Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine Change das alles gut wird ????

Keine Change das alles gut wird ????

6. März 2009 um 19:34 Letzte Antwort: 6. März 2009 um 21:23

Ganz kurz zu meiner Geschichte , ich hoffe das mir vielleicht jemand eine Tipp geben kann Bis letzten September war ich die Geliebte die immer auf ihren Liebling gewartet hat , hab ihm vertraut und wollte wirklich komplett neu anfangen , hätte alles in Kauf genommen .

Wir hatten viele Meinungsverschiedenheiten weil es immer an seiner Zeit mangelte die er für mich hatte und mit Seiner Frau wollte er noch nicht reden.
Jetzt hat seine Frau alles herausbekommen , er hat Schluss gemacht ohne wenn und aber ging nicht sehr feinfühlig mit mir um , war wie ausgewechselt .
Eine ricgtige Aussprache gab es nie , da er nicht mehr vorbei kommen konnte aus Angst er würde zu Hause noch mehr Ärger bekommen .
Eine Erklärung das Er sich so entschieden hat lautete nur das Er das mit uns unterschätzt hatte und das er einfach nicht anders könne , man hätte ihm das Messer an die Brust gesetzt.
Ich fand einen komplett anderen Menschen vor als die letzten Jahre .
Zuerst bat ich ihm mich in Ruhe zu lassen , wollte keine Heimlichkeiten mehr , dann eben Komplettabbruch . Er meinte erst ne Auszeit von 1 Monat , es passierte nichts , mehrere Monate , ich hatte keine Geduld mehr , mein ewiges drängeln und nörgeln , weil ich so litt hat alles noch schlechter gemacht .
Es sind dann viele Dinge passiert die ihn immer mehr auf die andere Seite zogen , und jetzt sieht es wirklich so aus als ob ich einfach die böse verletzte Geliebte bin , aber ich habe ihm nie was getan , im Gegenteil .
Er hat sich total gegen mich gestellt , kein Vertrauen mehr nichts .
Das merkwürdige ist nur , das er mir immer noch furchtbar fehlt , das ich nicht begreife wie jemand der mir immer gesagt hat das er mich liebt und soviel für mich fühlt auf einmal so hart und unberechenbar sein kann , es gab immer nur Verletzungen und trotzdem sehne ich mich nach ihm , ist das noch normal?
In Gedanken bin ich immer bei ihm wünsche mir das er wieder da ist und bleibt und endlich sieht was er mir bedeutet , aber er ignoriert mich richtig, er will mich nicht sehen , hat er mich vergessen , ist alles unwichtig geworden ?
Das ging über Jahre und er ist immer zu mir zurück gekommen ..was soll ich nur tun , warum lebt er einfach weiter als ob es mich nie gegeben hat , warum lebt er mit ihr von der er immer schlecht gesprochen hat , ich werde noch verrückt .

Wir hatten in all der Zeit viele Diskussionen , aber letztendlich haben wir an einander vorbei geredet , solang bis einer dem anderen nicht mehr wirklich vertraut hat .
Nun hat er mir am Telefon klipp und klar gesagt , er möchte entscheiden wenn er mit mir reden will , ich solle ihm nichts schicken oder anrufen er möchte das nicht ,er möchte 1x im Leben nicht zu etwas gezwungen werden und es sei einfach zu früh , was meint er denn ?????
Für was ist es zu früh nach fast 7 Monaten , er hat sich doch gegen mich entschieden und ich würde mir das am liebsten aus der Brust reißen weil es so verdammt weh tut , und nicht anders wird .
Soll ich ihn vergessen , hat er mich schon vergessen , Er weiß das ich leide , aber es interessiert ihn nicht , soll ich nun wirklich warten , was wenn er sich nicht meldet und gar nimmer mit mir reden will? Ich hab ihn verloren und weiß nicht warum, nur das Er einfach so weiter lebt als ob es mich nie gegeben hat .

Mehr lesen

6. März 2009 um 19:51

Hallo bilchen7
ich verstehe sehr gut wie Du Dich im Moment fühlst. Es sind die schrecklichsten Gefühle die es gibt und man kann rein gar nichts tun (im Moment) ausser diese Gefühle zu leben und zu zulassen.

So wie ich das aus Deinen Worten deute hat er sich dafür entschieden bei seiner Frau zu bleiben und für den Fall das dies doch nicht so klappen sollte wie er es sich so vorstellt lässt er sich ein Hintertürchen offen.

Es tut mir sehr leid für Dich, fühle Dich ganz doll in den Arm genommen Harlekin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2009 um 21:23

Es wird besser werden...
...wirklich, dass wird es. Auch wenn du das jetzt kaum glauben kannst. Es fühlt sich an, als ob man innerlich verblutet. Und selbst wenn die Wunden langsam anfangen zu heilen, wirst du eine Leere in dir spüren...aber es wird aufwärts gehen. Ich verspreche dir das.

Lass ihn in Frieden. Tue es für DICH! Es bringt doch nichts mehr, bettele nicht um seine Aufmerksamkeit oder gar Liebe. Du hast so viel mehr verdient, wir alle haben das. Geh raus, schnapp dir deine Freundinnen, tanzt die ganze Nacht durch oder heult zusammen bei einem schmalzigen Liebesfilm. Geh spazieren, weine, trinke, schlag wütend Türen zu, schneide Andenken in kleine Stücke, brüll dir den Schmerz raus. Mach Sport, powere dich aus. Bleib in Bewegung, verscuh nicht nachzudenken, denn es hat keinen Zweck mehr. Hör auf zu hoffen, fang an zu glauben, dass er nicht deine große Liebe ist. Rede dir ein, dass er gerade JETZT Sex mit seiner Frau hat, ihr sagt, dass er nur sie liebt. Verfluche ihn, hasse ihn, finde ihn lächerlich, erbärmlich, einfach nur zum Kotzen, wünsche ihm die Krätze an den Hals.
ABER: Schreib ihm nicht mehr. Ruf ihn nicht mehr an. Geh ihm aus dem Weg. Und wenn er sich meldet...dann reagiere nicht. Es ist so viel besser für dich, ihn gehen zu lassen...

Alles Liebe und ich hoffe so, dass es dir irgendwann besser geht. Aber wirklich: glaub mir und auch so vielen anderen, es wird tatsächlich irgendwann besser...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram