Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine beziehung wegen führerschein -.-

Keine beziehung wegen führerschein -.-

22. Juni 2011 um 19:45

hallo leute... ja ihr habt richtig gelesen. ich bin fast 29 und hab keinen führerschein. warum wieso weshalb ist ja irrelevant. aber fakt ist, sobald männer hören ich hab keinen lappen, wenden sie sich ab. das zieht einen ganz schön runter. ich kann es ja nachvollziehen, aber bleib ich solange single, solange ich keinen führerschein hab? was meint ihr dazu?

Mehr lesen

22. Juni 2011 um 19:48

Blödsinn
meine beste freundin ist 24 und hat auch keinen führerschein, die hat gerade 2 männer gleichzeitig. und das ist streß pur

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 19:48

Ehh...
was hat das miteinander zu tun?
Ich habe meinen Führerschein "erst" mit 21 gemacht und meine Freunde sind dann entweder zu mir gekommen oder haben mich abgeholt...ich verstehe das Problem nicht so ganz.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 19:51


ich bin denen zu unflexibel. ich hab keine ahnung warum die sich da so querstellen kann ja nicht sein, dass die mich toll finden... aber nur weil ich momentan noch keinen lappen habe, sausen lassen...

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 19:53
In Antwort auf babydream06


ich bin denen zu unflexibel. ich hab keine ahnung warum die sich da so querstellen kann ja nicht sein, dass die mich toll finden... aber nur weil ich momentan noch keinen lappen habe, sausen lassen...

Wieso unflexibel
die können dich doch abholen oder du nimmst bus und bahn

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 19:59
In Antwort auf money1penny

Wieso unflexibel
die können dich doch abholen oder du nimmst bus und bahn


ich würde auch bus und bahn nehmen... hab ich kein problem mit. und sag denen auch, ich spare grade für lappen... schläft alles ein... die denken wohl, die dürfen immer zu mir juckeln... die sehen wohl zu viel aufwand und sprit für sich

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:01


ich bin doch diejenige, ohne führerschein...

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:04


das sind zb männer ausm netz, die weiter weg wohnen, sprich halbe stunde, stunde.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:10


ich fühl mich total unzulänglich... haste keinen lappen...haste keine schnitte bei männern...die denken dann wohl ich in co-abhängig.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:13


na ja so ein mann um die 30, 35 möcht doch auch ne frau mit führerschein

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:16


die wissen ja auch, warum es so ist und dass ich es nicht dabei belasse. und hallo? es fahren züge. das soll nicht das problem sein, oder? und dann der spruch, das ändert ja nicht daran, wie du als mensch bist

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:26


habt ihr keine mindestvoraussetzungen? würdet ihr nen mann um die 30 ohne führerschein kennen lernen wollen?

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:30


mich kotzt es selber an... in meinem alter, ich kanns aber derweil nicht ändern. und immer wieder dieses... du hast keinen führerschein?????? .....äh nee... brauchte ich bis dato nicht in meiner ehe.... aber ich spare... ah ok... und dann schläfts ein.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:32

...
Seltsames Kriterium...
Ich bin mittlerweile 28 und habe bisher noch nie einen Führerschein gebraucht - ich wohne am Stadtrand und erreiche alles auch so, spare mir das Ärgern über ständig steigende Benzinkosten und Parkplatzsucherei... und das eine Mal im Jahr, an dem ich weiter weg will, machen wir eine Fahrgemeinschaft.
Abschrecken könnte das vielleicht Typen, die eher viel unterwegs sein wollen, aber ich bin eigentlich da zufrieden, wo ich bin und muss nicht dauernd in der Gegend rumgondeln.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:36

Ich glaube nicht, dass es am Führerschein liegt
Hat dir das direkt einer gesagt oder wie kommst du darauf?

Kann es auch sein, daß du dich deswegen selbst abwertest und dieses "Ausschlusskriterium" nur in deinem Kopf
vorhanden ist?

Ich hab mich jedenfalls noch nie beim Kennenlernen darüber unterhalten ob ich oder er einen Führerschein hat. Das ist doch absolut zweitrangig. Schön, wenn man einen hat, aber es geht auch ohne. Mein Ex hat z.B. auch keinen. Hat mich nie gestört.


Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:39
In Antwort auf schreckschnucki

Ich glaube nicht, dass es am Führerschein liegt
Hat dir das direkt einer gesagt oder wie kommst du darauf?

Kann es auch sein, daß du dich deswegen selbst abwertest und dieses "Ausschlusskriterium" nur in deinem Kopf
vorhanden ist?

Ich hab mich jedenfalls noch nie beim Kennenlernen darüber unterhalten ob ich oder er einen Führerschein hat. Das ist doch absolut zweitrangig. Schön, wenn man einen hat, aber es geht auch ohne. Mein Ex hat z.B. auch keinen. Hat mich nie gestört.



es ging darum, wann man sich mal sieht... und ich hab dann gesagt, ich habe keine möglichkeit zu fahren. und peng. davor, waren die wie wild auf treffen... telefoniert... super interessiert. unabhängig welche absichten, die sind mir ja via chat nicht wirklich ersichtlich. und dann schläft es ein...

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:40
In Antwort auf babydream06


habt ihr keine mindestvoraussetzungen? würdet ihr nen mann um die 30 ohne führerschein kennen lernen wollen?


Mindestvoraussetzungen? Das klingt so nach Jobsuche. Hab ich. Sogar eine Menge. Nett sollte er sein, höflich, liebevoll etc. Aber der Besitz eines Führerscheins gehört nicht dazu.

Mein Freund hat einen. Und wenn er keinen hätte, hätte ich mich auch in ihn verliebt.

1 LikesGefällt mir

22. Juni 2011 um 20:40
In Antwort auf esterya1

...
Seltsames Kriterium...
Ich bin mittlerweile 28 und habe bisher noch nie einen Führerschein gebraucht - ich wohne am Stadtrand und erreiche alles auch so, spare mir das Ärgern über ständig steigende Benzinkosten und Parkplatzsucherei... und das eine Mal im Jahr, an dem ich weiter weg will, machen wir eine Fahrgemeinschaft.
Abschrecken könnte das vielleicht Typen, die eher viel unterwegs sein wollen, aber ich bin eigentlich da zufrieden, wo ich bin und muss nicht dauernd in der Gegend rumgondeln.


tja mein reden. ich weiss auch nicht warum die sich so anstellen.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:42


ja du hast recht. ich fühl mich nur so unzulänglich dadurch, weil die dann so geschockt sind, raff ich auch nicht... wird so dargestellt, als ob das essentiell ist....-.-

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:46


versteh das gelache nicht?!

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 20:59
In Antwort auf babydream06


es ging darum, wann man sich mal sieht... und ich hab dann gesagt, ich habe keine möglichkeit zu fahren. und peng. davor, waren die wie wild auf treffen... telefoniert... super interessiert. unabhängig welche absichten, die sind mir ja via chat nicht wirklich ersichtlich. und dann schläft es ein...

Naja
wenn du gleich sagst du hast KEINE Möglichkeit, dann kann ich das schon ein wenig verstehen.

Da könnte man(n) vielleicht auch denken, daß du durch die Gegend gefahren werden willst. Dann bekommt er logischerweise angst, daß er ausgenutzt werden soll.

Gibt ja nicht nur nette Frauen auf dieser Welt. Einige Männer werden da auch schon ihre schlechten Erfahrungen gemacht habe.

Sag doch beim nächsten mal einfach Ja und dann guckt ihr erstmal wer überhaupt zu wem fährt. Oder man trifft sich irgendwo in der Mitte. Wie man dann dorthin kommt, ist ja jedem selbst überlassen.

Und ich denke es ist für niemanden ein Problem, wenn du fragst ob er dich dann vom Bahnhof abholen kann oder ähnliches.

Aber das sollte erst besprochen werden, wenn feststeht wann und wo man sich trifft.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:00
In Antwort auf schreckschnucki

Naja
wenn du gleich sagst du hast KEINE Möglichkeit, dann kann ich das schon ein wenig verstehen.

Da könnte man(n) vielleicht auch denken, daß du durch die Gegend gefahren werden willst. Dann bekommt er logischerweise angst, daß er ausgenutzt werden soll.

Gibt ja nicht nur nette Frauen auf dieser Welt. Einige Männer werden da auch schon ihre schlechten Erfahrungen gemacht habe.

Sag doch beim nächsten mal einfach Ja und dann guckt ihr erstmal wer überhaupt zu wem fährt. Oder man trifft sich irgendwo in der Mitte. Wie man dann dorthin kommt, ist ja jedem selbst überlassen.

Und ich denke es ist für niemanden ein Problem, wenn du fragst ob er dich dann vom Bahnhof abholen kann oder ähnliches.

Aber das sollte erst besprochen werden, wenn feststeht wann und wo man sich trifft.


stimmt... sollte nächste mal hinzufügen, dass es die öffentlich gibt...und dass es daran nicht scheitern sollte

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:06

Ich weiß ja nicht ob das üblich ist
aber ich würde gar nicht wollen, daß ein Mann den ich nur übers Netz kenne, mich besucht.

Mit dem würd ich mich irgendwo in nem Cafe, Club oder sonstwo treffen. Und da muss Frau auch hinfahren.



Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:08
In Antwort auf schreckschnucki

Ich weiß ja nicht ob das üblich ist
aber ich würde gar nicht wollen, daß ein Mann den ich nur übers Netz kenne, mich besucht.

Mit dem würd ich mich irgendwo in nem Cafe, Club oder sonstwo treffen. Und da muss Frau auch hinfahren.




mich in meiner umgebung besuchen. nicht zu hause. um gottes willen!!! aber wenn er weiter weg wohnt...und ich mich zb in der mitte treffe und ein date mit open end habe...muss ich ja auch wieder zurück... abends alleine mit zug macht mir angst -.-

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:13
In Antwort auf babydream06


stimmt... sollte nächste mal hinzufügen, dass es die öffentlich gibt...und dass es daran nicht scheitern sollte

Ich würde gar nichts sagen
Wieso musst du ihm sagen WIE du zu dem Date kommst? Das geht ihn doch gar nichts an. Und es ist doch auch völlig egal ob mit dem Auto oder mit dem Bus. Hauptsache du kommst hin. Schlag halt einen Treffpunkt vor, der für dich am Einfachsten erreichbar ist und schon ist alles geklärt.

Mein Freund kam beim ersten Date auch mit dem Zug. Er ist Niederländer und wollte sich den Stress mit der Sucherei und dem deutschen Schilderwald ersparen. Ich hab erst gewusst, daß er einen Führerschein hat, als er mich am We darauf mit dem Auto vom Bahnhof abgeholt hat. Ich bin nämlich aus den gleichen Gründen ebenfalls mit dem Zug zu ihm gefahren.

Es geht doch nur ums Kennenlernen. Dein einziger Nachteil ist, daß du dich nicht ins Auto schmeissen und schnell wegfahren kannst, falls er sich als Lusche entpuppt.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:16
In Antwort auf schreckschnucki

Ich würde gar nichts sagen
Wieso musst du ihm sagen WIE du zu dem Date kommst? Das geht ihn doch gar nichts an. Und es ist doch auch völlig egal ob mit dem Auto oder mit dem Bus. Hauptsache du kommst hin. Schlag halt einen Treffpunkt vor, der für dich am Einfachsten erreichbar ist und schon ist alles geklärt.

Mein Freund kam beim ersten Date auch mit dem Zug. Er ist Niederländer und wollte sich den Stress mit der Sucherei und dem deutschen Schilderwald ersparen. Ich hab erst gewusst, daß er einen Führerschein hat, als er mich am We darauf mit dem Auto vom Bahnhof abgeholt hat. Ich bin nämlich aus den gleichen Gründen ebenfalls mit dem Zug zu ihm gefahren.

Es geht doch nur ums Kennenlernen. Dein einziger Nachteil ist, daß du dich nicht ins Auto schmeissen und schnell wegfahren kannst, falls er sich als Lusche entpuppt.


tja dann bin ich die sache wohl falsch angegangen.. ärgerlich. .. vllt schreibt er mir ja noch mal.. dann könnt ich dat noch etwas grade biegen...oder so .

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:23
In Antwort auf babydream06


mich in meiner umgebung besuchen. nicht zu hause. um gottes willen!!! aber wenn er weiter weg wohnt...und ich mich zb in der mitte treffe und ein date mit open end habe...muss ich ja auch wieder zurück... abends alleine mit zug macht mir angst -.-

Na ganz einfach
Wenns auf die 19 Uhr zugeht (je nachdem wie lange du halt brauchst) und das Date war nett, sagst du ihm einfach wie es ist (das du angst hast abends allein mit dem Zug zu fahren) und beendest das Date. Man kann sich ja ein weiteres mal treffen, wenn beide das wollen.

Vielleicht bietet er dir ja sogar an dich nach Hause zu bringen, wenns ganz besonders toll war.

Wer weiß. Ich würd da nicht so viel planen. Pläne schmeisst man eh ständig über den Haufen. Entscheide doch lieber spontan aus dem Bauch heraus.

Einfach hinfahren und dann gucken was wird. Das funktioniert meist am Besten.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:31
In Antwort auf schreckschnucki

Na ganz einfach
Wenns auf die 19 Uhr zugeht (je nachdem wie lange du halt brauchst) und das Date war nett, sagst du ihm einfach wie es ist (das du angst hast abends allein mit dem Zug zu fahren) und beendest das Date. Man kann sich ja ein weiteres mal treffen, wenn beide das wollen.

Vielleicht bietet er dir ja sogar an dich nach Hause zu bringen, wenns ganz besonders toll war.

Wer weiß. Ich würd da nicht so viel planen. Pläne schmeisst man eh ständig über den Haufen. Entscheide doch lieber spontan aus dem Bauch heraus.

Einfach hinfahren und dann gucken was wird. Das funktioniert meist am Besten.


ist ne maßnahme

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:31
In Antwort auf babydream06


tja dann bin ich die sache wohl falsch angegangen.. ärgerlich. .. vllt schreibt er mir ja noch mal.. dann könnt ich dat noch etwas grade biegen...oder so .

Ach so
Es geht um einen Bestimmten.

Dann sei vorsichtig und rede nicht zu viel. Fang nicht an dich zu rechtfertigen, dann verzettelt man sich nur in wirres Rumgelaber.

Schreib ihm doch einfach und frag ob er am kommenden oder übernächsten We Zeit und Lust auf ein Treffen hat. Du hättest dann etwas mehr Zeit und könntest auch zu ihm fahren.

Bissl getrickst, aber nicht zu viel gequatscht.

Das ist ein Angebot, was er entweder ausschlägt oder annimmt.

Und dann lass das Thema Führerschein mal weg. Ich hab zwar einen FS, aber kein Auto derzeit. Und ich fahre jedes 2. We 200 km zu meinem Freund. Alles kein Problem wenn man will.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:41
In Antwort auf babydream06


ist ne maßnahme


Freut mich ja das meine Ratschläge nicht völlig daneben sind.

Ich muss nämlich zugeben, dass ich noch nie einen Mann übers Netz kennengelernt habe und deswegen auch absolut keine Ahnung davon habe.

Aber ich denke es ist völlig wurscht ob ich einen Mann in der Kneipe, einem Club oder im Netz kennenlerne. Läuft ja eh meist ähnlich ab. Das 1. Date ist und bleibt grausam. Egal wo man sich kennengelernt hat.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:45
In Antwort auf schreckschnucki


Freut mich ja das meine Ratschläge nicht völlig daneben sind.

Ich muss nämlich zugeben, dass ich noch nie einen Mann übers Netz kennengelernt habe und deswegen auch absolut keine Ahnung davon habe.

Aber ich denke es ist völlig wurscht ob ich einen Mann in der Kneipe, einem Club oder im Netz kennenlerne. Läuft ja eh meist ähnlich ab. Das 1. Date ist und bleibt grausam. Egal wo man sich kennengelernt hat.


hehhee

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 21:51
In Antwort auf schreckschnucki

Ach so
Es geht um einen Bestimmten.

Dann sei vorsichtig und rede nicht zu viel. Fang nicht an dich zu rechtfertigen, dann verzettelt man sich nur in wirres Rumgelaber.

Schreib ihm doch einfach und frag ob er am kommenden oder übernächsten We Zeit und Lust auf ein Treffen hat. Du hättest dann etwas mehr Zeit und könntest auch zu ihm fahren.

Bissl getrickst, aber nicht zu viel gequatscht.

Das ist ein Angebot, was er entweder ausschlägt oder annimmt.

Und dann lass das Thema Führerschein mal weg. Ich hab zwar einen FS, aber kein Auto derzeit. Und ich fahre jedes 2. We 200 km zu meinem Freund. Alles kein Problem wenn man will.


haben wir alles schon geklärt. er hat seine kinder genau an den wes, wo mein kleiner nicht bei papa ist, der ist dann an den anderen wes da. folglich mussten wir schon drüber reden wegen treffen. er würde dann zu mir kommen und hier in ein cafe oder so, ich hab mich schon gerechtfertigt, dass es gründe dafür gibt. ich grad nach der trennung bei null stehe, aber für den lappen fleissig spare. aber ihm jetzt hinterher dackeln...duuu es fahren ja bahn und bus... das mir auch zum dumm. er meint es ist nicht so schlimm, ergo müsste er sich ja wieder melden....DANN kann ich das ja so sagen oder ??

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 22:10
In Antwort auf babydream06


haben wir alles schon geklärt. er hat seine kinder genau an den wes, wo mein kleiner nicht bei papa ist, der ist dann an den anderen wes da. folglich mussten wir schon drüber reden wegen treffen. er würde dann zu mir kommen und hier in ein cafe oder so, ich hab mich schon gerechtfertigt, dass es gründe dafür gibt. ich grad nach der trennung bei null stehe, aber für den lappen fleissig spare. aber ihm jetzt hinterher dackeln...duuu es fahren ja bahn und bus... das mir auch zum dumm. er meint es ist nicht so schlimm, ergo müsste er sich ja wieder melden....DANN kann ich das ja so sagen oder ??

Jap
Dann war das auch genug. Vor allem wenn er eh zu dir gekommen wäre.

Naja, wer weiß was ihm "dazwischen" kam. Möglich, daß ihm das eh zu kompliziert ist. Männer habens ja gern etwas einfacher.

Aber wieso könnte ihr die Kinderwochenenden denn nicht mal tauschen?

Mach ich mit meinem Freund auch ständig. Wir haben aber auch echt nette Ex-Partner für die das auch kein Problem ist, weils eben auf Gegenseitigkeit beruht.

Unser 1. Date wäre auch "Papa-We" gewesen. Er hat seiner Ex gesagt, er hätte da jemanden kennengelernt und würde gerne dorthin und dann wurde halt getauscht.

Ich glaube du erzählst zu viel von dir, bevor du einem Mann überhaupt näher gekommen bist. Zumindest zu viel Problematik. Kein Führerschein, frisch getrennt, das Leben ist noch so chaotisch etc. Das schreckt ab.

Es ist super wenn jemand ehrlich ist. Aber du bist auch nicht gezwungen jeden Pups von dir preiszugeben. Vor allem nicht bei jemandem, den du gar nicht kennst. Da würde ich oberflächlichen Mist erzählen. Was gehts fremde Leute an wie mein Leben verläuft. Wenns knistert und da mehr draus werden kann, kann man immer noch "langsam" die Pforten öffnen.


Gefällt mir

22. Juni 2011 um 22:13
In Antwort auf schreckschnucki

Jap
Dann war das auch genug. Vor allem wenn er eh zu dir gekommen wäre.

Naja, wer weiß was ihm "dazwischen" kam. Möglich, daß ihm das eh zu kompliziert ist. Männer habens ja gern etwas einfacher.

Aber wieso könnte ihr die Kinderwochenenden denn nicht mal tauschen?

Mach ich mit meinem Freund auch ständig. Wir haben aber auch echt nette Ex-Partner für die das auch kein Problem ist, weils eben auf Gegenseitigkeit beruht.

Unser 1. Date wäre auch "Papa-We" gewesen. Er hat seiner Ex gesagt, er hätte da jemanden kennengelernt und würde gerne dorthin und dann wurde halt getauscht.

Ich glaube du erzählst zu viel von dir, bevor du einem Mann überhaupt näher gekommen bist. Zumindest zu viel Problematik. Kein Führerschein, frisch getrennt, das Leben ist noch so chaotisch etc. Das schreckt ab.

Es ist super wenn jemand ehrlich ist. Aber du bist auch nicht gezwungen jeden Pups von dir preiszugeben. Vor allem nicht bei jemandem, den du gar nicht kennst. Da würde ich oberflächlichen Mist erzählen. Was gehts fremde Leute an wie mein Leben verläuft. Wenns knistert und da mehr draus werden kann, kann man immer noch "langsam" die Pforten öffnen.



hmm das ist bei mir eigentlich immer so. die männer erz alles von sich...ganz am anfang.... und ich werd dann auch gefragt. ich schneid die themen aber nur an.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 22:26
In Antwort auf babydream06


hmm das ist bei mir eigentlich immer so. die männer erz alles von sich...ganz am anfang.... und ich werd dann auch gefragt. ich schneid die themen aber nur an.

Also ehrlich gesagt
erzähl ich meist nur irgendwelchen Blödsinn, wenn ich gerade jemanden kennengelernt habe. Ich spring aber auch fast ausschließlich auf Humor an. Ernste Themen verschieb ich gerne auf später. Die kommen noch früh genug.

Der Humor muss bei mir passen, dann ist das Eis soweit gebrochen, dass ich mir den Menschen genauer angucke.

Da hat aber ja jeder so seine Vorlieben.

Ich könnte mir aber auch nicht vorstellen jemanden übers Internet kennenzulernen. Hätte man mir ein Foto von meinem jetzigen Freund gezeigt, hätte ich "nein danke" gesagt. Aber live und in Farbe ist der einfach klasse.

Ich hab während meiner Singlezeit öfter mal jemanden kennengelernt, aber bei meinem jetzigen Freund war das einfach anders. Wir hatten die gleiche Wellenlänge und das hat gereicht.

Wenn er nen blöden Spruch reicht, lach ich mich kaputt und andere gucken entsetzt. Ist umgekehrt genauso. Wir sind beide totale Kindsköpfe. Für einen ernsten und vernünftigen Mann wäre ich wohl der blanke Horror. Wenn ich per Internet meine blöden Sprüche ablassen würde, wären alle weg wahrscheinlich. Oder sie würden einen Arzt rufen. Hihi.

Mir ist das per Internet zu oberflächlich. Jeder hakt nur seine Strichliste ab. Mimik, Gestik, Charme und vor allem die Ausstrahlung... bleiben da komplett auf der Strecke.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 22:29
In Antwort auf schreckschnucki

Also ehrlich gesagt
erzähl ich meist nur irgendwelchen Blödsinn, wenn ich gerade jemanden kennengelernt habe. Ich spring aber auch fast ausschließlich auf Humor an. Ernste Themen verschieb ich gerne auf später. Die kommen noch früh genug.

Der Humor muss bei mir passen, dann ist das Eis soweit gebrochen, dass ich mir den Menschen genauer angucke.

Da hat aber ja jeder so seine Vorlieben.

Ich könnte mir aber auch nicht vorstellen jemanden übers Internet kennenzulernen. Hätte man mir ein Foto von meinem jetzigen Freund gezeigt, hätte ich "nein danke" gesagt. Aber live und in Farbe ist der einfach klasse.

Ich hab während meiner Singlezeit öfter mal jemanden kennengelernt, aber bei meinem jetzigen Freund war das einfach anders. Wir hatten die gleiche Wellenlänge und das hat gereicht.

Wenn er nen blöden Spruch reicht, lach ich mich kaputt und andere gucken entsetzt. Ist umgekehrt genauso. Wir sind beide totale Kindsköpfe. Für einen ernsten und vernünftigen Mann wäre ich wohl der blanke Horror. Wenn ich per Internet meine blöden Sprüche ablassen würde, wären alle weg wahrscheinlich. Oder sie würden einen Arzt rufen. Hihi.

Mir ist das per Internet zu oberflächlich. Jeder hakt nur seine Strichliste ab. Mimik, Gestik, Charme und vor allem die Ausstrahlung... bleiben da komplett auf der Strecke.


neee es muss schon die chemie stimmen, bevor ich etwas preisgebe... wir haben festgestellt, dass wir aus der gleichen ecke kommen und die gleiche leute kennen.haben nur blödisnn geredet und geschrieben... das passte schon gut. und dann fing, wie gewöhnlich er an, von sich zu erz. das ist immer so bei mir. die männer öffnen sich mir sofort. sei es über netz oder live...

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 22:53
In Antwort auf babydream06


neee es muss schon die chemie stimmen, bevor ich etwas preisgebe... wir haben festgestellt, dass wir aus der gleichen ecke kommen und die gleiche leute kennen.haben nur blödisnn geredet und geschrieben... das passte schon gut. und dann fing, wie gewöhnlich er an, von sich zu erz. das ist immer so bei mir. die männer öffnen sich mir sofort. sei es über netz oder live...

Na
wenn ihr aus der gleichen Ecke kommt - wieso gabs denn dann solche Probleme mit der Fahrerei?

Da hätte man sich doch super mit den gemeinsamen Bekannten irgendwo treffen können, damits lockerer ist.

Oder mögt ihr beide das lieber kompliziert?

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 23:07
In Antwort auf schreckschnucki

Na
wenn ihr aus der gleichen Ecke kommt - wieso gabs denn dann solche Probleme mit der Fahrerei?

Da hätte man sich doch super mit den gemeinsamen Bekannten irgendwo treffen können, damits lockerer ist.

Oder mögt ihr beide das lieber kompliziert?


gebürtig aus der gleichen ecke... sind beide ossis und im westen gelandet

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 23:18
In Antwort auf babydream06


gebürtig aus der gleichen ecke... sind beide ossis und im westen gelandet

Achso
Naja... alles hin und herdiskutieren nützt ja eigentlich auch nichts, wenn er nicht in die Puschen kommt.

Allerdings hast du vorab schon einiges verkompliziert was mir als Aussenstehende aufgefallen ist - dir aber nicht (ist auch logisch wenn man mitten drin steckt). Aber vielleicht hats ja nen Grund warum er sich nicht mehr meldet und du siehst ihn bloß nicht?

Wann war denn der letzte Kontakt? Und wie verlief der? "Erwartest" du vielleicht nur, daß er sich jetzt melden müsste, oder ist er einen letzten Anlauf wert?

Ich würds tun, wenn mir das wichtig wäre. Was hat man zu verlieren, wenn man ein wenig Stolz einbüßt? Nichts eigentlich, oder?

Schreib ihm und wenn er dann nicht reagiert hakst du ihn ab. Dann hast du Gewissheit und kannst dir sicher sein, alles versucht zu haben. Das öffnet den Weg für was Neues weit schneller.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 23:35
In Antwort auf schreckschnucki

Achso
Naja... alles hin und herdiskutieren nützt ja eigentlich auch nichts, wenn er nicht in die Puschen kommt.

Allerdings hast du vorab schon einiges verkompliziert was mir als Aussenstehende aufgefallen ist - dir aber nicht (ist auch logisch wenn man mitten drin steckt). Aber vielleicht hats ja nen Grund warum er sich nicht mehr meldet und du siehst ihn bloß nicht?

Wann war denn der letzte Kontakt? Und wie verlief der? "Erwartest" du vielleicht nur, daß er sich jetzt melden müsste, oder ist er einen letzten Anlauf wert?

Ich würds tun, wenn mir das wichtig wäre. Was hat man zu verlieren, wenn man ein wenig Stolz einbüßt? Nichts eigentlich, oder?

Schreib ihm und wenn er dann nicht reagiert hakst du ihn ab. Dann hast du Gewissheit und kannst dir sicher sein, alles versucht zu haben. Das öffnet den Weg für was Neues weit schneller.


gestern. er hat die kids am we. daher warte ich bis sonntag abend oder montag. dann schreib ich...fragt sich nur was

Gefällt mir

23. Juni 2011 um 18:17

Äh...
...ich versteh grad nicht, wo das Problem ist. Ich hab nen Führerschein, aber kein Auto. Ich lebe in einer Großstadt und da ist das wirklich unnötig, da man mit der Bahn schneller voran kommt.
Männer, die sich deswegen nicht mit dir treffen wollen, kannste gleich vergessen.

Gefällt mir

24. Juni 2011 um 10:25


vielen dank für eure tollen antworten!!! ich hab jetzt begriffen, dass es eigentlich niemanden was angeht, o ich einen lappen habe oder nicht.. es ist mein leben und muss für niemanden rechenschaft ablegen.

Gefällt mir

25. Juni 2011 um 1:34

Stadt oder Land
Hallo,

ich finde das nur dann irrelevant, wenn man in der Stadt lebt. Wenn man eh mit den Öffentlichen alles erreichen kann, ist das kein Problem.

Wenn man aber, so wie ich, auf dem Lande lebt, muss immer einer Auto fahren. Und es ist unschön, wenn das immer die gleiche Person ist! Nicht nur die hohen Kosten, sondern auch der Druck, immer und überall konzentriert genug zu sein.

Schwierig ist es natürlich versicherungstechnisch, auch wenn beide einen Führerschein haben.

Für mich wäre ein Mann ohne Führerschein definitiv nichts. Denn das würde bedeuten, dass ich ihn herumkutschieren muss. Hier man nicht alles mit Bus und Bahn erreichen...

Lebst Du denn in der Stadt?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen