Home / Forum / Liebe & Beziehung / keine Eigeninitiative trotz Symphatie?

keine Eigeninitiative trotz Symphatie?

29. Oktober 2017 um 19:32

Guten Abend an alle,

ich würde gerne mal eure Meinungen hören zu folgendem:

ich bin nun seit ein paar Monaten wieder Single und habe mich in einen Mann verguckt.
wir kennen uns schon seit Jahren. also haben uns hin und wieder Mal im Jahr gesehen, er hat mir vom Aussehen her immer schon gut gefallen und wir haben uns auch gut verstanden.
Nun als Single habe ich die Initiative ergriffen und ihn mal angeschrieben, da ich zu einem fußballmatch von ihm zugucken gegangen bin und Fragen hatte.
nach dem Match habe ich ihn auch ein paar mal noch angeschrieben, er ist immer total lieb, stellt auch mir fragen und wir haben den gleichen humor und auch gleiche interessen.
allerdings bleibt der kontakt irgendwie nicht erhalten.
meistens hat er irgendwann nicht mehr zurückgeschrieben. (wenn meine letzte nachricht zb über nacht war und es darauf nicht wirklich mehr etwas zu antworten gibt)

ich bin total verunsichert und kann ihn irgendwie nicht einschätzn.
Es ist eine Sympathie von beiden Seiten da, aber wenn man jemanden mehr als freundschaftlich mag, möchte man dann nicht automatisch mehr kontakt miteinander haben?

ich bin übrigens 26, er 25. er hatte erst eine fixe beziehung und die ist schon lange her.
er ist ein sehr ruhiger Mann und überhaupt kein Aufreisstyp.
meine Freundinnen meinen das er einfach nicht der Typ fürs schreiben ist und er vielleicht nur zurückhaltend ist?
da ich erst seit kurzem wieder Single bin und eine sehr lange Beziehung hatte, habe ich in solchen Sachen überhaupt keine Erfahrungen.

Mehr lesen

30. Oktober 2017 um 9:23

Erfahrungsgemäß kann ich dir sagen das sein Interesse einfach nicht ausreicht. Selbst ein schüchterner Mann legt sich ins Zeug wenn er die Frau wirklich will. Er meldet sich ohne das du zuerst schreiben musst und läd auch zu Dates ein. Wenn Männer wirklich wollen dann kommen sie auch in die Pötte. Er steht einfach nicht auf dich und anstatt nach Ausreden für sein Verhalten zu suchen, solltest du den Tatsachen ins Auge sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 10:10
In Antwort auf jajabe

Erfahrungsgemäß kann ich dir sagen das sein Interesse einfach nicht ausreicht. Selbst ein schüchterner Mann legt sich ins Zeug wenn er die Frau wirklich will. Er meldet sich ohne das du zuerst schreiben musst und läd auch zu Dates ein. Wenn Männer wirklich wollen dann kommen sie auch in die Pötte. Er steht einfach nicht auf dich und anstatt nach Ausreden für sein Verhalten zu suchen, solltest du den Tatsachen ins Auge sehen.

ja genau deswegen bin ich eben verunsichert.
für mich war eigentlich auch klar das man bei interesse sich selber auch meldet und versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten.
aber wenn wir mal geschrieben haben war es immer so als ob doch von seiner Seite her auch mehr sein könnte.
da hat mich wohl mein Bauchgefühl getäuscht. 

danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kollegin schreibt ständig meinen Mann
Von: johsa18
neu
30. Oktober 2017 um 8:17
Verliebt in meine beste Freundin
Von: cookiefreak98
neu
30. Oktober 2017 um 0:42
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest