Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Gefühle mehr ?! Was soll ich tun?

Keine Gefühle mehr ?! Was soll ich tun?

17. Dezember 2009 um 9:33

Hallo ihr Lieben,
auch ich geselle mich zu Euch um einen Rat von Euch zu bekommen. Mein Freund hat nun vor beinahe 4 Wochen Schluss mit mir gemacht - plötzlich und unerwartet - nach 6 Jahren Beziehung. Waren beide sehr jung als wir zusammegekommen sind (15). - er hat nicht mehr genügend Gefühle für mich... Er ist morgens aufgewacht und hatte keinerlei Bedürfnis mich in den Arm zu nehmen - mehr kann er mir nicht sagen - er kann es mir nicht erklären... Ich war am Boden zerstört... Außerdem hat er gesagt, vllt. wird es ja nochmal was in 3-4 Wochen - vllt. vermisst er mich ja dann so start... Mir ging es in den draauf folgenden Tagen so schlecht wie nie - hab mich aber net gemeldet... 2-3 TAge später hat er mich im Internet angemailt wie es mir geht - ich antwortete dass es mir noch kaum so schlecht ging... Ihm ginge es auch schon mal besser - seine Antwort. Wir haben vereinbart, dass er sich Ende der darauffolgenden Woche meldet, damit wir noch einmal reden können - er hat es nicht getan (war total verzweifelt) Tage später hab ich ihn angerufen und nach einem Treffen gefragt - er hat sich gefreut dass ich mich melde und zugesagt. 2 Tage später haben wir uns getroffen - leider hat er gleich meine Sachen, die ich noch bei ihm hatte, mitgebracht und das Gespräch hat mich nicht viel weitergebracht... "er würde im Moment nur Freundschaft für mich empfinden - die Gefühle sind nicht mehr da - er kann es mirch erklären warum - vllt. hat er es lange verdrängt (unsere Beziehung war allerdings 8 Wochen davor noch sehr harmonisch und wir haben von Zusammenziehen gesprochen) - vllt. wird es ja wieder was in 2 Monaten oder so - vllt aber auch nicht - er will mir keine falschen Hoffnungen machen - er weiß es einfach nicht - er genießt die Zeit gerade so wie sie ist..." Ich habe mich zusammengerissen und nicht eine Träne vergossen - aber es war sooo schwer... Nun mache ich mir Vorwürfe, dass ich ihm eig. zu keiner Zeit gezeigt habe, wie sehr ich ihn noch liebe, weder beim GEspräch noch durch sonst eine Kontaktaufnahme... Überall im Internet wird das empfohlen - aber ist es auch wirklich richtig?!

Zum Abschied des Gesprächs hat er mich fest an sich gedrückt - "er will mich weiterhin sehen" - was unvermeidlich ist, da wir im gleichen Verein sind und z.T. den gleichen Freundeskreis haben- und hatte sogar "glasige" Augen... Ich weiß nicht was ich von dem ganzen halten soll... ich versteh es nicht...

Nun sind seit dem gEspräch wieder einige Tage bzw. genau 2 Wochen vergangen ohne einen wirklichen Kontakt (wenn wir uns im Verein oder bei Freunden gesehen haben, war ich fröhlich und distanziert) und ich sehne mich so danach dass er sich meldet, aber er tut es nicht... Vorgestern habe ich ihm per SMS meien neue Handynummer mitgeteilt mit einem "schlaf schön" - leider ist hierauf keine Antwort gekommen...

Was soll ich nur tun? Soll ich ihm einen Brief schreiben mit meinen GEfühlen und allen offenen Fragen die ich noch hab?! ich möchte mehr Erklärung zu warum - 6 Jahre wirft man nicht so einfach weg... oder soll ich nochmal abwarten!? Oder ihn anrufen und um ein GEspräch bitten ?!? Ich bin mir so unsicher ..

Wäre dankbar über einige gute Ratschläge oder Erfahrungen

Mehr lesen

18. Dezember 2009 um 23:16

So schwer es ist, schließ die Sache ab.
Ich stecke in einer vergleichbaren Situation. Mein Mann hat auch keine Gefühle mehr für mich. Und lass es dir gesagt sein, wenn er das so sagt, dann ist das auch so und wird sich vorerst nicht mehr ändern, egal wie sehr du kämpfen würdest. Ich habe jetzt alles mit meinem Mann besprochen, wie es weitergeht, da wir einen Sohn haben, wir haben alles auf den Tisch geworfen, diskutiert, "was wäre, wenn"-Fragen gestellt. Letztendlich musste ich für mich entscheiden, dass ich das Hin und Her nicht mehr kann. Dieses Probieren, obwohl es nichts mehr bringt. Nimm dir Zeit um richtig zu trauern, dass darf er auch mitbekommen. Er kann ruhig sehen, wie schlecht es dir geht. Aber kehr nicht zu ihm zurück, selbst wenn er es anbietet, denn das würde er nur aus Mitleid tun. Und niemand will nur aus Mitleid einen Mann an seiner Seite haben, oder? Es ist unglaublich schwer. Es ist als höre die Welt auf sich zu drehen. Aber sei dir sicher: Irgendwann dreht sie sich weiter. Genau das sage ich mir momentan auch immer wieder. Fühl dichganz doll gedrückt und sag dir immer wieder: "Alles ist für irgendwas gut!" Vllt. hält die Zukunft etwas viel Besseres für dich bereit. Auch wenn man das momentan nicht hören will, die Welt geht auch ohne ihn weiter. Ich wünsche dir ganz viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper