Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Einladung zur Geburtstagsfeier

Keine Einladung zur Geburtstagsfeier

15. November 2007 um 11:16 Letzte Antwort: 15. November 2007 um 15:37

Hallo,

ich habe seit 3 Monaten einen neuen Freund, wir kennen uns allerdings schon mehrere Jahre. Allerdings weiß ich nichts über seinen Freundeskreis. Auf jeden Fall hatte er vor 2 Tagen Geburtstag und ich habe ihn angerufen und gratuliert. Hab ihn gefragt, was er denn abends macht. Er meinte, dass er mit seinen Kumpels zur Feier des Tages einen trinken geht. Ok, hat mich nicht weiter gestört.
Am nächsten Tag ruft er mich an und ich frage ihn wie es denn abends war und erzählt mir nicht gerade sehr tolle Dinge. Er hatte extra einen Raum beim Spanier angemietet für seine "Feier". Es waren viele Kumpels und auch Frauen dort und er hat mir in allen Einzelheiten erzählt wie köstlich er sich amüsiert hat. Ich konnte irgendwie gar nichts zu ihm sagen. Ist es denn zuviel verlangt mich auch einzuladen. Oder ist das nicht üblich?

Mehr lesen

15. November 2007 um 11:22

Ich auch!!!
Geb Coleen da recht! Wäre sehr verletzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 11:22

Schiess ihn....
...schnellstmöglich in den Wind. So einen "Freund" hatte ich auch mal. Reine Zeitverschwendung. Wenn ich ne Freundin habe, feiert sie auch meinen Geburtstag mit und kennt meine "Kumpels" (zumindest teilweise). Mein eingebildeter Freund fuhr auch nur allein bzw. mit Kumpels in den Urlaub. Machte auch prinzipiell alle Freizeitaktivitäten alleine, dazu hat er mich nicht gebraucht. Nur zum Fi...., da war ich dann mehr als Recht.

Mädchen, mach die Düse. Bevor es noch schlimmer wird.

Alles Gute, Kiki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 11:26

Ob das nicht üblich ist...
...daß man seine Freundin zu seinem Geburtstag einlädt???
Tut mir leid, die Sitte kenn ich dann noch nicht, möchte ich allerdings auch nicht kennenlernen.

Gabs denn irgendwelche Gründe, aus denen Du nicht kommen konntest/ solltest/ wolltest? Hat er irgendwas gesagt?

Also, ich finde das total komisch...und wenn da nicht ein super Erklärung von ihm kommen würde (man fragt sich nur, welche das sein soll), dann hätte er sich jetzt gerade aus meinem Leben verabschiedet...wenn ich an Deiner Stelle wäre.

Steht er nicht zu Dir, gibts da irgendwelche Besonderheiten?

Tut mir jedenfalls leid, daß jemand so was mit Dir macht, ich wäre ganz schön enttäuscht und verletzt.
Ich wünsch Dir schnellstmögliche Klärung oder einen besseren Ersatz, der so was nicht nötig hat! (Blödmann!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 11:33
In Antwort auf alyona_12645577

Ob das nicht üblich ist...
...daß man seine Freundin zu seinem Geburtstag einlädt???
Tut mir leid, die Sitte kenn ich dann noch nicht, möchte ich allerdings auch nicht kennenlernen.

Gabs denn irgendwelche Gründe, aus denen Du nicht kommen konntest/ solltest/ wolltest? Hat er irgendwas gesagt?

Also, ich finde das total komisch...und wenn da nicht ein super Erklärung von ihm kommen würde (man fragt sich nur, welche das sein soll), dann hätte er sich jetzt gerade aus meinem Leben verabschiedet...wenn ich an Deiner Stelle wäre.

Steht er nicht zu Dir, gibts da irgendwelche Besonderheiten?

Tut mir jedenfalls leid, daß jemand so was mit Dir macht, ich wäre ganz schön enttäuscht und verletzt.
Ich wünsch Dir schnellstmögliche Klärung oder einen besseren Ersatz, der so was nicht nötig hat! (Blödmann!)

Hallo,
ich bin auch wirklich gekränkt und stocksauer. Ich wusste ja gar nicht, dass er feiert. Eigentlich wollte er nur mit seinen Kumpels etwas trinken gehen. Ok, einen Männerabend hätte ich vielleicht nocht aktzeptiert. Aber so eine Feier und das er die Frechheit besitzt es mir noch so genüsslich zu erzählen. Er wohnt zwar ein paar Kilometer weiter weg, aber ich wäre auf jeden Fall zu dieser Feier gekommen, wenn er es mir erzählt hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 11:52
In Antwort auf dayo_12719416

Hallo,
ich bin auch wirklich gekränkt und stocksauer. Ich wusste ja gar nicht, dass er feiert. Eigentlich wollte er nur mit seinen Kumpels etwas trinken gehen. Ok, einen Männerabend hätte ich vielleicht nocht aktzeptiert. Aber so eine Feier und das er die Frechheit besitzt es mir noch so genüsslich zu erzählen. Er wohnt zwar ein paar Kilometer weiter weg, aber ich wäre auf jeden Fall zu dieser Feier gekommen, wenn er es mir erzählt hätte.

Zurecht...
...bist Du sauer. Ich kann Dich total gut verstehen!

Was hat er denn dazu gesagt? Er kann Dir doch nicht einfach brühwarm von seiner Feier erzählen und so tun, als wäre es das Normalste auf der Welt, daß Du nicht eingeladen warst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 13:16
In Antwort auf alyona_12645577

Zurecht...
...bist Du sauer. Ich kann Dich total gut verstehen!

Was hat er denn dazu gesagt? Er kann Dir doch nicht einfach brühwarm von seiner Feier erzählen und so tun, als wäre es das Normalste auf der Welt, daß Du nicht eingeladen warst.

Wir
haben gestern nur kurz telefoniert als er es mir erzählt hat und im ersten Moment war ich überhaupt nicht fähig darauf zu reagieren. Wir telefonieren heute Abend und da werde ich ihn mal fragen, warum er mich nicht dabei haben wollte.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 13:21

Nicht üblich?
was nicht üblich ist, ist die eigene freundin bei so einer feier wegzulassen....ich würd da schon einiges in rage stellen.........so was hab ich ja überhaupt noch nie gehört.....du bist aber schon die einzige freundin, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 13:22

Ist er wirklich dein Freund?
Ich find es auch sehr merkwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 14:21

Ob es...
... zu viel verlangt ist, das er dich zu deiner Geburtstagsfeier einlädt? Diese Frage kannst Du unmöglich ernst meinen. Wenn Du wirklich seine Freundin bist, gehörst Du auf diese Feier wie er selbst. Dass er so unverschämt ist und nach überstandener Party auch noch dir gegenüber schwärmt wie toll alles (ohne dich) war, finde ich unglaublich. Ich würde dir empfehlen, ihm glasklar zu sagen, dass er sich in Zukunft weiter amüsieren kann -- selbstverständlich ohne dich, denn Du bist mit ihm fertig.
Tststs..., wenn man solche Freunde hat braucht man keine Feinde mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 15:07

Bist du sicher, dass
du mit ihm zusammen bist??

Und seinen Freundeskreis kennst du auch nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 15:19

Also
so langsam kommen mir auch Zweifel, ob wir wirklich zusammmen sind. Er sagt mir ständig, dass er mich vermisst und er mich liebt. Außerdem wollte er im Januar mit mir in den Urlaub, deshalb bin ich schon davon ausgegangen, dass wir zusammen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 15:37

Wir
haben eben telefoniert und ich habe ihm gesagt, dass ich das gestern nicht in Ordnung fand und ich eigentlich dachte wir zusammen sind. Er dachte, weil ich die Woche ja arbeite, dass ich da nicht extra zu ihm komme. Er hat sich entschuldigt und meinte, dass er mir nicht weh tun wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 15:37

Blödsinn!
Du hast mit fast allem recht. Nur dein letzter Satz ist vorurteilsbehafteter Schwachsinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram