass es vorbei ist. 
Aber der Weg zum glück hat nunmal leider auch schlechte Tage zu bieten

Du wirst das richtige tun, was auch immer es ist, da bin ich sicher!

Gruß

Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 23:00

sei mir bitte nicht böse, aber wenn ihr beide wiedermal zusammen "spielt" benimm dich mal wie eine puppe. denn ich glaube mehr bist du für ihn nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 23:11
In Antwort auf bimetall2019

sei mir bitte nicht böse, aber wenn ihr beide wiedermal zusammen "spielt" benimm dich mal wie eine puppe. denn ich glaube mehr bist du für ihn nicht.

 nett...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 23:20
In Antwort auf yuheo

Danke, es beruhigt mich, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin 

Er war halt heute sehr verletzt, was mir auch leid tut. Nur hat er wirklich gar nicht verstanden, was ich meine. Er hat es mit der Aussage, warum ich denn jetzt rumzicke, dann auch nicht wirklich besser gemacht...

trotzdem schade, ich mag ihn wirklich.

Oh je, das hat meiner mir auch gesagt, dass ich rumzicke.. Hatte einen ganz ähnlich gestrickten Fall. Bis dato ist nie etwas von ihm gekommen, ausser ich.. Das war ihm immer sehr wichtig.. Aber keine Reaktion seinerseits..Augen stets geschlossen.  Keine Initiative von ihm.. Null, nichts.. Er lag einfach da mit ner Latte und ich durfte mich bedienen, bis ich kam und dann erst erlaubte er es sich zu kommen..
Er sagte, dass sei einfach so bei ihm und Punkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 23:31
In Antwort auf lovely2020

Oh je, das hat meiner mir auch gesagt, dass ich rumzicke.. Hatte einen ganz ähnlich gestrickten Fall. Bis dato ist nie etwas von ihm gekommen, ausser ich.. Das war ihm immer sehr wichtig.. Aber keine Reaktion seinerseits..Augen stets geschlossen.  Keine Initiative von ihm.. Null, nichts.. Er lag einfach da mit ner Latte und ich durfte mich bedienen, bis ich kam und dann erst erlaubte er es sich zu kommen..
Er sagte, dass sei einfach so bei ihm und Punkt.

hmm... Ok, das klingt noch ein bisschen extremer. Das tut mir leid, dass du so eine Erfahrung machen musstest.

Er ist durchaus auch aktiv, so ist es nicht. Er weiß auch, was er tut. Ich würde es eher als konzentriert bezeichnen. Er bleibt halt nur recht unberührt davon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 2:55
In Antwort auf yuheo

Ich bedanke mich bei jedem, der sich die Zeit nimmt, mir zu antworten. 

Ich treffe seit einiger Zeit einen Mann. Ich mag ihn, aber ich fühle mich immer unsicherer mit ihm. Ich habe ihm heute gesagt, dass ich das mit uns überdenken muss.

Hauptgrund ist, dass vom ihm einfach NICHTS kommt. Keine Komplimente, keine Blicke, keine Gesten. Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, irgendwann hab ich es gemerkt und dachte, gut, er ist halt nicht der Typ dafür. Damit kann ich im Alltag schon umgehen. 

Womit ich aber wirklich nicht umgehen kann, ist, dass selbst in intimen Momenten gar nichts kommt. Es geht mir gar nicht  um übertriebene und kitschige Komplimente. Auch nicht darum, dass er es immer direkt ausspricht. Auch wenn ich es von anderen Männern so kenne, dass man(n) solche Dinge sagt wie z.B. das fühlt sich gut an, du riechst gut, ich bin heiß auf dich, ich will dich, du machst mich an, etc. 
Er zeigt überhaupt nicht, dass ihm irgendwas gefällt, also weder, ob ich ihm gefalle noch ob ihm gefällt, was ich mache oder was wir machen. Er ist nicht so der große Redner und lautes Gestöhne muss nicht sein, aber es kommt noch nicht mal ein „mmh“. Er atmet auch nicht schneller. Rein vom Gemütszustand könnt er in dem Moment auch ein Buch lesen. Sorry für die Details.
Ich hab das so noch nie erlebt und frage mich, ob er mich denn überhaupt attraktiv findet? Auf die direkte Frage, antwortet er nicht. (Macht nur nen Witz oder wechselt das Thema) Was schon einiges sagt, oder? Und er hat beim Sex meistens die Augen zu... (Und so unattraktiv bin ich nun wirklich nicht!)

Ich muss dazu sagen, dass es ihm sehr wichtig ist, dass ich dabei komme und durch seine beeindruckende Selbstkontrolle schafft er das wie kein Mann davor. Aber ehrlich gesagt ist mir da ein Mann lieber, dem es manchmal so gut gefällt, dass er sich auch mal nicht so beherrschen kann.

Er findet es total schade, dass ich so wenig Selbstbewusstsein habe, dass ich "unbedingt" Komplimente brauche, um mich gut zu fühlen. Er versteht die Welt nicht mehr, weil ich ja schließlich auf meine Kosten komme. Irgendwie hat er mein Problem nicht verstanden und ich frage mich, ob das wirklich soooo unverständlich ist?? Oder übertreibe ich? Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren.
 

Mach es doch einfach Mal wie er beim Sex. Versuche nicht zu stöhnen und steif wie ein Brett zu liegen. Wenn er dann fragt sagste ihm halt das selbe was er dir gesagt hat.lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 2:57
In Antwort auf yuheo

Ich bedanke mich bei jedem, der sich die Zeit nimmt, mir zu antworten. 

Ich treffe seit einiger Zeit einen Mann. Ich mag ihn, aber ich fühle mich immer unsicherer mit ihm. Ich habe ihm heute gesagt, dass ich das mit uns überdenken muss.

Hauptgrund ist, dass vom ihm einfach NICHTS kommt. Keine Komplimente, keine Blicke, keine Gesten. Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, irgendwann hab ich es gemerkt und dachte, gut, er ist halt nicht der Typ dafür. Damit kann ich im Alltag schon umgehen. 

Womit ich aber wirklich nicht umgehen kann, ist, dass selbst in intimen Momenten gar nichts kommt. Es geht mir gar nicht  um übertriebene und kitschige Komplimente. Auch nicht darum, dass er es immer direkt ausspricht. Auch wenn ich es von anderen Männern so kenne, dass man(n) solche Dinge sagt wie z.B. das fühlt sich gut an, du riechst gut, ich bin heiß auf dich, ich will dich, du machst mich an, etc. 
Er zeigt überhaupt nicht, dass ihm irgendwas gefällt, also weder, ob ich ihm gefalle noch ob ihm gefällt, was ich mache oder was wir machen. Er ist nicht so der große Redner und lautes Gestöhne muss nicht sein, aber es kommt noch nicht mal ein „mmh“. Er atmet auch nicht schneller. Rein vom Gemütszustand könnt er in dem Moment auch ein Buch lesen. Sorry für die Details.
Ich hab das so noch nie erlebt und frage mich, ob er mich denn überhaupt attraktiv findet? Auf die direkte Frage, antwortet er nicht. (Macht nur nen Witz oder wechselt das Thema) Was schon einiges sagt, oder? Und er hat beim Sex meistens die Augen zu... (Und so unattraktiv bin ich nun wirklich nicht!)

Ich muss dazu sagen, dass es ihm sehr wichtig ist, dass ich dabei komme und durch seine beeindruckende Selbstkontrolle schafft er das wie kein Mann davor. Aber ehrlich gesagt ist mir da ein Mann lieber, dem es manchmal so gut gefällt, dass er sich auch mal nicht so beherrschen kann.

Er findet es total schade, dass ich so wenig Selbstbewusstsein habe, dass ich "unbedingt" Komplimente brauche, um mich gut zu fühlen. Er versteht die Welt nicht mehr, weil ich ja schließlich auf meine Kosten komme. Irgendwie hat er mein Problem nicht verstanden und ich frage mich, ob das wirklich soooo unverständlich ist?? Oder übertreibe ich? Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren.
 

Ich kann dich total verstehen. Ich hatte Mal einen der war stumm und steif hat keine Miene verzogen beim Sex. Ich hab es dann abgebrochen und ich habe ein wirklich gutes Selbstbewußtseins.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 7:04
In Antwort auf gomaskulinteam

"ok, danke. Das ist hart"

blödsinn.. manche sind halt eher still beim sex. hat nichts mit dir zu tun. musst ihn auch nicht gleich heiraten, nur weil du mit ihm sex hast.. 

Haha

Hatte mal einen, der hatte ne herrliche 'Reibeisenstimme'.
Als ich ihm dann irgendwann sagte, dass mich sein Gestöhne beim Sex noch extra scharf macht, hat er nie wieder einen Ton von sich gegeben. Er war von da an immer stumm wie ein Fisch...

Manche sind vielleicht einfach krankhaft verklemmt...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 7:08

Ich frage mich ja immer, wie so Rollenspiele beim Sex funktionieren.

Wenn ich mir jetzt vorstelle, mein Freund käme plötzlich als Polizist mit bösem Blick oder als Pirat oder sowas ins Schlafzimmer... Ich käme wohl auch aus dem Lachen nicht mehr raus und würde die Küche aufräumen gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 7:31

Ich hab mal in einem Forum gelesen wo ein Typ schrieb, es macht ihn total geil, wenn er gefesselt und mit verbundenen Augen stundenlang auf Katzenstreu kniet...

Stell dir mal vor, du kommst nichtsahnend nach Hause und dein Freund hängt selig lächelnd im Katzenklo...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 9:07

Wie schön, dass ich euch mit meinem GV erheitern kann :P

Ich werde mich auch nicht dafür entschuldigen, dass zumindest ich so empathisch bin und andere nicht verletzen möchte 

Und zu meiner Rechtfertigung: Sein Handeln ist komplett auf mein Vergnügen ausgerichtet, da ist es ja wohl nicht so verwunderlich wenn er da Erfolg hat  
Rein technisch ist das wirklich der Hammer.

Ich würde ihm nur gerne auch gefallen oder was tun, was ihm gefällt. Aber dann kommt nur "nein, ich mach was du willst" 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 9:14

Bin vor Jahren mal neugieriger Weise in so ein Fetisch-Forum... Unvorstellbar, was es alles gibt... und doch, ich glaube schon, dass es sowas real existiert. Auch wenn meine Phantasie sowas vorab nicht hergegeben hat.

Habe mal nen Bericht im Tv gesehen, dass es allen Ernstes Männer gibt, die bei der Domina in ein Hundekostüm schlüpfen, sich an der Leine herumführen lassen... und dann das Bein heben an Stellen, wo sie nicht dürfen. Deshalb waren sie böse und wollten beschimpft und bestraft werden... Der menschliche Wahnsinn kennt offenbar keine Grenzen...

Hab übrigens ne Prostituierte im Umfeld. Was die mir alles erzählt... Man kann sich mit gesundem Menschenverstand da gar nicht reinfinden. Als sie mir dann erzählte, 'Hure' muss man 'können', hab ich ihr allerdings an den Kopf geworfen, dass man das nicht können sondern wollen muss und ich sie in ungefähr genau so krank fände wie ihre Freier. Geld ist ja wahrlich nicht alles. Auch schnelles Geld nicht...

So, die Arbeit ruft, schönen Tag noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 9:56

naja entweder du kommst mit seiner art klar und eben nicht
veränden oder erzwingen kannst du nichts

macht er dir denn sonst komplimente bzw. zeigt er dir dass er dich gern hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 10:19

Ich glaube, es ist eher umgekehrt. Ich müsste ihm mal einen entsprechenden Link schicken.
Da steht ja wohl kaum drin "Finger weg von Komplimenten! Das mögen die wenigsten Frauen." oder "Reden Sie nicht über ihre Gefühle, zeigen Sie keine Zuneigung. Frauen neigen dazu, davon abgeschreckt zu sein." 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 10:26
In Antwort auf ai_18454549

naja entweder du kommst mit seiner art klar und eben nicht
veränden oder erzwingen kannst du nichts

macht er dir denn sonst komplimente bzw. zeigt er dir dass er dich gern hat?

ja, das ist die Frage...

nein. Er macht mir auch sonst keine Komplimente. 
Einmal sagte er mir, dass er mich mag. 
Ansonsten ist es ziemlich ernüchternd, was er mir sagt. Als ich mal erwähnte, dass ich mit meinen Oberschenkeln nicht so zufrieden bin, zeigte er mir eine Beinübung... 

Es gibt schon Dinge, die zeigen könnten, dass er mich gerne hat. Aber ich muss schon danach suchen...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 10:35

"Irgendwas nettes wird ihm doch zur ihr einfallen, ansonsten ist es auch nichts..."

Ja, genau das ist es. Deine Worte bringen mich dazu, noch mal in mich zu gehen. 

Ich finde es ist auch nochmal ein Unterschied, ob man sich nach zig Jahren Beziehung nicht mehr so begehrt fühlt oder von Anfang an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 10:43

Ok, interessant, dass du mir seine Sicht der Dinge erklärst (bzw. wie er es sehen könnte).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 10:47

durch seine beeindruckende Selbstkontrolle

Also für mich gibt es folgende Optionen:

1. Er muss sich mega konzentrieren um nicht schnell zu kommen, deshalb die Augen zu und durch dirty Talk wird er viellecht mega heiss und kann sich nicht mehr kontrollieren. Da geht halt auch das "mmmh" verloren wenn er sich so konzentrieren muss

2. Er braucht das einfach nicht, ist halt nicht so. Jeder ist anders im Bett. Obwohl ich bezweifle dass man GAR NICHTS von sich gibt, nicht mal ein lächeln oder so.

Frag ihn nochmals und lass nicht locker. Seine bisherige Reaktion (abwimmeln und Witze machen) deutet für mich eher auf Option 1.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 10:58

Wo liest du den etwas von einer Beziehung ?

Wenn das so ist , dann kann man solche Problemchen u da geb ich dir Recht, nartürlich normaler Weise besprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 13:19
In Antwort auf yuheo

ja, das ist die Frage...

nein. Er macht mir auch sonst keine Komplimente. 
Einmal sagte er mir, dass er mich mag. 
Ansonsten ist es ziemlich ernüchternd, was er mir sagt. Als ich mal erwähnte, dass ich mit meinen Oberschenkeln nicht so zufrieden bin, zeigte er mir eine Beinübung... 

Es gibt schon Dinge, die zeigen könnten, dass er mich gerne hat. Aber ich muss schon danach suchen...
 

ZEIGT er dir dass er dich gern hat

umarmungen? zärtlichkeiten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 13:20

er scheint nicht nur beim s*x so eine emotionale Frostbeule zu sein ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 14:26
In Antwort auf yuheo

Ich bedanke mich bei jedem, der sich die Zeit nimmt, mir zu antworten. 

Ich treffe seit einiger Zeit einen Mann. Ich mag ihn, aber ich fühle mich immer unsicherer mit ihm. Ich habe ihm heute gesagt, dass ich das mit uns überdenken muss.

Hauptgrund ist, dass vom ihm einfach NICHTS kommt. Keine Komplimente, keine Blicke, keine Gesten. Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, irgendwann hab ich es gemerkt und dachte, gut, er ist halt nicht der Typ dafür. Damit kann ich im Alltag schon umgehen. 

Womit ich aber wirklich nicht umgehen kann, ist, dass selbst in intimen Momenten gar nichts kommt. Es geht mir gar nicht  um übertriebene und kitschige Komplimente. Auch nicht darum, dass er es immer direkt ausspricht. Auch wenn ich es von anderen Männern so kenne, dass man(n) solche Dinge sagt wie z.B. das fühlt sich gut an, du riechst gut, ich bin heiß auf dich, ich will dich, du machst mich an, etc. 
Er zeigt überhaupt nicht, dass ihm irgendwas gefällt, also weder, ob ich ihm gefalle noch ob ihm gefällt, was ich mache oder was wir machen. Er ist nicht so der große Redner und lautes Gestöhne muss nicht sein, aber es kommt noch nicht mal ein „mmh“. Er atmet auch nicht schneller. Rein vom Gemütszustand könnt er in dem Moment auch ein Buch lesen. Sorry für die Details.
Ich hab das so noch nie erlebt und frage mich, ob er mich denn überhaupt attraktiv findet? Auf die direkte Frage, antwortet er nicht. (Macht nur nen Witz oder wechselt das Thema) Was schon einiges sagt, oder? Und er hat beim Sex meistens die Augen zu... (Und so unattraktiv bin ich nun wirklich nicht!)

Ich muss dazu sagen, dass es ihm sehr wichtig ist, dass ich dabei komme und durch seine beeindruckende Selbstkontrolle schafft er das wie kein Mann davor. Aber ehrlich gesagt ist mir da ein Mann lieber, dem es manchmal so gut gefällt, dass er sich auch mal nicht so beherrschen kann.

Er findet es total schade, dass ich so wenig Selbstbewusstsein habe, dass ich "unbedingt" Komplimente brauche, um mich gut zu fühlen. Er versteht die Welt nicht mehr, weil ich ja schließlich auf meine Kosten komme. Irgendwie hat er mein Problem nicht verstanden und ich frage mich, ob das wirklich soooo unverständlich ist?? Oder übertreibe ich? Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren.
 

IMAO sollte ein Mann im Bett sagen, dass die Frau nichts Wert ist sonst eine dreckige Schlampe. Am besten ans Gesicht spucken!  AUch dir ein Paar Schläge auf dem Po wie eine Peitsche verpassen. Dito! Dito!
Komplimente sollte er tagsüber und in der Öffentlichkeit machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 18:43

Vielleicht machen sie die Augen zu, weil sie sich schämen für dass was sie da gerade tun und denken 'wenn ich dich nicht sehe siehst du mich auch nicht!.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 18:52
In Antwort auf user28861

IMAO sollte ein Mann im Bett sagen, dass die Frau nichts Wert ist sonst eine dreckige Schlampe. Am besten ans Gesicht spucken!  AUch dir ein Paar Schläge auf dem Po wie eine Peitsche verpassen. Dito! Dito!
Komplimente sollte er tagsüber und in der Öffentlichkeit machen.

wieso in der Öffentlichkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 18:54
In Antwort auf yuheo

ja, das ist die Frage...

nein. Er macht mir auch sonst keine Komplimente. 
Einmal sagte er mir, dass er mich mag. 
Ansonsten ist es ziemlich ernüchternd, was er mir sagt. Als ich mal erwähnte, dass ich mit meinen Oberschenkeln nicht so zufrieden bin, zeigte er mir eine Beinübung... 

Es gibt schon Dinge, die zeigen könnten, dass er mich gerne hat. Aber ich muss schon danach suchen...
 

Na wenn er dich mag... 

Ich seh da für euch eigl keine echte Basis. Der Mann lässt dich emotional ja komplett verhungern und wenn du nicht ein absolut gesundes Selbstbewusstsein hast wird er mit der Zeit immer mehr Selbstzweifel in dir wecken. 

Und sein 'Technik' hin oder her. Such dir einem Mann mit Gefühlen. Einen, der dir mehr bietet als ein eher peinliches 'Ich mag dich.' Wie du es gerne hättest, kannst du dem nächsten dann ja sagen oder zeigen, wenn er nicht von alleine drauf kommt.

Aber so nen Eisklotz braucht doch wirklich keine Frau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 19:50

ok, ich hätte das mit der Technik nicht schreiben sollen  zu viel Angriffsfläche ...
Ich wollte ihn nur verteidigen 

Ich kann jetzt nicht mehr jedem einzelnen antworten. Danke an alle mit konstruktiven Antworten. Ich denke, eure Antworten haben mir gezeigt, dass es im Grunde genommen egal ist, warum er sich so verhält, denn das reicht mir einfach nicht. Weder im Bett noch außerhalb. 

Ich hatte mir auch erhofft, dass während oder nach unserem Gespräch mal irgendwas von ihm kommt. Aber nein. Unterm Strich bin ich ihm wohl nicht wichtig genug, um sich zu öffnen oder er kanns nicht und wills auch nicht ändern (für mich).
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 20:00
In Antwort auf yuheo

ok, ich hätte das mit der Technik nicht schreiben sollen  zu viel Angriffsfläche ...
Ich wollte ihn nur verteidigen 

Ich kann jetzt nicht mehr jedem einzelnen antworten. Danke an alle mit konstruktiven Antworten. Ich denke, eure Antworten haben mir gezeigt, dass es im Grunde genommen egal ist, warum er sich so verhält, denn das reicht mir einfach nicht. Weder im Bett noch außerhalb. 

Ich hatte mir auch erhofft, dass während oder nach unserem Gespräch mal irgendwas von ihm kommt. Aber nein. Unterm Strich bin ich ihm wohl nicht wichtig genug, um sich zu öffnen oder er kanns nicht und wills auch nicht ändern (für mich).
 

Mein Kommentar zur Technik war keineswegs als Angriff gemeint.
Ich wollte damit nur sagen, dass es auch ne Menge andere Männer gibt, die sich mit Frauen auskennen und gute Liebhaber sind. Sowohl technisch als auch emotional. Dein Freund kann NUR Technik, scheint aber menschlich doch Richtung Null zu tendieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 20:14
In Antwort auf didivah2.0

Mein Kommentar zur Technik war keineswegs als Angriff gemeint.
Ich wollte damit nur sagen, dass es auch ne Menge andere Männer gibt, die sich mit Frauen auskennen und gute Liebhaber sind. Sowohl technisch als auch emotional. Dein Freund kann NUR Technik, scheint aber menschlich doch Richtung Null zu tendieren...

ok 

Es frustriert mich nur gerade, weil es ja eigentlich so schwer nicht ist. Für mich ist selbstverständlich, dass ich den Menschen in meinem Umfeld zeige, dass ich sie mag und gerne mit ihnen zusammen bin, ganz egal ob es Familie, Freunde, Arbeitskollegen, Affaire oder eben der Partner ist. Es ist mir ein Rätsel, warum das für manche Menschen scheinbar ein großes Problem darstellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 20:20

Ich fands gut, dass du nicht sofort "beende es" geschrieben hast.

Aber leider ist es auch einfach so. Ich finde es auch wichtig, dass man ernst genommen wird, wenn man ein Problem anspricht und nicht mit dem 0815-Argument der Männer "die ist zickig" abgespeist wird. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 20:23
In Antwort auf ai_18454549

ZEIGT er dir dass er dich gern hat

umarmungen? zärtlichkeiten?

Nein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 20:37
In Antwort auf yuheo

ok 

Es frustriert mich nur gerade, weil es ja eigentlich so schwer nicht ist. Für mich ist selbstverständlich, dass ich den Menschen in meinem Umfeld zeige, dass ich sie mag und gerne mit ihnen zusammen bin, ganz egal ob es Familie, Freunde, Arbeitskollegen, Affaire oder eben der Partner ist. Es ist mir ein Rätsel, warum das für manche Menschen scheinbar ein großes Problem darstellt.

An deiner Stelle wäre wohl jede Frau gefrustet. Wobei das Wort 'Frust', das ja meist auch immer nur Frauen an den Kopf geworfen und sehr negativ besetzt ist, hier völlig deplatziert ist. 
Du hast Wünsche in einer Beziehung, die absolut normal sind. Du gibst viel von dir und bekommst quasi nix zurück. Du bist enttäuscht und sicher auch ein Stück weit verletzt. So ein Verhalten würde jede Frau verletzen.
'Ich mag dich...' Boah, da gehen mir die Haare hoch!
So was sage ich allenfalls Menschen, die ich nett finde, aber sicher nicht meinem Freund. Und nicht meinen Kindern. Und überhaupt keinem Menschen, der einen Platz in meinem Herzen hat und ohne den ich nicht sein möchte. 

Mach nen Strich drunter, es lohnt nicht. Und hör auf ihn zu verteidigen. Das wäre Perlen vor die Säue. Er gibt dir doch auch nix. Noch nicht mal ein paar liebevolle Momente...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 22:53

ok, hier wird jetzt aber was reininterpretiert, was nie zur Debatte steht. wir reden hier nicht von gefühlsduselei! Ich bin selbst nicht sonderlich romantisch. 

Ich verlange ja nicht, dass er sich ändert. Aber so will ich es nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 0:57
In Antwort auf yuheo

ok, hier wird jetzt aber was reininterpretiert, was nie zur Debatte steht. wir reden hier nicht von gefühlsduselei! Ich bin selbst nicht sonderlich romantisch. 

Ich verlange ja nicht, dass er sich ändert. Aber so will ich es nicht. 

Lass ihn besser bei seinesgleichen, sonst wirst du nie von Glück erfüllt sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 8:41

Wieso soll sie IHM Zeit geben? Sie schreibt dir doch ganz klar, das SIE es so nicht will .
Yo, der arme ist sauer, weil er sich kritisiert fühlt ( ich muss gleich wieder Tränenväschen kaufen u Sonnenhut für mich )

Er sagt Ihr sie Zickt, er sagt ihr sie hat kein Selbstbewusstsein,....aber er brauch erstmal Zeit......ja genau.

Kein Wunder bei solchen Ratschlägen, dass Frauen noch unsicherer werden.

 Sie schreibt dir auch, das sie nicht verlangt das er sich ändert, wat liest du denn..
( das ist keine Frage  )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 9:40
In Antwort auf yuheo

Nein

wichtig ist doch nur eines:

du musst dich in deiner beziehung wohlfühlen!

tust du das nicht solltest du deine zeit nicht verschwenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 9:43

bist du so eine frau die ewigkeiten an etwas festhält obwohl es keinen weg auf besserung gibt?
und möchte dass sich der mann wegen dir ändert damit es dir passt?

traurig... so kann man seine zeit auch vergeuden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 9:50

Wieso haben eigentlich gerade Frauen ein so extrem schlechtes Selbstbewusstsein, dass sie ständig mit irgendwelchem romatischen Schmus zugesäuselt werden wollen und in vielen Dingen regelrecht um eine Lüge betteln. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 10:38
In Antwort auf loreto_875199

Wieso haben eigentlich gerade Frauen ein so extrem schlechtes Selbstbewusstsein, dass sie ständig mit irgendwelchem romatischen Schmus zugesäuselt werden wollen und in vielen Dingen regelrecht um eine Lüge betteln. 
 

Wieso formulieren( schwafeln ) eigentlich gerade Männer in einem Frauenforum Sätze , die als Frage gemeint sind, ohne Fragezeichen ?

A : weil sie in der 4 Klasse schon rauchen durften
B : Langeweile, weil die Uschi abgehaun ist
C : Beides

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 10:44
In Antwort auf loreto_875199

Wieso haben eigentlich gerade Frauen ein so extrem schlechtes Selbstbewusstsein, dass sie ständig mit irgendwelchem romatischen Schmus zugesäuselt werden wollen und in vielen Dingen regelrecht um eine Lüge betteln. 
 

Sorry, bei gewissen Frauen stimmt das wahrscheinlich, aber die Mehrheit tickt da definitiv anders.

Hat dir deine Frau noch nie gesagt, dass du schön/heiss aussiehst?
Hattest du Freude?
Wenn deine Frau beim Sex wie ein Seestern daliegt, Augen geschlossen und kein Mucks von sich gibt, was würdest du denken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen