Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Fernbeziehung auf Dauer

Keine Fernbeziehung auf Dauer

20. Oktober 2016 um 8:24

Hallo ihr lieben,
ich bin langsam völlig verwirrt. Ich habe vor 1 1/2 Monaten einen Mann zufällig über eine Dating Plattform kennen gelernt. Er ist mir erst nicht so aufgefallen doch irgendwann schrieben wir ziemlich viel. Es ging wirklich um sämtliche Themen. Wir einigten uns auf ein Treffen das gleich die Woche danach statt fand. Wir waren beide erschrocken wie gut wir uns verstanden. Er sagte auch, dass es ihm vorkam als kenne er mich schon ewig. Wir küssten uns auch und schliefen eingekuschelt ein. Und war klar, dass wir das wiederholen wollten. Ich war danach allerdings eine Woche beruflich unterwegs und wir schrieben so oft es ging. Er behandelte mich beim schreiben wie seine Freundin. Es war zwar mehr Spaß aber sagte ihm auch, dass wir uns gerade noch kennen lernen. Als ich wieder da war, flog er eine Woche ins Ausland und wir hatten recht wenig Kontakt, da er nur im Hotel Internet hatte. Das war aber ok für mich. Als er dann diese Woche wieder zurück kam, wurde er bisschen Distanziert. Schrieb recht wenig und am Abend hatten er mir dann gesagt, dass er keine Beziehung mit mir führen könnte. Es ging ihn um die Entfernung (100km) und die Zeit. Wir sind beides Studenten. Er im Master und ich studiere Dual. Er hat kein Auto und müsste immer 2 Stunden mit dem Zug zu mir fahren. Ich habe zwar ein Auto aber er meint zu ihm können wir nicht,da wir keinen Rückzugsort hätten, da er sich mit seinem Bruder ein Zimmer teilt. Er will auch viel für sein Studium machen, da er im Bachlor eher faul war. Das wusste ich aber von Anfang an. An den Wochenenden muss ich meist arbeiten und er möchte zu seiner Familie fahren die einen großen Stellenwert hat. Er meinte halt, dass es ihm weh tun würde mich nicht regelmäßig sehen zu können und ihm diese Entscheidung sehr schwer gefallen ist. Ich konnte das schon verstehen und will ihn auch nicht überzeugen, es doch zu probieren. Wir haben jetzt allerdings den Kompromiss, dass wir weiterhin im Kontakt bleiben und uns auch sehen wenn es geht. Allerdings ohne das Ziel einer Beziehung da er meint es würde früher oder später eh ein Ende haben. Ich will mir das bis Ende des Jahres erst mal angucken und wir werden auch beide nicht auf die Nähe des anderen verzichten wenn wir uns sehen. Danach haben wir wieder wie vorher viel geschrieben. Hab dann aber im Laufe der Gespräche schon mitbekommen, dass er doch leichte Zweifel hat wegen seiner Entscheidung. Ich habe allerdings nichts weiter über eine Beziehung erwähnt. Dann meinte er gestern Abend, dass er vorbeikommen würde. Ich sagte ihm aber, dass ich in 2 Stunden verabredet bin. Er meinte dann, dass ich wohl ein Date habe. Erwiderte nur, dass mein "Date" weiblich ist und darauf kam nur zurück "Meinst du also, du darfst mich mit einer Frau betrügen?" Das war von ihm zwar eine eher spaßige Aussage aber ich verstehe es einfach nicht. Er hat mir vor nicht mal mehr 24h gesagt, eine Beziehung klappt nicht und jetzt sagt er sowas. Ist er doch so unsicher in seiner Entscheidung und handelt gerade nur rational aus Angst? Ich habe das Gefühl, wenn wir es so lassen wie es ist, dass er seine Meinung ändern könnte oder er so versucht seine Gefühle zu ignorieren, dass er daran verzweifeln wird. Wenn es nach einem Treffen schon so bei ihm ist, wie soll es sein wenn wir uns öfters treffen. Ich bin ein bisschen verzweifelt was ich tun soll, ich habe noch nicht so viele Gefühle für ihn, ich mag ihn sehr gern, kann es aber gut aushalten die Situation so zu belassen, würde ihn aber auch gern näher kennen lernen. Wie bewertet ihr diese Situation? An mangelndem Interesse seinerseits liegt es ja nicht, das hat er mir ja auch gesagt. 

Mehr lesen

21. Oktober 2016 um 0:44

Naja, ich glaube, er wollte halt raus kriegen mit wem du dich triffst. Mit Verliebtheit hat das nicht zwingend zu tun, kann auch einfach eine ego-geschichte sein. 
Ich würde nicht auf mehr als etwas unverbindliches hoffen, denn er hat dir lauter Gründe genannt, die nicht so richtig überzeugen. Wäre er verliebt, wären ihm diese gründe sowas von egal. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 9:58

Vielen Dank für die ganzen antworten. Vielleicht hat es bei ihm auch weniger mit Verliebtheit zu tun sondern eher mit Stolz. Ich hatte Zeit mich damit abzufinden und hab mit ihm abends immer paar Stunden Kontakt. Er redet halt ständig davon "wenn ich bei dir bin, dann....." oder macht mir Komplimente und beschwert sich, dass ich ihm nie welche mache. Ich Blocke das immer ein wenig ab. Haben auch noch mal so im allgemein über Beziehungen geredet weil ich durch einen Freund gerade im Kontakt zu meinem Ex stehe und er das nicht ganz so verstehen kann, obwohl es gerade eigentlich nur um Organisation geht. Jedenfalls meinte er, ich müsste wenn, dann mit einem Partner zusammen ziehen, weil ich halt so viel arbeite und Studiere (65h Woche) und ich halt meinte, dass ich sowas nicht von heut auf morgen entscheide und man(n) halt einfach erst mal den Kompromiss eingehen muss aber das in jeder Beziehung so ist, manchmal einen kleineren und manchmal einen größeren. Meinte dann, dass er momentan keinen Kompromiss eingehen will. Ich habe ihm auch gesagt, dass das völlig ok ist und ich das auch nur allgemein gehalten habe. Fast im gleichen Atemzug hat er sich aber erkundigt, was man an meiner Uni studieren kann. 
Dann hat er auch gesagt, dass selbst wenn er nur einen Affäre ist, der einzige sein will, kommt da ein zweiter Mann zwischen, ist er weg.... so nach dem Motto "nur das du Bescheid weißt" 
Keine Ahnung was ich davon alles halten soll, ich distanziere mich sichtlich von einem beziehungsgedanken. Na ja 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 10:14
In Antwort auf erfbeerkuchen

Vielen Dank für die ganzen antworten. Vielleicht hat es bei ihm auch weniger mit Verliebtheit zu tun sondern eher mit Stolz. Ich hatte Zeit mich damit abzufinden und hab mit ihm abends immer paar Stunden Kontakt. Er redet halt ständig davon "wenn ich bei dir bin, dann....." oder macht mir Komplimente und beschwert sich, dass ich ihm nie welche mache. Ich Blocke das immer ein wenig ab. Haben auch noch mal so im allgemein über Beziehungen geredet weil ich durch einen Freund gerade im Kontakt zu meinem Ex stehe und er das nicht ganz so verstehen kann, obwohl es gerade eigentlich nur um Organisation geht. Jedenfalls meinte er, ich müsste wenn, dann mit einem Partner zusammen ziehen, weil ich halt so viel arbeite und Studiere (65h Woche) und ich halt meinte, dass ich sowas nicht von heut auf morgen entscheide und man(n) halt einfach erst mal den Kompromiss eingehen muss aber das in jeder Beziehung so ist, manchmal einen kleineren und manchmal einen größeren. Meinte dann, dass er momentan keinen Kompromiss eingehen will. Ich habe ihm auch gesagt, dass das völlig ok ist und ich das auch nur allgemein gehalten habe. Fast im gleichen Atemzug hat er sich aber erkundigt, was man an meiner Uni studieren kann. 
Dann hat er auch gesagt, dass selbst wenn er nur einen Affäre ist, der einzige sein will, kommt da ein zweiter Mann zwischen, ist er weg.... so nach dem Motto "nur das du Bescheid weißt" 
Keine Ahnung was ich davon alles halten soll, ich distanziere mich sichtlich von einem beziehungsgedanken. Na ja 

Das muss jeder für sich entscheiden, wie er das mit einer affäre macht. Für mich ist das ganz einfach: keine Beziehung bedeutet keine Exklusivität! Wer nur etwas unverbindliches will, darf auch an mich keine forderungen stellen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 12:59

So sehe ich das nämlich auch. Er kann das gern fordern, wenn es einen Beziehungsgedanken hätte und dann würde ich dem Selbstverständlich auch ganz ohne Forderung nachgehen aber selbst spaßige erwähnen meinerseits stieß auf eine bissige Antwort, dass er dann weg wäre. Ich glaube auch, ich würde es ihm genau recht machen, wenn ich ihm eine Frau biete, die ihm zur Verfügung steht und keinem anderen Mann, will aber nichts festes, damit er sich nicht rechtfertigen muss bzw. Ich keine Forderungen stellen kann. Na ja da hat er sich aber geschnitten. Diese Plattform werde ich ihm leider nicht bieten 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfee
Von: broken1998
neu
22. Oktober 2016 um 12:03
Schluss durch falsche Freunde...?
Von: happiness997
neu
22. Oktober 2016 um 11:36
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen