Home / Forum / Liebe & Beziehung / Keine arbeit, knappes geld was tun?

Keine arbeit, knappes geld was tun?

3. Juni 2016 um 19:32

hallo zusammen,
ich hab ein problem ich weiss nicht weiter hab mich hier extra deswegen angemeldet
ich bin seit ca. einem jahr mit meinem freund zusammen. am anfang war alles so schön aber damals haben wir auch noch jeweils bei unseren eltern gewohnt. ich(23) fand letztes jahr im oktober eine gute stelle doch musste ich dafür von wohnsitz ändern. er(28) kam mit und seitdem wohnen wir zusammen. er arbeitet nicht und am anfang war das auch okay wir lebten in einer günstigen wohnung und kamen mit meinem gehalt gut aus.
aber seit 2 monaten sind wir umgezogen und alleine kann ich die kosten nicht mehr stellen.
er gibt zwar alles dazu was er bei gegenheitjobs mal verdient aber das sind pro woche vielleicht 40
ich sprach ihn gestern darauf an ob er sich eine arbeit suchen wird doch als antwort bekam ich nur zu hóren das er als kellner nicht mehr arbeiten will.
... es gibt ja auch andere arbeit.
heute sprach ich ihn nocheinmal an denn wie jeden ende des monats steht mir das wasser bis zum halse. vielleicht hab ich es auch nicht in der besten art gefragt das geb ich zu. aber anstatt mit mir zu reden war er die ganze mittagspause über beleidigt hat kaum ein wort mit mir gewechselt bis ich wieder gehen musste..
ich liebe ihn und er hilft mir total viel im haushalt kocht, wäscht etc... aber ich hab das gefühl er will noch nicht mal mein problem sehen.
vielleicht hat jemand einen typ mit den männern so zu reden das sie einen verstehen?
im moment denkt er nur ich gönne es ihm nicht gitarre zu spielen.
danke, eure leicht frustrierte,
ninalustig

Mehr lesen

3. Juni 2016 um 19:57

Habe ich das
richtig verstanden, dass er nicht studiert oder irgendeine Ausbildung macht, sondern er macht einfach nichts, außer mal den einen oder anderen Gelegenheitsjob? Und er will sich auch nichts ordentliches suchen? Also mal ehrlich: Da gibt's nichts zum Thema "Tipps, nett mit ihm zu reden". Da würde ich auf den Tisch hauen. Kann ja nicht sein, dass er erwartet, dass du ihn für den Rest eures Lebens durchfütterst.
Wäre etwas anderes, wenn ihr Kinder hättet und du sehr gut verdienst und ihr euch einig seid, dass du das Geld heim bringst und er Kinder und Haushalt schmeißt, aber einfach zu sagen: "Ich mag nicht", geht ja wohl nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eifersucht: Ich weiß nicht was ich tun soll!! Suche Tipps und Gleichgesinnte!
Von: fina_602863
neu
3. Juni 2016 um 18:02
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen