Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Keine Gefühle mehr oder doch

Letzte Nachricht: 20. April 2014 um 17:25
J
judah_12907160
20.04.14 um 16:37

Hallo Zusammen,

erst einmal sorry für die lange Geschichte

ich weiß echt nicht mehr weiter, bin völlig am ende

Zu meiner Geschichte:
ich bin 23 und meine noch freundin 25 sind mittlerweile mehr als sieben Jahre zusammen und haben eine kleine Tochter zusammen (4)
Begonnen hatte es zu unserer Weihnachtsabschlussfeier wo ich mich nur eintrug weil sich eine andere auch eingetragen hatte .. ich weiß nicht hatte damals schon ein Auge auf sie obwohl sie absolut nicht mein Typ ist. An dem besagten Abend tranken alle bisschen viel ( wie es halt so auf Feiern ist ) und wir redeteten an den Abend viel miteinander und tranken natürlich auch ..ich fühlte mich bei ihr echt wohl und ihr ging es genauso obwohl wir beide in ner Beziehung sind/waren.
Nun gut danach war halt bisschen Funkstille wir schrieben halt fast jeden Tag miteinander und mehr war da halt nicht.
Irgendwann kamen halt 2-3 Arbeitskollegen und fragten mich ob wir denn nicht was trinken gehen wollten ich sagte ja wusste aber nichts davon das SIE auch mit dabei war .. an den Abend waren wir in einer Bar tranken alle bisschen viel und sie hatte Stress mit ihrem Freund, wir redeten und hatten einfach Spass an dem Abend am späten Abend gingen wir noch in die Disco waren dann mit ihren Freundinnen dort hingefahren, alle bekamen mit das ich was von ihr wollte ich schaute sie an und ich weiß nicht sie gab mir das Gefühl das es bei ihr auch so wäre... schließlich rufte mich an den Abend meine Freundin auch noch an, sie fragte mich wo wir denn seien sagte ihr natürlich die Wahrheit und sie kam dahin ( was mir absolut nicht passte) sie merkte auch das irgendwas nicht stimmte.
Einige Tage/Wochen später steigerte sich das ganze wir trafen uns regelmäßig mehrere Abende, sogar auf Arbeit besuchte sie mich ( zur Spätschicht ) ,obwohl ihr Freund Zuhause auf sie wartetet, kam sie trotzdem wir redeten einfach nur .... irgendwann erzählte ich ihr das ich mich bei ihr wohlfühle eventuell was für sie empfinde und ihr ging es scheinbar auch so bzw sie wusste einfach nicht was im moment bei ihr los sei. In der Zeit beachtete ich meine Freundin absolut nicht ließ sie links liegen umarmte sie nicht da kam einfach nichts mehr von mir.
Mittlerweile ist der Kontakt zu ihr bei fast 0 was mir echt weh tut, da sie sich scheinbar für ihren Freund entschieden hat. Und bei mir ist die Beziehung scheinbar auch gelaufen ich stehe kurz vorm Auszug nachdem ich ihr gesagt hatte das ich nicht weiß ob ich noch was empfinde ihr gegenüber, wir streiten uns nur noch egal überwas wir reden, es fliegen nur noch die fetzen und als ob das nicht genug ist hat sie anscheinend einen neuen Typen gefunden bei dem sie sich wohlfühlt .. zurzeit ist sie mit der kleinen bei ihrer Mutter ich vermisse sie einfach nur noch, jetzt wird mir erst bewusst wie sehr sie mir fehlt und was ich an ihr hatte .. ich habe scheinbar alles verloren nur weil ich mich in eine Person verguckt habe die mich am ende sitzen lässt ( keine Ahnung ob es wirklich liebe ist/war ).
Ich weiß im Moment echt nicht mehr weiter, ihre Familie und meine wissen bereits bescheid das ich ausziehe also denke ich das alles hab ich zerstört was mir im Leben wirklich wichtig war.

Wisst ihr vielleicht was ich noch tun könnte um die Beziehung noch zu retten?



* wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten


Mehr lesen

Anzeige
U
ume_12641975
20.04.14 um 17:25

Ist zwar doof
Aber du hast es leider wirklich selbst verursacht. Manchmal merkt man eben erst, was man hatte, wenn man es nicht mehr hat.
Ich, an der Stelle deiner Nochfreundin, hätte zu sehr Angst, dass du bald einer anderen nachschaust.
Mach es das nächste Mal besser und lern daraus.
Wenn sie dir jedoch vergeben kann, dann solltest du alles daran setzen mit ihr gemeinsam das durchzustehen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige